AVM FRITZ!Box als Smart Home Zentrale: Tests & Bewertungen FRITZ!Box Smart Home – Test Vergleich, Ratgeber & Geräte

Viele Fritzboxen sind Modem, WLAN-Router, Fritz DECT Basisstation und Smart Home Zentrale in einem Gerät. Wer also eine entsprechende Fritzbox zuhause hat, kann sie zusätzlich als Smart Home Zentrale nutzen. In unserem Test Vergleich stellen wir die Modelle vor, die sich bestens als Smart Home Zentrale eignen und welche Geräte mit dem Fritz Smart Home zusammenarbeiten - von Powerlines, WLAN-Steckdosen und FRITZ!Fons bis zu intelligenten Thermostaten. Wir haben geprüft, ob es sich wirklich lohnt und noch Verbesserungspotenzial gefunden.

Mit den meisten aktuellen FRITZ!Boxen lässt sich im Handumdrehen ein Smart Home verwirklichen

Fazit: FRITZ!Box als Smart Home Zentrale kann viel, aber noch nicht alles

Grundsätzlich finden wir die Smart Home Funktionen der Fritzbox Modelle praktisch, weil sie auch Einsteigern kostenlos zur Verfügung stehen und einfach zu bedienen sind. Schade ist, dass AVM keinen eigenen Skill für die Alexa-Sprachsteuerung zur Verfügung stellt. Nutzer müssen hier auf Drittlösungen ausweichen. Auch zur Erhöhung der Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist eine FRITZ!Box als Smart Home Zentrale nur bedingt geeignet: So gibt es von AVM beispielsweise bisher weder Bewegungsmelder, noch Alarmsirenen oder eigene Überwachungskameras.

Weiterhin kann das Fritz.Box Smart Home auch sonst auf keine äußeren Umstände reagieren. So ist es zum Beispiel nicht in der Lage die Heiztemperaturen den Messwerten einer Outdoor-Wetterstation anzupassen oder per Geofencing zu erkennen, wann die Bewohner abwesend sind. Doch wer das alles nicht braucht und sich mit den Basis-Funktionen eines intelligenten Zuhauses, sprich Heizungs- und Lichtsteuerung begnügt, der findet eine gute und vor allem günstige Lösung.

Vorteile Fritzbox

Nachteile Fritzbox

Kostenersparnis, weil in vielen deutschen Haushalten bereits eine Fritzbox steht

Nur wenig Smart Home Geräte verfügbar

Reduzierung des Stromverbrauchs, da Fritzbox Router, WLAN-Router, DECT-Station und Smart Home Zentrale in einem ist

Keine Smart Home Sicherheits Geräte wie Überwachungskameras

Stromsparender CECT ULE Funkstandard mit dediziertem Frequenzbereich

Nicht mit HomeKit, Cortana kompatibel

Hohe Funkreichweite

Keine native Alexa und Google Assistant Unterstützung

Automatische FRITZ!OS Updates und langjähriger Support

 

Einfache Bedienung per App, FRITZ!Fon oder PC

 

Steuerung mit Google Kalender

 

Smart Home mit Fritz!Box im Test Vergleich – der Funkstandard DECT ULE

Das Smart Home wird durch den AVM Fritzbox Router nicht nur mit der nötigen Internetverbindung versorgt: Der AVM-Router kommt zwar üblicherweise als Heimzentrale für DSL, Kabel und LTE zur Anwendung, kann aber auch als Hub für die rudimentäre Vernetzung des smarten Haushalts genutzt werden. Fritzbox und Komponenten kommunizieren über den energiesparenden Funkstandard DECT ULE. Er sendet auf einer anderen Frequenz als WLAN oder Bluetooth und verhindert so den Datenstau. Als zentrales Multifunktions-Gateway steuert die AVM Fritzbox bis zu 34 Geräte über WLAN und ist so das Zentrum der Hausautomation.

Wichtig: In den meisten Fällen kann nur eine eigene vertragsfreie Fritzbox zur Smart Home-Steuerung eingesetzt werden. Mit geliehenen Routern (z. B. von Vodafone/ Kabel Deutschland) oder solchen, die an einen bestimmten Internetvertrag gebunden sind, geht dies unter Umständen nicht.

