Mini-Solaranlagen fürs Gartenhaus im Bewertungs-Check Balkonkraftwerk Gartenhaus Modell-Vergleich: Das sind die besten

Mit einer Photovoltaikanlage tragen bereits heute unzählige Haushalte zur Energiewende bei. Hierbei muss es nicht nur um die autarke Stromversorgung in Küche und Bad gehen. Auch für Verbraucher im Garten kann es sinnvoll sein, eine PV-Anlage auf dem Gartenhäuschen zu montieren und die Solarenergie zu nutzen. Doch was ist hier technisch überhaupt möglich und erlaubt? Wir erklären es.

Auch auf einem kleinen Gartenhaus lässt sich umweltfreundlich Strom erzeugen

Das Wichtigste zu Gartenhaus Balkonkraftwerken in Kürze

Vor dem Kauf einer Mini-Solaranlage für eine Gartenhütte, einen Schuppen oder Carport sollten Interessierte Folgendes wissen:

  • Anlagentyp: Die wegen ihrer geringen Größe und einfachen Handhabung auch als Stecker-Solaranlage oder Balkonkraftwerk bezeichneten Mini-PV-Lösungen benötigen im Gegensatz zu großen Photovoltaikanlagen, die ganze Hausdächer bedecken, keinen großen Anmelde- und Genehmigungsaufwand. Stattdessen können sie auch von Menschen mit wenig Technikerfahrung montiert werden.
  • Leistung: In Deutschland dürfen Balkonkraftwerke aktuell maximal 600 Watt ins Hausnetz einspeisen. Eine höhere Leistung der Solarmodule ist allerdings nicht schlimm, weil der im Lieferumfang enthaltene Wechselrichter die Strommenge automatisch auf den erlaubten Höchstwert drosselt. Ganz im Gegenteil: Sind die Solarmodule etwas „überdimensioniert“, erzielen sie auch bei geringer Lichtausbeute einen guten Stromertrag.
  • Platzierung: Als Standort eignet sich sowohl ein Flach- oder Schrägdach als auch eine Gartenhausfassade, die möglichst viele Stunden am Tag in der Sonne liegt.

Die besten Mini-Solaranlagen für Gartenhäuser auf einen Blick

Sechs Balkonkraftwerk-Lösungen konnten uns durch ihre einfache Installation und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis besonders überzeugen, weshalb wir sie auch für Einsteiger empfehlen können.

Top Einsteiger-Paket: Green Solar Sonnenkraftwerk

Wer sich für diese Green Solar Lösung entscheidet, ist selbst als Anfänger dank der sofort einsatzbereiten Komponenten auf der sicheren Seite. Denn das Set besteht aus zwei Solarmodulen mit starkem Rahmen sowie einem bewährten 600 Watt Hoymiles Wechselrichter. Außerdem wird eine passende Halterung für die meisten Dachtypen direkt mitgeliefert.

Tipp: Weitere Halterungen für Gartenhäuser gibt es auf der Dach-Übersichtsseite des Herstellers.*

Empfehlung für Gartenhausfassaden: priwatt priWall 90° Duo

Für alle, deren Gartenhütte kein ausreichend tragfähiges oder ein zu kleines Dach hat, ist das priWall 90° Duo die richtige Lösung. Denn seine zwei Solarmodulen im edlen Black Frame Design lassen sich an jeder freien Wand in einer Höhe von bis zu 4 Metern befestigen und erzielen auch bei Halbschatten gute Erträge. Zudem ist ein innovativer Wechselrichter in diesem Set enthalten, dessen Leistung per WLAN-Update von 600 auf 800 Watt erhöht wird, sobald dies gesetzlich erlaubt ist. Der Hersteller priwatt bietet seinen Kunden überdies die kostenlose Anmeldung dieser 600 Watt Anlage im Marktstammdatenregister an.

