Wischroboter Test und Bewertungen von Stiftung Warentest und Co. Das sind die 7 besten Wischroboter: Test- und Leistungs-Vergleich

Wer sich den Wunsch nach einem Wischroboter erfüllen möchte, hat die Wahl zwischen sehr unterschiedlichen Modellen. Manche entfernen Verschmutzungen per Mikrofasertuch, andere befördern ihn per Walze in einen Schmutzwassertank. Bei einigen Wischrobotern gehört sogar saugen zur Reinigungsleistung. Wir helfen dabei den richtigen Wischroboter für den eigenen Bedarf zu finden und stellen die besten Modelle im Überblick vor.

Manche Wischroboter sind speziell für Küche und oder Bad konzipiert

Wischroboter – Das Wichtigste in Kürze

Wer mit dem Gedanken spielt für seinen Haushalt einen Wischroboter anzuschaffen, sollte beim Kauf folgende drei Aspekte beachten:

Reinigungs Programme: Manche Geräte saugen nur, andere wischen und saugen den Boden gleichzeitig, wobei die Reinigungsroboter Hersteller meist den Fokus auf ein Feature legen. Würde der Umfang von Wassertank und Staubbehälter gleich sein, wären beide entweder nur mittelmäßig groß oder der Roboter insgesamt zu hoch, um unter Möbel zu passen.

Wischroboter Steuerung: Timer, Fernbedienung, App oder Sprachbefehle sind die gängigen Möglichkeiten einen Wischroboter zu bedienen. Dabei gilt: Je komfortabler die Nutzung, desto höher der Preis. Die günstigsten Varianten verfügen oft nur über eine Timerfunktion, die manuell am Gerät eingestellt werden muss. Sehr billige Geräte starten zum Teil nur auf Knopfdruck und navigieren per Zufallsprinzip. Solche Wisch Roboter eignen sich daher nur für sehr überschaubare Flächen.

Boden/ Oberflächen: Nicht jedes Modell ist für jeden Boden geeignet. Während hochpreisige Wischroboter meist problemlos Glanz in alle Räumlichkeiten bringen, scheitern günstige zum Teil an Türschwellen oder ähnlichen Hindernissen. Zudem geben die einzelnen Geräte je nach Modell und Reinigungsmodus beim Wischen unterschiedlich viel Wasser ab.

Die besten Wischroboter: Allrounder und Roboter Spezialisten im Vergleich 

Putzroboter, die nur wischen können haben meist einen deutlich größeren Wassertank als Modelle mit Saugfunktion, in deren Gehäuse Hersteller auch noch einen Staubbehälter unterbringen müssen. Zudem sind sie meist günstiger als Hybride. Wer einen Wischroboter kaufen will, sollte sich also gut überlegen, ob er eine optionale Saugfunktion wirklich nutzen will.

Empfehlung: iRobot Braava jet m6 – Wisch-Roboter Test Sieger Stiftung Warentest

Die von Stiftung Warentest bestätigte gute Wischleistung, seine einfache Handhabung und die Möglichkeit iRobot Braava jet m6 per App oder Sprache zu steuern, haben auch uns überzeugt. Zudem ist er deutlich leiser als vergleichbare Wischroboter anderer Marken.

Besonders praktisch: Dank seiner Fernsteuerungs-Option per App oder Amazons Sprachassistentin Alexa eignet sich das Modell iRobot Braava jet m6 auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. So müssen sie sich nicht zu dem Gerät hinunterbeugen, um es manuell einzuschalten.

Nur bei Härtefällen, wie eingetrocknetem Senf (im Warentest Labor) bzw. angetrocknetem Honig im CHIP Test, schwächelte auch dieser gute Wischroboter und hinterließ beim Wischen Rückstände am Boden.

Alternative für große Flächen iRobot Braava 390t Wischroboter

Nutzern, bei denen die Reinigung großer Flächen anfällt, werden mit der 60-minütigen Akkureichweite des Test Siegers iRobot Braava jet m6 nicht auskommen. Für sie hat iRobot ein eigenes Modell im Angebot: iRobot Braava 390t. Dieser Wischroboter wischt bis zu 210 Minuten ohne Unterbrechung Hartböden aller Art, wahlweise nass- feucht- oder trocken.

Kein Wunder also, dass iRobot Braava 390t im Wischroboter-Vergleich 2020 von Computer Bild eine gute Wertung erhielt und von netzvergleiche.de sogar zum Vergleichs Sieger gekürt wurde. Eine App- oder Sprachsteuerungsmöglichkeit sucht man beim soliden Basis Modell Braava 390t allerdings vergeblich. Er kann nur auf Knopfdruck wischen.

Spezialist für Küche und Bad: iRobot Braava Jet 250 entsorgt Schmutz berührungslos

Egal ob nass oder trockenes Wischen – auch für iRobot Braava Jet 250 ist beides kein Problem. Im Gegensatz zu den bereits vorgestellten Wischrobotern ist er dafür ausgelegt auch schwer zugängliche Ecken zu erreichen und auf kleinem Raum präzise zu navigieren. Außerdem besitzt iRobot Braava Jet 250 eine besondere Funktion, die vor allem Allergikern entgegenkommen dürfte: Sein Wischmopp Aufsatz lässt sich per Knopfdruck lösen und somit berührungslos entsorgen. Das macht ihn unserer Meinung nach ganz klar zu einem der besten Wischroboter 2020. 