Die besten AVM Fritz!Box Router für das Smart Home mit DECT ULE

Fritzbox Tipp für anspruchsvolle VDSL / DSL-Nutzer: Mittels Supervectoring erzielt die AVM FRITZ!Box 7590 Übertragungsraten von bis zu 1.733 MBit/s auf dem 5-GHz-Band und 800 MBit/s auf dem 2,4-GHz-Band. Im Download schafft sie bis zu 300 MBit/s am DSL. Schnelles WLAN AC mit Multi-User MIMO und Gigabit-LAN werden durch USB-3.0-Anschlüsse ergänzt.

Damit leistet die AVM Fritzbox 7590 nicht nur schnelles und störungsfreies Internet, der Router ist eine vollwertige Telefonanlage mit Anrufbeantworter und Faxfunktion, genauso wie eine Multimediazentrale. Neben kompatiblen AVM DECT ULE Smart Home Geräten können auch normale WLAN-Geräte eingebunden werden. Unser Fazit: die Fritzbox ist bestens als AVM Smart Home Zentrale geeignet.

FRITZ!Box Tipp für anspruchsvolle Kabel-Nutzer: Die FRITZ!Box 6591 Cable ist für Kabelanschlüsse das absolute Non-Plus-Ultra. Denn mit dem integrierten DOCSIS 3.1/ EuroDOCSIS 3.0-Kabelmodem sind bis zu 1.733 Mbit/s in der Downstream-Geschwindigkeit möglich. Genau wie in der kabellosen Variante ermöglicht WLAN AC mit Multi-User-MIMO mehreren Geräten gleichzeitig den Internetzugang mit gleichbleibend guten Datenübertragungsraten und funktioniert ebenfalls als DECT-Telefonanlage mit vielen Funktionen. Folglich kann auch dieser Klassiker problemlos als Smart Home-Zentrale genutzt werden.

Je nach Anwendungsfall ist also die FRITZ!Box 6591 Cable oder die FRITZ!Box 7590 die bessere Wahl, was das schnellstmögliche Internet, neueste FRITZ!OS und die besten Funktionen zur Verwaltung des Smart Home angeht.

Die Fritz!Box für den Smart Home Start in 5 Minuten einrichten – so geht‘s

Die Einrichtung einer Fritzbox ist intuitiv und einfach gestaltet, wie unsere Zusammenfassung zeigt:

  • Fritz!Box über das im Lieferumfang enthaltene Netzteil an eine Steckdose anschließen.
  • Sobald die WLAN-LED leuchtet ist die Fritz!Box auf Tablet, Handy oder PC in der Liste der verfügbaren Netzwerke sichtbar.
  • Das neue Netzwerk aufrufen und zum Einrichten das Passwort (zu finden auf der Unterseite der Fritz!Box eingeben.
  • Im Browser fritz.box eingeben und neues Kennwort vergeben.
  • Art und Anbieter des Internetzugangs wählen.
  • Den Anweisungen des Einrichtungsassistenten folgen.

Mit der MyFRITZ!App das DECT ULE Smart Home von überall aus steuern

Die MyFRITZ!App ermöglicht jederzeit – auch mobil – den Zugriff auf das heimische Netzwerk und smarte Komponenten. Der Zugriff auf die App erfolgt immer übers Internet und erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards: Sie sendet über die verschlüsselte DECT Verbindung (DECT ULE).

Besonders für den Urlaub ist die Möglichkeit einer Vorprogrammierung der automatischen Aktionen im Smart Home über die AVM-eigene Anwendung nützlich. So lässt sich zum Beispiel eine Anwesenheitssimulation mithilfe der smarten AVM FRITZ!DECT-Steckdosen einrichten, sodass auch in Abwesenheit Lampen, Radio oder Fernseher automatisch ein- und ausgeschaltet werden.

