Das ist der beste Saug-Wisch-Roboter - Testsieger Saugroboter mit Wischfunktion Test 2024 - Top 4 Modelle

Die Wischfunktion ist von hochwertigen Saugrobotern in der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Der Reinigungsprozess soll aus Saugen und Wischen bestehen. Wir haben viele Saugroboter mit Wischfunktion in unserer Redaktion getestet und stellen die besten Modelle im folgenden Vergleich ausführlich vor.

Die Wischfunktion basiert entweder auf Wischplatten- oder Mopps und sind abnehmbar und ausfahrbar

Saug- und Wischroboter im Vergleich– das Wichtigste in Kürze

Bei Saugrobotern mit Wischfunktion sollten Interessierte folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Saugleistung: Hybrid-Saugroboter punkten mit einer starken Saug- und Wischfunktion. Die Saugkraft wird in Pascal (Pa) angegeben. Gute Werte liegen bei etwa 5.000 Pa. Unsere Empfehlungen bieten zum Teil sogar höhere Werte und erreichen ein entsprechend gutes Saugergebnis und entfernen zuverlässig Schmutz.
  • Wischleistung: Vormals nur ein nettes Extra, ist die Wischfunktion bei modernen Saugrobotern kaum noch wegzudenken. Wischmodule werden in Schwingung versetzt oder auf der Unterseite kleine Wischmopps montiert und das Wischergebnis immer besser.
  • Docking-Station: Während zunächst Ladestationen zu Absaugstationen aufgewertet wurden, die automatisch den Staubbehälter des Saugroboters entleeren, bieten Premium-Saugroboter mittlerweile multifunktionale Dockingstationen, die zusätzlich das Wasser wechseln und nachfüllen.

Die besten Saug- und Wischroboter im Test Check

Wir empfehlen Saugroboter mit Wischfunktion von Roborock und Dreame. Bei unserer Auswahl haben wir uns auf die Qualität der Reinigungsleistung in Bezug zur Wischfunktion für die vier besten Modelle entschieden.

Dreame X40 Ultra Saugroboter mit Wischfunktion

Der Testsieger und aktuell der beste Saugroboter mit Wischfunktion ist der Dreame X40 Ultra. Die Wischergebnisse konnten uns im Test vollkommen überzeugen. Sie basiert auf zwei rotierenden Wischpads, von denen eines ausfahrbar ist. Außerdem besitzt die Basisstation eine eigene Reinigungsmitteldosierung. Diese ermöglicht eine gleichmäßige und vor allem saubere Wischleistung. Innerhalb der Dreamehome App kann die Wassermenge in 30 Stufen angepasst werden. Wer also die bestmögliche Wischleistung in einem Saugroboter sucht, kann beherzt zum Dreame X40 Ultra greifen

Roborock S8 / S8 Pro Ultra Saugroboter mit Wischfunktion

Der Roborock S8 ist das beste Gesamtpaket der Saugroboterwelt und deshalb auch immer eine unserer Top-Empfehlungen. In Ranglisten der besten Saug- oder Wischroboter ist der S8 Pro Ultra von Roborock kaum wegzudenken. Auch unter den Saugrobotern mit Wischfunktion überzeugte der S8 uns auf ganzer Linie. Als einziger Saugroboter in unserem Test wischt er mit zwei Wischmodulen, basierend auf der VibraRise 2.0 Technologie. Die durch Druck verstärkte Wischfunktion macht den Roborock S8 Pro Ultra nach dem Dreame X40 Ultra zur zweitbesten Wahl als Saugroboter mit Wischfunktion

Für die gesamte Automation gibt es den S8 auch in der Pro Ultra Ausführung mit multifunktionaler Absaugstation

Roborock Q Revo Saugroboter mit Wischfunktion

Auch der Preis-Leistungs-Sieger geht an ein Modell von Roborock. Wir konnten den Roborock Q Revo bereits vor seiner Veröffentlichung testen und sind seitdem große Fans. Hersteller Roborock setzt bei der Wischfunktion ungewohnt auf rotierende Wischmops, statt auf vibrierende Wischmodule. Und hinter der Innovation steckt gute Arbeit wie wir Test erfahren durften. Der Q Revo wischt so gut, wie seine deutlich teureren großen Brüder - für den Preis eine klare Kaufempfehlung.

Tapo RV30 Plus Saugroboter mit Wischfunktion

Wer ein Budget Saugroboter mit Wischfunktion sucht ist mit dem Tapo RV30 Plus gut bedient. Natürlich kommen mit dem günstigen Preis auch Abzüge in der Qualität der Wischfunktion. Diese basiert beim RV30 ähnlich wie beim Roborock S8 auf Wischmodulen, jedoch nur auf einem Modul und das zudem ohne Vibration arbeitet. In unserem Test konnte einfacher Schmutz problemlos gewischt werden, schwerwiegendere Verschmutzungen konnte der Tapo RV30 jedoch nicht ordentlich bewältigen.  