Tipp für Gartenhäuser mit Ziegeldach: priwatt priRoof Duo 

Mit dem nochmals 10 Watt leistungsstärkeren proRoof Duo Starter-Set lässt sich ein Gartenhaus mit Schrägdach nachrüsten. Zudem profitieren Nutzer hier von zwei bruchsichereen Solarmodulen, die speziell für europäische Winter konstruiert wurden und einer Schneelast von bis zu 540 Kilogramm pro Quadratmeter Stand halten. Das Set enthält zudem ebenfalls einen innovativen upgrade-fähigen Wechselrichter, dessen Leistung per WLAN-Update von 600 auf 800 Watt erhöht werden kann, sobald dies gesetzlich erlaubt ist.

Leistungsstarkes Starter-Set für Blechdächer: Yuma Roof 800 Pro

Das DSG-zertifizierte Yuma Roof 800 Pro Balkonkraftwerk kann an einem sonnigen Standort unter optimalen Bedingungen bis zu 830 kWh Strom pro Jahr produzieren und ist somit eines der beiden leistungsstärksten Starter-Sets in unserem Test-Vergleich. Geliefert wird es dabei mit einer Halterung für Blechdächer und wahlweise einem Schuko-Stecker zur Selbstmontage oder einem Wieland-Stecker-Set für die Installation durch einen Fachmann.

Speziallösung: Yuma Roof 800 Pro mit Bitumendachhalterung

Auch die Yuma Roof 800 Variante für Gartenhütten mit Bitumendach punktet durch ihren hohen Stromertrag und einfach Handhabung. Zudem ist sie ebenfalls DSG-zertifiziert und bietet 25 Jahre Produkt sowie 30 Jahre Leistungsgarantie.

Technische Daten der Gartenhaus Balkonkraftwerke im Vergleich

Da es bei Mini-Solaranlagen große Unterschiede bezüglich der Leistungsfähigkeit ihrer Module sowie weiterer Ausstattungsmerkmale geben kann, haben wir die wichtigsten Produkteigenschaften der von uns empfohlenen Sets für Gartenhäuser hier nochmals übersichtlich in einer Tabelle zusammengefasst.

 Green Solar Sonnenkraftwerkpriwatt priWall 90° Duopriwatt priRoof Duo (Ziegeldach)Yuma Roof 800 Pro (Blechdach)Yuma Roof 800 Pro (Bitumendach)
StandortGartenhaus DachFassade oder HauswandSchräges ZiegeldachSchräges BlechdachSchräges Bitumendach
Modul Anzahl2 (je 410 W)2 (je 385 W)2 (je 390 W)2 (je 400 W)2 (je 400 W)
Modul Gesamtleistung820 W770 W780 Watt800 Watt800 Watt
WechselrichterHoymiles HM-600Hoymiles HM-800Hoymiles HM-800Hoymiles HM-800Hoymiles HM-800
Halterunginkl. Grund-Set Universaldach HalterungInkl. Halterung zur senkrechten Montage der beiden SolarmoduleInkl. Halterung für PfannendächerInkl. Halterung für BlechdächerInkl. Halterung für Bitumendächer
Weiteres ZubehörSchuko oder RST-Stecker optional erhältlichMessgerät, Betteri Anschlussbuchse Schuko-Kabel oder Wieland-Steckdose optional erhältlichBetteri Anschlussbuchse Schuko-Kabel oder Wieland-Steckdose optional erhältlichSchuko- oder Wieland-Stecker sowie Messgerät optional erhältlichSchuko- oder Wieland-Stecker sowie Messgerät optional erhältlich
Garantie25 Jahre lineare Leistungsgarantie25 Jahre lineare Leistungsgarantie25 Jahre lineare Leistungsgarantie25 Jahre Produkt- & 30 Jahre Leistungsgarantie25 Jahre Produkt- & 30 Jahre Leistungsgarantie
Ertragk. A.Bis zu 500 kWh/ Jahrbis zu 760 kWh / JahrBis zu 830 kWh/ JahrBis zu 830 kWh/ Jahr
Besonderheiten100 % gesetzeskonformInklusive kostenloser Registrierung im Markstammdatenregisterbruchsicheres Solarmodul speziell konstruiert für europäische Winter (Schneelast bis zu 540 kg/m²)DGS-zertifiziertDGS-zertifiziert
VerfügbarkeitGreen Solar Sonnenkraftwerk im Herstellershop ansehen*priwatt priWall 90° Duo im Herstellershop ansehen*priwatt priRoof Duo (Ziegeldach) im Herstellershop ansehenYuma Roof 800 Pro (Blechdach) im Herstellershop ansehenYuma Roof 800 Pro (Bitumendach) im Herstellershop ansehen