Im Computer Bild Wischroboter Vergleich 2020 erhielt iRobot Braava Jet 250 nicht nur die Bewertung gut, sondern wurde zusätzlich zum Preis-Leistungs-Sieger gekürt. 

Spezialist mit extragroßem Wassertank: Medion MD18379 Wischroboter

Alle, die für einen Nasswischroboter weniger Geld ausgeben möchten, erhalten mit Medion MD18379 einen besonders günstigen Haushaltsroboter. Er ist zwar deutlich lauter als die iRobot Modelle, in seinem Lieferumfang ist dafür aber ein besonders großer Wassertank enthalten. Statt Wischtücher nutzt Medion bei diesem Gerät eine Reinigungsrolle, die beim Wischen Schmutz aufnimmt und mitsamt dem Putzwasser in einen großzügig bemessenen Abwassertank leitet. Dieser kann nach der Beendigung des Reinigungsvorgangs einfach entnommen und ausgeleert werden.

Auch bei heimwerker.de wurde diese klare Trennung von Frisch- und Schmutzwasser positiv hervorgehoben. Zudem lobten die Tester das kontaktlose Randfahren und die gute Reinigungsleistung des Medion MD 18379 Wischroboters. Insgesamt vergaben sie 4,5 von 5 Sternen (Stand: 05/2019). Von allesbeste.de wurde das Modell Medion MD 18379 sogar zum Test Sieger gekürt (Stand: 11/2019)

Alle, die den MD18379 Wischroboter kaufen möchten, sollten allerdings wissen, dass dieses Gerät mit 11 Zentimetern ungewöhnlich hoch ist und somit nicht unter allen Möbel fahren kann, um dort zu wischen.

Wischroboter-Vergleich: Tabelle der technischen Daten 

Welcher Wischroboter am besten zu den baulichen Gegebenheiten ihres Hauses oder ihrer Wohnung passt, erfahren Sie anhand unseres Wischroboter-Vergleichs. Alle dort vorgestellten Modelle konnten bereits zahlreiche Kunden durch gute Boden Reinigung überzeugen und eignen sich auch für Einsteiger. 
Während die drei iRobot Geräte dank ihrer quadratischen Form auch in Ecken fahren und diese wischen können, ist dies für MD18379 von Medion leider nicht möglich. Dafür punktet dieser Wischroboter mit einem besonders großen Wasser- und Abwassertank. 

 iRobot Braava jet m6iRobot Braava 390tiRobot Braava Jet 250Medion MD18379
EmpfehlungTest Sieger, geeignet für alle Räumefür große Flächenfür Küche/ Badzur günstigen Grundreinigung
TypWischroboterWischroboterWischroboterWischroboter
Abmessungen17,8 x 17,8 x 8,4 cm21 x 21 x 7,9 cm17 x 17,8 x 8,4 cm28,3 x 29,2 x 11 cm
FarbeWeiß/ SilberWeiß/ SchwarzWeiß/ BlauWeiß/ Schwarz
FormQuadratisch (zur besseren Ecken-Reinigung)Quadratisch (zur besseren Ecken-Reinigung)Quadratisch (zur besseren Ecken-Reinigung)Rund
Gewicht1,5 kg1,8 kg1,88 kg3,6 kg
Geräuschlevel bei Reinigung10 dB10 dB10 dB50 dB
Wassertank500 mllaut Hersteller ca. 500 mllaut Hersteller ca. 500 ml800 ml (Schmutzwasser Tank 900 ml)
ZubehörNasswisch-, Feuchtwisch- und TrockenwischtücherNasswisch-, Feuchtwisch- und TrockenwischtücherNasswisch-, Feuchtwisch- und Trockenwischtücher2 Reinigungsrollen
BodenartHartbödenHartböden, inkl. Fliesen-, Vinyl-, Hartholz- und Laminatbödenversiegelte Hartböden, einschließlich Hartholz, Fliesen und SteinHartböden
Akku-TypK.A.NiMH-Akku, 2000 mAhK.A.Lithium-Ionen-Akku
max. Akku-Laufzeit60 min oder 100 m²
  • Trockenwischen 210 min (max. 93 m²)
  • Feuchtwischen 150 min (max. 33 m²)
k.A.80 min
Steuerung
  • iRobot HOME-App
  • Alexa/ Google Home Sprachbefehle
Nur manuell per Knopfdruck bedienbarNur manuell per Knopfdruck bedienbarFernbedienung
NavigationSystematischSystematischSystematischSystematisch
Garantie2 Jahre (eingeschränkt)2 Jahre (eingeschränkt)2 Jahre (eingeschränkt)2 Jahre
Besonderheiten
  • Präzisions-Sprühstrahl  
  • Ideal für mehrere Räume und große Flächen
  • Nasswischtuch/ Trockenwischtuch waschbar
  • Nutzbar mit Braava jet Hartböden-Reinigungslösung
  • Präzisions-Sprühstrahl
  • meidet Vorleger und erhöhte Übergänge zu Teppichen
  • Akkuaufladung in nur 2 h
  • wiederverwendbare Mikrofasertücher
  • Nutzbar mit Braava jet Hartböden-Reinigungslösung
  • Virtual Wall Modus
  • Einweg-/waschbare Tücher nutzbar
  • Reinigungstuch per Knopfdruck entfernbar
  • Nutzbar mit Braava jet Hartböden-Reinigungslösung
  • Reinigungsrolle statt Tüchern
  • Gut sichtbare Ladeanzeige
  • Verschiedene Reinigungsmodi

Die 3 besten Hybrid Geräte: Saugroboter mit Wischfunktion 

Saug und Wischroboter erleichtern die Hausarbeit enorm. Warum also nicht beides kombinieren? Damit Nutzer ihrem Saugroboter nicht manuell hinterher wischen müssen oder umgekehrt, gibt es immer mehr Geräte, die beides beherrschen. Drei besonders beliebte Saug Wischroboter stellen wir hier im Geräte Überblick vor.

