Entertainment im Smart Home

Hier erfahren Sie, was mit intelligentem Entertainment im Smart Home alles möglich ist. Entdecken Sie smarte Multi-Room-Systeme für Musik im ganzen Haus, spannende Lichtsteuerungen für den Filmeabend und Smart TVs.

Neues zu Entertainment
Das tint Lichtsystem kommt ohne Internet aus
ALDI LEDs mit Amazon Echo sprachsteuerbar: tint in der Übersicht
ALDI verkauft Alexa fähige Lampen: Kosten, Leistung und Bewertung

Lichtstimmungen zaubern, auf Knopfdruck und per Sprachsteuerung – bisher machen sich in diesem Feld vor allem die Unternehmen Signify und IKEA mit ihren…

Das MediaPad M5 verfügt über ein 2K-Widescreen-Display
Bewertungen & Erfahrungen zum Huawei MediaPad M5
Huawei 8,4 Zoll MediaPad M5 Test-Überblick: Preis und Funktionen

Smartphone-Displays sind oft zu klein, um längere Videos entspannt zu genießen. Doch wer schleppt schon einen Laptop überall mit hin? Das Huawei MediaPad M5…

Alle iPads bieten gute Bildqualität und eine große Funktionsvielfalt
Leistungs-Vergleich 2019: Das sind die besten iPads
Apple iPad Test-Überblick 2019: Display-Größe, Ausstattung, Preis

Wer in puncto Design und Leistungsumfang besonders hohe Ansprüche an ein Tablet stellt, sollte den Kauf eines iPads in Betracht ziehen. Denn alle neuen iPad…

Die neue Alexa-Fernbedienung für die komfortable Fire TV-Bedienung
Alexa-Fernbedienung für Amazon Fire TV Stick Full HD
Neue Alexa-Fernbedienung jetzt mit 50 Prozent Rabatt erhältlich

Nachdem Amazon den Fire TV Stick 4K mit neuer Alexa-Fernbedienung ausliefert, erfährt nun auch die Full HD-Version des Fire TV Stick 2 ein Update und wird ab…

Die Abenteuer der Wolf-Gäng von Wolfgang Hohlbein gibt es auch als Alexa Skill
Mit Alexa Abenteuer mit Vampiren, Feen und Werwölfen erleben
Die Wolf-Gäng Alexa Skill: Erzählspaß zum Selbst-Entscheiden

„Die Wolf-Gäng“ ist ein interaktives Erzählspiel des Hörbuchportals Ear Reality, das auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe des Bestsellerautors Wolfgang…

Samsung Galaxy S9 unterstützt Dolby Atmos 3D-Sound
Samsung Galaxy S9 Smartphone: Tests, Vergleich und Angebote
Samsung Galaxy S9 im Test-Überblick – günstiges Premium-Handy

Samsung hat mit dem Samsung Galaxy S9 ein günstiges Premium-Handy im Portfolio, das sich vor allem an kreative Nutzer wendet. Video-Filmer können mit der…

Film-Fans stehen online tausende Filme und Serien zur Auswahl
Das sind die besten TV-Streaming-Anbieter
TV-Streaming-Anbieter Test-Übersicht 2019: Preis und Leistung

Die einen tun es beim Bügeln oder Kochen, die anderen auf dem Sofa oder in der Badewanne - TV Streaming ist längst im Alltag angekommen. Denn kaum einer kann…

Samsung Galaxy Note9 lässt Selfies per Bluetooth-fähigem S-Pen auslösen
Samsung Galaxy Note9: Tests, Vergleich und Angebote
Samsung Galaxy Note9 Test-Überblick – Sieger Stiftung Warentest

Das Smartphone Samsung Galaxy Note9, Stiftung Warentest Testsieger in der Smartphone-Klasse bis 1.230 Euro (Stand: 01/2019) hat es in sich: Leistungsstarker…