Neu im Saugroboter mit Wischfunktion Test – 2024 Modelle

Die Hersteller in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test haben seit April 2024 jeweils neue oder verbesserte Modelle unserer Empfehlungen veröffentlicht. Während sich noch keines dieser Modelle durch unseren Langzeit-Test gekommen ist, ist es uns trotz allem wichtig sie hier zu Listen.

Roborock S8 MaxV Ultra

Der Testsieger in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test, der S8, hat mit dem Roborock S8 MaxV Ultra ein ordentliches Upgrade bekommen. Neben der verstärkten Saugkraft und der verbesserten Navigation hat Roborock vor allem an der Wischfunktion ordentlich geschraubt. Das aufgewertete VibraRise 3.0 System lässt die beiden Wischmodule jetzt mit 4.000 Zyklen pro Minute wischen – 1.000 mehr als zuvor. Die Neuheit bei der Wischfunktion ist das innovative Kantenwischsystem, welches auf einem zusätzlichen, rotierenden Wischmopp an der Seite des Saugroboters basiert. Das ermöglicht eine Reinigung, die unter zwei Millimeter nah an die Wand gelangt – ein Bestwert!

  • UVP: 1.399 Euro
  • Veröffentlichung: 05.04.2024

Roborock Q Revo MaxV

Der Roborock Q Revo MaxV ist ein direktes Update unseres Preis-Leistung Siegers dem Q Revo. Der MaxV wird in naher Zukunft das Vorgängermodell in unserem Test als Preis-Leistung Sieger ablösen. Warum? Weil der Q Revo MaxV das Basismodell in allen Belangen klar übertrumpft und wir ihn auch weiterhin an die obere Grenze der mittleren Preisklassen einordnen. Als Neuheit besitzt der Q Revo MaxV nun ähnlich zum Dreame L20 Ultra einen ausfahrbaren Wischarm, der eine Reinigung bis an die Kante ermöglicht. Außerdem wurde ordentlich an der Saugkraft und der Navigation gearbeitet. Für unter 1.000 Euro erhalten Käufer mit dem Q Revo MaxV den besten Saugroboter in seiner Preisklasse und sichern sich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • UVP: 999 Euro
  • Veröffentlichung: März 2024

Die besten Saugroboter mit Wischfunktion – technische Daten im Überblick

In der Tabelle haben wir die wichtigsten technischen Daten zusammengefasst. Alle Empfehlungen unterstützen die Lasernavigation. Unterschiede gibt es außerdem in Sachen Saugleistung und bei der Effektivität der Wischfunktion.

 Roborock S8 Pro UltraDreame X40 Ultra Roborock Q RevoDreame L20 UltraTapo RV30 Plus
ModellSaug- und Wischroboter mit Multi-StationSaug- und Wischroboter mit Multi-StationSaug- und Wischroboter mit Multi-StationSaug- und Wischroboter mit Multi-StationSaug- und Wischroboter mit Plus-Station
Wischfunktionzwei Wischmodule, die in Vibration versetzt werdenzwei rotierende Wischmopps (ausfahrbar)zwei kleine, drehende Wischmoppszwei kleine, drehende Wischmoppseine Wischplatte
Maße35 x 35,3 x 9,7 cm35 x 35 x 9,7 cm35 x 35,3 x 9,6 cm35 x 35 x 10,4 cm34,26 x 34,22 x 9,5 cm
Gewichtk. A.4,24,5 kg4,3 kgk.A.
NavigationLasernavigation mit Infrarot-BilderfassungstechnologieLiDAR-Navigation und KI Hindernis-VermeidungssystemLasernavigationLiDAR-Navigation und KI Hindernis-VermeidungssystemLiDAR-Lasernavigation und Gyroskop-Orientierung
Saugkraft (Pascal)6.000 Pa12.000 Pa5.500 Pa7.000 Pa4.200 Pa
Akkukapazität5.200 mAh6.400 mAh5.200 mAh6.400 mAh5.000 mAh
Akku-Reichweite max.bis zu 3 Std.bis zu 4 Std.bis zu 3 Std.bis zu 4 Std.3 - 5 Std.
Ladedauerk. A.5 Std.k. A.3,5 Std.k.A.
Lautstärke67 dB68 dB63 dB68 dB55 dB
Kapazität Staubbehälter350 ml300 ml350 ml300 ml350 ml
Kapazität Wassertank200 ml80 ml80 mlk. A.300 ml
SprachsteuerungAlexa, Google AssistantAlexa, Google AssistantAlexa, Google Assistant, SiriAlexa, Google AssistantAlexa, Google Assistant
AppRoborock App (Android | iOS), Mi Home AppDreame Home (Android iOS)Roborock App (Android | iOS), Mi Home AppDreame Home (Android iOS)Tapo App (Android | iOS)
Hindernisüberwindung2 cm2,1 cm2 cm2 cm2 cm

So kam unsere Bewertung von Saug- und Wischrobotern zustanden

Saugroboter mit Wischfunktion zeigen die Entwicklung der smarten Helfer. Zuvor gab es lediglich reine Saugroboter und reine Wischroboter. Nun zeigt sich, dass Hybride das Angebot dominieren, die beides gut bis sehr gut beherrschen.

