Vergleich der besten Luftreiniger gegen Corona und Co. Luftreiniger Test-Übersicht 2020: Bewertungen und Kaufempfehlung

Moderne Luftreiniger verbessern die Luftqualität in Innenräumen und befreien sie von Pollen, Gasen, Feinstaub und anderen Schadstoffen. Manche sind sogar in der Lage Corona Viren aus der Luft zu filtern. Wir stellen die besten Luftreiniger im Überblick vor und erklären, für wen sich welches Modell eignet.

Ein guter Luftreiniger entfernt Schmutzpartikel aller Art

Luftreiniger Kaufberatung: Worauf kommt es beim Kauf an?

  • Anwendbare Fläche: Manche Luftreiniger haben Power für große Räume mit bis zu 80 Quadratmetern, andere Modelle können eine optimale Luftqualität nur bis 15 Quadratmeter Fläche gewährleisten. Hier ist entscheidend, welcher Raum gefiltert werden soll: Großraumbüro oder kleines Schlafzimmer? Unter diesem Aspekt lässt sich der richtige Luftreiniger aussuchen.
  • Filterleistung: Die Aufgabe eines Luftfilters ist es, die Raumluft von Schadstoffen, Allergenen und anderen störenden Komponenten zu befreien. Darum sind folgende Aspekte beim Kauf eines Luftreinigers zu beachten: Welche Partikel werden gefiltert – auch Viren, Feinstaub und Gase? Wie ist der Filter aufgebaut, wird beispielsweise ein HEPA-Schwebstofffilter verwendet? Hat das Gerät eine automatische Filterwechsel-Benachrichtigung, um eine Beeinträchtigung der Leistung durch einen verschmutzten Filter zu vermeiden?
  • Preis: Markenmodelle von Dyson können bis zu 500 Euro kosten. Unser Vergleichssieger Philips AC2889/10, der auch von Stiftung Warentest empfohlen wird, liegt hingegen mit rund 360 Euro im preislichen Mittelfeld.
Manche Luftfilter sind speziell auf die Bedürfnisse von Haustierhaltern ausgerichtet

Die besten Luftreiniger im Bewertungs-Vergleich

Viele Luftreiniger filtern zuverlässig Verschmutzungen aus Wohnräumen und helfen ihren Nutzern dabei frei durchatmen zu können. Sehr gute Luftreiniger können dagegen noch mehr und punkten z.B. durch besonders flexible Anpassungsmöglichkeiten der Filterleistung, geringe Lautstärke oder smarte Apps. Im folgenden Überblick zeigen wir, warum unsere Favoriten zu den besten Luftreinigern auf dem Markt gehören.

Unser Favorit: Philips AC2887/10

Unsere Kaufempfehlung geht eindeutig an Philips AC2887/10, der wahlweise mit oder ohne Appsteuerung erhältlich ist. Doch selbst in der günstigeren Basisversion ohne App- und Smartphone-Bedienung kann dieser Luftreiniger von Philips für Allergiker und Heuschnupfen-Patienten den Aufenthalt in Innenräumen erleichtern: Der AreaSense-Sensor erkennt ultrakleine Partikel und die VitaShield-Filterung mit besonders dickem NanoProtect-Filter zieht auch Gase und flüchtige Schadstoffe aus der Raumluft. Laut Hersteller lassen sich so 99,97 Prozent aller Schmutzpartikel bis zu einer Größe von 0,02 Mikrometern aus der Luft entfernen, vorausgesetzt sie passieren den Filter.

Infolgedessen erkennt und entfernt der Philips AC2887/10 Luftreiniger häufig in der Luft auftretende Allergene, Partikel, Bakterien und Viren. Sein Display zeigt dabei die Luftqualität in Echtzeit an.

Bewertung der Redaktion:
Unser leistungsstarker Vergleichssieger passt die Lüftergeschwindigkeit automatisch an, wenn er eine Veränderung des Partikelniveaus feststellt und kann in Räumen von bis zu 79 Quadratmetern eingesetzt werden.