Das HUAWEI Mate20 Pro bietet ein OLED-Display und eine Leica Triple-Kamera
HUAWEI Mate20 Pro: Tests, Technik, Besonderheiten und Angebote
HUAWEI Mate20 Pro im Test-Überblick – Smartphone mit Leica-Optik

Das Android-Handy HUAWEI Mate20 Pro ist ein Smartphone, das seinen Platz in der High-End-Premium-Klasse sucht. Akkuleistung satt, Leica-Optik und KI-Chip sind…

Audiovisuelle Überraschung: Bluetooth-Lautsprecher Soundcore Flare im Test-Überblick
Bluetooth-Lautsprecher Soundcore: Tests, Vergleich und Angebote
Soundcore Flare & Flare+ Bluetooth Speaker im Test-Überblick

Mit Soundcore Flare und Flare+ stellen wir zwei mittelpreisige, aber hochwertige Bluetooth-Lautsprecher im Test-Überblick vor, die nicht nur Hörvergnügen,…

Der Alexa Skill Star Commander entführt Spieler in den Weltraum
Mit Alexa Skill Star Commander in neue Galaxien vordringen
Star-Commander Alexa Skill: SF-Abenteuer mit tollen Soundeffekten

Der Star Commander Alexa Skill ist ein Simulationsspiel für Alexa, bei dem der Spieler in die Rolle eines Raumschiff-Captains schlüpft und verschiedene…

Amazon Echo Input macht Bluetooth-Lautsprecher und Stereoanlagen smart
Amazon Echo Input: Tests und Bewertungen zum Alexa Mikrofon
Amazon Echo Input – Test und Vergleich des Alexa Mikrofons

Denkt man an einen Amazon Echo, denkt man an einen intelligenten Lautsprecher. Mit Amazon Echo Input bringt Amazon jetzt einen „halben Echo“ auf den Markt.…

Creative Sound Blaster Roar 2 wird mit einem Smartphone gekoppelt
Bluetooth-Box Creative Sound Blaster Roar 2: Tests und Angebote
Creative Sound Blaster Roar 2 Bluetooth-Speaker im Test-Überblick

Die Creative Sound Blaster Roar 2 ist eine Besonderheit unter den Bluetooth-Lautsprechern. Das Gerät überrascht mit einer Fülle von Funktionen wie…

Ein Blickfang draußen wie drinnen: die Bluetooth-Box Teufel ROCKSTER GO
Bluetooth-Lautsprecher Teufel ROCKSTER GO: Tests und Angebote
Teufel ROCKSTER GO im Test-Überblick – Bluetooth-Lautsprecher

Wer einen Allrounder unter den mittelgroßen mobilen Bluetooth-Lautsprechern sucht, dem Wasser und Stöße so schnell nichts anhaben können und der mit…

Wir haben die beliebtesten Streaming Sticks einem Test-Vergleich unterzogen
TV Stick Kaufberatung: Bewertungen im Vergleich
Die besten TV Streaming Sticks und Dongles im Test-Überblick 2019

Wer noch keinen Smart TV besitzt, braucht inzwischen auch nicht mehr unbedingt einen zu kaufen, denn mit einem Streaming Stick, Dongle oder TV Stick lassen…

Filme und Serien smart schauen - wir zeigen wie's geht
Test-Highlights 2018 – Video-Streaming, TVs, Beamer und Soundbar
Beste Video-Geräte 2018: TV, Mini-Beamer, Soundbar und mehr

Film- und Videofreunde sind 2018 voll auf ihre Kosten gekommen. In kaum einer Kategorie fanden so viele Veränderungen statt: OLED TVs verdrängen…

Auch Audio-Geräte wurden in 2018 wieder ein Stück smarter
Test-Highlights 2018 –In-Ear-Kopfhörer bis Multiroom-System
Beste Audio-Geräte 2018: Kopfhörer, Boxen, Musikstreaming & mehr