Denn Nutzer bevorzugen es, wenn ein Gerät die komplette Fußbodenreinigung automatisch erfüllt, so dass nicht zwei Geräte angeschafft werden müssen. Dadurch haben Anwender weniger Arbeit.

Während die Wischfunktion bei Kombi-Geräten zunächst eher ein nettes Extra und nur wenig effektiv war, arbeiten Hersteller daran die Wischfunktion immer weiter zu verbessern. Daher haben wir darauf in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test Vergleich einen Fokus gesetzt und empfehlen Varianten, die die Nassreinigung unterschiedlich stark meistern: Vom Einsteiger-Saugroboter, bis hin zur Premium-Ausführung.

Zudem war uns wichtig, Modelle mit Docking-Station aufzunehmen. Denn auch an diesem Punkt zeigt sich die Entwicklung der Saug- und Wischroboter. Sie nehmen Nutzern immer mehr Arbeit ab und dabei setzen Hersteller auf die Ausarbeitung der Ladestation. Jene entleert nicht nur automatisch den Saugroboter Staubbehälter, sondern kümmern sich zusätzlich auch um das Wischwasser.

Generell achten wir bei unseren Empfehlungen auf eine 360 Grad Bewertung. Daher berücksichtigen wir neben eigenen Test-Eindrücken auch andere Experten-Einschätzungen und Bewertungen von beispielsweise Stiftung Warentest. Dadurch verhindern wir einen Tunnelblick.

Dass wir hier dominiert Saug-Wischroboter von Roborock und ECOVACS empfehlen, liegt daran, dass jene Hersteller innovative Modelle bieten, deren multifunktionale Stationen am Markt bisher Seltenheitswert haben. Sie legen einen hohen Wert auf das Saugen und das Wischen, was in der Kategorie der Hybrid-Geräte immer deutlicher wird. Sie lösen reine Wischroboter in ihrer Effizienz ab.

Ratgeber zu Saug- und Wischroboter – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Beim Kauf eines Wisch- und Saugroboters sollten Interessierte folgende Faktoren beachten:

Navigation: Je zuverlässiger sich Saugroboter mit Wischfunktion in Räumen orientieren können, desto schneller ist die Fußbodenreinigung erledigt. Am besten ist derzeit die Lasernavigation, bei der Roboter die Räume scannen und einen Grundriss der Zimmer anlegen.

Die Premium-Empfehlungen in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test Vergleich kombinieren die Lasernavigation zusätzlich noch mit einer Kamera. Dadurch werden Hindernisse noch besser erkannt und beispielsweise umherstehenden Gegenstände sicher umfahren.

Wischfunktion: Wischfunktion heißt nicht immer gleich Wischfunktion. Immer mehr Hersteller haben ein Interesse daran die Fähigkeit nicht nur als nettes Extra in Hybrid-Varianten zu integrieren, sondern wollen sie perfektionieren. Bei Saug-Wisch-Robotern ist eine Wischfunktion gängig, bei der Nutzer einen Behälter mit Wasser befüllen und ein kleiner Lappen auf der Unterseite des Geräts befeuchtet wird.

Je nach Modell ist der Wasserdurchfluss variierbar, sodass beispielsweise empfindliche Böden nur nebelfeucht gereinigt werden. Dabei wird der befeuchtete Lappen während der Fahrt mitgezogen.

Verbesserungen bieten Kombi-Geräte, wie Roborock S7, bei dem die Wischplatte in Vibration versetzt und damit das händische Wischen akkurater imitiert wird, so dass mit Druck und Bewegungen auch starke Verunreinigungen entfernt werden können. Nutzer sollten daher darauf achten, wie effektiv die Wischfunktion vom Hybrid-Putzroboter der Wahl sein soll.

Tipp: Bei ECOVACS X1 Omni befinden sich sogar kleine rotierende Mopps am Boden des Saugroboters. Dadurch ist das Wischergebnis noch besser und das Gerät erfüllt bei der Reinigung beides ähnlich effektiv, sowohl das Saugen als auch das Wischen.

Wassertank: Je größer der Wasserbehälter desto seltener müssen Anwender das Wasser des Saugroboters nachfüllen.  Als praktisch bewerten wir die Docking-Stationen von Roborock S8 Pro Ultra und ECOVACS X1 Omni, die Aufgabe eigenständig übernehmen, wodurch Nutzer lediglich das Wasser der Wassertanks von der Station wechseln müssen.

