Damen Smartwatch Tests, Funktionen, Preise Die besten 7 Damen Smartwatches im Test-Vergleich

Elegante Smartwatches für Frauen sind in den vergangenen Jahren zu einem immer beliebteren Accessoire geworden. Denn die intelligenten Uhren zeigen nicht nur die Zeit präzise an: Sie helfen auch dabei, die Fitness zu verbessern oder informieren die Trägerinnen über eingehende Nachrichten. Wir stellen gute Damen Smartwatches in unserem Test Vergleich vor und zeigen, worauf beim Kauf geachtet werden sollte.

Eine Smartwatch sieht nicht nur gut aus, sondern erleichtert auch den Alltag

Das Wichtigste zu Damen Smartwatches in Kürze

Wir empfehlen bei der Auswahl einer Damen Smartwatch auf folgende Grundkriterien zu achten:

  • Funktionen: Die Smartwatch sollte zumindest über Bluetooth für die Verbindung mit einem Smartphone, einen Pulsmesser sowie einen GPS-Modus verfügen. Praktisch sind zudem vorinstallierte Sportprogramme und Organisationstools sowie Anrufbenachrichtigungen.
  • Größe: Damen Smartwatches sind in der Regel etwas schlanker gestaltet als vergleichbare Smartwatches für Herren. Zu klein sollte die Smartwatch jedoch nicht sein, damit ihr Display noch gut ablesbar ist.
  • Akkulaufzeit: Sie kann bei Smartwatches für Frauen je nach Preisklasse und Ausstattung von nur einem Tag bis zu einem Monat variieren. Besonders ausdauernd sind in unserem Test-Vergleich das Mi Band 7 mit bis zu 14 Tagen Reichweite und die Withings ScanWatch mit bis zu 30 Tagen.

Die besten Damen Smartwatches auf einen Blick

Unsere Zusammenfassung verrät, welche angesagten Markenmodelle durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen können.

Schnäppchentipp: Mi Band 7

Dieses vom Hersteller auch als Xiaomi Smart Band 7 vermarktete Accsessoire punktet mit seinem 1,62 Zoll großen AMOLED-Bildschirm und bis zu 14 Tagen Akkulaufzeit. Außerdem bietet das wasserdichte Mi Band 7 beeindruckende 120 Workout-Modi, sowie verschiedene Optionen zur Schlafüberwachung. Komplettiert wird die Ausstattung durch Funktionen zur Nachrichtenerinnerung und Anrufablehnung.

Noch besser mit integriertem GPS: Fitbit Versa 3

Wer sich für die ebenfalls wasserdichte Fitbit Versa 3 entscheidet, profitiert von integriertem GPS, 20 Sportmodi und der Möglichkeit, Musik zu speichern und auch über verbundene Geräte abzuspielen. Außerdem kann Fitbit Versa 3 zum kontaktlosen Bezahlen genutzt und optional mit den Sprachassistenten Alexa oder Google Assistant vernetzt werden. Sogar das Tracking der nächtlichen Hauttemperatur ist mit diesem Allrounder möglich, um krankheitsbedingte Abweichungen sofort zu erkennen.

Ideal für kleine Handgelenke: Garmin Lily Sport

Mit nur 1,4 Zentimetern fällt das Wechselarmband von Lily Sport besonders schmal aus und eignet sich daher auch für sehr zierliche Handgelenke. Doch die wasserdichte Smartwatch punktet nicht nur mit ihren äußeren Werten: Auch ihre vielfältigen Sport- und Gesundheitsfunktionen können sich sehen lassen. Darunter z. B. Alarme bei einer abnormalen Herzfrequenz, die ganztägige Stressüberwachung, das Tracking der Flüssigkeitsaufnahme oder ein Entspannungstimer.

Mit EKG und Oximeter für Gesundheitsbewusste: Withings ScanWatch

Die bereits von uns getestete Withings ScanWatch überzeugt durch ihr edles Design in Kombination mit vielen Komfort-Features wie automatischem Aktivitätstracking. Außerdem unterstützt sie die Gesundheit ihrer Nutzer u. a. durch die Überwachung der Sauerstoffsättigung, Verfolgung von Atmungsstörungen und Warnungen bei unregelmäßigem Herzschlag. Ebenfalls nützlich: Die Withings ScanWatch bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen.

Sportlicher Allrounder: Samsung Galaxy Watch4

Ihr sportlich-modernes Aluminiumdesign zeigt auf den ersten Blick, dass die Samsung Galaxy Watch4 nicht für Couchpotatos gemacht ist. Denn sie motiviert ihre Nutzer mit zahlreichen Fitness- und Gesundheitsfunktionen sowie einem großen internen Musikspeicher zu mehr Bewegung und einem gesunden Lebensstil. Ergänzend dazu bietet sie außerdem Samsung Pay oder Google Pay für kontaktloses Bezahlen an.