Günstige Alternative: Leitz TruSens Z-3000 HEPA-Luftreiniger

Leitz TruSens Z-3000 wird mit einem externen SensorPod Luftqualitätssensor geliefert. Dieser lässt sich in einiger Entfernung zum Luftreiniger platzieren und überwacht so optimal die Luftqualität. Denn die vom Sensor ermittelten Daten werden automatisch von Leitz TruSens Z-3000 ausgewertet, um die Lüftergeschwindigkeit daran anzupassen.

Mit seinem 360 Grad DuPont HEPA-Filter entfernt Leitz TruSens Z-3000 Schadstoffe und flüchtige organische Gase (VOC) sowie Gerüche aus der Raumluft. UV-Licht tötet zusätzlich Keime und luftübertragene Bakterien oder Viren ab, die sich sonst im Filter ansammeln könnten.

Zwei Luftströme sorgen für eine effiziente Luftverteilung im Räumen mit bis zu 70 Quadratmetern Fläche und ermöglichen eine Reinigungsrate von 354 Quadratmetern pro Stunde. Mehr schafft kein Luftreiniger in unserem Test-Vergleich. Abgerundet wird die Ausstattung von Leitz TruSens Z-3000 durch ein elegantes Design mit Touch-Buttons und integriertem Griff.

Bewertung der Redaktion:
Günstiger und leichter als unser Vergleichssieger mit höherer Reinigungsleistung pro Stunde. Allerdings für etwas kleinere Räume ausgelegt und ohne App-Steuerung.

Alexa kompatibler Luftreiniger: Xiaomi 2s AC-M4-AA

Ein 4 Kanal-Umwälzsystem sorgt beim Xiaomi Mi Luftreiniger 2s AC-M4-AA dafür, dass trotz der kompakten Maße eine hohe Reinigungsleistung von 310 Kubikmetern möglich wird. Denn es pumpt die gereinigte Luft auch in die Ecken des Raumes, in denen sie sich sonst unter Umständen stauen würde.

Das moderne aerodynamische 360 Grad-Zylinder-Design des Xiaomi Luftreinigers passt sich nahezu jedem Wohnambiente an. Im Inneren bewirkt ein leistungsstarker Dreifachfilter aus Primär-, HEPA- und Aktivkohle-Schichten die effektive Entfernung von Schadstoffen.

Besonders praktisch: Über die Mi Home App kann der Xiaomi Luftreiniger auch mit einem Smartphone ferngesteuert werden. Alternativ lässt er sich via Xiaomi Home Skill mit Alexa Lautsprechern vernetzen und anschließend über Sprachbefehle betreiben.

Bewertung der Redaktion:
Als besonders kompakte Luftreiniger eignet sich das Xiaomi Modell für Flächen von 28 bis 48 Quadratmetern und punktet mit einem Helligkeitssensor, der das Display automatisch dimmen kann.

Schnäppchentipp: Aiibot Luftreiniger

Dieser Luftreiniger sagt Schimmelsporen, Zigarettenrauch oder anderen unerwünschten Gerüchen, sowie Pollen, Staub und weiteren schädlichen Stoffe den Kampf an. Denn sein 4-in-1 Kombifilter bestehend aus Vor-, HEPA-, Aktivkohlefilter und Kältekatalysator beseitigt laut Hersteller bis zu 99,79 Prozente der in der Raumluft vorhandenen Allergene und Schadstoffe.

Ein integrierter Ionen Generator erzeugt zusätzlich negative Ionen, um die nach der Reinigung in der Luft verbleibenden Partikel zu neutralisieren.

Je nach persönlichen Vorlieben und räumlichen Gegebenheiten sind bei diesem Luftreiniger die vier Lüftergeschwindigkeiten niedrig, mittel, hoch sowie ein besonders leiser Schlafmodus mit nur 29 Dezibel verfügbar. Eine Timerfunktion, die auf eine, zwei, drei oder vier Stunden einstellbar ist, rundet die Ausstattung ab.

Bewertung der Redaktion:
Beim günstigsten Luftreiniger in unserem Test-Vergleich handelt es sich auch um das leiseste Modell. Zudem ist hier sogar ein Ionisator im Preis enthalten. Mit 210 Kubikmetern Reinigungsleistung pro Stunde erreicht der Aiibot Luftreiniger allerdings keine so hohe Effizienz, wie teurere Modelle.