Das erhöht den Komfort es fällt weniger Arbeit an. Denn arbeitet der Saugroboter mit Wischfunktion in Kombination mit einer solchen Station, ist es auch nicht all zu schlimm, wenn der Saugroboter Wasserbehälter etwas kleiner ausfallen sollte.

Die Roborock S7 MaxV Ultra Docking Station kümmert sich um sauberes und verunreinigtes Wasser sowie Staub

Wird von der Station gleichzeitig auch Staub automatisch entleert, gilt das auch für die Größe des Staubbehälters.

Saugleistung: Auch die Saugkraft ist bei Hybrid-Modellen von Bedeutung. Jene gibt Auskunft darüber, wie stark Schmutz aufgenommen werden kann. Das ist beispielsweise auch bei Teppichen wichtig.

Die Saugstärke wird nicht von allen Herstellern angegeben. Falls doch, wird dies in Pa getan, was für die Einheit Pascal steht.

Gute Werte liegen bei etwa 4.000 Pa. Top-Modelle bieten hingegen bereits eine Saugkraft von über 7.000 Pa. Unter unseren Empfehlungen zählt z. B. das Modell von Dreame dazu.

Dreame X40 Ultra - Testergebnis

Der Dreame X40 Ultra saugt mit seiner ausfahrbaren Seitenbürste perfekt bis an die Kante

Im Zentrum unseres Dreame X40 Ultra Tests stand die Frage: Kann der Saugroboter tatsächlich alles bieten, was er verspricht? Unsere Antwort lautet: Ja, das kann er! Der Saugroboter hat uns in allen Belangen überzeugt und verdient daher eine klare Empfehlung von der home&smart Redaktion.

Der X40 Ultra brilliert vor allem mit seiner starken Wischfunktion, die durch einen ausfahrbaren Wischarm und eine automatische Reinigungsmitteldosierung unterstützt wird. Mit einer Saugkraft von 12.000 Pascal erzielt er das derzeit beste Reinigungsergebnis auf dem Markt.

Optisch macht der X40 Ultra ebenfalls eine gute Figur, mit seinem schlichten weiß-goldenen Design. Das mitgelieferte "Complete-Set" beinhaltet eine Vielzahl von Ersatzteilen und Reinigungsmitteln, was die Langzeitnutzung erleichtert.

Die Bedienung des X40 Ultra gestaltet sich weitgehend einfach, abgesehen von kleinen Startschwierigkeiten bei der Installation der Wischpads. Die Steuerung erfolgt über die Dreamehome App, die jedoch noch Raum für Verbesserungen bietet.

Die App bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter verschiedene Reinigungsmodi, Einstellungen für Teppichreinigung und eine KI-gesteuerte Hindernisvermeidung. Die Wischfunktion des X40 Ultra wird durch einen ausfahrbaren Wischarm unterstützt, der bis an die Wandkante reicht. Die Reinigung erfolgt über bewährte Lasernavigation, wobei die Hinderniserkennung durch Kameras und Sensoren erfolgt.

Nach der Reinigung kehrt der X40 Ultra automatisch zur Ladestation zurück, wo er gereinigt und neu befüllt wird. Zusätzliche Features wie die Heißwasser Wischpadreinigung und die intelligente Anpassung von Saug- und Wischkraft je nach Verschmutzungsgrad runden das Gesamtpaket ab.

Insgesamt ist der Dreame X40 Ultra eine hervorragende Wahl für alle, die einen leistungsstarken Saug- und Wischroboter suchen und bereit sind, etwas mehr zu investieren. Seine starke Wischfunktion, gepaart mit einer beeindruckenden Reinigungsleistung und einer Vielzahl von Funktionen, machen ihn zu einem der besten Saugroboter auf dem Markt.

Dreame X40 Ultra
Testurteil
sehr gut
95/100 Punkte | 04.2024
www.homeandsmart.de

"Der neue Maßstab für Saugroboter. Aktuell kaum zu übertrumpfen!"

Unser Testverfahren

  • Sehr starke Saugkraft
  • Ausfahrbarer Wischmopps
  • Ausfahrbare Saugbürste
  • Ablegbare Wischpads
  • Reinigungsmitteldosierung
  • KI-Unterstützte Schmutzerkennung
  • Hochpreisig
  • App etwas unübersichtlich

Dreame X40 - wichtige Tests und Bewertungen weiterer Experte

Neben unserer eigenen Meinung ist es uns außerdem wichtig für eine umfassende Produktvorstellung auch die Bewertung anderer Redaktionen und Experten mit in unseren Bericht einzubeziehen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf unsere persönliche Test-Note.