Vernetzbar mit hunderten Apps: Fossil 6. Generation FTW6082

Dank dem vorinstallierten Wear OS by Google Betriebssystem ist die Fossil FTW6082 Damen Smartwatch komfortabel mit zahlreichen Google Services wie Google Pay oder Google Maps nutzbar und außerdem mit vielen weiteren Drittanbieter Apps kompatibel. Bedienen lässt sie sich über zwei Drücker an ihrem Edelstahlgehäuse, einen drehbaren Home Button (Krone), Touchscreen, oder per Sprachsteuerung. Einziges kleines Manko: Für Apple Fans ist Fossil FTW6082 leider nicht geeignet.

Premiummodell:  Michael Kors 6. Generation MKT5136

Alle, die ein besonders feminin designtes Modell suchen, sollten sich die Damen Smartwatch MKT5136 von Michael Kors näher ansehen. Denn sie punktet mit einem eleganten, goldenen Edelstahlgehäuse in Übergröße und einem AMOLED-Display. Im Inneren stecken neben integrierten Fitness- und Herzfrequenztrackingfunktionen auch ein Modus zur Blutsauerstoffsättigung und eine kontaktlose Bezahlfunktion. Außerdem besteht bei dieser Damen Smartwatch die Option, SMS bzw. E-Mail-Benachrichtigungen und Social Media Updates zu erhalten.

Noch nicht fündig geworden?

Die von uns vorgestellten Modelle und viele weitere gibt es z. B. bei Amazon oder Google in großer Auswahl auch noch in anderen Farb- oder Materialvarianten.

Technische Daten unserer empfohlenen Damen Smartwatches im Vergleich

Je nach Marke, Modell und Preisklasse gibt es bei der Ausstattung von Damen Smartwatches z. B. bei der Akkureichweite große technische Unterschiede, wie unser Direktvergleich zeigt.

Während Schlaftracking und Herzfrequenzmessung inzwischen längst zum Standard gehören und auch die Analyse der Blutsauerstoffsättigung immer häufiger möglich ist, sind nicht alle Damen Smart Watches mit direkt integriertem GPS ausgestattet. Es lohnt sich also, bei der Produktauswahl genau hinzusehen.

 

Mi Band 7

Fitbit Versa 3

Garmin Lily Sport

Withings ScanWatch

Samsung Galaxy Watch4

Fossil 6. Generation FTW6082 

Michael Kors 6. Gen.

Armband

160 – 224 mm

2 Modelle mit 140 bis 220 m Länge inkl.

14 mm breites Wechselarmband

Standardarmband mit 18 oder 20 mm Durchmesser

20 mm Wechselarmband

18 mm Wechselarmband

22 mm Armband aus. Beschichtetem Edelstahl

Farbvarianten

Schwarz

u. a. Nachtblau, Altrosa, Olive oder Flieder

u. a. Weiß-Elfenbein, Taupe-Mokka, Achatgrau-Roségold

Silber, Rosé-Gold

Schwarz, Silber, Pink-Gold

Rosé-Gold

Gold

Gehäuse

Aluminium-Legierung

Aluminium

Eloxiertes Aluminium

Edelstahlgehäuse

Aluminium

Edelstahl

Edelstahl

Display

1,62 Zoll AMOLED

1,58 Zoll AMOLED

2,54 cm TFT-LCD

PMOLED-Bildschirm

1,2 Zoll Super AMOLED

3,3 cm AMOLED

3,3 cm AMOLED

Auflösung

192 x 490 Pixel

336 x 336 Pixel

240 x 201 Pixel

k. A.

396 x 396 Pixel

416 x 416

416 x 416

Konnektivität

Bluetooth 5.2 BLE

WLAN (2,4 GHz), Bluetooth, NFC

Bluetooth

Bluetooth

Bluetooth, WLAN oder LTE

Bluetooth 5.0 LE, NFC SE, WLAN

Bluetooth 5.0 LE, NFC, WLAN

wasserdicht

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 50 m

Ja, bis 30 m

Ja, bis 50 m

GPS

Nein, nur via Smartphone nutzbar

Ja, direkt integriert

Nein, nur via Smartphone nutzbar

Nein, nur via Smartphone nutzbar

Ja, direkt integriert

Nein, nur via Smartphone nutzbar

Ja, direkt integriert

Akku-Reichweite

Bis zu 14 Tage

Bis zu 6 Tage

Bis zu 5 Tage

Bis zu 30 Tage

knapp 6 Tage

Ca. 1 Tag

Ca. 1 Tag

Weitere Ausstattung

  • SpO2-Messung
  • 120 Sportmodi
  • Musiksteuerung
  • Anrufablehnung
  • Sporttracking
  • SpO2-Messung
  • 20 Trainingsmodi
  • Kompatibel mit Google Assistant/ Alexa
  • Fitbit Pay
  • Alarm bei abnormaler Herzfrequenz
  • Stresstracking
  • Frauengesundheits-Tracking
  • Notfallhilfe
  • Oximeter für SpO2-Messungen
  • Verfolgung von Atemproblemen
  • medizinisch genaues EKG