Empfehlung: Der Kamera basierte Zaco A8s hat die längste Akkulaufzeit

Mit nur 7,2 Zentimetern Höhe passt der Saugroboter Zaco A8s problemlos unter die meisten Sofas oder zwischen den Füßen von Möbeln hindurch. Wird er nicht nur als Saug- bzw. Trockenwischroboter eingesetzt, schafft er auch im Nasswischmodus bis zu 180 Quadratmeter Fläche.

Damit empfindliche Untergründe bei der Nass Reinigung keinen Schaden nehmen, lässt sich die abzugebende Wassermenge per App festlegen. Zur Auswahl stehen dafür bei diesem Gerät drei Stufen.

Die Hinderniserkennung erfolgt bei Zaco A8s durch eine Kamera, die dem Wischroboter den Weg weist und ihm hilft sich in allen Räumen zurecht zu finden. Damit der Saug und Wischroboter die Entfernung zu möglichen Hindernissen richtig einordnen kann, empfehlen wir ihn nicht bei schlechten Lichtverhältnissen oder Dunkelheit einzusetzen. Uns liegt zwar kein Test vor, in dem es speziell bei diesem Gerät aufgrund von zu wenig Licht zu Beeinträchtigungen kam, die Erfahrung zeigt jedoch, dass dieses Problem bei Kamera-basierten Putzrobotern häufig auftritt.

Bei ComputerBild erreichte Zaco A8s mit der Bewertung sehr gut übrigens die beste Note und wurde als Vergleichssieger ausgezeichnet. (Stand: 01/2020)

Ohne Kamera: ECOVACS DEEBOT OZMO 930 Saugroboter mit Wischfunktion

Wer sich unwohl dabei fühlt ein intelligentes Gerät mit Kamera frei in seiner Wohnung herumfahren zu lassen, kann alternativ zum ECOVACS DEEBOT OZMO 930 Saugroboter greifen. Dieses Gerät arbeitet Laser-basiert. Das hat den Vorteil, dass wenig Licht mit Sicherheit keinen Nachteil darstellt.

Ebenso wie der Saugroboter von Zaco ist auch DEEBOT OZMO 930 ein Hybrid, der neben einem Staubbehälter einen Wassertank mitbringt. Mit 250 Millilitern liegt dieser für einen Saugroboter über dem Durchschnitt. Zum Vergleich: Roborock S6, der von manchen Portalen (z.B. welt.de) als einer der besten Wischroboter genannt wird, fasst 480 Milliliter Staub aber nur 160 Milliliter Wasser.

Nutzer, die viel unterwegs sind können den ECOVACS DEEBOT OZMO 930 Saug und Wischroboter jederzeit bequem per App bedienen. Familien, in denen z. B. Kinder keinen Zugriff auf die App haben, starten den Wischmodus einfach per Alexa oder Google Assistant Sprachbefehl. So lassen sich kleine Missgeschicke auf Laminat, Holzfußböden oder anderen Untergründen schnell entfernen.

Im CHIP Test wurde ECOVACS DEEBOT OZMO 930 aufgrund seiner zuverlässigen Reinigung und Navigation als „cleveres Bürschchen“ bezeichnet und mit gut bewertet (Stand: 02/2018). Rund ein Jahr später prüften die CHIP Experten dieses Modell erneut und bilanzierten „rundum gut, außer beim Preis.“ (Stand: 01/2019) In der Beurteilung von akku-und-roboterstaubsauger.de schnitt der Saug und Wischroboter DEEBOT OZMO 930 mit 8,1 von 10 Punkten im Test bei der Reinigung ebenfalls gut ab. (Stand: 12/2018)

Leisester Hybrid: Proscenic 830T Saugroboter mit Wischfunktion 

Unter allen von uns im Wischroboter Test Vergleich vorgestellten Hybriden ist Proscenic 830T mit nur rund 55 Dezibel Geräuschemission das leiseste Modell. Zudem passt er ebenso, wie unser Favorit Zaco A8S besonders gut unter Möbel. Nicht zuletzt erkennt der Saug und Wischroboter Teppiche automatisch und umfährt sie ohne sie zu durchnässen. 
Für weitere Hindernisse, die nicht mit dem Roboter in Kontakt kommen sollen, steht außerdem ein Magnetband zur Verfügung. Damit lassen sich individuelle Grenzen markieren, z.B., um den Lieblingsplatz der Haustiere oder Deko vor der Bürsten Reinigung bzw. Nässe zu schützen. Darüber hinaus bietet die Begrenzungsfunktion auch Abhilfe, wenn es um den Schutz spontan entstandener „Hindernisse“ wie z. B. LEGO-Türme von Kindern geht. 
Nur das Gewicht des Proscenic 830T stellt ein kleines Manko dar. Wer seinen Saug und Wischroboter zur Reinigung mehreren Etagen nutzen möchte, sollte besser zu einem Gerät greifen, das weniger als 5 Kilogramm wiegt. 