Vergleichsliste: Technische Daten unserer empfohlenen Luftreiniger

Welcher Luftreiniger in Bezug auf Größe, Filterleistung und weiteren Auswahlkriterien am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, lässt sich anhand der von uns im Vergleich gegenüber gestellten Produkteigenschaften gut erkennen.

 

Philips AC2889/10 Luftreiniger

Leitz TruSens Z-3000 Luftreiniger

Xiaomi Luftreiniger 2s AC-M4-AA

Aiibot Luftreiniger

Größe

35,9 x 24,0 x 55,8 cm

28,5 x 28,5 x 72 cm

24 x 24 x 52 cm

31 x 15,3 x 46,6 cm

Farbe

Schwarz-Weiß

Weiß-Silber

Weiß

Weiß

Gewicht

7,7 kg

5,7 kg

4,5 kg

4,6 kg

Anwendbare Fläche

79 m²

70 m²

48 m²

55 m²

CADR

333 m³ / h

354 m³ / h

310 m³ / h

App-Steuerung

ja, optional bei der teureren Variante

nein

ja, per Mi Home App (Android |iOS)

nein

Schlaf-/ Nachtmodus

ja

ja

ja

ja

Energieleistung

56 W

68 W

29 W

45 W

Filter

Aktivkohle- und NanoProtect S3 HEPA Filter

Aktivkohle-Filter, HEPA-Filter, UV-Filter

HEPA11 Filter

HEPA-Filter, Aktivkohlefilter

Timer

ja, 12 Stunden

ja, 2/4/8/12 Stunden

ja, via App

ja, 1/2/3/4 Stunden

Lautstärke

32–64 dB

32 - 66 dB

k.A.

29-50 dB

Besonderheiten

  • 3 automatische Modi
  • Alarmfunktion zur Erhaltung gesunder Luft
  • Aerodynamisches Design
  • Nummerisches Luftqualitätsfeedback
  • 360° Lufteinzug
  • Anzeige der Luftqualität numerisch & per Farbdisplay
  • Filterwechselanzeige

 

  • 3 Lüfter Modi
  • Anzeige der Luftfeuchtigkeit und Luftqualität
  • Laser-Staubsensor
  • Helligkeitssensor dimmt Display automatisch
  • 4 Lüftergeschwindigkeiten
  • Mit Ionisator
  • Filterwechselanzeige

Preisklasse

hoch

mittel

mittel

günstig

So kommt unsere Bewertung zustande

Unsere Experten empfehlen Geräte nicht nur aufgrund ihrer persönlichen Vorlieben oder Erfahrungen, sondern wählen diese entsprechend aktuellen Trends und Test Ergebnissen aus. Zudem berücksichtigen wir die Erfahrungen von Privatanwendern im Alltag und die Laborergebnisse von Stiftung Warentest, falls vorhanden. Damit verhindern wir einen Tunnelblick und erreichen eine objektive Bewertung der empfohlenen Luftreiniger.

Luftreiniger Kaufberatung – worauf kommt es bei der Auswahl an?

Außer der Filterleistung sollten bei der Auswahl eines Luftreinigers auch folgende Ausstattungsmerkmale und Funktionen beachtet werden.

  • CADR: Die Clean Air Delivery Rate (CADR) bewertet die Effizienz von Luftreinigern unter Berücksichtigung der Raumgröße und der gereinigten Luft in Volumen pro Zeiteinheit. Je höher der CADR-Wert, desto besser.
  • Betriebslautstärke: Wer unter Allergien leidet oder aus anderen Gründen den Luftreiniger durchgehend laufen lässt, sollte auf eine niedrige Betriebslautstärke achten. Nichts ist störender als ein laut surrendes oder brummendes Gerät im Hintergrund bei der Arbeit oder beim Entspannen.
  • App-Steuerung:  Praktischer ist es natürlich schon, die Luftqualität übers Smartphone einsehen und den Luftreiniger mit einem Fingerwischen starten oder Modi ändern zu können. Ein guter Luftreiniger steht und fällt jedoch nicht mit dem Kriterium der App-Steuerung.
  • Kosten: Wir raten dringend vom Kauf billiger Geräte ab und empfehlen auch für einen Mini-Luftreiniger mindestens 70 Euro zu investieren. Außerdem sollten Nutzer immer darauf achten, wie hoch die Folgekosten durch den Wechsel von Filtern oder anderen Bestandteilen ausfallen.