Das Jahr 2018 stand für Musik-Fans unter dem Zeichen von Vernetzung und Musikstreaming. Dabei werden Musik, Podcasts, Hörspiele immer mobiler und die…

Smart Home-Produkte helfen im Alltag und machen das Leben einfacher
Test-Überblick-Highlights 2018: Smart Speaker bis Musikstreaming
Beste Smart Home-Geräte 2018: Echo, Funksteckdose, Thermostat

Für Smart Home-Freunde war der Tisch im Jahr 2018 reichhaltig gedeckt. Doch auch, wer gerade anfängt, die ersten Schritte im eigenen Smart Home zu planen,…

Alexa informiert auf Wunsch über Sportneuigkeiten zum Lieblings-Team
Sportnachrichten von Alexa erhalten – so geht‘s
Alexa Sportnachrichten zum Lieblings-Team erhalten

Sportschau verpasst oder gerade keine Gelegenheit, die Sportnachrichten anzusehen, weil Besuch da ist? Alexa hilft auch in solchen Situationen gerne aus und…

Die kabellosen True Wireless In-Ear-Kopfhoerer verlosen wir heute gleich zehn Mal
home&smart Adventskalender – 23. Dezember
Heute gewinnen: True Wireless In-Ear-Kopfhoerer mit Bluetooth

Beste Audioqualität und bis zu eine Woche Wiedergabezeit – mit der zugehörigen Ladebox – bieten die True Wireless In-Ear-Kopfhörer von TaoTronics. Sie…

Der noblechairs HERO Gaming-Stuhl in Echtleder verspricht komfortables und ergonomisches Sitzen über Stunden
home&smart Adventskalender – 22. Dezember
Heute gewinnen: noblechairs HERO Echtleder Gaming-Stuhl

Weihnachten kommt immer näher und der heutige Preis im Adventskalender ist sowohl für Gaming-Fans und E-Sportler als auch für Büroangestellte sehr…

Heute können Sie 10 x ein Ravensburger kNOW!-Quiz samt Google Home Mini gewinnen
home&smart Adventskalender – 21. Dezember
Heute gewinnen: Ravensburger kNOW! Spiel samt Google Home Mini

Genau das Richtige für die Weihnachtstage im Kreise der Familie – aber auch das restliche Jahr freuen sich Groß und Klein über dieses Quiz-Spiel von…

Heute im Adventskalender: Scania Zugmaschine mit Kippsattelauflieger von Schmitz-Cargobull
home&smart Adventskalender – 18. Dezember
Heute gewinnen: Scania Zugmaschine mit Kippsattelauflieger

Modellsammlern geht hier das Herz auf: Wer heute mitspielt und das Türchen in unserem Adventskalender öffnet, hat die Chance, eine Scania R620 Zugmaschine…

Die Märklin Start up – Startpackung „Baustelle“ mit Gleisen und kompletten Bauzug
home&smart Adventskalender - 15. Dezember
Märklin Eisenbahn - Starterpackung „Baustelle“ zu gewinnen

Sie fährt noch immer und am liebsten zu Weihnachten – die elektrische Märklin-Eisenbahn. Seit Generationen begeistert sie sowohl Kinder als auch Erwachsene…

Teufel ROCKSTER AIR bringt knapp 15 Kilo auf die Waage
Bluetooth-Lautsprecher Teufel ROCKSTER AIR: Tests und Angebote
Teufel ROCKSTER AIR im Test-Überblick – Bluetooth-Lautsprecher

Wer einen Bluetooth-Lautsprecher haben möchte, mit dem sich auch eine größere Party beschallen lässt und Anschlussmöglichkeiten für verschiedene…

    