Kaufberatung zu Balkonkraftwerken für die Gartenhütte

Folgende Kriterien sollten bei der Auswahl einer Mini-Solaranlage unbedingt beachtet werden:

Modul-Anzahl: Um von der für Balkonkraftwerk geltenden einfachen Mini-PV-Anlagen Anmeldung profitieren zu können, darf deren Wechselrichter maximal 600 Watt ins Hausnetz einspeisen bzw. muss einen entsprechend höheren Ertrag drosseln. Folglich bestehen solche kleinen Solaranlagen meist aus einem oder zwei Modulen mit jeweils 300 bis 400 Watt Leistung.

Halterung: Je nachdem, ob die Außenwand der Gartenhütte, ihr Dach oder der Rasen davor besonders viel Sonne abbekommt, können Balkonkraftwerk Besitzer sich z. B. für eine feste Verschraubung am Untergrund oder die Nutzung einer Halterung entscheiden, die mit Steinplatten beschwert wird.

Wechselrichter: Üblicherweise liegen Balkonkraftwerk-Starter-Sets entweder Wechselrichter mit 300, 400 oder 600 Watt bei. Nur wer außerhalb Deutschlands wohnt und z. B. in Österreich ein Balkonkraftwerk betreibt, darf auch bis zu 800 Watt Strom erzeugen und ins Netz einspeisen.

Anschluss: Balkonkraftwerk Neubesitzer ohne umfassende Technikkenntnisse sollten zu einer Lösung mit Schuko-Stecker greifen, da er sich einfach an einer bereits vorhandenen Steckdose anschließen lässt. Wer dies nicht möchte und z. B. einen speziellen Wieland-Stecker bevorzugt, benötigt dagegen bei der Installation die Hilfe eines Fachmanns.

Ertrag: Wer sich fragt: Wie viel Strom erzeugt mein Balkonkraftwerk? kann dies bereits vor dem Kauf durch einen Ertragsrechner für Mini-PV-Anlagen herausfinden. Als zusätzlichen Service haben wir außerdem für die von uns empfohlenen Lösungen in der Vergleichstabelle angegeben, wie viel Leistung sie laut Hersteller unter optimalen Bedingungen erbringen können.

Strom-Einspeisung: Um die Balkonkraftwerk Einspeiseleistung zu messen, genügt bei Modellen mit Schuko-Stecker der Kauf eines günstigen Funkzwischensteckers. Soll hingegen bei einer Mini-Solaranlage mit Wieland-Stecker eine Verbrauchsmessung durchgeführt werden, ist auch hierfür die Hilfe eines Profis erforderlich, denn wer dafür z. B. Schaltaktoren mit integrierter Messfunktion selbst einbaut, riskiert einen gefährlichen Stromschlag.

Kosten: Bereits für knapp 500 Euro gibt es Gartenhaus Balkonkraftwerk Starter-Sets mit ein oder zwei Modulen, Wechselrichter und Kabel. Passende Stecker und Halterungen müssen in diesem Fall jedoch meist noch extra dazugekauft werden. Noch bequemer sind daher die nur wenig teureren Komplettsets. Eine weitere Auswahl an Anlagen finden Nutzer außerdem in unserem Balkonkraftwerk Test.

Top Einsteiger-Paket: Green Solar Sonnenkraftwerk

Mit dem Green Solar System können auch Balkonkraftwerk Einsteiger in wenigen Minuten Ihren eigenen Strom auf einem Gartenhaus, Schuppen oder Carport erzeugen. Denn das Einsteiger-Paket enthält alle Grundkomponenten, die sie für den Betrieb benötigen.