 

  • SpO2-Messung
  • EKG Erstellung
  • Umfangreiche App Auswahl
  • Mit Google Maps und Google Fit App nutzbar
  • SpO2-Messung
  • 8 GB Speicher
  • Fotos von sozialen Netzwerken als Zifferblätter nutzbar
  • Google Assistant und Alexa direkt integriert
  • SpO2-Messung
  • 8 GB Speicher
  • Google Assistant mit Sprachaktivierung
  • Social Media Updates
  • Integrierte Wellness-App
  • Google Pay

Verfügbarkeit einzelner Farbvarianten

Mi Band 7 bei Amazon ansehen

Fitbit Versa 3 bei Amazon ansehen

Garmin Lily Sport bei Amazon ansehen

Withings ScanWatch bei Amazon ansehen

Samsung Galaxy Watch4 bei Amazon ansehen

Fossil 6. Gen. FTW6082 bei Amazon ansehen  

Michael Kors 6. Gen. MKT5136 bei Amazon ansehen

So kam unsere Damen Smartwatch Expertenbewertung zustande

Wir haben bereits unzählige Sportuhren, Tracker und Smartwatches aller Preisklassen auf ihre Alltagstauglichkeit hin geprüft. Bei der hier vorgestellten Auswahl an Damen Smartwatches haben wir jedoch nicht nur auf die Funktionalität geachtet, sondern auch darauf, dass die Uhren für Frauenhandgelenke nicht zu klobig oder zu schwer sind.

Zudem war uns wichtig, dass alle von uns empfohlenen Damen Smartwatches eine gute Akkulaufzeit vorweisen können und außer Fitness- auch praktische Gesundheitsfeatures wie Stressmanagement-Tools oder Atemübungsmodi bieten.

Da nicht jeder seine Smartwatch als Eyecatcher nutzen möchte, stellen wir sowohl sportlich-schlichte als auch elegante Modelle vor, die gemäß aktuellen Trends ausgewählt wurden.

Nicht zuletzt waren auch Kundenbewertungen und Tests ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl, denn wir möchten Ihnen nicht nur unsere persönlichen Favoriten ans Herz legen, sondern sicherstellen, dass die empfohlenen Modelle auch die Allgemeinheit überzeugen.

Tipp: Neben unseren sieben Haupt-Modellen nennen wir am Ende dieses Damen Smartwatch Test Vergleichs noch weitere Empfehlungen, die wir als zeitlose Varianten bewerten.

Moderne Smartwatches bieten zahlreiche Einstellungsoptionen

Damen Smartwatch Kaufberatung: Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl

Außer den bereits genannten Eigenschaften sollten Interessentinnen beim Kauf einer Damen Smartwatch zusätzlich auf folgende Faktoren achten:

GPS: Günstige Modelle greifen häufig auf den GPS-Modus eines vernetzten Smartphones zurück, das dementsprechend beim Sport immer mitgenommen werden muss. Bei höherpreisigen  Smartwatches ist dagegen teilweise ein GPS-Modus direkt integriert.

Anruf- und Telefonfunktionen: Eingehende Anrufe melden können die meisten Damen Smartwatches, diese annehmen nur die wenigsten. Nutzer, die auf diese Funktion Wert legen, sollten sich deshalb z. B. Fitbit Versa 3 näher ansehen.

Trackingmodi: Schrittzähler, Herzfrequenz- oder Pulsmonitoring und Zyklustracking gehören inzwischen bereits zur Standardausstattung zahlreicher Smartwatches. Manche verfügen außerdem über einen Höhenmesser (z. B. zur Etagenzählung) oder Beschleunigungssensoren.

Steuerung: Üblich ist die Bedienung per Touchscreen, immer mehr Modelle bringen jedoch auch direkt integrierte Sprachassistenten wie Alexa oder Google Assistant mit. Sie haben den Vorteil, dass man z. B. beim Sport die Musiksteuerung auch dann nutzen kann, wenn gerade keine Hand frei ist.

Wasserfestigkeit: Günstige Damen Smartwatches sind meist ausschließlich gegen Spritzwasser (z. B. beim Händewaschen) geschützt. Nur Modelle, die bis 50 Meter wasserfest sind, dürfen zum Baden oder Schwimmen verwendet werden. Zum Tauchen sind hingegen meist spezielle Sportuhren erforderlich.

