Leasing Schnäppchen: Polestar 2 im Deal ab 345 Euro leasen Polestar 2 – Top Leasing Angebote im Vergleich

Polestar ist ein junger Hersteller von vollelektrisierten Autos mit Fokus auf hochwertiges Design und modernste Technologie. Das erste Elektroauto war im Jahr 2017 der Polestar 1, eine auf 750 Autos limitierte Sportwagenreihe. Seitdem startete die Serienproduktion des Polestar 2. Wir haben uns den Polestar 2 angesehen und stellen die besten Polestar 2 Leasing Angebote vor.

Der Polestar 2 kommt in einer besonderen Optik die im Straßenverkehr einige Blicke auf sich zieht

Polestar 2 Leasing - das Wichtigste in Kürze

  • Leasing-Preis: Der Polestar 2 ist aktuell für einen Leasing-Preis von 345 Euro pro Monat bei 60 Monaten Laufzeit zu finden. Ein guter Leasing-Faktor liegt derzeit bei 0,73. (Stand: 06/2022)
  • Reichweite: Im Sommer beträgt die Reichweite mit dem Polestar 2 Standard Range anschauliche 370 Kilometer. Im Winter sind es ungefähr 290 Kilometer, da durch die Kälte und das Laufen der Heizung etwas mehr Strom verbraucht wird.
  • Ladesysteme: An Schnellladestationen, wie sie oft an Autobahnen zu finden sind, braucht der Polestar 2 Standard Range nur 34 Minuten, um 80 Prozent des Akkus aufzuladen. Mit einer Wallbox braucht er ca. 4,5 Stunden für den gleichen Akkustand. An einer haushaltsüblichen Schuko Steckdose braucht er 22 Stunden für denselben Ladungsstand.

Polestar 2 Steckbrief

ModellPolestar 2 Standard Range
FahrzeugtypLimousine
Sitzplätze5
Türen5 (mit Kofferraum)
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Beschleunigung
(0 auf 100 km/h)
7,4 Sekunden
ReichweiteSommer: 370 Kilometer
Winter: 293 Kilometer
Ladezeiten Schnellladen
(kW)
80%: 34 Minuten
Ladezeiten Wallbox (kW)80%: 4:40 Stunden
Ladezeiten Schuko-Stecker (kW)80%: 22:15 Stunden
Leistung224 PS
Preis41.930 Euro

Top Leasing Angebote für den Polestar 2

Polestar 2 Leasing Kaufberatung

Es gibt einige Leasing Angebote für den Polestar 2 Standard Range auf dem Markt. Er ist in drei verschiedenen Motorisierungen erhältlich. Man kann den Polestar 2 Standard oder den Polestar 2Long Range Single Motor wählen, die beide 231 PS haben. Und man kann den Polestar 2 Long Range Dual Motor mit 408 PS wählen. Jedes der drei Modelle hat dementsprechend auch unterschiedliche Reichweiten. Die folgende Übersicht soll einen Überblick verschaffen und dabei helfen, die besten Leasing Angebote zu finden.

Fahrzeugtyp

Der Polestar 2 ist eine großzügige Elektro-Limousine der Mittelklasse, die optisch aussieht wie die perfekte Kombination aus moderner Limousine und sportlichem SUV.

Sitzplätze

Es gibt ganz klassisch fünf Sitzplätze und der Polestar 2 eignet sich somit auch für Familien. Der Innenraum ist ausgesprochen geräumig und die großen Sitze sind sehr komfortabel.

Reichweite

Die Reichweite des Polestar 2 umfasst 370 Kilometer in den warmen Jahreszeiten und 290 Kilometer in den kalten Jahreszeiten. Je nachdem, ob das Fahrzeug mehr auf der Autobahn oder in der Stadt gefahren wird, verändern sich diese Werte jedoch. In der Stadt verbrauchen E-Autos deutlich weniger Strom und kommen somit auch weiter.

Wie genau sich diese Werte errechnen, verraten wir in unserem Artikel zur Berechnung der Reichweite und Ladezeiten von E-Autos.

Ladezeiten

An Schnellladestation braucht der Polestar 2 Standard Range bloß 34 Minuten, um 80 Prozent des Akkus vollzuladen. An einer Wallbox braucht er ca. 4,5 Stunden dafür. An einer Haushaltssteckdose dauert es dagegen 22 Stunden bis der Akkustand wieder zu 80 Prozent geladen ist. Für eine Übersicht der besten Wallboxen empfehlen wir unseren Wallbox Ladestation Test Vergleich.

Zusätzliche Reichweite lässt sich mit einer Power Bank für E-Autos erreichen. Diese wird als Anhänger einfach mittransportiert und kann die maximale Reichweite des Elektroautos deutlich erhöhen.

Höchstgeschwindigkeit

Die Höchstgeschwindigkeit des Polestar 2 Standard Range liegt bei 160 Kilometern pro Stunde und ist somit im soliden Mittelfeld platziert.

Beschleunigung

Der Polestar 2 Standard und Long Range haben beide einen einfachen Motor und brauchen 7,4 Sekunden, um von 0 auf 100 zu kommen. Der Polestar 2 Long Range mit der doppelten Motorisierung benötigt dagegen lediglich 4,7 Sekunden, um von 0 auf 100 zu kommen.