Smart Home mit Fritz!Box im Test Vergleich

Bisher sind sich alle Tester einig, dass die FRITZ!Box als Smart Home Zentrale durchaus großes Potenzial hat, aber noch an einigen Stellen verbesserungswürdig ist. So wurde zum Beispiel besonders häufig die fehlende Verfügbarkeit von AVM-eigenen Sicherheitskomponenten, insbesondere Kamera und Rauchmelder, kritisiert.

  • Die Tester von teltarif kamen nach dem Test ihrer AVM FRITZ!Box Smart Home Konfiguration zu folgendem Ergebnis: „die Aussicht auf ein rein lokales […] einfach einzurichtendes Smarthome-System […per FRITZ!Box erscheint] sehr reizvoll. Doch noch hapert es.“ (Stand: 04/2018)
  • Die Experten von PCWelt bewerteten das AVM FRITZ!Box Smart Home System in Hinblick auf die fehlende Sprachassistenten-Unterstützung mit folgenden Worten: "[…] smarte Assistenten […] benötigen die Cloud. Das passt aber überhaupt nicht zum hohen Datenschutz-, Sicherheits- und Privacy-Anspruch von AVM.“ (Stand: 02/2018)
  • Im FRITZ!Box Smart Home Test von das-intelligente-haus.de kamen u. a. zu folgendem Test-Fazit: "[…]die Investition in die Geräte [ist] nicht umsonst […], auch wenn man irgendwann auf ein größeres, vollständiges Smarthome-System vom Profi aufsteigen möchte"

Kann ich mein FRITZ!Box Smart Home mit Alexa steuern?

Offiziell arbeitet AVM weder mit Google, Apple noch mit Amazon zusammen und stellt deshalb auch keine Kompatibiliät zu deren Sprachassistenten Google Assistant, Siri oder Alexa zur Verfügung. Inoffiziell gibt es aber bereits einen Alexa-Skill, der dieses Manko ausgleicht. Wir haben ihn getestet und unsere Beleuchtung per AVM FRITZ!DECT Steckdose und Alexa sprachgesteuert. Weitere Informationen zum Praxistest und ein spannendes Interview mit dem Entwickler des Alexa-Skills gibt es hier: FRITZ!Box Smart Home mit Alexa steuern.

Der Hintergrund, warum AVM keine native Sprachassistentenunterstützung anbietet, dürfte der Sicherheit geschuldet sein. Das DECT ULE Funkprotokoll ist von Haus aus verschlüsselt, wie bei einer Telefonverbindung. Mit Alexa & Co. würde eine Brücke ins WLAN-Netz entstehen, das für Missbrauch durch Hacker oder Schadsoftware anfällig ist.

Fritz!Box Smart Home im Test-Überblick - die kompatiblen DECT ULE Geräte

AVM bietet mehrere ergänzende Produkte an, die über den DECT ULE Funkstandard mit der Fritzbox kommunizieren. Dazu zählt die FRITZ!DECT Reihe mit kompatiblen Thermostaten zur intelligenten Heizungssteuerung. Leider bietet AVM noch kein ausgefeiltes Smart Home-Portfolio wie andere Hersteller an, für Einsteiger ist die Möglichkeit, den AVM FRITZ! Router durch smarte Komponenten zu erweitern allerdings eine großartige Option.

Über dazugehörige App können Nutzer einstellen, um welche Uhrzeit und an welchem Tag eine Aktion gestartet werden soll. Durch die Möglichkeit, über den Google-Kalender die automatischen Einstellungen für jeden Tag individuell vorzunehmen, bietet die FRITZ!Box einigen Freiraum für die Errichtung des intelligenten Zuhauses.

Reichweite mit FRITZ!DECT Repeater 100 - DECT ULE erweitern

Da das native AVM Smart Home auf dem DECT ULE Funkstandard basiert, wird für die Überwindung weiter Strecken ein entsprechender Repeater benötigt. Hier bietet AVM den FRITZ!DECT Repeater 100 an. Mit diesem erhöht sich auch die Abdeckung für DECT Telefonate.

Reagieren FRITZ!DECT Smart Home Geräte also langsam oder gar nicht, weil sie zu weit von der FRITZ!Box entfernt sind, können Nutzer das Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem FRITZ!DECT Repeater 100 lösen.

