Entertainment im Smart Home

Hier erfahren Sie, was mit intelligentem Entertainment im Smart Home alles möglich ist. Entdecken Sie smarte Multi-Room-Systeme für Musik im ganzen Haus, spannende Lichtsteuerungen für den Filmeabend und Smart TVs.

Neues zu Entertainment
Dieser Skill verspricht spaßige Quiz Fragen zur Schule der Magischen Tiere
Amazon Echo Quiz zur Carlsen Bestseller-Buchreihe
Schule der Magischen Tiere - Alexa Skill Quiz

Die Buchserie „Die Schule der Magischen Tiere“ erfreut sich bei Kindern großer Beliebtheit. Denn die Geschichten sind für Jungen und Mädchen geeignet…

Das wasserfeste Gehäuse schützt die Cam auch gegen Erschütterungen, Rost, Staub und Sand
Tests zur Sony FDR-X3000R mit „Live View Remote“-Fernbedienung
Sony FDR-X3000R 4K Actioncam: Preis, Leistung, Test-Vergleich

Die meisten Actioncams müssen manuell bedient werden, was sich z. B. bei Surfstunts oder rasanten Downhill-Fahrten durchaus als schwierig erweisen kann. Die…

Die A80 Actionkamera ist mit rund 350 Gramm besonders leicht
4K-Actioncam mit LCD-Display: Preis und Leistung im Vergleich
APEMAN A80 Actioncam Test-Überblick: Günstige GoPro Alternative?

Wer beim Sport den ultimativen Kick sucht, will sich nicht auf seine Kamera konzentrieren, sondern den Moment voll auskosten. Mit der APEMAN A80 Actionkamera,…

Die NexGadget 4K Actioncam kann z.B. als Helmkamera genutzt werden
Ist die NexGadget 4K gut und günstig oder nur Billigschrott?
NexGadget 4K Actioncam Test-Vergleich: Das taugt die günstige Cam

Keine Frage beim Thema Actioncams setzt vor allem der Hersteller GoPro klare Maßstäbe und ist in den Augen vieler Nutzer daher unbestreibarer…

Sprachassistentin Alexa lässt ich auch zusammen mit einer Smart Watch nutzen
Alexa auf iOS und Android Smart Watches nutzen
Alexa mit Smartwatch steuern – so geht‘s

Möchte man auch ohne Amazon Echo mit Alexa sprechen, kann man dies über eine Smartwatch tun. Wir stellen zwei Watch-Apps vor: Listens for Alexa für smarte…

Mit Google Chromecast lassen sich Bildschirminhalte auf den Fernseher spiegeln
So funktioniert die Einrichtung von Google Chromecast
Google Chromecast einrichten – so geht‘s

Steckt der Google Chromecast im Fernseher, lassen sich dort mobile Inhalte streamen, etwa vom Smartphone aus. Ein solches wird auch benötigt, will man den…

Mit dem Amazon Fire TV-Stick können Nutzer ältere Fernseher in einen Smart TV verwandeln
Fernseher mit Amazon Fire TV Stick verbinden
Amazon Fire TV-Stick anschließen und einrichten – so geht‘s

Der Amazon Fire TV Stick ist schnell eingerichtet - und noch schneller eingesteckt. Aber wo? Wir zeigen, was beim Anschließen und anschließend beim…

Hinter Amazon Prime steckt viel mehr als schneller und kostenloser Versand: Alle Vorteile im Überblick
Amazon Prime Kosten: Bewertungen, Tests, Erfahrungen im Vergleich
Amazon Prime Test & Kosten 2019: Lohnt sich das Prime Abo?