Schnäppchentipp: Mi Band 7

Wir haben bereits das Mi Band in der 2., 5, und 6. Generation mehrjährigen Langzeittest unterzogen, wobei unsere Tester sowohl die Nutzungsvorlieben von Frauen als auch die von Männern berücksichtigt haben.

Alle Mi Modelle überzeugten uns dabei mit ihrem übersichtlichen Display, einfacher Handhabung und angenehm langer Laufzeit.

Die neueste vom Hersteller als Xiaomi Smart Band 7 veröffentlichte Geräte-Generation bietet dabei bisher am meisten fürs Geld. Denn sie punktet z. B. im Vergleich zum Mi Band 6 mit einem 25 Prozent größeren AMOLED-Display, das 1,62 Zoll aufweist.

Mit an Bord sind auch 120 Trainingsmodi und Analysefunktionen für den Sauerstoffverbrauch (VO2max), Trainingsbelastung (TL), Trainingseffekt (TE) und vollständige Erholungszeit.

Zudem gehört das Mi Band 7 dank bis zu 14 Tagen Reichweite trotz seines günstigen Preises zu den Modellen in unserem Test-Vergleich mit der längsten Akkulaufzeit und ist sogar bis zu 50 Meter wasserdicht.

Tests und Bewertungen zum Mi Band 7

  • In Amazon Kundenbewertungen erzielte das Xiaomi Smart Band 7 sehr gute 4,4 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)
  • Die CHIP Tester nannten als Vorteile des Mi Band 7 u.a. dessen helles Always-On-Display und sehr hohe Genauigkeit. Gleichzeitig bemängelten sie u.a. jedoch auch den am Display fehlenden Helligkeitssensor. Insgesamt konnte das Mi Band 7 dennoch die Note gut erzielen. (Stand: 08/2022)
  • Bei Golem lautete das Test-Urteil: „Gelungenes Update für den schlauen Fitnesstracker. “
  • In der Redaktionswertung von netzwelt.de konnte sich das Mi Band 7 gute 7,7 von 10 möglichen Punkten sichern. (Stand: 07/2022)

Mi Band 7 – Preis und Angebote

Noch besser mit integriertem GPS: Fitbit Versa 3

Allen, die z. B. ihre Laufrouten tracken möchten, ohne ein Smartphone mitzuschleppen, empfehlen wir Fitbit Versa 3. Denn diese beliebte Damen Smartwatch bringt von Haus aus ein integriertes GPS-Modul mit und lässt sich auf Wunsch dank Alexa-Integration auch per Sprache steuern.

Zur weiteren Ausstattung zählen darüber hinaus Optionen zum Anzeigen von Anrufen oder Nachrichten, 20 Trainingsmodi für sportbegeisterte Nutzerinnen, hunderte Zifferblätter und ein Stressmanagement Index.

Praktisch: Ein Dashboard zeigt alle Messwerte wie den Blutsauerstoffanteil (Sp02), die Herzfrequenz sowie die Atemfrequenz übersichtlich an und bei Unregelmäßigkeiten, die auf Vorhofflimmern hindeuten, gibt Fitbit Versa 3 sogar eine Warnmeldung ab.

Für weibliche Nutzerinnen wurde zudem ein Zyklustracking-Modus integriert, der ihnen hilft, ihre Periode und deren Symptome zu dokumentieren, um Zyklusmuster zu erkennen.

Bei regelmäßiger Nutzung der Smartwatch Funktionen hält der Akku von Fitbit Versa bis zu 6 Tage durch, womit sie im Mittelfeld der von uns verglichenen Uhren für Frauen liegt.

Tests und Bewertungen zur Fitbit Versa 3

  • Schon mehr als 37.550 Nutzer haben Fitbit Versa 3 auf Amazon bewertet und dafür im Schnitt 4,4 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 09/2022)
  • Von ComputerBild wurde Fitbit Versa 3 mit der Gesamtnote 1,9 ausgezeichnet und u.a. für ihre genaue Herzfrequenzmessung, das kratzfeste AMOLED-Display, die GPS-Aufzeichnung und die Bezahlfunktion gelobt. (Stand: 11/2021)
  • Das Urteil von techstage.de zu dieser Smartwatch lautete: „Die Fitbit Versa 3 ist ein guter Aktivitäts-Tracker und eine sehr brauchbare Sportuhr für den Alltag.“ (Stand: 02/2021)

Fitbit Versa 3 – Preis und Angebote

Ideal für kleine Handgelenke: Garmin Lily Sport

Garmin Lily Sport ist eine hochwertige Damen Smartwatch mit Aluminium-Lünette, einem schlanken 3,45 Zentimeter großen Gehäuse und einem mit 1,4 Zentimetern besonders schmalen Wechselarmband aus Silikon. Geeignet ist die elegante Uhr damit für Handgelenke mit einem Umfang von 11 bis 19,5 Zentimetern.