FRITZ!DECT 200 –Funksteckdose für den Innenbereich

Die FRITZ! Smart Home Steckdose FRITZ!DECT 200 ist nicht nur zum An- und Abschalten von Haushaltsgeräten und Lampen praktisch, der Smart Plug für den Innenbereich misst auch den Energieverbrauch der angeschlossenen Konsumenten. Dadurch können Nutzer mit der FRITZ!DECT 200 Steckdose Stromfresser direkt enttarnen.

Mit mehreren vernetzten FRITZ!DECT 200 Steckdosen können Aktivitätsintervalle als Situationen festgelegt werden, gleichzeitig lässt sich per App der Smart Plug Fritz!DECT 200 spontan bedienen. Für eine Anwesenheitssimulation lassen sich Radio oder Lampen mit den Steckdosen der FRITZ!DECT-Reihe zu einer Zufallsschaltung einrichten, sodass die Beleuchtung sich in bestimmten, vorher festgelegten Abständen ein- und wieder ausschaltet, nicht zu bestimmten Uhrzeiten.

FRITZ!DECT 210 –Outdoor Funksteckdose

Auch im Außenbereich sind intelligente Steckdosen nützlich, beispielsweise um die Terrassen- oder Gartenbeleuchtung routiniert oder per App anzuschalten. Im Rahmen einer Einbruchabwehr lassen sich Geräuscherzeuger einstecken, die automatisiert aktiviert werden und abschreckend wirken. Die FRITZ! Smart Home Steckdose FRITZ!DECT 210 für den Außenbereich ist mit Spritzwasserschutz und einer Klappe ausgestattet, sodass sie unbedenklich auf Balkon, Terrasse und für Gartengeräte eingesetzt werden kann. Ansonsten ist die Outdoor Steckdose FRITZ!DECT 210 das Äquivalent des smarten WLAN-Zwischensteckers FRITZ!DECT 200 für den Innenbereich, misst aber neben dem Energieverbrauch des angeschlossenen Geräts auch die Umgebungstemperatur und hält diese in der App fest.

Die Bewässerung mit Rasensprenklern lässt sich mit der FRITZ! Smart Home Outdoor-Steckdose FRITZ!DECT 210 auch über die FRITZ!Box steuern. Die Heizungssteuerung wird mit einem der smarten AVM-Thermostate energie- und kostensparend. Per App können Heizpläne festgelegt oder die aktuelle Temperatur im Raum über den FRITZ!-Router dem individuellen Komfortempfinden nach verändert werden.

FRITZ!DECT 301 – Fritz!Box Smart Home Thermostat für die Heizungssteuerung

Das AVM FRITZ!DECT 301 Thermostat zeigt die aktuelle Temperatur und Heizpläne nicht nur über die App an, es besitzt außerdem ein energiesparendes E-Paper-Display. Mit diesem Heizkörperthermostat wird im Fritzbox gesteuerten Smart Home die Heizungssteuerung durch individuelle Zeitprogramme, Urlaubszeiten und eine Fenster offen-Erkennung bereichert. Außerdem beherrscht AVM FRITZ!DECT 301 den adaptiven Heizbeginn. Das bedeutet, das Thermostat schaltet sich rechtzeitig ein, damit zu einem bestimmten Zeitpunkt die gewünschte Komforttemperatur zur Verfügung steht. Eine Boost-Funktion sorgt dafür, dass beispielsweise nach dem Schließen eines Fensters die Komforttemperatur schnell wieder erreicht wird.

Comet DECT Thermostat fürs Fritz!Box Smart Home – die günstige Alternative

Eine günstige Alternative zum AVM-eigenen Thermostat stellt Comet DECT von EUROtronic dar. Der smarte Energiesparregler nutzt ebenfalls den DECT ULE-Standard und ist darum mit den neuen FRITZ!Box-Modellen kompatibel. Comet DECT ist sogar direkt über ein FRITZ! Telefon (C4 oder C5) steuerbar. Weitere Informationen zum Preis-Leistungs-Sieger Comet DECT finden sie in unserem Comet DECT Thermostat Test-Überblick.