Die beiden 410W-Modul des Green Solar Sonnenkraftwerks bestehen dabei aus einem stabilen Rahmen und 3,2 Millimeter starkem Glas inklusive Antireflexbeschichtung und ist 172,4 x 113,4 x 3,5 Zentimeter groß. Zudem ist ein HM-600 Wechselrichter im Preis inbegriffen.

Optional können ein Schuko- oder RST-Netzstecker sowie ein Bodenständer und eine Wandhalterung erworben werden, wobei die Bodenhalterung einfach mit Steinen beschwert werden kann und somit ohne Schrauben oder Bohren montierbar ist.

Green Solar Balkonkraftwerk Bewertungen

  • Vom energiemagazin.com erhielt die Produktvariante Green Solar 760 Watt eine klare Kaufempfehlung und die Note sehr gut. (Stand: 11/2022)
  • Bei Stiftung Warentest oder anderen großen Fachredaktionen wurde hingegen bisher noch kein Test zum Greensolar 400 Watt Sonnenkraftwerk durchgeführt. (Stand: 02/2023)

Green Solar Mini-Solaranlage– Preis und beste Angebote

Tipp der Redaktion: Wer sich doppelt soviel Leistung zum Top Preis wünscht, wird im Green Solar Universaldach Duo Starter-Set fündig, das gleich zwei der beiden robusten PV-Module enthält. 

Empfehlung für Gartenhausfassaden: priwatt priWall 90° Duo

Mit dem priWall 90° Duo Balkonkraftwerk von priwatt können auch Besitzer kleiner Gartenhütten ihre Stromrechnung deutlich senken. Denn die Solarmodule werden als Duo an der Fassade des Gartenhauses montiert.

Mit Hilfe der im Paket enthaltenen Schritt-für-Schritt-Anleitung, die per E-Mail verschickt wird, und dem richtigen Werkzeug kann die Montage leicht selbst durchgeführt werden. Nach der Montage müssen die Module nur noch an eine Steckdose angeschlossen werden. Wird nicht genügend Solarstrom erzeugt, fließt Strom aus dem öffentlichen Netz hinzu.

Das priwatt priWall 90° Duo Starter-Set besteht aus zwei Solarmodulen mit je 385 Wattpeak, einem WLAN-fähigen Wechselrichter sowie sechs Montageschienen mit Klickklemmen, sechs Kabelbindern, einem Wechselrichterhalter und zwei DC-Verlängerungskabel mit je einem Meter Länge. Optional ist ein Messgerät erhältlich.

Besonders praktisch: Die Leistung des Wechselrichters kann vom Hersteller per Update auf 800 Watt erhöht werden, sobald die zu erwartende Gesetzesänderung für eine höhere Bagatellgrenze eintritt.

priwatt priWall 90° Duo Balkonkraftwerk Bewertungen

  • Bisher liegen uns weder Tests noch Erfahrungsberichte von Fachredaktionen zu dieser Mini-Solaranlage vor. (Stand: 02/2023)
  • Zudem gibt es aktuell noch keine Kundenbewertungen für dieses Angebot. (Stand: 02/2023)

priwatt priWall 90° Duo – Preis und beste Angebote

Tipp für Gartenhäuser mit Ziegeldach: priwatt priRoof Duo

Das priRoof Duo Set überzeug durch sein ansprechendes Design und monokristalline Zellstruktur, die auch bei bewölktem Himmel und schwachem Licht eine beachtliche Leistung erzielt.

Sein witterungsbeständiges Halterungssystem ermöglicht zudem die schnelle Montage der beiden Solarmodule als Duo nebeneinander auf einem Pfannendach. Hierfür sind sechs Dachhaken und Halterungsschienen im Lieferumfang inbegriffen, mit denen Nutzer die Module hochkant auf den Sparren ihres Daches fest verschrauben können. Auch hier ist zudem ein upgrade-fähiger WLAN-Wechselrichter der Marke Hoymiles enthalten. 

Nach der Montage können die Balkonkraftwerk Neubesitzer ihre Stecker-Solaranlage einfach selbst an eine Wandsteckdose anschließen.