Amazon Prime ist der Premium-Tarif für Amazon-Kunden. Das kostenpflichtige Upgrade zum kostenlosen Account bietet Mitgliedern neben einem schnelleren Versand…

Auf Umwegen lässt sich Google Chromecast auch per Alexa sprachsteuern
Alexa mit Google Chromecast verbinden
Google Chromecast mit Alexa steuern - so geht's

Alexa und Chromecast sind aktuell nicht kompatibel. Doch es gibt eine Möglichkeit, den Chromecast über Alexa zu steuern - und die liefert ein IT-Student…

Mit Amazon Music Unlimited oder Amazon Prime Music kann Amazon Echo Show die Song-Texte anzeigen
So funktioniert die Installation von Amazon Echo Show
Amazon Echo Show einrichten - so geht's

Will man den Echo Show einrichten, braucht man weder Smartphone noch Alexa App. Der Echo Show hat nämlich seinen eigenen Touchscreen. Wie darauf die…

Mit Google Chromecast Ultra lassen sich Inhalte bis 4K und in HDR abspielen
Test-Vergleich: Google Chromecast 3. Generation und Ultra
Google Chromecast im Test-Überblick: Funktionen und Preise

Die HDMI-Streamingboxen Chromecast 3. Generation und Chromecast Ultra sind Googles Gegenspieler zu Amazons Fire TV Stick und Fire TV Stick 4K. Mit Chromecast…

Der neue Kindle 2019 von Amazon mit 6 Zoll-Display und augenschonender Frontbeleuchtung
Der neue Amazon Kindle 2019 - Test, Vergleich und beste Angebote
Amazon Kindle 2019 im Test - so gut ist der neue eBook-Reader

Der neue Kindle ergänzt Amazons eBook-Reader im Einstiegspreis-Segment. Für Bücherfreunde, die viel unterwegs sind, oder nur über wenig Platz verfügen,…

Wir finden: Amazon Music Unlimited bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Amazon Music Unlimited kostenlos testen
5 Gründe, warum sich ein Amazon Music Unlimited Abo lohnt

Zahlreiche Streaming-Dienste buhlen um die Gunst der Musikliebhaber. Doch der Streamingdienst Amazon Music Unlimited bietet jetzt Einsteigern und…

Mit den Fire TV Apps wird der Fernseher zum interaktiven Unterhaltungsgerät
Amazon Fire TV Apps Liste: Kostenlose Apps suchen & installieren
Fire TV Apps: Die 30 besten und kultigsten Must-haves

Die Streaminglösung Fire TV Stick und die Streaming-Box Fire TV machen den heimischen Fernseher internetfähig. Mit Fire TV werden Nutzer zum Programmdirektor…

Das HUAWEI P20 Smartphone bietet Premium-Qualität zum günstigen Preis
Wie das HUAWEI P20 die Handy-Mittelklasse neu erfindet
HUAWEI P20 Smartphone im Test-Überblick – günstige Oberklasse

Chinesische Smartphone-Hersteller setzen Unternehmen wie Samsung und Apple im Handy-Markt unter Druck. Insbesondere HUAWEI bietet sich immer öfter als…

Echo Link Amp - Alexa-Verstärker für die Streaming-Generation
Verstärker für die Streaming Generation – Echo Link Amp im Test
Echo Link Amp im Test – der Alexa Stereo Verstärker

Amazon bleibt sich treu. Mit den intelligenten Amazon Echo Lautsprechern hat der IT-Konzern das Zuhause mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet und…

Apple TV bietet HomeCinema-Vergnügen, aber am Anfang steht die Einrichtung
Apple TV optimal einstellen und anschließen
Apple TV einrichten und richtig installieren – so geht‘s

Trotz der Beliebtheit von Videostreaming-Flatrates wie Netflix oder Amazon Prime Video ist Apple TV für Nutzer des Apple-Universums eine Top-Adresse zum…

Der Anker Soundcore Space NC Bluetooth-Lautsprecher bietet einen günstigen Einstieg ins ANC-Erlebnis
Anker Soundcore Space NC A3021: Vergleich, Tests und Angebote
Anker Soundcore Space NC Bluetooth-Kopfhörer im Test