  • Die Experten von smarthomeassistant.de vergaben dem Dreame X40 Ultra im Test die Schulnote 1,1 – „sehr gut“. Der Funktionsumfang verzauberte das Team durchweg. Vor allem die ausfahrbare Seitenbürste überzeugte auf voller Linie. (Stand: 04/2024)
  • Das Team der chip.de bewertet den Dreame X40 Ultra in ihrem Test die Schulnote 1,3 – „sehr gut“. Ihre Navigationsparcours sowie die Reinigungstests meisterte der X40 Ultra mit Bravour. Sie betiteln den Dreame als fantastischen, aber auch teuren Saugroboter. (Stand: 04/2024)
  • Auf Amazon konnten bereits über 280 Kunden den Dreame X40 Ultra bewerten und vergaben insgesamt 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 04/2024)

Roborock S8 Pro Ultra – Testergebnis

Roborock S8 Pro Ultra bewies im Test, dass er zur aktuellen Oberklasse von Saug- und Wischrobotern gehört

Im Rahmen unseres umfangreichen Roborock S8 Pro Ultra Tests haben wir das Flaggschiff des Herstellers genauestens unter die Lupe genommen. Mit einer beeindruckenden Saugkraft von bis zu 6.000 Pa und einer innovativen Ultra-Dockingstation setzt dieser Saugroboter neue Maßstäbe in seiner Kategorie. Insbesondere die Wischfunktion, die auf zwei vibrierenden Wischmodulen basiert und nach dem Wischvorgang gründlich gereinigt wird, sticht hervor.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem S7 MaxV Ultra, erweist sich der S8 Pro Ultra als würdiger Nachfolger, wobei die Unterschiede hauptsächlich in Detailverbesserungen liegen. Besonders bemerkenswert ist die Trocknungsfunktion, die unangenehme Gerüche durch feuchte Wischtücher verhindert. Dank seiner erstklassigen Saug- und Wischleistung zählt der S8 Pro Ultra zweifellos zu den Spitzenreitern auf dem Markt.

Technisch gesehen setzt der S8 Pro Ultra auf Bilderkennungssensoren zur verbesserten Hinderniserkennung und zwei gummierte Hauptwalzen, um Haarverwicklungen zu reduzieren, was ihn auch für Haustierhaare geeignet macht. Während des Reinigungsvorgangs erkennt der S8 Pro Ultra automatisch Teppiche und passt die Saugintensität entsprechend an.

Eine bemerkenswerte Funktion des S8 Pro Ultra ist die Möglichkeit, die Walzen anzuheben, um Schäden beim Wischen großer Flächen zu vermeiden. Darüber hinaus wurde die vibrierende Wischplatte weiter verbessert, um eine effektive Reinigung zu gewährleisten.

Obwohl wir in unserem Test nur marginale Unterschiede im Reinigungsergebnis feststellen konnten, bieten die funktionellen Verbesserungen des S8 Pro Ultra, wie das Anheben der Walzen und die verstärkte Vibrationsfunktion, zusätzliche Vorteile. Vor allem die multifunktionale Ultra-Dockingstation hebt den S8 Pro Ultra von anderen Modellen ab und macht ihn zu einer herausragenden Wahl für jeden, der nach einem erstklassigen Saugroboter sucht.

Roborock S8 Pro Ultra Test
Testurteil
sehr gut
94/100 Punkte | 04.2023
www.homeandsmart.de

"Einer der aktuell besten Saug- und Wischroboter mit sehr autonomer Arbeitsweise dank Ultra-Station."

Unser Testverfahren

  • zuverlässige Lasernavigation mit 3D-Licht und Infrarot-Bilderfassungstechnologie
  • multifunktionale Ladestation
  • gummierte Doppelbürste
  • hohe Saugkraft (6.000 Pa)
  • praktische multifunktionale Ladestation
  • vibrierendes Wischmodul
  • Wischmodul und Bürsten anhebbar
  • hoher Preis für Roborock S8 Pro Ultra
  • Roborock S8 Plus mit Absaugstation nicht beutellos nutzbar
  • Walzen nicht ganz verwicklungsfrei

Roborock S8 Pro Ultra – weitere wichtigen Tests und Bewertungen

  • Im Roborock S8 Pro Ultra Test der Redaktion von computerbild.de erreichte der Saugroboter die Note 1,2 und wurde mit „Sehr gut“ bewertet. Gelobt wurden beispielsweise die Dockingstation, sowie Saug- und Wischleistung. Allerdings wurde kritisiert, dass die Station viel Platz benötige. (Stand: 04/2023)
  • Auch im Roborock S8 Pro Ultra Test von techstage.de wartete der Saugroboter mit Wischfunkton mit einer Bestbewertung auf und erhielt 5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 04/2023)
  • Das Fazit von smart-home-fox.de zu Roborock S8 Pro Ultra fiel sehr positiv aus: „Einen besseren Wischroboter wirst Du zum jetzigen Zeitpunkt kaum finden.“ (Stand: 04/2023)

Roborock Q Revo - Testergebnis 

Der Roborock Q Revo Saugroboter überzeugt mit seiner Saugkraft

Unser umfassender Roborock Q Revo Test zeigt ein äußerst positives Ergebnis für diesen Saugroboter mit Wischfunktion. Besonders hervorzuheben ist die einfache Handhabung, da der Roborock Q Revo betriebsbereit geliefert wird und keine komplizierte Montage erfordert. Die Inbetriebnahme gestaltet sich dank der detaillierten Anleitung problemlos, und die Verbindung mit der Roborock-App für Android und iOS verläuft reibungslos und intuitiv.