Besonders praktisch: priwatt unterstützt Nutzer auf Wunsch kostenfrei bei der Anmeldung des priRoof Duo Sets beim Netzbetreiber und übernimmt sogar die Registrierung der Anlage im Marktstammdatenregister.

Tests und Bewertungen zu priwatt priRoof Duo
Aktuell sind uns noch keine Erfahrungsberichte zu diesem Gartenhaus Balkonkraftwerk bekannt. (Stand: 03/2023)

priwatt priRoof Duo – Preis und beste Angebote

Empfehlung für Gartenhausfassaden: priwatt priWall 90° Duo

Die Yuma Roof Solaranlage kann auf allen Dächern mit Bitumen oder Bitumenschindeln installiert werden und bietet dank ihrer zwei Montagemöglichkeiten ebenfalls maximale Flexibilität bei der Installation.

Die Solaranlage besteht neben den Solarpanelen und einem WLAN-fähigen Hoymiles Wechselrichter aus einem Schienensystem, Modulklemmen, Stockschrauben und selbstklebenden Dichtungsplatten, die speziell für Bitumendächer entwickelt wurden. Die Installation ist einfach und unkompliziert: Zunächst werden die Stockschrauben mit der Dichtungsplatte in die Holzkonstruktion des Dachs geschraubt, dann werden die Modulschienen daran befestigt. Schließlich werden die Solarmodule mit den Modulklemmen an den Schienen montiert. Eine ausführliche Montageanleitung liegt bei.

Tests und Bewertungen zu Yuma Roof 800 (Blechdach)
Zu diesem Modell wurden ebenfalls noch keine Bewertungen von Fachredaktionen oder uns bekannten privaten Nutzern vergeben. (Stand: 03/2023)

Yuma Roof 800 (Blechdach) – Preis und beste Angebote

Speziallösung: Yuma Roof 800 Pro mit Bitumendachhalterung

Diese Yuma Roof Variante ist eine ausgezeichnete Wahl für alle, die eine zuverlässige und umweltfreundliche Energiequelle für ihr Trapez- oder Wellblechdach suchen. Denn diese Mini-Solaranlage bietet für Gartenhaus Besitzer ebenfalls zwei verschiedene Montagemöglichkeiten: Eine zusammenhängende Montage vertikal oder horizontal und unmittelbar neben- oder übereinander, oder eine Einzelmontage, bei der die Solarmodule separat auf dem Dach installiert werden.

Die Unterkonstruktion der Anlage besteht aus einem Schienensystem, Modulklemmen und abdichtenden Stockschrauben. Die Montage ist einfach und unkompliziert: Die Stockschrauben werden durch das Blech in die Holzkonstruktion des Daches geschraubt, anschließend werden die Modulschienen an den Stockschrauben befestigt. Zuletzt werden die Solarmodule mit den Modulklemmen auf den Schienen befestigt. Eine detaillierte Montageanleitung liegt hier ebenfalls bei.

Tests und Bewertungen zu Yuma Roof 800 Pro mit Bitumendachhalterung
Bisher wurde diese Mini-Solaranlage weder von Stiftung Warentest noch anderen uns bekannten Fachredaktionen geprüft. (Stand: 03/2023)

Yuma Roof 800 Pro mit Bitumendachhalterung – Preis und beste Angebote

Extratipp für Flachdächer: Yuma Flat 800 Pro Balkonkraftwerk

Mit dem Solarset Yuma Flat 800 bzw. Yuma Flat 800 Pro (inkl. WLAN-Wechselrichter) können Nutzer bei Südausrichtung auf ihrem Gartenhaus bis zu 814 Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen.

Yuma Flat 800 ist sehr einfach zu montieren und kann auf jeder ebenen Fläche aufgestellt werden – somit ist es ideal für Flachdächer, Terrassen oder Rasenflächen.

Es besteht aus zwei Solarmodulen (je 400 Wp), einem Wechselrichter (800 W, auf 600 Watt drosselbar), zwei Montagesets sowie Zubehör wie Kabelbinder, Wechselrichterhalterung und Verlängerungskabel (1 Paar, 2 Meter).