Preis und Leasing-Rate

Der Neupreis des Polestar 2 liegt bei 41.930 Euro. Die monatlichen Leasing Beiträge variieren je nach Ausstattung und beginnen bei 345 Euro pro Monat (Stand: 06/2022). Die höherwertig ausgestatteten Modelle kosten auch im Leasing natürlich mehr. Polestar 2 Top Leasing Angebote finden sich direkt hier bei uns in der Übersicht.

Alternative E-Autos im Leasing finden sich in unserem E-Auto Leasing Vergleich.

Besonderheiten

Der Polestar 2 hat die Besonderheit, dass er als eines der ersten Fahrzeuge das Android Betriebssystem für das gesamte Infotainment verwendet. Man kann so also auch direkt im Auto die ganzen Google Anwendungen nutzen wie die Sprachbedienung oder Maps. Alle Google Apps sind die ersten drei Jahre lang kostenlos. Das Onboard System wird über einen großen Touchscreen bedient. Man kann sogar einen integrierten W-LAN Hotspot dazu kaufen. Die Sitzheizung kann man per Fernbedienung bereits vorab anschalten. Das ist an kalten Wintertagen besonders komfortabel. Zusätzlich ist es möglich, den Polestar 2 professionell getunt und mit Rennstreifen versehen zu kaufen oder leasen. Die Reihe ist jedoch limitiert und somit nicht fortlaufend käuflich.

Auch das Interieur des Polestars wirkt besonders und luxuriös

 

Kann man Polestar 2 leasen?

Ja, definitiv. Viele Leasinganbieter haben ihn bereits in ihrem Portfolio und es gibt verschiedene Angebote für Leasing Verträge. Um ein Schnäppchen zu machen, ist es ratsam, mehrere Angebote einzuholen. Manche Autohäuser haben manchmal auch Sonderaktionen für gewisse Automarken.

Dank der Umweltprämie durch das BAFA und der Aussetzung der Kfz-Steuer für E-Autos bis 2030 ist der Polestar 2 im Leasing sehr günstig zu finden.

Was kostet es ein Polestar 2 zu leasen?

Es gibt einige Leasing-Angebote von verschiedenen Anbietern auf dem Markt. Erste Leasing Angebote beginnen bei 345 Euro pro Monat (Stand: 06/2022). Die Preise variieren dann je nach Anbieter und Ausstattung des Autos. Je umfangreicher das Ausstattungspaket, desto höher wird meist auch die Leasing Rate.

Alternativ zum Leasing ist der Polestar 2 auch im Handel zum Kauf oder im Abo verfügbar.

Was ist ein guter Leasing Faktor für Polestar 2?

Zum aktuellen Stand im Juni 2022 ist 0,79 ein guter Leasing Faktor für den Polestar 2. Der Leasing Faktor hilft dem Kunden dabei die Angebote verschiedener Anbieter zu vergleichen. Je niedriger der Faktor, desto besser ist es.

Welche Reichweite hat der Polestar 2?

Der Polestar 2 Standard Range hat eine Reichweite von 370 Kilometern in der warmen Jahreszeit. In den kalten Monaten beträgt die Reichweite 290 Kilometer. Die Verringerung ist der Kälte und dem Energieaufwand für die Heizung geschuldet. Sobald man einen Anhänger zieht, sollte man bedenken, dass die Reichweite durch die zusätzliche Last etwas schwindet.

Kann ich für Polestar 2 THG-Quote bekommen?

Ja, als vollelektrischer Pkw ist der Polestar 2 für die THG-Quote qualifiziert und kann dem Besitzer somit jährlich mehrere Hundert Euro einbringen

Wer die höchsten Auszahlungssummen wünscht findet in unserer THG-Anbieter Übersicht die besten Angebote.

Wie lange Polestar 2 leasen?

Viele Angebote bieten 24 bis 48 Monate als Leasing Zeitraum an. Hier gilt es ein gesundes Mittelmaß zu finden. Man sollte ihn mindestens zwei Jahre leasen um von der maximalen Umweltprämie zu profitieren. Jedoch sollte man nach einigen Jahren neue Angebote einholen und sie mit dem eigenen Vertrag vergleichen.

Wie lange lädt ein E-Auto Polestar 2?

Die Ladezeiten schwanken je nachdem, welche Ladestation verfügbar ist. An Schnellladestationen dauert der Ladevorgang meist nur eine grobe halbe Stunde. An Wallboxen dauert es zwischen vier und fünf Stunden. Und an privaten Haussteckdosen kann es über zwanzig Stunden dauern, um den Akku 80 Prozent aufzuladen.

Je nach Kabel und Ladestecker unterscheiden sich dementsprechend die Ladezeiten. Für eine ausführlichere Erklärung empfehlen wir unseren Artikel zu Ladesteckern und Ladekabeln im Überblick.

Welche Vorteile hat der Polestar 2?

Der Polestar 2 bietet folgende Vorteile:

  • Sehr gute Reichweite
  • Solide Ladezeiten
  • Einzigartige Optik
  • Android für das gesamte Infotainment-System
  • Im Leasing günstig

Welche Nachteile hat der Polestar 2?

Der Polestar 2 bietet folgende Nachteile:

  • Hoher Anschaffungspreis
  • Reichweite für große Touren nicht ausreichend

Welche Alternativen zum Polestar 2 gibt es?

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Elektroauto leasen
verwandte Themen
News