Das 2,54 Zentimeter große Touchdisplay von Garmin Lily Sport kann mit einer einfachen Drehung des Handgelenks oder durch zweifaches Tippen auf den Touchscreen aktiviert werden. Für hohen Nutzungskomfort stehen zahlreiche, stilvolle Ziffernblätter zur Auswahl, die nach Belieben passend zum Outfit aktiviert werden können. Wer mag, kann darüber hinaus auch Armbänder in mehreren Farben erwerben und beliebig austauschen.

Praktisch: Robustes Corning Gorilla Glas 3 sorgt dafür, dass keine unerwünschten Kratzer auf der Smartwatch Oberfläche entstehen können.

Speziell für Damen bietet Garmin Lily Sport besondere Apps wie einen Menstruationszyklus-Tracker. Mit ihm lassen sich körperliche und emotionale Symptome festhalten oder Informationen zu Gesundheit und Ernährung abrufen. Als erste Garmin Smartwatch besitzt dieses Modell außerdem einen vorinstallierten Schwangerschafts-Tracker.

Zur Steigerung der persönlichen Fitness können u. a. zurückgelegte Schritte, Distanzen und Kalorien getrackt oder Schlaf- und Stresslevel analysiert werden. Nicht zuletzt sorgt Lily Sport durch Atemübungen für Entspannung und hält ihre Trägerin über eingehende Chatnachrichten und E-Mails auf dem Laufenden.

Garmin Lily Sport – Tests und Bewertungen im Überblick

  • Diese Garmin Damen Smartwatch erzielte in Amazon Kundenbewertungen 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)
  • Das Team vom PC Magazin empfiehlt diese Smartwatch allen Frauen, „die eine elegante Smartwatch suchen“ und vergab das Test-Check-Urteil gut. (Stand: 03/2022)
  • Den techstage.de Testern gefiel die dezente Optik dieser schmalen Uhr, deren sehr gute Display Helligkeit und bewährte Garmin Connect App. Sie hätten sich jedoch u.a. noch mehr Sportfeatures und eine bessere Trainingsaufzeichnung gewünscht. (Stand: 07/2021)
  • Von den Experten der Stiftung Warentest wurde dieses Damen Accessoire bisher noch nicht auf seine Nutzfreundlichkeit geprüft. (Stand: 09/2022)

Garmin Lily Sport – Preis und Angebote

Mit EKG und Oximeter für Gesundheitsbewusste: Withings ScanWatch

Schon beim Auspacken fielen uns im Test der Withings ScanWatch deren hochwertige Verarbeitung und das elegante Edelstahlgehäuse auf, das sie zu einem echten Hingucker machen.

In der Praxis funktionierten bei uns sowohl das Kalorientracking als auch der Schrittzähler und der EKG-Modus gut, wobei die Uhr im Test sogar nach einem Tag Nutzung immer noch 100 Prozent Akkuleistung anzeigte.

Allerdings ist die Withings ScanWatch tatsächlich stark auf das Gesundheitsmonitoring ausgerichtet und eher weniger auf Businessfunktionen wie die Anrufannahme oder Musiksteuerung. In unserem Test konnten wir daher z. B. Spotify nicht mit der Withings ScanWatch fernsteuern.

Dafür kann die schicke Smartwatch aber z. B. unregelmäßigen Herzschlag oder Atemstörungen und Schlafunterbrechungen erkennen.

Zudem bewertet sie bei Bedarf das Fitnessniveau des Nutzers per VO2max-Schätzung und kann via Höhenmesser mitzählen, wie viele Stockwerke man im Laufe des Tages zurückgelegt hat.

Als besonderen Pluspunkt und absolutes Alleinstellungsmerkmal bewerten wir an der Withings ScanWatch überdies ihre beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 30 Tagen!

Tests und Bewertungen zur Withings ScanWatch

  • In über 6.650 Nutzerbewertungen erhielt die Withings ScanWatch bei Amazon durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)
  • Das Team von fitnessmodern.de empfiehlt diese Damen Smartwatch allen, die sich gerne umfassend über ihre Gesundheitsdaten informieren möchten, allerdings keine personalisierbare Sportuhr suchen. (Stand: 07/2022)
  • Bei Stiftung Warentest erhielt die Withings ScanWatch hingegen nur die Note 3,4. (Stand: 03/2021)
  • Im Test von CHIP wurde die Withings ScanWatch u. a. für ihre ansprechende Hybrid Optik, das gut lesbare OLED Display und die lange Akkulaufzeit gelobt. Verbesserungswürdig fanden die Technikexperten dagegen u. a. den bei diesem Modell fehlenden Sekundenzeiger und den Preis. Insgesamt erreichte die Smartwatch in diesem Test dennoch die Wertung gut. (Stand: 11/2020)

Withings ScanWatch – Preis und Angebote

Sportlicher Allrounder: Samsung Galaxy Watch4

Mit der Samsung Galaxy Watch4 können Nutzerinnen auf Wunsch im Wettkampf mit Freunden und Familie antreten und dafür über ein Live-Message-Board kommunizieren. Die Challenges werden dabei für mehr Spaß an der Bewegung mit sogenannten Badges belohnt und über ein Punktesystem ausgewertet. So hat der innere Schweinehund auch bei schlechtem Wetter garantiert keine Chance.