Der erzeugte Solarstrom wird vom Wechselrichter in Netzstrom umgewandelt und über eine Steckdose in den Haushalt geleitet.

Yuma Flat 800 Pro Balkonkraftwerk Bewertungen

  • Das Team von energiemagazin.com vergab für Yuma Flat 800 die Bewertung sehr gut und bezeichnete es als bestes Balkonkraftwerk. (Stand: 02/2023)
  • In unserem Praxistest erbrachte Yuma Flat 800 bereits kurz nach der Installation schon vormittags 460 von 600 maximal möglichen Watt. (Stand: 03/2023)
  • Weitere Erfahrungsberichte oder Kundenbewertungen sind uns dazu noch keine bekannt. (Stand: 02/2023)

Yuma Flat 800 Pro – Preis und beste Angebote

Lohnt sich eine Mini-Solaranlage am Gartenhaus?

Wir finden, ja. Schließlich ist es für immer mehr Menschen, angesichts der steigenden Energiepreise, eine attraktive Option auf Solarenergie zu setzen, statt Strom von großen Konzernen zu beziehen.

Denn auch wenn der Gesamtbedarf an Strom in den meisten Haushalten über dem Potenzial einer Mini-PV-Anlage liegen dürfte, leistet jede nachhaltig gewonnene Kilowattstunde ihren Beitrag zur Energiewende.

Umso interessanter, wenn ein Garten vorhanden ist, der Platz für eine PV-Anlage lässt. Egal ob Mähroboter, Außenbeleuchtung oder Poolheizung – es gibt schließlich viele Möglichkeiten, Solarenergie im Garten sinnvoll zu nutzen.

Was sind die besten Balkonkraftwerke für Gartenhäuser?

Abhängig von der Gebäudegröße, dessen Standort und der Tragfähigkeit der Dachkonstruktion kommen je nach Gartenhütte unterschiedliche Lösungen infrage. Wir haben deshalb Balkonkraftwerke für Schräg- und Flachdächer sowie zusammengestellt.

Unsere Empfehlungen sind:

  • Günstiges Einsteiger-Paket: Green Solar Sonnenkraftwerk
  • Flexible Lösung für Individualisten: Solakon Stecker-Solaranlage
  • Empfehlung für Gartenhausfassaden: priwatt priWall 90° Duo
  • Tipp für Gartenhäuser mit Ziegeldach: priwatt priRoof Duo
  • Leistungsstarkes Starter-Set für Blechdächer: Yuma Roof 800 Pro
  • Speziallösung: Yuma Roof 800 Pro mit Bitumendachhalterung

Wie viel kostet eine Mini-Solaranlage für ein Gartenhaus?

Das günstigste Balkonkraftwerk Starter-Set in unserem Vergleich ist das 400 Watt Green Solar Sonnenkraftwerk für knapp 500 Euro. Wer seine Gartenhütte dagegen mit zwei statt nur einem PV-Modul ausstatten und doppelt so viel Energie erzeugen möchte, zahlt hingegen schnell 860 Euro oder mehr. (Stand: 02/2023)

Wo kann ein Balkonkraft an der Gartenhütte befestigt werden?

Mit einer festen Verankerung im Boden ist gegen die Aufstellung auf dem Rasen nichts einzuwenden. Doch viele Hausbesitzer entscheiden sich gegen diesen Balkonkraftwerk Standort, da hierdurch Nutzungsfläche im Garten verloren geht. Auch ästhetisch ist es oft ein Kompromiss, beim Blick aus dem Fenster auf die schwarzen Panele anstatt auf Blumen und Sträucher zu schauen.

Die Montage auf dem oder am Gartenhaus ist also die sinnvollere Alternative. Denn ein modernes Gartenhaus aus Holz wird oft zusätzlich mit einem Carport, einer Außensauna oder Garage kombiniert, sodass es einige Quadratmeter Freifläche für die Anbringung der PV-Anlage bietet.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Balkonkraftwerk
News