Mit dem Anker Soundcore Space NC A3021 hat der chinesische Hersteller Anker Innovations einen Bluetooth-Kopfhörer mit Active-Noise-Cancelling in sein Programm…

Das Xiaomi Redmi Note 7 ist ein gutes Einsteiger-Smartphone mit cleveren Foto-Funktionen
Xiaomi Redmi Note 7: Tests, Vergleich und Angebote
Xiaomi Redmi Note 7 im Test-Überblick und Vergleich

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat mit dem Redmi Note 7 ein Mittelklasse-Handy zum Einstiegspreis auf den Markt gebracht. Das Preiswunder…

Oculus GO ist wahlweise mit 32 oder 64 Gigabyte Speicherplatz für Spiele, Fotos und Videos erhältlich
Oculus GO: Virtual reality für jeden zu jeder Zeit
Oculus GO Test-Überblick: Virtual Reality Brille für Einsteiger

Der Tumult um VR-Headsets war die letzten Monate stark abgeflaut, zu hohe Preise für Brillen, umständliches Setup und enorme Systemanforderungen an den zu…

HUAWEI P30 Pro ist wasserdicht nach Schutzklasse IP68
HUAWEI Smartphones P30 Pro und P30: Tests, Vergleich und Angebote
HUAWEI P30 Pro und P30 im Test-Überblick und Vergleich

Handy-Spezialist HUAWEI hat mit den Smartphones HUAWEI P30 und P30 Pro zwei neue Flaggschiffe in sein Sortiment aufgenommen. home&smart hat beide Modelle…

Mit Oculus Rift und den dazugehörigen Controllern wirkt Virtual Reality besonders authentisch
Preis, Features, Tests - Oculus Rift Virtual Reality Brille
Oculus Rift VR-Brille mit Touch Bundle im Test-Überblick

In die Tiefen der Weltmeere abtauchen oder Monster in fernen Galaxien bekämpfen - die Oculus Rift VR-Brille bietet für jeden Geschmack beeindruckend echt…

Apple wird mit seiner neuen Videostreaming-Plattform zum Broadcaster
Apple öffnet seinen Videostreaming-Dienst für Dritt-Systeme
Apples stellt Appe TV+, Videostreaming-App und Apple Arcade vor

Nach Amazon und Netflix steigt nun auch Apple mit selbstproduzierten Serien ins Videostreaming-Abonnementen-Geschäft ein. Das gab der Konzern heute in seinem…

Top-Ausstattung zum Top-Preis: Xiaomi Mi Drone 4K
Xiaomi Mi Drone 4K Quadrocopter-Drohne: Tests und Angebote
Xiaomi Mi Drone 4K im Test-Überblick – die Einsteiger-Drohne

Nicht nur Modellflieger haben Freude an Drohnen, sondern auch Foto- und Filmfreunde. Der chinesische Hersteller Xiaomi bietet mit der Quadrocopter-Drohne…

Beim Design der Apple AirPods 2 ist sich der Hersteller treu geblieben
Apple Airpods 2 und 1 im Vergleich: Tests, Technik und Angebote
Apple AirPods 2 & 1 im Test-Überblick 2019 und Vergleich

Apple AirPods genießen einen guten Ruf. Mit den neuen Apple AirPods 2 will iPhone-Hersteller Apple an den Erfolg der ersten Generation anschließen, die ihren…

 