Die Saug- und Putzkraft des Roborock Q Revo beeindruckt, unterstützt durch Features wie die rotierenden doppelten Wischmopps, die in dieser Preisklasse ungewöhnlich sind. Trotz seiner kompakten Größe bietet der Roborock Q Revo eine beeindruckende Akkulaufzeit und ist mit einer Vollgummi-Bürste sowie zwei rotierenden Mopps ausgestattet, was ihn auch für die Reinigung von Tierhaaren geeignet macht.

Das Navigationssystem des Saugroboters umfasst einen PreciSense LiDar-Sensor und eine Obstacle Avoidance-Kamera, die Hindernisse erkennen und auf der Karte vermerken können. Verschiedene Reinigungsmodi können über die App ausgewählt und angepasst werden, und der Saugroboter füllt vor Beginn des Reinigungsprozesses automatisch seinen Wasserbehälter.

Nach Abschluss des Reinigungsvorgangs dockt der Roborock Q Revo automatisch an die Ladestation an. Über die App können weitere Reinigungsprozesse gesteuert werden, und die Staubbehälter sowie die Wischmopps werden von der Dockingstation gereinigt. Das integrierte Warmluft-Trocknungssystem sorgt für hygienische Sauberkeit und verhindert unangenehme Gerüche.

Insgesamt überzeugt der Roborock Q Revo Saugroboter durch seine einfache Handhabung, starke Reinigungsleistung und smarte Funktionen, was ihn zu einer klaren Kaufempfehlung in diesem Segment macht.

Roborock Q Revo
Testurteil
sehr gut
93/100 Punkte | 07.2023
www.homeandsmart.de

"Der Roborock Q Revo Saugroboter konnte uns komplett überzeugen und ist in seiner Preisklasse aktuell einer der besten auf dem Markt."

Unser Testverfahren

  • Magnetisch rotierende Wischmopps
  • Automatisierte Kartenerstellung
  • Selbstreinigungsprogramm
  • Multifunktionsstation
  • Gummibodenbürste
  • Zonenreinigung
  • Lasernavigation
  • Fehlende Dosierung
  • Geringe Höhenüberwindung
  • Schlechte Kabelerkennung

Roborock Q Revo – weitere wichtige Tests und Bewertungen  

  • Im Roborock Q Revo Test der Redaktion von smarthomeassistent.de erreichte der Saugroboter die Note 1,7 und wurde mit „Gut“ bewertet. (Stand: 07/2023) 
  • Auch im Roborock Q Revo Test von testberichte.de bewährte sich der Saugroboter und erhielt die Gesamtbenotung 1,2. (Stand: 07/2023)
  • Fast 900 Amazon Kunden konnten eine ausgiebige Bewertung verfassen und vergaben durchschnittlichen eine Bewertung von 4,5 von 5 Sternen. (Stand: 02/2024).   

TP-Link Tapo RV30 Plus - Testergebnis 

In unserem Test beseitigte der Tapo RV30 die verschiedensten Arten von Verunreinigungen schnell, effizient und zuverlässig

Unser umfangreicher Test des Tapo RV30 Plus Saug- und Wischroboters von TP-Link ergab ein äußerst positives Gesamtbild. Der Roboter zeichnet sich durch seine effektive Saugleistung und lange Laufzeit aus, was durch die praktische Absaugstation unterstützt wird. Die Steuerungsmöglichkeiten sind vielfältig, von der autonomen Reinigung bis zur präzisen Navigation über die App oder Tasten am Gerät.

Besonders beeindruckend ist die variable Saugleistung, die verschiedene Reinigungsszenarien abdeckt, sowie die leise Betriebsweise. Die Nassreinigungsfunktion, während nur als nettes Extra bewertet, ermöglicht dennoch eine gründliche Reinigung kleinerer Verschmutzungen.

Dank seiner starken Saugkraft von bis zu 4.200 Pascal befreit der Tapo RV30 Plus verschiedene Untergründe problemlos von groben und feinen Verschmutzungen. Die automatische Entleerung über die Dockingstation reduziert den Reinigungsaufwand erheblich und schafft eine hygienische Umgebung. Besonders Allergiker profitieren von der dichten Versiegelung des Staubbeutels.

Die präzise Navigation des Roboters durch LiDAR-Laserorientierung und Gyroskopsteuerung sowie die lange Betriebszeit machen den Tapo RV30 Plus zu einem zuverlässigen Haushaltshelfer, insbesondere für größere Wohnungen. Dank des Teppich-Boost-Modus eignet er sich auch hervorragend für Teppichböden, während bei der Nassreinigung auf weichen Untergründen Vorsicht geboten ist.