FRITZ!DECT 400 und 440 –die Schalter Fernbedienung

Mit dem 4-fach Taster FRITZ!DECT 440 hat AVM eine eigene 4-Tasten-Fernbedienung im Programm, mit der Nutzer ihr FRITZ!-Thermostat oder die FRITZ!DECT 500 LED-Leuchte bequem vom Sofa aus steuern können. Die Smart Home-Fernbedienung kommuniziert über DECT-ULE Funkstandard.

Mit FRITZ!DECT 400 steht eine abgespeckte Version der FRITZ! Smart Home-Fernbedienung mit einer Taste zur Verfügung. Der Taster kann mit 2 Klebepunkten an der Wand befestigt werden. Natürlich lässt sich das Gerät auch mobil verwenden. Die Tastenbelegung kann über das FRITZ!Box Einstellungsmenü vorgenommen werden.

AVM FRITZ!Fon C5 – DECT Telefon und Fernsteuerung fürs Fritz!Box Smart Home

Das DECT Telefon FRITZ!Fon C5 von AVM lässt sich als Fernbedienung nutzen. Das Telefon ermöglicht in Verbindung mit einer DECT-fähigen FRITZ!Box HD-Telefonie – das ist aber nicht das eigentlich Besondere an diesem Schnurlostelefon. Über sein Farbdisplay ist neben Musik-Streaming und der Anzeige von E-Mails auch das Bedienen der angeschlossenen FRITZ!-Komponenten im intelligenten Zuhause möglich. Das C5 ist somit nicht nur zum Telefoniere, sondern auch als Steuereinheit für die Hausautomation mit AVM geeignet. Mehr Details dazu gibt es hier: AVM FRITZ!Fon C5 Test: Funktionen und Preise im Vergleich. Weitere FRITZ!Fon Modelle , die sich neben Telefonieren auch als Fernbedienung eignen sind FRITZ!Fon C4, C5, C6 und M2.

FRITZ!DECT 500 Farb LED Lampe mit smarter Lichtsteuerung fürs Fritzbox Smarthome

Mit der AVM FRITZ!DECT 500 steht den Nutzern jetzt auch eine LED-Leuchte zur Verfügung. Um das Smart Home ins gewünschte Licht setzen zu können, hat AVM sein Smart Home-Sortiment um die farbige LED-Lampe FRITZ!DECT 500 ergänzt. Wie die anderen Geräte auch, wird die LED-Leuchte per DECT ULE ins Fritzbox Heimnetz eingebunden. Helligkeit. Lichtfarbe und Farbtemperatur lassen sich individuell einstellen.

Derzeit ist die FRITZ!DECT 500 Farb-LED Leuchte noch nicht erhältlich. Die Markteinführung ist für das zweite Quartal 2020 geplant. (Stand: 07/2020)

Fritz!Box Smart Home - weitere HAN FUN kompatible Geräte von Telekom und Co.

Während die AVM Geräte eher überschaubar sind, hat die Deutsche Telekom mit ihrem Telekom Magenta SmartHome bereits eine größere Produktpalette im Angebot. Aufgrund des gemeinsamen Standards und der HAN FUN Protokollerweiterung sind drei Produkte des Telekom Sortiments nutzbar.

Telekom Magenta Geräte, die dank HAN FUN mit Fritzbox nutzbar sind:

Wichtig: Nicht jedes Gerät mit DECT ULE-Funkstandard ist auch automatisch kompatibel. Nur Komponenten, die Dect ULE mit dem HAN FUN Protokoll unterstützen sind dafür geeignet. Eine Übersicht dazu liefert die ULE Alliance.

Außerdem mit der Fritzbox bereits nutzbar sind manche IP-Kameras oder Türsprechanlagen. Deren Überwachungsbilder können (ohne Ton) dank einer Fritzbox als Zentrale fürs intelligente Zuhause auf das Display des FRITZ!Fon C5 oder C4 mit Farbdisplay live übertragen werden. Wichtig dabei ist, dass die jeweilige Kamera Bilder im Format MJPG/MJPEG, JPG/JPEG, PNG oder GIF aufnimmt und diese über FTP oder HTTP bereitstellt. Alternativ kann auch ein Smartphone mit der MyFRITZ!App versehen und als mobile Überwachungskamera genutzt werden.

homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Expertin für Smart Home-Systeme sowie Home Automation und kritisches Auge der home&smart-Redaktion. Beobachtet die Start-up-Szene rund um das Thema Smart Home und geht in ihren Beiträgen der Frage nach, wie das intelligente Zuhause unser Leben Ressourcen-schonender und umweltfreundlicher gestalten kann. Spezial-Themen: Solartechnologien, Alexa-Skills sowie smarte Klimatechnik.