Musik und Smart TV im Smart Home

Kabelsalat am Fernsehgerät und fünf Fernbedienungen auf dem Wohnzimmertisch...Wir haben zwar alles was wir brauchen, um uns gut unterhalten zu lassen - elegant sind unsere Lösungen aber nicht immer. Bei jeder technischen Neuanschaffung graut es uns vor weiteren Kabeln, Steckern und Technikklötzen, die mit in die Wohnung ziehen. Das wird sich in Zukunft ändern, denn jetzt werden Unterhaltungsmedien nicht nur zum Designobjekt, sondern kommen auch ohne Kabel aus. Per WLAN, Bluetooth, Infrarot und anderen Funkstandards kommunizieren Geräte kabellos. Smarte Fernsteuerungssysteme verhindern dabei ein Tohuwabohu der Fernbedienungen. So wird beispielsweise das Smartphone zur Universalfernbedienung - oder der Tisch, die Stimme oder ein einfaches Handzeichen. Spielend leicht lassen sich mit den neuen Universalsteuerungen Fernseher, Musikanlange und alle anderen funkfähigen Geräte im Haus bedienen. Quad-Fernseher, Streaming-Boxen und Multiroom-Systeme sorgen dann noch für hochwertiges Entertainment in bester Qualität.

Licht aus, Entertainment an. Mit nur einem Handgriff.

Der Trend ist eindeutig: Technische Geräte sollten möglichst kabellos und zentral bedienbar sein. Statt verschiedene Steuerzentralen und Fernbedienungen für Fernseher, Konsolen und Co. im Haus zu haben, setzt man auf eine universale Steuereinheit. Diesem Trend folgen sowohl große Elektronikhersteller als auch zahlreiche Start-ups mit spannenden Lösungen, durch die sogar die Fernbedienung unterhaltungswert bekommt. Allen voran sei das One Cue Smart Home System genannt: eine All-in-One-Fernbedienung, die mit Gestensteuerung arbeitet. Der Hub wertet mit Hilfe von Kamera- und Sensortechnik, vergleichbar mit xbox Kinect, das definierte Handzeichen aus und schaltet die darauf programmierten Geräte ein. Der Spin Remote ist eine ebenfalls unkonventionelle Fernbedienung. Das stylische Steuerelement schaltet durch Drehung in der Luft zum nächsten Programm oder dimmt das Licht ab. Mit der AnyMote Home präsentiert ein Start-up eine All-in-One-Lösung, bei der das Smartphone oder Tablet zur Universalfernbedienung für das Haus mutiert. Durch Verbindung mit dem Amazon Echo ist auch eine Sprachsteuerung möglich. Die Logitech Harmony Smart Control ist eine kostenintensivere Variante zum AnyMote, dafür ist im Lieferumfang auch eine separate Fernbedienung enthalten, mit der man beim Fernsehen in gewohnter Weise durch die Kanäle schalten kann. Auch der NEEO Thinking Remote setzt auf das gewohnte „Zapping-Gefühl“ und bietet eine handliche Universalfernbedienung mit hochauflösendem Touch-Display. Der Clou der NEEO ist die verbaute Handerkennung, die je nach Nutzer, eine persönliche Bedienoberfläche anzeigt. Wer seine herkömmliche Fernbedienung nicht austauschen möchte, kann den Fernseher aber zumindest durch ein einfaches Klopfen einschalten. Knocki ist ein formschönes Start-up-Tool, mit dem jede Oberfläche zur Fernbedienung wird: über unterschiedliche Klopfzeichen auf die mit Knocki versehende Oberfläche, können vernetzte Geräte an- und ausgeschaltet werden. Das Angebot für smarte Universalfernbedienungen ist vielfältig, die Wahl letztendlich abhängig davon, in wie weit man sich von alten Gewohnheiten entfernen mag. Tipp: Die Werbevideos der Hersteller zeigen auf unterhaltsame Weise das Potenzial der jeweiligen Steuertechnik.