Insgesamt empfehlen wir den Tapo RV30 Plus aufgrund seiner Leistungsfähigkeit, intelligenten Funktionen und einfachen Handhabung als eine erstklassige Wahl für die Hausreinigung.

Tapo RV30 Plus
Testurteil
gut
89/100 Punkte | 04.2023
www.homeandsmart.de

"Effektvier und effizienter Saug- und Wischroboter mit präziser Lasernavigation und praktischer Absaugstation."

Unser Testverfahren

  • Hohe Saugleistung
  • Lange Laufzeit
  • Sichere Orientierung und Kartierung dank Lasernavigation und Gyroskopsteuerung
  • 4 Liter aufnehmende Absaugstation
  • Mehrfachwischtücher
  • Besitzt einen leisen Modus mit nur 55 dB Lautstärke
  • Steigert Saugleistung auf Teppichen
  • Besitzt eine nützliche Kindersicherung
  • Nassreinigung bildet händisches Wischen nicht nach
  • Meidet Teppiche nicht automatisch

TP-Link Tapo RV30 Plus - weitere wichtige Tests und Bewertungen 

  • Die Experten von smarthomeassistent bestätigen die gute Reinigungsleistung und intelligente Navigation des Tapo RV30. (Stand: 06/2023)
  • Auf Amazon vergaben Nutzer im Schnitt 4 von 5 Sternen für den Tapo RV30 Plus. (Stand: 02/2024)

Was sind die besten Saugroboter mit Wischfunktion?

In unserem Saugroboter mit Wischfunktion Test Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Dreame X40 Ultra - Unser Testsieger
  • Roborock S8 Pro Ultra – Smart Wahl
  • Roborock Q Revo - Preis-Leistungs-Sieger Wischmopps 
  • TP-Link Tapo RV30 Plus - günstige Alternative

Tipp: Weitere Modelle finden Interessierte unter anderem in unserem Saugroboter Test.

Was ist besser Saugroboter mit oder ohne Wischfunktion?

Dabei kommt es auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers an. Liegt der Schwerpunkt auf dem Saugen, eignet sich auch ein reiner Saugroboter. Die meisten Modelle besitzt jedoch mittlerweile auch eine Wischfunktion. Ob ein Saugroboter eine Wischfunktion besitzt oder nicht hat keinen Einfluss auf die Saugstärke. Diese sollten Nutzer vor dem Kauf in den technischen Daten des Modells überprüfen und wird meist in der Einheit Pa angegeben, was für Pascal steht. Gute Werte beginnen bei etwa 4.000 Pa.

Auf der Unterseite von Roborock S7 ist deutlich sichtbar, wie effektiv die Wischfunktion in unserem Test war

Bei einem Saugroboter mit Wischfunktion kommt es darauf an, wie wichtig Nutzern die Effektivität der Nassreinigung ist. Eine große Anzahl an Saug- und Wischrobotern befeuchtet einen Mopp und zieht ihn leicht nach. Das entspricht etwa einer sanften Grundreinigung. Am Markt macht sich jedoch eine Verbesserung der Wischfunktion bemerkbar. Das gelingt dadurch, weil die Wischplatte in Vibration gebracht wird bzw. Wischmopps rotieren und daher auch eine Reibung entsteht, um Flecken besser zu entfernen.

Wozu benötigt man einen Saugroboter mit Wischfunktion?

Ein Saug- und Wischroboter ist dann eine praktische Investition, wenn man selbst keine große Freude am Saugen und Wischen des eigenen Zuhauses hat. Denn die Geräte übernehmen diese Aufgaben automatisch. Putzmuffel erhalten mit Hilfe der Saugroboter mit Wischfunktion deshalb saubere Böden. Es gibt sogar Reinigungsroboter mit Absaugstation, dann müssen sich Nutzer noch weniger um das Thema Bodenreinigung kümmern. Interessierte finden weitere solcher Modelle in unserem Saugroboter mit Absaugstation Test Vergleich.

Das praktische an einem Hybriden ist zudem, dass keine zwei Geräte gekauft werden müssen, da die Funktionen eines Saugroboters und eines Wischroboters kombiniert werden. Bei unserem Saug- und Wischroboter Test Vergleich punkten Roborock Q Revo, Roborock S8 Pro Ultra und ECOVACS Deebot X1 Omni mit einer multifunktionalen Dockingstation, die nicht nur den Staubbehälter des Saugroboters automatisch entleert, sondern auch das Wischwasser wechselt.

Was kostet ein guter Saugroboter mit Wischfunktion?

In unserem Saug- Wischroboter Test Vergleich ist das günstigste Gerät Tapo RV30 Plus für zirka 400 Euro erhältlich. Am teuersten ist der Roborock S8 Pro Ultra für etwa 1.400 Euro.