Für einen guten Überblick des eigenen Fitnesslevels sorgt auch die Samsung Health Monitor App, mit der sich über die Galaxy Watch4 ein EKG erstellen lässt.

Ergänzt werden die bereits genannten Gesundheits- und Fitnessmodi überdies u. a. durch einen Schlaftrackingmodus, der die Blutsauerstoffsättigung (SpO) misst, während man schläft.

Nicht zuletzt können Besitzer einer Samsung Galaxy Watch4 per Samsung oder Google Pay kontaktlos zahlen.

Tests und Bewertungen zu Samsung Galaxy Watch4

  • Mit 4,4 von 5 Sternen gehört auch die Samsung Galaxy Watch4 zu den bei Amazon gut bewerteten Damen Smartwatches. (Stand: 09/2022)
  • Von den Technikprofis der Stiftung Warentest wurden sowohl die Galaxy Watch4 Classic (46 mm) als auch die Samsung Galaxy Watch4 (44mm) mit der Note 2,4 beurteilt. (Stand: 12/2021)
  • Bei techstage.de lautete das Testurteil sogar: „Wer ein Samsung-Smartphone besitzt, erhält mit der Galaxy Watch 4 die derzeit beste Smartwatch.“ (Stand: 12/2021)
  • Im CHIP Test konnte die Galaxy Watch4 u.a. durch ihre große Funktionsauswahl punkten und erhielt daher die Gesamtnote 1,7. (Stand: 11/2021)
  • Das Team von ComputerBild vergab für diese Damen Smartwatch mit der Note 2,0 eine ähnliche gute Wertung. (Stand: 09/2021)

Samsung Galaxy Watch4 – Preis und Angebote

Vernetzbar mit hunderten Apps: Fossil Damen Smartwatch 6. Gen.

Die Fossil Damen Smartwatch der 6. Generation nutzt das Google Wear OS Betriebssystem und ist demgemäß nicht nur mit Google Fit, Google Pay und Google Assistant nutzbar, sondern über den Google Play Store auch mit zahlreichen weiteren Anwendungen kompatibel.

Zu ihren Vorteilen zählen außerdem das brilliante AMOLED-Display und tausende Zifferblätter zur persönlichen Gestaltung der Smartwatch.

Sport-Fans können mit der bis zu 30 Meter wasserdichten Fossil Generation 6 u. a. ihre Schlafqualität, Schrittzahl, Herzfrequenz und mehr tracken oder zur Optimierung ihrer Leistung den eigenen Schlaf analysieren lassen.

Im Business-Umfeld macht die Damen Smartwatch außerdem durch ihr Management von Anrufen, Textnachrichten und Apps eine gute Figur.

Kleines Manko: Wer sich für diese Smartwatch für Frauen entscheidet muss bei regelmäßiger Nutzung täglich den Akku aufladen. Zudem ist sie nicht für iOS Nutzer geeignet.

Tests und Bewertungen zur Fossil Damen Smartwatch 6. Gen.

  • Dieses Modell ist Amazons Choice für Fossil Damen Smartwatches. (Stand: 09/2022)
  • Die CHIP Tester zeigten sich vom ultraschnellen Prozessor dieser Uhr und deren extrem kurzer Ladezeit begeistert. Das Display beurteilten sie zwar als zu unscharf, aufgrund der vielen Vorteile sicherte sich die Fossil Damen Smartwatch aber dennoch die Gesamtnote 1,6 und wurde als sehr günstig gelobt. (Stand: 12/2021)
  • Von Stiftung Warentest wurde die Fossil Gen 6 Smartwatch FTW4061 geprüft und mit 2,7 beurteilt. (Stand: 04/2022)

Fossil Damen Smartwatch 6. Gen. – Preis und Angebote

Premiummodell für Anspruchsvolle: Michael Kors Damen Smartwatch 6. Gen.

Wer statt kleiner Damen Smartwatches lieber ein Modell in Übergröße bevorzugt, trifft mit der Michael Kors Modellreihe der 6. Generation die richtige Wahl.

Denn diese punktet mit einem 44 Millimeter Gehäuse aus glänzendem Edelstahl im Goldton inklusive AMOLED-Display und organischer LEDs mit Aktiv-Matrix.