Hinweis: Da es sich bei diesem Saug und Wischroboter Modell um die Updated Version 2020 handelt, liegt uns derzeit noch kein fundierter Test zum Proscenic 830T Saugroboter mit Wischfunktion vor. Stattdessen fielen uns speziell bei diesem Gerät zahlreiche Fake Test Berichte und dubiose Empfehlungen selbst ernannter Experten auf, die im Internet kursieren. Interessenten sollten daher besonders vorsichtig sein, wenn Websiten mit übertrieben positiver Berichterstattung und zahlreichen Affiliate-Links versuchen schnelle Verkäufe zu generieren. 

Saugroboter-Wischroboter Hybride: Vergleichstabelle der technischen Daten

Saugroboter mit Wischfunktion werden immer beliebter, da sich viele Käufer so eine besonders gute Reinigung ihrer Wohnung erhoffen. Das trifft jedoch leider nicht auf alle Modelle zu, wie einige unserer Tests zeigen. Denn bei manchen Saugrobotern wird die Wischfunktion zwar werbewirksam vermarktet, erzielt aber keine guten Reinigungsergebnisse. Zudem ist bei so manchem Saug und Wischroboter der Wassertank sehr klein konzipiert.

Um Enttäuschungen nach dem Kauf zu vermeiden, lohnt es sich folglich die technischen Daten genau zu vergleichen. Auch für Einsteiger gut verständlich fasst unser Produktvergleich die Stärken und Schwächen von jedem Gerät übersichtlich zusammen.

 Zaco A8s  ECOVACS DEEBOT OZMO 930Proscenic 830T
EmpfehlungEiner für alles, angenehm leicht und besonders niedrigAlternative ohne Kamerabesonders günstig
TypSaug und WischroboterSaug und WischroboterSaug und Wischroboter
Grö´ße31 x 31 x 7,2 cm35,4 x 35,4 x 10,2 cm33 x 33 x 7,6 cm
FarbeSchwarzSchwarzBlaugrau
FormRundRundRund
Gewicht2,77 kg4,6 kg4,9 kg
Geräuschpegel64 dB65 dBca. 55 dB
Wassertank300 ml250 ml350 ml
Hersteller eigene Reinigungsflüssigkeit verfügbarneinneinnein
Zubehör
  • Staubfilter, Feinpartikel Filter
  • Gummi-Lamellen-Bürste
  • 2 Seitenbürsten
  • Zusätzliche V-Borsten-Bürste
  • Reinigungstücher
  • Feinstaub Filter
  • 2 Seitenbürsten
Magnetband für Bereich Begrenzung
BodenartHartböden, TeppicheHartböden, TeppicheHartböden, Teppiche
Akku-Typ Lithium Ionen (2600 mAh)k.A.Lithium-Ionen
max. Akku Laufzeit160 min, im Nass-Wisch-Funktion bis zu 180 m²110 min 130 min
SteuerungFernbedienung, App oder AlexaApp, Google Home oder AlexaFernbedienung, App oder Alexa
Navigation 360° PanoView KameraLaserLaser
Garantiek.A.2 Jahre1 Jahr
Besonderheiten/ weitere Ausstattung
  • Wassermenge in drei Stufen einstellbar
  • Smartphone App mit Mapping-Funktion und RealTime-Ansicht
  • Ultraflacher Roboter
  • AutoResume: falls Akkuleistung nicht genügt, lädt der Roboter nach und putzt anschließend weiter
  • flexible Einstellung der Reinigungszeiten
  • Parkett geeigne
  • Englische Bedienungsanleitung
  • No-Go-Zonen per App festlegbar
  • Sprachmeldungen in Echtzeit
  • Regelmäßige Updates über WLAN
  • Überwindet Türschwellen bis 1,6 cm
  • Austauschbarer Saugaufsat
  • Deutsches Benutzerhandbuch
  • Wasserregulierung per App
  • Überwindet Kanten bis 1,5 cm Höhe
  • Teppicherkennung

So kommt unsere Geräte Bewertung der Saug und Wischroboter zustande

Unsere Empfehlungen entstehen durch die Untersuchung vieler unterschiedlicher Kriterien. Diese reichen vom eigenen Praxis Test in Alltagssituationen, über die Auswertung von Hersteller-Informationen, Statistiken und Experten-Tests bis hin zur Berücksichtigung von Erfahrungsberichten der Verbraucher selbst. So vermeiden wir den berühmten „Tunnelblick“, den viele Experten entwickeln, wenn sie lange Zeit immer dasselbe Produkt prüfen.

Das sind die wichtigsten Kaufkriterien bei der Auswahl eines Wischroboters

Welche Eigenschaften einen guten Wischroboter auszeichnen und wo günstige Modelle schnell mal schwächeln, erfahren Sie in unserem folgendem Kauf Ratgeber: 