4000 mal besser Fernsehen

Die Zukunft des Fernsehens heißt Quad-TV. Die hochauflösenden Fernseher in Ultra HD bzw. 4K liefern gestochen scharfes Bild. Das allein macht die neue Fernseher-Generation natürlich nicht smart, denn die Bildqualität verbessert sich seit Jahrzehnten kontinuierlich. Mit smarten Quad-TVs, (z.B. Samsung SUHD-Serie, Apple TV) kann man Filme und Musik streamen, über Sprachbefehle Kanäle wechseln und eine individuelle Nutzeroberfläche einrichten. Durch ein integriertes Smart Home Hub, kann man mit dem Quad-TV nicht nur Fernsehen und durchs Internet surfen, sondern auch sehen wer vor der Tür steht, das Licht in der Küche ausschalten und die Raumtemperatur anpassen. Kompatibel sind die Smart Home Fernseher mit einer großen Anzahl technischer Produkte, da sie WLAN und Bluetooth unterstützen und mit Hilfe eines USB-Adapters auch für verbreitete Funkstandards wie ZigBee und Z-Wave fit gemacht werden können. Damit sind die intelligenten Quad-TVs eine gute Alternative zu externen Smart Home Basisstationen. Noch sind die Allround-Talente allerdings ein teurer Spaß, den sich nicht jeder erlaubt. Auch mit einem normalen Fernseher muss man aber nicht auf jeden Komfort verzichten. Streaming-Boxen wie das Amazon FireTV oder die Sky Set Top Box bieten für kleines Geld tolle Möglichkeiten, das Heimkino auszubauen. Die Streaming-Dienste ermöglichen z.B. geladene Filme und Sendungen auf der Box zu speichern und offline abzurufen. Außerdem liefern sie die Filmdaten in höchster 4 K-Qualität. Mit dem Amazon Echo verbunden, kann die Amazon FireTV-Box auch über Sprachbefehle navigiert werden. Der Amazon Fire TV Stick ist eine gute Alternative zur Streamingbox, auch wenn man mit einer Auflösung von 1080 Pixeln auf etwas Bildqualität verzichten muss. Ein Dolby-Surround-Sound kann aber bestimmt wieder gut machen.

Multiroom: Jedem Raum sein Klang

Die vernetzten Multiroom-Lösungen für Musikanlagen versprechen den richtigen Sound für jedes Zimmer - ohne Kabel und zur richtigen Zeit. Die verschiedenen Multiroom-Systeme am Markt, beispielsweise von Denon, Samsung und Sonos, haben - neben einem eleganten Design - eine Sache gemeinsam: sie bieten Lautsprecher-Varianten, die je nach Raumbeschaffenheit passend ausgewählt und in beliebiger Anzahl miteinander verbunden werden können. Per App kann nicht nur die Lautstärke individuell für jeden Lautsprecher eingestellt werden, sondern auch welche Musik zu welcher Zeit in einem Raum abgespielt wird. So erklingt morgens pünktlich um 7 das Radio in der Küche und das Badewasser wird zu sanfter Entspannungsmusik eingelassen. Natürlich können auch mehrere Lautsprecher dieselbe Tonspur abspielen. Der Filmabend wird dann zum Surround-Sound-Erlebnis. Die Multiroom-Systeme kommen je nach Hersteller mit unterschiedlichen Features daher. Das Denon Heos Multiroom System setzt auf patentierte Hoch-, Tief- und Mitteltöner, das Samsung Multiroom bietet mit dem Link Mate eine Möglichkeit LPs zu spielen und Whyd schafft durch seine Wireless Audio 360 Speakers eine gleichmäßige Verteilung des Klangs im Raum. Eine zuverlässige und individuelle Klangkulisse schafft der vielfache Testsieger Sonos Multiroom Soundsystem, das auch bald von Amazon Alexa und Apples Siri unterstützt wird. Die Zukunft der Heimanlage ist also nicht nur kabellos und stilsicher, sondern kommt auch ohne einen einzigen Knopfdruck aus.

Wissen
Die 4K Technologie

Mit ungefähr 4.000 Pixeln in der Breite und damit noch schärfer als das Full HD, das etwa 1.000 Bildpunkte darstellt, setzt die 4K-Auflösung neue…

Was ist eine Set Top Box? Modernes Fernsehen

Bei einer Set-Top-Box handelt es sich um ein Beistellgerät, das an ein anderes elektronisches Gerät zum Beispiel einen DVD-Player, angeschlossen wird, um…