Musik und Smart TV im Smart Home

Kabelsalat am Fernsehgerät und fünf Fernbedienungen auf dem Wohnzimmertisch...Wir haben zwar alles was wir brauchen, um uns gut unterhalten zu lassen - elegant sind unsere Lösungen aber nicht immer. Bei jeder technischen Neuanschaffung graut es uns vor weiteren Kabeln, Steckern und Technikklötzen, die mit in die Wohnung ziehen. Das wird sich in Zukunft ändern, denn jetzt werden Unterhaltungsmedien nicht nur zum Designobjekt, sondern kommen auch ohne Kabel aus. Per WLAN, Bluetooth, Infrarot und anderen Funkstandards kommunizieren Geräte kabellos. Smarte Fernsteuerungssysteme verhindern dabei ein Tohuwabohu der Fernbedienungen. So wird beispielsweise das Smartphone zur Universalfernbedienung - oder der Tisch, die Stimme oder ein einfaches Handzeichen. Spielend leicht lassen sich mit den neuen Universalsteuerungen Fernseher, Musikanlange und alle anderen funkfähigen Geräte im Haus bedienen. Quad-Fernseher, Streaming-Boxen und Multiroom-Systeme sorgen dann noch für hochwertiges Entertainment in bester Qualität.

Licht aus, Entertainment an. Mit nur einem Handgriff.

Der Trend ist eindeutig: Technische Geräte sollten möglichst kabellos und zentral bedienbar sein. Statt verschiedene Steuerzentralen und Fernbedienungen für Fernseher, Konsolen und Co. im Haus zu haben, setzt man auf eine universale Steuereinheit. Diesem Trend folgen sowohl große Elektronikhersteller als auch zahlreiche Start-ups mit spannenden Lösungen, durch die sogar die Fernbedienung unterhaltungswert bekommt. Allen voran sei das One Cue Smart Home System genannt: eine All-in-One-Fernbedienung, die mit Gestensteuerung arbeitet. Der Hub wertet mit Hilfe von Kamera- und Sensortechnik, vergleichbar mit xbox Kinect, das definierte Handzeichen aus und schaltet die darauf programmierten Geräte ein. Der Spin Remote ist eine ebenfalls unkonventionelle Fernbedienung. Das stylische Steuerelement schaltet durch Drehung in der Luft zum nächsten Programm oder dimmt das Licht ab. Mit der AnyMote Home präsentiert ein Start-up eine All-in-One-Lösung, bei der das Smartphone oder Tablet zur Universalfernbedienung für das Haus mutiert. Durch Verbindung mit dem Amazon Echo ist auch eine Sprachsteuerung möglich. Die Logitech Harmony Smart Control ist eine kostenintensivere Variante zum AnyMote, dafür ist im Lieferumfang auch eine separate Fernbedienung enthalten, mit der man beim Fernsehen in gewohnter Weise durch die Kanäle schalten kann. Auch der NEEO Thinking Remote setzt auf das gewohnte „Zapping-Gefühl“ und bietet eine handliche Universalfernbedienung mit hochauflösendem Touch-Display. Der Clou der NEEO ist die verbaute Handerkennung, die je nach Nutzer, eine persönliche Bedienoberfläche anzeigt. Wer seine herkömmliche Fernbedienung nicht austauschen möchte, kann den Fernseher aber zumindest durch ein einfaches Klopfen einschalten. Knocki ist ein formschönes Start-up-Tool, mit dem jede Oberfläche zur Fernbedienung wird: über unterschiedliche Klopfzeichen auf die mit Knocki versehende Oberfläche, können vernetzte Geräte an- und ausgeschaltet werden. Das Angebot für smarte Universalfernbedienungen ist vielfältig, die Wahl letztendlich abhängig davon, in wie weit man sich von alten Gewohnheiten entfernen mag. Tipp: Die Werbevideos der Hersteller zeigen auf unterhaltsame Weise das Potenzial der jeweiligen Steuertechnik.