  • Geräte Größe: Reine Wischroboter sind meist sehr kompakt und wischen deshalb auch Ecken oder unter Möbel zuverlässig. Nur selten ist ein größeres Gerät dabei, das Schmutz nicht nur im Wischtuch, sondern in einem Extratank auffängt. Saugroboter mit Wischfunktion messen im Durchschnitt oft rund 30 Zentimeter, da sie sowohl einen Staubbehälter als auch einen Wassertank beinhalten. Ihnen fällt die Ecken- und Kantenreinigung dementsprechend etwas schwerer.
  • Flächenleistung/Betriebsdauer: Wie viele Quadratmeter ein Wischroboter in nur einem Durchgang schafft, hängt nicht nur von seiner Akkuleistung ab, sondern auch von der Navigation und davon wie groß der Wassertank ist. Stehen viele Möbel im Weg, muss er z.B. viel hin und her kurven, wodurch sein Energieverbrauch ansteigt.
  • Sensoren: Um Hindernisse erkennen zu können und Schäden vorzubeugen, bringen die meisten Wischroboter verschiedene Sensoren mit. Zur Standard-Ausstattung gehören z. B. Absturzsensoren, die den Roboter vor Treppen warnen.
  • Roboter Steuerung: Sprachsteuerung ist sicherlich die bequemste Art einen Putzroboter zu bedienen, aber auch die Saug- und Wischroboter Bedienung per App, Timer oder Fernbedienung hat ihren Reiz. Am günstigsten sind meist Staubsaugerroboter bzw. Wischroboter, die manuell gestartet werden.
  • Saugen und Wischen: Immer mehr Geräte beherrschen beides, wobei die Hersteller oft einen klaren Schwerpunkt festlegen. Wichtig: Falls sich in der Wohnung Teppiche befinden, sollte unbedingt ein Modell gewählt werden, das diese erkennt oder bei dem sie sich bei der Bodenreinigung aussparen lassen (z.B. per No-Go-Zone in der App).
  • Anschaffungskosten: Günstige Modelle (ab 25 Euro) fahren kreuz und quer durch die Wohnung und wischen daher nur auf freien Flächen halbwegs gut. Für größere Räume empfehlen wir mindestens eine Investition von 100 Euro, besser noch 200 Euro zu tätigen. In dieser Preisklasse ziehen die Geräte präzise Bahnen und erreichen so ein deutlich besseres Wischergebnis. Wer sich unsicher ist, ob sein Favorit gut navigiert, findet z.B. auf YouTube oft ein Wischroboter Test Video zum gewünschten Modell.
  • Roboter Zubehör: Je nach Modell können auf Dauer hohe Instandhaltungskosten entstehen. Dies gilt vor allem für Markenprodukte, die nur mit speziellen Reinigungsmitteln des Herstellers nutzbar sind oder den Nachkauf teurer Reinigungstücher erfordern. Deshalb lohnt es sich die Kosten von Verschleißteilen bereits vor der Anschaffung eines Gerätes zu prüfen.

Wischroboter– häufig gestellte Fragen und Antworten

Falls Sie grundsätzliche Fragen zum Kauf eines Wischroboters haben, die bisher noch nicht beantwortet wurden, finden Sie weiterführende Informationen in folgendem Ratgeber.

Was ist der beste Wischroboter?

Das eine perfekte Modell für alle Bedürfnisse gibt es leider nicht, auch wenn die unterschiedlichen Anbieter dies gerne versprechen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Selbst der Stiftung Warentest Wischroboter Test Sieger hat produktspezifische Schwächen, wie unser Überblick zeigt. Oft ist dies jedoch nicht weiter schlimm, wenn Nutzer sich vor der Anschaffung überlegen, was ihnen wichtig ist. Um das beste Modell für die eigenen Bedürfnisse zu finden, kann es z.B. helfen folgende Fragen zu beantworten:

Spezialist oder Hybridroboter: Will ich einen Saug-Wischroboter oder nur einen (günstigeren) Wischroboter?
Untergrund: Mit welchen Bodenarten soll das Gerät klarkommen? Z. B. Holzböden, PVC, Teppich oder Fliesen.
Reinigungsart: Bevorzuge ich Wischtücher oder Bürstenrollen, die Dreck in einen Abwassertank leiten?
Grenzen: Gibt es bauliche Hindernisse, die den Reinigungsroboter ausbremsen könnten? Z. B. hohe Türschwellen oder verwinkelte Räume. Je nach Art und Höhe der Möbelfüße spielt auch die Bauhöhe des Gerätes eine Rolle.
Loading: Soll der Wischroboter sich automatisch aufladen oder lieber von Hand per Netzteil angeschlossen werden, weil dies günstiger ist?
Sauberkeit: Welcher Verschmutzungsgrad fällt im Alltag an: Steinchen? Haare/Tierhaare oder ganz anderer Dreck?
Roboter Extras: Welche sonstigen Ansprüche soll das Gerät in Bezug auf die Absaugfunktion, das Nasswischen oder bei der Hinderniserkennung erfüllen? Sind z.B. ein Frischwasser Tank und intensive Randreinigung gewünscht oder muss der Wischroboter in der Lage sein Teppichboden zu erkennen und auszusparen?

Wir helfen dabei den richtigen Wischroboter für jeden Untergrund zu finden

Welche Saug-Wischroboter sind gut?

Unter den Staubsaugerrobotern mit Nassreinigungsoption gibt es große Unterschiede. Während manche Geräte gleichzeitig saugen und wischen können (z.B. eufy RoboVac L70 Hybrid), gelingt dies anderen nicht. Bei ihnen erkennt der Roboter den gewünschten Modus nur durch Anbindung von Trocken- oder Nasswischtüchern bzw. eines Wasser Tanks. Es lohnt sich daher die Leistung des oder der favorisierten Geräte vor der Anschaffung genau zu prüfen und zu überlegen, ob die Funktionen den eigenen Wünschen gerecht werden.

Welche Hersteller bieten Wischroboter an?