Wie sinnvoll ist ein Luftreiniger?

Nicht nur für Allergiker empfiehlt sich die Investition in einen elektrischen Luftreiniger. Auch bei folgenden Problemen mit der Raumluft hilft ein solches Gerät:

  • Pollenbelastung in Allergie-Hochzeiten
  • Schlechte Raumluft durch Haustiere oder offene Küche
  • Feinstaubbelastung in Stadtwohnungen
  • Schadstoffbelastung durch Renovierung, Ausdünstungen von Böden o.ä.
  • Zur Corona Vorbeugung bei längerem Aufenthalt von Personen unterschiedlicher Haushalte auf begrenzter Fläche, z.B. in einem Büro
  • Verlangen nach sauberer Raumluft

Welches ist der beste Luftreiniger?

Laut Stiftung Warentest ist unser Vergleichssieger Philips AC2889/10 der beste Luftreiniger 2020 Modelle. (Stand: 03/2020)

Darüber hinaus bietet der Handel zahlreiche weitere gute Luftreiniger, die von Stiftung Warentest bei ihrer Prüfung bisher noch nicht berücksichtigt wurden.

Wir empfehlen als beste Lufreiniger folgende Modelle

  • Philips AC2889/10 Luftreiniger
  • Leitz TruSens Z-3000 Luftreiniger
  • Xiaomi Luftreiniger 2s AC-M4-AA
  • Aiibot Luftreiniger
Mit dem richtigen Luftfilter können auch Allergiker entspannt durchatmen

Helfen Luftreiniger gegen Corona?

Experten wie Stiftung Warentest oder die Verbraucherzentrale NRW verweisen darauf, dass Luftreiniger mit einem HEPA-Filter der Klasse H13 oder H14 durchaus Corona Viren aus der Luft filtern können. Allerdings würden die Luftpartikel, an denen sich die Viren festsetzen, unter Umständen mit der Zeit absinken und nicht mehr von Klimageräten oder Luftreinigern erfasst werden.

Insgesamt lässt sich also sagen: Eine Verringerung der Corona Viren Konzentration durch Luftreiniger ist nicht unrealistisch, deren komplette Entfernung mit handelsüblichen Geräten hingegen schon.

Hat Stiftung Warentest bereits Luftreiniger getestet?

Ja, die Experten der Stiftung Warentest haben zuletzt im März 2020 Luftreiniger intensiv unter die Lupe genommen. Darunter Modelle von Beuer, Philips, Soehnle, Dyson, Honeywell, De’Longhi und Rowenta. Von den sieben Modellen im Test schnitten jedoch nur zwei mit „gut“ ab.

Laut Stiftung Warentest ist Philips AC2889/10 der beste Luftreiniger gegen Zigarettenrauch und auch zeitgleich das beste aller getesteten Geräte. (Stand: 03/2020)

Brauchen Luftreiniger App-Steuerung?

Nein, eine App-Steuerung ist für einen effizienten Luftreiniger nicht zwingend notwendig. Der Vorteil an der Steuerung via App ist jedoch offensichtlich: Daten wie Luftqualität oder Stromverbrauch können auf dem Smartphone abgelesen werden. Auch die Bedienung ist mobil möglich, sodass weder die manuelle Steuerung über Knöpfe noch ein Timer-Setting nötig sind. Wacht man nachts auf und fühlt die Nase anschwellen, ist mit einem Griff zum Smartphone klar, wie es tatsächlich um die Raumluft steht und die Filtergeschwindigkeit kann entsprechend angepasst werden.

Gute Luftreiniger verteilen die gefilterte Luft gleichmäßig im Raum

Luftreiniger, Luftwäscher, Ionisator – wo ist der Unterschied?

Das Angebot ist verwirrend und viele Allergiker wissen gar nicht, welches Gerät dem Leid nun am besten Abhilfe verschafft. Ionisatoren haben zusätzlich zur Filterung der Raumluft eine staubbindende Funktion, sodass die Luft noch sauberer wird, außerdem neutralisiert die Ionisierung mithilfe von Ozon Gerüche. Als Geruchskiller ist ein Ionisator also perfekt. Wie für das irdische Klima, ist Ozon jedoch auch in der Raumluft in höheren Konzentrationen schädlich. Für Allergiker oder Familien eignen sich Geräte mit Ionisator also weniger. 