Artikel AVM FritzBox
AVM FRITZ!Box 6430 Cable
Fritzboxen und Repeater zu Mesh-WLAN verbinden
FRITZ!Box Mesh-WLAN einrichten – so geht’s

AVM Fritzboxen, die mindestens über FritzOS-Version 7 verfügen, sind in der Lage Mesh-Netzwerke aufzubauen. Gerade in großen Wohnungen oder Häusern ist…

TP-Link Archer VR600V bietet eine günstige FRITZ!Box Alternative, inklusive integrierter DECT Basisstation und Blitzschutz
Die besten AVM Fritzbox Alternativen im Test Überblick 2020
Die besten Fritzbox Alternativen – DSL- & WLAN-Router mit DECT

In Deutschland ist die Fritzbox sehr beliebt. Sie vereint meist DSL-Router, WLAN-Router und DECT Basisstation in einem Gerät. Doch damit ist Hersteller AVM…

FRITZ!DECT 440 ist der erste smarte Funkschalter von AVM
Jetzt verfügbar: AVM Funktaster für FRITZ!Box Besitzer
FRITZ!DECT 440: AVM Vierfachtaster für das FRITZ!Box Smart Home

Das FRITZ!Box Smart Home bestand lange nur aus einer Handvoll Thermostaten und Funksteckern. Nachdem vor kurzem die erste eigene vernetzte LED angekündigt…

DECT Telefon-Anbieter wie AVM erweitern den Funktionsumfang ihrer Telefone mit kontinuierlichen Updates
DECT Telefonie 2020 – alle wissenswerten Fakten einfach erklärt
DECT Funkstandard – alle Infos zum Telefon-Funkprotokoll

Auch wenn in den meisten Smart Homes vor allem das Smartphone der wichtigste Begleiter ist, sind DECT Telefone noch immer weit verbreitet. Doch was steckt…

Die AVM FRITZ!DECT 200 Steckdose ist vielseitig einsetzbar
FRITZ!Dect 200 Funksteckdose fürs FRITZ!Box Smart Home
FRITZ!DECT 200 - Tests und Bewertungen zur FRITZ! Steckdose

Die FRITZ!DECT 200 ist eine intelligente Steckdose, die auch als FRITZ!-Aktor bezeichnet wird. Das Gerät von AVM macht ältere Elektrogeräte smart und…

Die Funksteckdose FRITZ!DECT 200 kommuniziert mit dem DECT ULE Funkstandard
DECT ULE / HAN FUN Funkstandard erklärt: Alle Infos im Überblick
DECT ULE Smart Home: Systeme und Geräte für Fritz!Box & Co.

Wer noch Festnetztelefonie nutzt, denkt bei dem DECT vermutlich an Drahtlostelefone. Aber was hat DECT mit dem Smart Home zu tun? Unser Überblick erklärt,…

Die AVM FRITZ!Box 7530 ist das perfekte Einstiegsgerät für kleinere Haushalte
Die besten AVM FRITZ!Boxen für VDSL von AVM im Vergleich
FRITZ!Box Vergleich 2020 – die besten AVM DSL WLAN Modelle

Wer den Kauf eines VDSL WLAN-Routers überlegt, kommt hierzulande kaum daran vorbei, eine FRITZ!Box in die engere Wahl zu nehmen. Grund genug für uns, die…

Der VDSL WLAN Router FRITZ!Box 7530 von AVM eignet sich hervorragend als Einstiegsgerät
AVM FRITZ!Box 7530 - perfekter Einstieg ins VDSL Surf-Vergnügen
AVM FRITZ!Box 7530 – Tests und Bewertungen zum VDSL Router