Viele namhafte Staubsauger Hersteller brachten zuerst einen Saugroboter auf den Markt, der anschließend in seinen Folgeversionen mit einer Wischfunktion ergänzt wurde. Es gibt jedoch auch Anbieter, die sich ganz auf die Nassreinigung spezialisiert haben. Je nachdem, ob ein reines Wischmodell gewünscht ist, oder zeitgleiches Staubsaugen erfolgen soll, können beide Geräte Arten ihre Vorteile haben.

Bei folgenden Roboter Anbietern sind Wischroboter mit oder ohne Saugmodus erhältlich.

HerstellerModellbeispiel
Ankereufy RoboVac L70 Hybrid
BagotteBagotte BL509
BlaupunktBLUEBOT XSMART BPK-VCBB1XS
DibeaDibea D500 Pro
ECOVACSECOVACS Deebot Ozmo 610, ECOVACS DEEBOT Slim10
iRobotiRobot Braava m6 (m6134) oder iRobot Braava 390t
iLifeiLife V5S / iLife V5S Pro
MedionMedion MD 18379
ProscenicProscenic 790T oder Proscenic 811GB
SichlerSichler NX5907-944
RoborockRoborock S6 oder Roborock S5 Max
RowentaRowenta RR6971
TesvorTesvor X500
ViledaVileda Virobi Slim
XiaomiXiaomi Viomi V2
ZACOZACO V5s Pro

Hinweis: Von den Reinigungsspezialisten Kärcher und Vorwerk gibt es bisher nur Saugroboter, aber (noch) keine Wischroboter. Wer also nach einer intelligenten Nassputz-Variante des berühmten Vorwerk Tiger Staubsaugers sucht, wird keinen Erfolg haben. (Stand: 02/2020)

Vileda versucht Kunden durch einen besonders preiswerten Wischroboter zu begeistern

Wer hat Erfahrung mit Wischrobotern? Wo finde ich Roboter Bewertungen?

Außer bei unserem Vergleichsportal sind Tests zu Wischrobotern z.B. ebenso in Fachzeitschriften oder bei YouTube verfügbar. Einige Saug und Wischroboter Experten, wie die Redaktion der Stiftung Warentest, berichten sowohl online als auch in Printausgaben über ihre Erfahrungen. Gelegentlich listen auch stationäre Geschäfte, Onlineshops oder Hersteller Tests zu ihren Geräten auf der eigenen Website. Kunden sollten dabei jedoch bedenken, dass in solchen Fällen meist nur Tests mit guten Ergebnissen genannt werden. Bei uns finden Sie dagegen z.B. auch Hinweise zu Geräte Störungen, die beim Betrieb bestimmter Modelle entstehen können. Außerdem empfehlen wir nicht einfach nur ein Standard-Modell für alle Haushalte, sondern listen für unterschiedliche Budgets und Böden jeweils den passenden Spezialisten.

Was muss ich mindestens für einen Wischroboter zahlen?

Die Preisklassen für Wischroboter könnten unterschiedlicher kaum sein. Während das günstigste Modell von Vileda, Virobi Slim, für weniger als 25 Euro zu haben ist, kosten Saug und Wischroboter unter Umständen 500 Euro oder mehr. Um von einem guten Preis-Leistungsverhältnis und effizienter Navigation zu profitieren, empfehlen wir jedoch auch für reine Wischroboter mindestens 100 Euro, besser 200 Euro auszugeben.  Einen guten Saug und Wischroboter gibt es ab etwa 300 Euro.

Der Wasserbehälter lässt sich bei den meisten Geräten dank Klick-System einfach entnehmen

Welche Vorteile hat die Nutzung eines Wischroboters?

Die Zeitersparnis durch die automatische Reinigung der Fußböden ist sicherlich einer der größten Vorteile eines Wischroboters. Denn während der intelligente Haushaltshelfer Staub, Sand und Tierhaaren zu Leibe rückt, können seine Besitzer die Füße hochlegen oder entspannt die Wohnung verlassen, um ihre hinzu gewonnene Freizeit zu genießen. Ist der zuvor gewählte Arbeitsgang beendet, räumt sich der Wischroboter automatisch auf, indem er in seine Ladestation fährt.

Allergiker profitieren darüber hinaus durch die Fernsteuerungs-Optionen vieler Wischroboter. Sie können die Dienste ihres Gerätes z.B. per Fernbedienung, App oder Sprachbefehl steuern. Direkter Kontakt zu aufgewirbeltem Staub oder Pollen entsteht dadurch nicht. Sobald der Saugwischer den Schmutz mit einem feuchten Einwegtuch aufgenommen oder in seinem Schmutzwasser Tank gelagert hat, kann er ganz einfach entsorgt werden. Wer die Umwelt schonen möchte findet zudem immer mehr Anbieter von Mehrzwecktüchern, die sich problemlos in der Waschmaschine reinigen lassen.

Manche Wischroboter (z.B. von iRobot) können gezielt Wasser auf den Boden sprühen

Welche Probleme können bei der Nutzung eines Wischroboters auftreten?

Wer einen Wischroboter in seinem Zuhause einsetzen möchte, sollte vorher Kabel oder andere Gegenstände wegräumen, die das Gerät bei der Reinigung ausbremsen könnten. Auch Teppiche können für einen Saug Wisch Roboter zur Falle werden. Falls für das gewünschte Modell keine No-Go-Zonen per App oder Magnetband festlegbar sind, sollten Anwender mögliche Stolperfallen besser aus dem Zimmer entfernen. Ansonsten kann es zum Beispiel passieren, dass der Roboter sich an den Kanten eines Teppichs verkeilt oder diesen mit Wischwasser durchtränkt.