Luftwäscher reinigen die Raumluft mithilfe von Wasser: Die Schmutzpartikel setzen sich am Boden ab und die saubere, befeuchtete Luft wird wieder in den Raum abgegeben. Der Vorteil von Luftwäschern ist demnach die Doppelfunktion als Luftbefeuchter. Außerdem ist die Reinigungsmethode sehr natürlich und im Vergleich zu Luftreinigern mit Filter-System auch günstiger im Betrieb. Für eine gründliche Luftreinigung muss beim Luftwäscher allerdings in ein hochwertiges Modell investiert werden – je nach Hersteller und Qualität werden nur grobe Partikel bis 10 Mikrometer gefiltert.

Luftreiniger arbeiten mit Filtern, um Allergene und Schadstoffe wie Pollen, Staub oder Milben aus der Luft zu entfernen. Für Allergiker ist diese Variante am effizientesten, besonders wenn Luftreiniger mit HEPA- und Aktivkohlefiltern eingesetzt werden: hier wird die größte Menge an schädlichen Partikeln abgefangen.

Wo sind Luftreiniger erhältlich?

Gute Luftreiniger gibt es z.B. bei folgenden Anbietern:

  • ALDI (als Bestandteil von Wochenangeboten)
  • Amazon
  • Conrad
  • eBay
  • Lidl (z.B. von SILVERCREST)
  • MediaMarkt
  • Saturn
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr zu Luftreiniger
Kann ein Luftreiniger die Maske ersetzen? Wir sind dieser Frage nachgegangen
Stiftung Warentest & Verbraucherzentralen Luftfilter Empfehlungen
Luftreiniger gegen Corona: Wundermittel oder Virenschleuder?

Viele Luftreiniger versprechen schädliche Viren, Pilzsporen, Staub und andere Verschmutzungen automatisch zu entfernen und werden häufig als Wundermittel…

Aroma Diffuser können mit ätherischen Ölen für Aromatherapie verwendet werden
Aroma Luftbefeuchter: Kaufberatung, Bewertungen und Vergleich
Aroma Diffuser Test-Vergleich 2020 – die 4 besten Luftbefeuchter

Wer einen Aroma Luftbefeuchter sucht, steht vor einer gewaltigen Auswahl an Produkten. Worauf soll man da beim Kauf achten? In unserem Vergleich geben wir…

Die Aroma-Duftlampe von VicTsing schafft ein angenehmes Ambiente
Aromatherapie-Luftbefeuchter: Ausstattung und Bewertungen
VicTsing Aroma Ultraschall-Diffuser im Überblick

Importeur VicTsing bietet einen Verdampfer für ätherische Öle an. Neben der Verneblung von Duftölen kann der Aroma-Diffuser in 8 verschiedenen Farben…

Der Inkerscoop Aroma Diffuser schaft angenehme Atmosphäre - auch olfaktorisch
Aroma Diffuser mit 7 Farben LED-Beleuchtung und Alexa-Steuerung
Inkerscoop Ultraschall Aroma Luftbefeuchter im Überblick

Der Händler Inkerscoop bietet im Online-Handel einen Ultraschall Aroma Luftbefeuchter an. Mit bis zu 7 darstellbaren Farben eignet sich der Aroma Diffuser…

Der Luftkühler Trotec Aircooler PAE 25 lässt sich mit Rollen leicht in andere Zimmer mitnehmen
Luftkühler Trotec Aircooler PAE 25 – Klimagerät ohne Installation
Trotec Aircooler PAE 25 Luftkühler - Überblick und Bewertungen

Eine Klimaanlage für den heißen Sommer, ohne große Installation oder baulich nötige Veränderungen für einen Abluftschlauch? Das Klimagerät Trotec…

Zilan 3in1 Aircooler vereint einen Ventilator, einen Luftreiniger und einen Luftbefeuchter in einem Gerät
Ventilator, Luftreiniger und Luftbefeuchter in einem Gerät
Zilan 3in1 Aircooler im Test-Überblick – Ventilator mit Kühlung

Der Sommer kommt und mit ihm Hitze. Was am Strand für Entspannung und Wohlfühlstimmung sorgt, kann nachts den Schlaf rauben. Zilan 3in1 Aircooler verspricht…