Nutzer sollten bei den Premium-Modellen jedoch berücksichtigen, dass die Zusatzkosten durch die multifunktionale Docking-Station entstehen. Bei Roborock Q Revo mit herkömmlicher Ladestation ist der Saug- und Wischroboter identisch mit dem Ausführung der Premium-Variante mit Ultra-Station und ist als einzelnes Gerät mit herkömmlicher Ladestation bereits für etwa 600 Euro erhältlich. (Stand: 02/2024)

Was sind die Vorteile eines Saugroboters mit Wischfunktion?

Saugroboter mit Wischfunktion besitzen viele Vorteile. Dazu zählen:

  • Übernehmen Saugen und Wischen automatisch
  • Je nach Ausführung kompatibel mit Sprachassistenten
  • Wischfunktion wird immer besser
  • Arbeiten auch in Abwesenheit ihrer Nutzer
  • Praktische App-Einstellungen möglich
  • Finden eigenständig zur Ladestation zurück
  • Automatische Kartierung der Räume
  • No-Go-Bereiche einstellbar, so dass Teppiche nicht nass werden
  • Varianten mit Docking-Station nehmen noch mehr Aufgaben ab
Mit einstellbaren Sperrzonen schützen Anwender ihre Teppiche beim Wischvorgang.

Was sind die Nachteile eines Saug- und Wischroboters?

Neben den Stärken eines Saug-Wischroboters gibt es auch ein paar wenige Nachteile, die Nutzer wissen sollten.

  • Premium-Modelle häufig hochpreisig
  • Zu nasser Boden kann aufquellen
  • Bei schlechter Navigation Reinigung zeitintensiv
  • Bei kleinem Wasserbehälter häufiges Nachfüllen nötig
  • Meist nicht mit gängigen Haushaltsreinigern bzw. nur mit teuren Spezialputzmitteln des Herstellers nutzbar

Hat die Stiftung Warentest bereits Saugroboter mit Wischfunktion getestet?

Ja, die Stiftung Warentest hat bereits Saugroboter mit Wischfunktion getestet. Der aktuelle Saugroboter Test der Stiftung Warentest ist vom Dezember 2022. (Stand: 01/2023)

Hier zeigt sich, dass kaum noch reine Saugroboter beim Test berücksichtigt werden, sondern sich der Trend zur Entwicklung der Geräte ebenfalls zeigt und bevorzugt Hybride auf den Prüfstand gestellt werden.

Der Testsieger unter den Saug- und Wischrobotern von Stiftung Warentest ist Roborock S7 MaxV Ultra, den wir in diesem Vergleich bereits durch seinen Nachfolger Roborock S8 Pro Ultra ersetzt haben. Bedeutsam ist, dass es sich hierbei, wie bei Roborock S7 MaxV Ultra, nicht nur um einen zuverlässigen Saugroboter mit effektiver Nassreinigung handelt, sondern ein Modell, das zusätzlich in Verbindung mit einer multifunktionalen Reinigungsstation vermarktet wird, die Nutzern noch mehr Arbeit abnimmt.

Darf man bei einem Saugroboter mit Wischfunktion Reiniger benutzen?

Nein, bei den meisten Hybrid-Geräten dürfen Nutzer keinen Reiniger in das Wasser mit beigeben. Nur wenige Hersteller bieten spezielle Saugroboter Reinigungsmittel. Das Problem besteht nämlich darin, dass Putzmittel zu Schäden am Gerät führen können oder die dünnen Schläuche verkleben können.

Die meisten Saugroboter mit Wischfunktion sollten daher nur mit reinem Wasser befüllt werden.

Allerdings ist auch hier eine Entwicklung erkennbar. Die ersten Premium-Saug-Wischer kommen mit einer multifunktionalen Dockingstation, die ausdrücklich mit Reinigungsmittel versetzt werden darf. Das ist in unserem Vergleich beispielsweise bei Dreame L20 Ulta der Fall.

Welche Marken bieten Saugroboter mit Wischfunktion an?

Da Saugroboter immer häufiger auch eine Wischfunktion mitbringen, gibt es immer mehr Hybrid-Modelle, die beide Fähigkeiten beherrschen. Entsprechend groß ist auch die Anzahl an Marken, die Saugroboter mit Wischfunktion bieten. Folgend zeigen wir eine Auswahl:

  • Roborock
  • Xiaomi
  • Dreame
  • ZACO
  • ECOVACS
  • ZACO
  • Anker eufy
  • Medion
  • Rowenta
  • Proscenic
  • Yeedi

Was sind Alternativen zu Saugrobotern mit Wischfunktion?

Neben vollkommen automatisierten Saugrobotern mit Wischfunktion, können Nutzer ´auch auf Wischsauger setzen. Diese werden wie Staubsauger manuell bedient und eignen sich für alle Hartböden. 

Der Dreame X40 Ultra saugt mit seiner ausfahrbaren Seitenbürste perfekt bis an die Kante

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing Experte, SEO Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu Saugroboter Test
News