Zuviel Nässe kann auch dann zum Problem werden, wenn der Wischroboter nach der Reinigung mit nassem Lappen an der Ladestation einparkt und dort länger stehen bleibt. Damit es nicht zur Holz Durchnässung kommt, sollten Besitzer eines edlen Parkettbodens den Lappen zeitnah entfernen. Alternativ ist auch der Kauf eines Wischroboter Modells mit Boden Schutz möglich. Dabei handelt es sich meist um eine transparente Kunststoff-Scheibe, die unter den Roboter und die Ladestation gelegt wird.

Alle diese Nachteile lassen sich relativ einfach umgehen. Eine Sache stört uns allerdings ganz besonders: Die Verwendung von einem Allzweckreiniger ist von vielen Roboter Herstellern nicht vorgesehen. Stattdessen fordern einige Anbieter von Wischrobotern teure Marken eigene Spezialmittel zu kaufen. Bei Saugrobotern mit Wischmodus darf oft sogar überhaupt kein Reinigungsmittel in das Gerät gefüllt werden. Dadurch wird es fast unmöglich stark eingetrocknete oder fetthaltige Flecken vom Boden zu entfernen.

Tipp: In Kundenbewertungen oder Wischroboter Test Berichten sind manchmal Hinweise zu finden welche No-Name Putzmittel sich für das gewünschte Gerät im Hausgebrauch bewährt haben. Wer allerdings eine Flüssigkeit einfüllt, die nicht vom Hersteller empfohlen wird, muss sich bewusst darüber sein, dass er bei Schäden am Roboter oder am Boden eventuell keine Garantie in Anspruch nehmen kann.

Nicht jeder Wischroboter navigiert zuverlässig durch den Wohnraum
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Wischroboter
Wir bewerten regelmäßig die Technikschnäppchen von ALDI
Lohnt sich der günstige MEDION MD 18999 Wischroboter?
Schnäppchen-Check: ALDI Wischroboter ab 193 Euro verfügbar

Vom Hersteller wird MEDION MD 18999 als „vollautomatischer Helfer“ angepriesen. Doch wie findet sich der billige ALDI Wischroboter im Haushalt zurecht und…

Der Roborock S6 MaxV ist mit einem Laser und einer Dual-Kamera ausgestattet und erkennt Hindernisse genau
Saugroboter Roborock S6 MaxV mit Kamera und Laser-Navigation
Roborock S6 MaxV Saug- und Wischroboter im Überblick

Wer an Roborock denkt, verbindet damit bereits souveräne und zuverlässige Saug- und Wischroboter. Mit dem Roborock S6 MaxV legt der bewährte Hersteller die…

Der ECOVACS DEEBOT OZMO 930 Saug- und Wischroboter erkennt automatisch Teppiche und stoppt dann die Nassreinigung
DEEBOT OZMO 930 Saug- und Wischroboter: Tests & Bewertung
ECOVACS DEEBOT OZMO 930 Saugroboter im Test-Überblick

Mit dem DEEBOT OZMO 930 Saugroboter bietet ECOVACS einen Saugroboter, der kaum Wünsche offenlässt. Der Haushaltshelfer beherrscht neben dem zuverlässigen…

Hier ist eine kleine Auswahl der von uns verwendeten Test-Flecken zu sehen
Was taugt der Stiftung Warentest Sieger Braava jet m6 im Alltag?
iRobot Braava jet m6 Wischroboter im Test der Redaktion

Der iRobot Braava jet m6 Wischroboter bekam in mehreren Tests die Best-Wertung, fiel aber dennoch in einigen Punkten negativ auf. Bei Stiftung Warentest…

Der Medion MD 18379 Saug- und Wischroboter überzeugt auf Teppichboden und Fließen
Medion MD 18379 Wischroboter – Tests, Bewertung und Überblick
Günstiger Wischroboter Medion MD 18379 im Test-Überblick

Bei Saugrobotern ist die Wischfunktion eher ein nettes Extra. Mit MD 18379 bietet der Hersteller Medion jedoch ein Gerät, das sich nur auf diese Aufgabe…

Per Sprühstrahl werden Verschmutzungen vor dem Abwischen befeuchtet
Bewertungen zum Bad- und Küchenspezialist iRobot Braava Jet 250
iRobot Braava Jet 250 Wischroboter im Test-Überblick

Bei Wischrobotern können die Kosten schnell mehrere hundert Euro betragen, Verschleißteile wie Einwegtücher und Spezialputzmittel noch nicht mitgerechnet.…

ZACO A8s schafft mit einer Akkuladung bis zu 180 Quadratmeter Fläche
App, Funktionen, Preise des ZACO A8s Saug- und Wischroboters
ZACO A8s: Alexa Saugroboter mit Wischfunktion im Test-Überblick

Unsere Tests haben gezeigt, dass viele Hybrid Modelle besser saugen als wischen können, da der Wassertank meist sehr klein ausfällt. Bei ZACO A8s sind der…

Ein Knopfdruck genügt um den Wischroboter zu starten
Funktionen und Bewertungen zu iRobot Braava 390t
iRobot Braava 390t Wischroboter Tests: Preis und Leistungs-Check