Die AVM FRITZ!Box 7530 ist günstig und fällt mit guten Ausstattungsmerkmalen auf. In Punkto Geschwindigkeit rangiert die Box jedoch im Mittelfeld. Ob die…

Die FRITZ!Box 3490 zählt zu den AVM Evergreens und beherrscht VDSL bis zu 100 Mbit/s
So gut ist der DSL WLAN-Router FRITZ!Box 3490
AVM FRITZ!Box 3490 – Tests, Bewertung und beste Angebote

Der VDSL WLAN-Router AVM FRITZ!Box 3490 ist ein Modell, das schon seit mehreren Jahren auf dem Markt ist. Trotzdem findet es sich noch immer im aktuellen…

FRITZ!Box 7490 - Router mit WLAN-ac Geschwindigkeit
AVM DSL WLAN-Router FRITZ!Box 7490 – der Allrounder
FRITZ!Box 7490 – Tests, Bewertung und Angebote zum AVM Router

Die FRITZ!Box 7490 ist ein preisgünstiger Einstiegs-Router von AVM und mehrfacher Testsieger. Das Gerät bietet Mesh-Funktionalität, VDSL-Vectoring und AC…

AVM FRITZ!Box 7590 beherrscht Supervectoring
AVM DSL WLAN-Router Fritz!Box 7590 – Tests, Infos und Angebote
AVM FRITZ!Box 7590 – Tests und Bewertungen zum DSL-Router

Der DSL WLAN-Router FRITZ!Box 7590 von AVM verbindet Geschwindigkeit und Vielseitigkeit. Der DSL-Router und WLAN- und Mesh-Funktion unterstützt Supervectoring…

Das platzsparende Design  von AVM FRITZ!DECT Repeater 100 weiß zu gefallen
AVM FRITZ!DECT Repeater 100: Tests, Bewertungen, beste Angebote
FRITZ!DECT Repeater 100 für DECT Telefone im Test-Überblick

DECT Telefone für die Festnetztelefonie sind nach wie vor weit verbreitet. Doch manchmal reicht die Reichweite von der DECT Basisstation bis zum DECT Telefon…

Der neue AVM FRITZ!Repeater 1200 nimmt fast nicht mehr Grundfläche ein als eine Steckdose
FRITZ!Repeater 1200: Mesh WLAN-Repeater für 2,4 und 5 GHz
AVM FRITZ!Repeater 1200 vs. 1750E – Tests, Vergleiche, Bewertung

Die Netzwerk-Experten von AVM haben mit AVM FRITZ!Repeater 1200 den Nachfolger ihres beliebten Mesh WLAN Netzwerkverstärkers AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E…

FRITZ!Fon C6 verfügt über einen Klinkenstecker für Lautsprecher, Headphone oder Kopfhörer
IP-DECT-Telefon FRITZ!Fon C6: Tests, Vergleich, Bewertungen
FRITZ!Fon C6 DECT-Telefon im Test-Überblick und Vergleich

Mit dem Schnurlostelefon FRITZ!Fon C6 runden die Telefon-Experten von AVM ihr DECT-Telefonsortiment weiter ab. Zwar bietet das FRITZ!Fon C6 im Vergleich zum…

Smarte Funktaster machen klassische Lichtschalter oder Fernbedienungen überflüssig
FRITZ! Smart Home mit FRITZ!DECT 400 steuern
AVM FRITZ!DECT 400 Funktaster: Funktionen, Kompatibilität, Preis

Wer eine moderne FRITZ!Box mit DECT-Basis besitzt, kann sie in wenigen Schritten in eine Smart Home-Zentrale umwandeln. Mit passenden Zwischensteckern werden…

Durch das E-Paper-Display ist das FRITZ!DECT 301-Thermostat eleganter und praktischer
Test-Übersicht zum AVM Heizkörperregler Dect 301 für FRITZ!Box
FRITZ!DECT 301 Thermostat: Test-Übersicht und Funktionen

Mit dem FRITZ!DECT 301 Thermostat unterstreicht AVM, dass die FRITZ!Box eine echte Alternative zu Gateways anderer Smart Home-Systeme sein kann. Im Vergleich…