Pflanztopf Clairy filtert dir Raumluft durch das Wurzelwerk
Blumentopf mit Luftfilter und Monitoring-App
Clairy – reine Raumluft durch die natürliche Kraft der Pflanzen

Einen Großteil seiner Zeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen. Da Wände und Fenster aus Gründen der Energieeffizienz abgedichtet werden,…

Xiaomi Mi Air Purifier 2 im Test-Überblick
Luftreiniger mit App-Steuerung und Analyse-Funktion
Xiaomi Mi Air Purifier 2 Luftreiniger: Test-Übersicht und Preis

Der Luftreiniger Xiaomi Mi Air 2 lässt sich nicht nur per App steuern, er ist ohne die Mi Home-App fast nutzlos: Hier werden Gewohnheiten erkannt und…

Günstiger Luftreiniger mit Grundfunktionen im Test-Überblick: Beurer LR 200
Günstiger Luftreiniger für kleine Räume bis 15 qm
Beurer LR 200 Luftreiniger: Test-Übersicht, Funktionen, Preis

Mit intelligenten Sensoren, Appsteuerung oder einem großen Anwendungsbereich kann Beurer LR 200 nicht dienen, für den Preis von 111 Euro ist die Leistung des…

Der Luftreiniger Philips AC4072/11 überzeugte im Test-Überblick mit Effizienz
Luftreiniger hilft bei Heuschnupfen und Allergien
Philips AC4072/11 Luftreiniger: Test-Übersicht, Funktionen, Preis

Philips AC4072/11 verbessert die Qualität der Raumluft mit einem dreistufigen Filtersystem und zuverlässigem Automatikmodus. Besonders Allergiker und von…

Auch ohne App-Steuerung sehr effektiv: Luftreiniger AC2887/10
Leistungsstarker Luftreiniger mit Feinstaub-Sensor
Philips AC2887/10 Luftreiniger: Test-Übersicht, Funktionen, Preis

Feinstaub-Filterung und eine besonders hohe Luftumwälzungsrate zeichnen diesen effizienten Luftreiniger aus: Philips AC2887/10 funktioniert zwar nicht mit…

Levoit Air Purifier Luftreiniger bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auch ohne App-Steuerung
3-Stufen-Filterung für Räume bis 30 Quadratmeter
Levoit Luftreiniger Air Purifier: Test-Übersicht, Funktion, Preis

App-Steuerung ist für einen Luftreiniger nicht zwingend erforderlich – darum lohnt es sich, diesen Verkaufsschlager von Amazon genauer unter die Lupe zu…

In der Dyson Link-App können Werte eingesehen und der Luftreiniger Pure Cool Link aktiviert werden
Appgesteuerter Luftreiniger für Allergiker und Frischluftfans
Dyson Pure Cool Link Luftreiniger: Test-Übersicht, Modelle, Preis

Dyson hat mit dem Luftreiniger Pure Cool Link drei innovative Modelle auf den Markt gebracht, die nahezu lautlos Gerüche, Schadstoffe und Allergene aus der…

Der Foobot prüft die Luft, während wir an anderes denken.
Vergleich: Foobot und Elgato eve room
Airboxlabs Foobot zeigt, was wir täglich atmen

„Du bist, was du isst“, heißt es. Aber wie sieht es aus mit der Luft, die wir ebenfalls in den Körper aufnehmen und verwerten? Raumluft lässt sich…

Blueair Sense+ Luftreiniger mit Gestensteuerung
Wie von Geisterhand wird Ihre Raumluft von Partikeln befreit
Blueair Sense+, der Luftreiniger mit Gestensteuerung

Pollen, Staub und Schmutz haben in den Atemwegen nichts zu suchen. Der Luftreiniger Blueair Sense+ filtert die Raumluft – effizient und flüsterleise.…

Dyson AM10 Luftbefeuchter
Erster zertifizierter Luftbefeuchter für Allergiker
Der Dyson AM10 Humidifier - Luftbefeuchter für hohe Ansprüche

Der Dyson AM10 stellt die neueste Generation von Luftbefeuchtern aus dem Portfolio von Dyson dar. Das Modell kann aufgrund seiner Eigenschaften zu den…