Die Bodenreinigung gehört für viele Menschen zu den eher lästigen Haushaltspflichten. Kein Wunder also, dass Wischroboter immer beliebter werden. Das Modell…

Proscenic 830T ist ein Hybridmodell, das gleichzeitig saugen und wischen kann
Funktionen, Ausstattung, Kosten von Proscenic 830T
Proscenic 830T Saugroboter mit Wischmodus im Test-Vergleich

Viele Hersteller von Hybrid-Modellen konzentrieren sich vor allem auf die Saugfunktion. Bei Proscenic 830T wurde zusätzlich an einen mit 350 Millilitern…

Saugroboter eufy RoboVac L70 Hybrid wischt und saugt, ohne dass der Nutzer den Behälter wechseln muss
Saugroboter eufy RoboVac L70 Hybrid zum Valentinstag schenken?
eufy RoboVac L70 Hybrid Saugroboter im Valentins Deal 2020

Es gibt Regeln, die sollte jeder Mann seit Generationen zum Valentinstag beachten: Schenke der oder dem Liebsten niemals Töpfe, Schrubber oder andere…

ZACO V5sPro ist ein Saugroboter mit Wischfunktion, der nach dem Zufallsprinzip reinigt
Saugroboter ZACO V5sPro im Test-Überblick – Top oder Flop?
ZACO V5sPro Wisch-Saugroboter – Tests und Bewertungen

Der Saugroboter ZACO V5sPro erfreut sich in Shops großer Beliebtheit. Grund genug, das Modell unserer Experten-Bewertung zu unterziehen. Außerdem erklären…

Gut und günstig? Wir haben 360 S6 auf Herz und Nieren geprüft
Erfahrungen zum 360 S6 Vacuum Cleaner
360 S6 Sweeping Roboter-Staubsauger Test und Bewertungs-Vergleich

Wer gemütlich auf der Couch liegen und den Hausputz an einen Saugroboter delegieren möchte, muss dafür immer weniger investieren. Der 360 S6 Wisch- und…

Der eufy RoboVac G10 Hybrid wischte im Test zuverlässig feucht
Saug- und Wischroboter im Redaktions-Test: eufy RoboVac G10
eufy RoboVac G10 Saug- und Wischroboter im Test

Der eufy RoboVac G10 eignet sich besonders für den Einsatz auf Hartboden und trumpft mit einer Wisch- und Saug-Funktion auf. Dabei baut die Anker-Tochter auf…

Wir haben den Roborock S5 Max Saugroboter mit Wischmodus im Alltag getestet
Bewertung des Testsieger S50 Nachfolgers Roborock S5 Max
Roborock S5 Max Saugroboter mit Wischfunktion und XL-Wassertank

Saugroboter mit Wischfunktion werden immer beliebter, schließlich versprechen sie schnelle Haushaltsreinigung mit minimalem Aufwand. In unseren bisherigen…

Wir haben den Saug- und Wischroboter Roborock S50 im Alltag getestet
Test und Vergleich Xiaomi Mi Robot: Roborock S50 (2. Gen.)
Xiaomi Roborock S50 Test: Saugroboter mit Wischfunktion

Der erste Xiaomi Mi Robot Vacuum Saugroboter war noch ein Geheimtipp. Die zweite Generation eroberte Deutschland bereits im Sturm. Angeboten unter der…

In der runden Optik weist der Viomi V2 Ähnlichkeiten zu bekannten, anderen Saug- und Wischrobotern auf
Saug- und Wischroboter im Test: Viomi V-RVCLM21B
Xiaomi Viomi V2 Saugroboter mit Wischfunktion im Test

Der Hersteller Xiaomi ist nicht nur bekannt für tolle Smartphones, sondern macht sich auch in Sachen Saug- und Wischroboter einen Namen. Der Technik-Experte…

Ecovacs DEEBOT OZMO 960 verfügt über eine intelligente Kamera zur Hinderniserkennung
DEEBOT OZMO 960 Saugroboter: Vergleich und beste Angebote
Ecovacs DEEBOT OZMO 960 Wisch-Saugroboter im Überblick

Saugroboter navigieren zunehmend besser im alltäglichen Putzeinsatz. Trotzdem gibt es immer wieder Hindernisse, die als natürliche Feinde eines Saugroboters…

Wir haben Xiaomi Roborock S6 auf verschiedenen Böden getestet
Bewertung Roborock S6 Saug- / Wischroboter
Roborock S6 Saugroboter im Test der Redaktion: Leistung und Preis

Da Xiaomi Roborock S6 das Nachfolgemodell unseres Saugroboter-Testsiegers Roborock S50 ist, waren wir beim Praxistest besonders gespannt, wie er abschneiden…

Roborock S5 ist das EU-Nachfolgemodell unseres Vergleichssiegers Roborock S50
Leistung und Funktionen des Roborock S5 Saugroboters
Roborock S5 Wisch- und Saugroboter: Bewertungen im Vergleich

Saugroboter pflegen selbstständig alle Arten von Böden - auch dann, wenn ihre Besitzer gerade nicht zuhause sind. Roborock S5 kann sogar feucht wischen und…

In unserem Praxistest konnte ILIFE V7S Pro keinen der Tester überzeugen
Test und Vergleich zum ILIFE V7S Pro
ILIFE V7S Pro Test: Was taugt der billige Saug-/Wischroboter?

Nicht jeder kann sich eine eigene Haushaltshilfe leisten. Was liegt da näher als auf technische Unterstützung beim Hausputz zu setzen? Wir haben den…