AVM Fritz!Box 7430 WLAN Router
FRITZ!Box 7430: gute Qualität zum günstigen Preis
AVM FRITZ!Box 7430 – Test-Überblick des WLAN Routers

Die AVM FRITZ!Box 7430 ist ein günstiger WLAN-Router, der vor allem für Einsteiger und Sparfüchse geeignet ist. Eine Besonderheit des Routers besteht in der…

Wenn das Internet aus der Steckdose kommt: AVM FRITZ!Powerline 546E
FRITZ!Powerline: Tests, Vergleich und Angebote
FRITZ!Powerline 546E Test-Übersicht: Internet aus der Steckdose

Der FRITZ!Powerline 546E kombiniert die schnelle Vernetzung via Stromleitung mit den flexiblen Eigenschaften des WLAN. Nutzer können so das Internet in…

Die AVM FRITZ!Powerline Zwischenstecker gibt es einzeln oder in praktischen Sets
Kaufberatung, Tests und Bewertungen zu FRITZ!Powerline Adaptern
AVM FRITZ!Powerline Test-Überblick 2018: Preise und Funktionen

Wer nach und nach sein Zuhause vernetzen möchte, ist mit den FRITZ!Powerline Zwischensteckern gut beraten. Sie kosten meist 50 Euro bis 120 Euro und…

Das FRITZ!Fon C5 ist im Gegensatz zu seinen Vorgängern schwarz
Tests zum FRITZ!Fon C5 DECT-Komforttelefon
AVM FRITZ!Fon C5 Test: Funktionen und Preise im Vergleich

Das AVM Top-Modell FRITZ!Fon C5 bietet nicht nur HD-Telefonie, sondern zudem die Steuerung von ins Smart Home integrierten Geräten. Mit dem Telefon lassen…

FRITZ!DECT 210 ist spritzwassergeschützt und kälteresistent
Tests, Funktionen und Preise FRITZ!DECT 210
FRITZ!DECT 210 Steckdose im Test-Überblick

Die FRITZ!Box überzeugt mit vielfältigen Funktionen und Erweiterungen wie der FRITZ!Dect 210 Steckdose. Als Outdoor-Variante der FRITZ!DECT 200 kann sie auch…

Das Thermostat Comet DECT ermöglicht ein individuelles Heizprogramm für jeden Tag
Comet DECT Heizkörperthermostat für AVM FRITZ!Box
Comet DECT Thermostat im Test Check - Kosten & Funktionen

Das digitale Heizkörperthermostat Comet DECT von EUROtronic verbindet sich automatisch mit der AVM FRITZ!Box und hilft dabei, schnell und einfach Energie und…

AVM hat auf dem Mobile World Congress 2018 seine neuen FRITZ!Box-Modelle vorgesetellt
FRITZ!Box 7583, FRITZ!Box 6591 Cable, FRITZ!Box 5491 und 5490
AVM: Neue FRITZ!Box Modelle für Gigabit-Geschwindigkeit und LTE

Netzwerk- und Router-Experte AVM hat auf dem Mobile World Congress seine neusten FRITZ!Box-Modelle für Breitbandanschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit…

Weihnachtsbeleuchtung und FRITZ!DECT 210 mit Alexa steuern
Inoffizieller FRITZ! Alexa Skill im Test
FRITZ!Box Smart Home mit Alexa steuern

Die FRITZ!Box als beliebter Router lässt sich als Smart Home-Zentrale nutzen und steuert dann die zahlreichen Geräte des Herstellers AVM. Bislang gibt es…

Das Topmodell 6890 LTE von FRITZ!Box glänzt mit Datenraten von bis zu 1.733 MBit/s
WLAN-Mesh mit FritzOS 6.90
AVM FRITZ!Box 6890 LTE - Details zum neuen Router

Pünktlich zur IFA 2017 lüftet AVM das Geheimnis ihres neuen Topmodells FRITZ!Box 6890 LTE und präsentiert es auf der Messe. Auf eine Hybrid-Router-Funktion…

 
  • 1 (current)