Die sowohl mit Android als auch iOS Smartphones kompatible Uhr besitzt außerdem eine praktische Faltschließe und kann dank ihrer Robustheit sogar beim Schwimmen getragen werden. Fürs Tauchen ist sie jedoch ungeeignet.

In ihrem Inneren stecken Google Assistant und verschiedene Analysefunktionen wie Herzfrequenzmessung oder Schlaftracking.

Für Fashionistas bietet die Michael Kors der 6. Generation darüber hinaus tausende Zifferblätter zur Auswahl, um ihre Optik jedem Outfit anpassen zu können. Überdies kann sie Social-Media-Updates sowie App,- SMS und E-Mail-Benachrichtigungen anzeigen.  

Nützliches Extra: Wer mag, kann über diese Damen Smartwatch via Google Pay kontaktlos zahlen.

Auch hier liegt die Akkureichweite allerdings im Schnitt nur bei etwa einem Tag, was wir in dieser Preisklasse schade finden.

Tests und Bewertungen zur Michael Kors Damen Smartwatch 6. Gen.

  • In Amazon Kundenbewertungen erhielt diese goldene Damen Smartwatch sehr gute 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)
  • Weitere Erfahrungsberichte oder Testnoten von Fachredaktion liegen uns zu diesem Modell bisher noch keine vor. (Stand: 09/2022)

Michael Kors 6. Generation – Preis und Angebote   

Weitere beliebte Damen Smartwatches im Überblick

Aufgrund ihres guten Preis-Leistungsverhältnisses sind außer den von uns bereits vorgestellten Top-Modellen auch folgende Klassiker bei vielen weiblichen Nutzerinnen sehr beliebt.

Puristisch und edel: X-Watch JOLI XW PRO im Test-Check

X-Watch JOLI XW PRO verfügt über einen farbigen Touchscreen mit zahlreichen eleganten Zifferblättern und ein nur 9 Millimeter dünnes Gehäuse aus Edelstahl.

Sie kann Anrufe oder Pushnachrichten von What's App, Facebook, Instagram und Co. anzeigen und mit einem Wecker, Kamera-Auslöser sowie einem Bluetooth-Musikplayer Modus punkten.

Abgesehen davon lassen sich mit der X-Watch JOLI XW PRO auf Wunsch Reminder erstellen. Diese erinnern z. B. daran, sich regelmäßig zu bewegen, ausreichend zu trinken und die Medikamenteneinnahme nicht zu vergessen. Nicht zuletzt ist bei dieser Damen Smartwatch auch Zyklustracking möglich.

Mit integriertem GPS: Xiaomi Mi Watch Lite im Test-Check

Die Xiaomi Mi Watch Lite ist eine abgespeckte und somit günstigere Variante der Xiaomi Mi Watch. Trotzdem bietet sie über 120 Zifferblätter, mit denen sich ihr Look jederzeit der eigenen Stimmung anpassen lässt.

Ebenfalls zur Ausstattung gehören ein 1,4 Zoll TFT-Farb-Touchscreen mit automatischer Helligkeitsanpassung und ein wasserfestes Gehäuse.

11 Trainigsmodi bieten die Möglichkeit, mit der Damen Smartwatch drinnen oder draußen zu trainieren und persönliche Trainingsziele u. a. durch Tracking von Strecke, Geschwindigkeit und Distanz zu erreichen. Außerdem können Veränderungen der Herzfrequenz erfasst werden, um Fortschritte bei der Steigerung der eigenen Fitness sichtbar zu machen.

Als Extras wurden darüber hinaus geführte Atemübungen, Funktionen zur Anzeige von Anruf-, SMS- und App-Benachrichtigungen und die Option zur Musiksteuerung in die Xiaomi Mi Watch Lite integriert.

Möglichkeiten zum kontaktlosen Zahlen oder zur Sprachsteuerung sucht man bei diesem günstigen Basismodell jedoch vergeblich.

Bewährter Klassiker für iOS Nutzer: Apple Watch Series 3

Der US-amerikanische Hersteller Apple ist seit Jahren für seine hochwertigen Smartwatches bekannt. Die Apple Watch Series 3 ist ein weiteres Beispiel für seine qualitativ hochwertigen Produkte. Die Damen Smartwatch hat eine Größe von 3,8 Zentimetern und biete eine Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden.

Sie ist mit einem Retina-Display ausgestattet und verfügt über die Navigationssysteme GPS, GLONASS, Galileo und QZSS. Die praktische Damen Smartwatch besitzt außerdem einen Höhenmesser, einen optischen Herzfrequenz-Sensor und einen Gyrosensor.

Die Apple Watch SE Smartwatch kann über WLAN oder Bluetooth 4.2 mit anderen Geräten beispielsweise mit einem Apple Smartphone verbunden werden. Zudem verfügt die bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdichte Smartwatch über einen 8 Gigabyte großen Speicher für Musik, Podcasts oder Hörbücher. Die Apple Watch Series 3 ist in Schwarz und in Weiß erhältlich.