4000 mal besser Fernsehen

Die Zukunft des Fernsehens heißt Quad-TV. Die hochauflösenden Fernseher in Ultra HD bzw. 4K liefern gestochen scharfes Bild. Das allein macht die neue Fernseher-Generation natürlich nicht smart, denn die Bildqualität verbessert sich seit Jahrzehnten kontinuierlich. Mit smarten Quad-TVs, (z.B. Samsung SUHD-Serie, Apple TV) kann man Filme und Musik streamen, über Sprachbefehle Kanäle wechseln und eine individuelle Nutzeroberfläche einrichten. Durch ein integriertes Smart Home Hub, kann man mit dem Quad-TV nicht nur Fernsehen und durchs Internet surfen, sondern auch sehen wer vor der Tür steht, das Licht in der Küche ausschalten und die Raumtemperatur anpassen. Kompatibel sind die Smart Home Fernseher mit einer großen Anzahl technischer Produkte, da sie WLAN und Bluetooth unterstützen und mit Hilfe eines USB-Adapters auch für verbreitete Funkstandards wie ZigBee und Z-Wave fit gemacht werden können. Damit sind die intelligenten Quad-TVs eine gute Alternative zu externen Smart Home Basisstationen. Noch sind die Allround-Talente allerdings ein teurer Spaß, den sich nicht jeder erlaubt. Auch mit einem normalen Fernseher muss man aber nicht auf jeden Komfort verzichten. Streaming-Boxen wie das Amazon FireTV oder die Sky Set Top Box bieten für kleines Geld tolle Möglichkeiten, das Heimkino auszubauen. Die Streaming-Dienste ermöglichen z.B. geladene Filme und Sendungen auf der Box zu speichern und offline abzurufen. Außerdem liefern sie die Filmdaten in höchster 4 K-Qualität. Mit dem Amazon Echo verbunden, kann die Amazon FireTV-Box auch über Sprachbefehle navigiert werden. Der Amazon Fire TV Stick ist eine gute Alternative zur Streamingbox, auch wenn man mit einer Auflösung von 1080 Pixeln auf etwas Bildqualität verzichten muss. Ein Dolby-Surround-Sound kann aber bestimmt wieder gut machen.

Multiroom: Jedem Raum sein Klang

Die vernetzten Multiroom-Lösungen für Musikanlagen versprechen den richtigen Sound für jedes Zimmer - ohne Kabel und zur richtigen Zeit. Die verschiedenen Multiroom-Systeme am Markt, beispielsweise von Denon, Samsung und Sonos, haben - neben einem eleganten Design - eine Sache gemeinsam: sie bieten Lautsprecher-Varianten, die je nach Raumbeschaffenheit passend ausgewählt und in beliebiger Anzahl miteinander verbunden werden können. Per App kann nicht nur die Lautstärke individuell für jeden Lautsprecher eingestellt werden, sondern auch welche Musik zu welcher Zeit in einem Raum abgespielt wird. So erklingt morgens pünktlich um 7 das Radio in der Küche und das Badewasser wird zu sanfter Entspannungsmusik eingelassen. Natürlich können auch mehrere Lautsprecher dieselbe Tonspur abspielen. Der Filmabend wird dann zum Surround-Sound-Erlebnis. Die Multiroom-Systeme kommen je nach Hersteller mit unterschiedlichen Features daher. Das Denon Heos Multiroom System setzt auf patentierte Hoch-, Tief- und Mitteltöner, das Samsung Multiroom bietet mit dem Link Mate eine Möglichkeit LPs zu spielen und Whyd schafft durch seine Wireless Audio 360 Speakers eine gleichmäßige Verteilung des Klangs im Raum. Eine zuverlässige und individuelle Klangkulisse schafft der vielfache Testsieger Sonos Multiroom Soundsystem, das auch bald von Amazon Alexa und Apples Siri unterstützt wird. Die Zukunft der Heimanlage ist also nicht nur kabellos und stilsicher, sondern kommt auch ohne einen einzigen Knopfdruck aus.