Goldene Damen Smartwatch mit vielen Extras: Michael Kors Damen Gen 5E Darci

Eleganz wird bei Michael Kors großgeschrieben und so stehen Nutzerinnen bei diesem Modell gleich mehrere wasserdichte Gehäusevarianten zur Auswahl. In deren Inneren steckt das Betriebssystem Wear OS von Google, wodurch auch die Nutzung der Google Assistant Sprachsteuerung und Google Pay möglich ist.

Darüber hinaus kann diese Michael Kors Damen Smartwatch mit AMOLED-Display Social-Media-Updates sowie SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen anzeigen, eine GPS-Distanzmessung vornehmen oder zum Fitnesstracking genutzt werden.

Zur Ausstattung der Michael Kors Damen Gen 5E Darci Smartwatch gehören neben einem robusten Edelstahlgehäuse im eleganten Goldton außerdem eine Lünette mit Pavé-Fassung und eine Faltschließe.

Was kostet eine Damen Smartwatch?

In unserem Damen Smartwatch Test-Überblick ist das günstigste Basismodell bereits für rund 50 Euro erhältlich. Für hochwertige Markengeräte können die Anschaffungskosten sich hingegen auf über 350 Euro belaufen. (Stand: 09/2022)

Was sind die Vorteile von Damen Smartwatches?

Smartwatches, die extra für die Bedürfnisse von weiblichen Nutzern entwickelt wurden, bieten u. a. folgende Vorteile:

  • Passend zu iOS als auch für Android Smartphones erhältlich
  • Kombination vieler praktischer Funktionen wie Atemübungen, kontaktlose Zahlungsmethoden oder Schritt- und Kalorienzähl-Modis
  • Meist geeignet zum Zyklustracking
  • Oft auch mit schmalen Armbändern verfügbar
  • Oft mit dezentem, filigranem Gehäuse und weniger klobig als normale Smartwatch-Modelle
  • Viele schicke Designs

Was sind die Nachteile von Damen Smartwatches?

Smartwatches für Frauen können jedoch auch folgende Nachteile haben:

  • Manche Modelle bleiben nur auf Basisfunktionen beschränkt
  • GPS-Modus teilweise nicht integriert und daher nur in Kombination mit einem Smartphone nutzbar
  • Teilweise nicht wasserfest

Welche ist die beste Smartwatch für Frauen?

Smartwatch Modelle für Frauen gibt es in unzähligen Varianten und ihre Ausstattungsoptionen sind ebenso vielfältig wie die Nutzungsgewohnheiten ihrer Trägerinnen. Ein perfektes Modell für alle gibt es daher nicht.

In unserem Test-Vergleich konnten uns jedoch folgende Modelle durch ihre Funktionsvielfalt und ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besonders überzeugen:

  • Schnäppchentipp: Mi Band 7
  • Noch besser mit integriertem GPS: Fitbit Versa 3
  • Ideal für kleine Handgelenke: Garmin Lily Sport
  • Mit EKG und Oximeter: Withings ScanWatch
  • Sportlicher Allrounder: Samsung Galaxy Watch4
  • Vernetzbar mit hunderten Apps: Fossil Damen Smartwatch 6. Generation
  • Premiummodell: Michael Kors Damen Smartwatch 6. Generation
Einige Damen Smartwatches eignen sich auch zum kontaktlosen Bezahlen

Welche Smartwatch eignet sich für schmale Handgelenke?

Das Wechselarmband von Garmin Lily Sport ist mit 14 Millimetern besonders schmal, weshalb es sich auch gut für zierliche Handgelenke eignet.

Welche Smartwatch ist klein?

Die meisten Damen Smartwatches sind deutlich filigraner gestaltet als Herren Modelle. Nutzerinnen, die sowohl Wert auf ein schmales Armband als auch ein dezentes Display legen können z. B. mit Garmin Lily Sport nicht viel falsch machen.

Wo finde ich günstige Smartwatches?

Preiswerte Smartwatches, nicht nur für Damen, sind z. B. bei folgenden Shops und stationären Händlern verfügbar:

  • Amazon
  • ALDI
  • Conrad
  • Lidl
  • MediaMarkt
  • Otto
  • Saturn

Quellen und weiterführende Informationen zu Damen Smartwatches

Fitbit Versa 3 Produktseite des Herstellers
Fossil 6. Generation Produktseite des Herstellers
Garmin Lily Sports Produktseite des Herstellers
Michael Kors 6. Generation Produktseite des Herstellers
Samsung Galaxy Watch4 Produktseite des Herstellers
Withings ScanWatch Produktseite des Herstellers
Xiaomi Smart Band 7 Produktseite des Herstellers

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen auch intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Smartwatch
News