Preis und Leistung von Klimageräten mit App im Check Klimagerät mit App und WLAN: Top Bestseller Vergleich 2024

Ventilatoren, Luftkühler und Co. sind praktische Helfer gegen die oft drückend schwülwarme Sommerhitze. Einige davon lassen sich sogar per Smartphone bequem an- und ausschalten, so dass zur Steuerung niemand extra aufstehen oder eine Fernbedienung suchen muss. Wir stellen vier besonders beliebte Klimagerät Modelle von Klarstein, SUNTEC, Comfee und Midea vor.

Per App lässt sich die Temperatur besonders komfortabel einstellen

Das Wichtigste zu Klimageräten mit App in Kürze

Vor dem Kauf eines Klimagerätes sollten Nutzer grundsätzlich Folgendes wissen:

  • Mit oder ohne Abluftschlauch? Drei unserer vier Modelle sind mobile Klimaanlagen mit Abluftschlauch, da sie nur darüber Wärme nach draußen abführen und die Raumtemperatur langfristig senken können. Unser Schnäppchentipp von Klarstein funktioniert dagegen eher wie ein Ventilator mit Wassertank, der zwar erfrischt, aber keine starke Kühlwirkung erzielt. Dafür ist er jedoch vergleichsweise leicht und handlich.
  • Steuerung: Außer einer App verfügen alle von uns in diesem Vergleich vorgestellten Klimageräte über einen praktischen Timer und teilweise auch über eine Fernbedienung.

Gut und günstig: Klarstein Skytower (ohne Abluftschlauch)

Alle, die wenig Stellfläche haben, treffen mit dem Klarstein Skytower die richtige Wahl. Denn dieser umweltfreundliche Luftkühler ohne Abluftschlauch spart Platz, erfrischt seine Nutzer aber dennoch zuverlässig durch Verdunstungskälte und bringt dafür einen großzügigen acht Liter Wassertank mit. Darüber hinaus punktet diese App-steuerbare Kühllösung durch einen praktischen Schwenkmodus im 80-Grad Winkel und bietet vier auswählbare Geschwindigkeiten.

Noch besser: SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco

Wer die warme Raumluft nicht nur verwirbeln, sondern gezielt nach draußen befördern möchte, sollte zu einer mobilen Klimaanlage wie SUNTEC Impuls 2.0 Eco greifen. Denn diese kühlt mit ihrer soliden Leistung von 7.000 BTU/h bis zu 25 Quadratmeter Fläche und entzieht der Luft zudem Feuchtigkeit, was schwülwarmer Hitze entgegenwirken kann.

Bewährter Allrounder: Comfee Klimagerät Easy Cool

Bis zu 31 Quadratmeter Fläche können Nutzer mit dieser mobilen Klimaanlage, die beeindruckende 9.000 BTU/h erreicht, kühlen. Als echtes Multitalent ist Comfee Easy Cool außerdem nicht nur per App, Fernbedienung oder Timer bequem steuerbar, sondern kann sogar mit Alexa oder Google Assistant vernetzt und anschließend auf Zuruf bedient werden.

Premium-Modell: Midea Klimagerät Real Cool 35

Midea Real Cool 35 ist dank ihrer Leistung von 12.000 BTU/h sogar für besonders große Räume mit bis zu 43 Quadratmetern Fläche ausgelegt und ebenfalls per App, Timer, Fernbedienung oder Sprachassistent bedienbar. Ein LED-Lichtsteuerungsmodus, eine Entfeuchtungsfunktion und ein Ionisator komplettieren die Ausstattung.

Technische Daten der von uns empfohlenen Klimageräte mit App

Je nach Flächenleistung fällt die Größe von Klimageräten oft sehr unterschiedlich aus. Zudem unterscheiden sie sich häufig auch bei ihrer Lautstärke und dem Gewicht.

Wir haben deshalb die wichtigsten Produkteigenschaften der von uns empfohlenen Kühllösungen nachfolgend einander gegenübergestellt, um allen Hitzegeplagten die Entscheidung zu erleichtern.

 

Klarstein Skytower

SUNTEC Impuls 2.0 Eco

Comfee Easy Cool

Midea Real Cool 35

Gerätetyp

Luftkühler mit Wassertank

Mobile Klimaanlage mit Schlauch

Mobile Klimaanlage mit Schlauch

Mobile Klimaanlage mit Schlauch

Mit Abluftschlauch

Nein

Ja

Ja

Ja

Max. Raumgröße

k. A.

25 m²

Ca. 31 m²

43 m²

Kühlleistung

k. A.

7.000 BTU/h

9.000 BTU/h

12.000 BTU/h

Smarte Steuerung

App

App

App, Alexa oder Google Assistant

App, Alexa oder Google Assistant

Lautstärke

50 bis 60 dB

65 dB

63 dB

63 dB

Gerätegröße

105 x 30 x 26 cm

69 x 30 x 33 cm

70,3 x 34,5 x 35,5 cm

82,5 x 42,5 x 49,6 cm

Gewicht

11,9 kg

20 kg

25 kg

36,7 kg

Energieeffizienzklasse

A

A

A

A

Besonderheiten

  • 8 Liter Wassertank
  • Befeuchtungs-Modus
  • 9 h Timer
  • Natürliches Kältemittel R290
  • Mit Schlaf- und Entfeuchtungs-Modus
  • Timer
  • Natürliches Kältemittel R290
  • Schlaf- und Autoswing Modus
  • 24 h Timer
  • Auto Swing
  • Natürliches Kältemittel R290
  • Inkl. Entfeuchtungs-Modus und Ionisator
  • Timer
  • LED-Lichtsteuerung

Verfügbarkeit

Klarstein Skytower bei Amazon ansehen*

SUNTEC Impuls 2.0 Eco bei Amazon ansehen*

Comfee Easy Cool bei Amazon ansehen*

Midea Real Cool 35 bei Amazon ansehen*

So kam unsere Bewertung der Klimageräte mit App zustande

Wir bewerten Produkte nach dem 360-Grad-Prinzip, was bedeutet, dass unsere Experten verschiedene Quellen nutzen, um eine objektive Einschätzung zu gewährleisten.

Im Gegensatz zu anderen Redaktionen, bei denen oft nur eine Person immer wieder eine bestimmte Produktgruppe testet, ziehen wir für eine umfassende Einschätzung auch Kundenbewertungen, Tests von Fachexperten und unsere Erfahrungen sowie die unserer Kollegen heran.

Zusätzlich berücksichtigen wir bei jedem Produktvergleich aktuelle technische Entwicklungen und Produktinnovationen, die zum Zeitpunkt vorheriger Tests eventuell noch nicht verfügbar waren. Unser Vergleich basiert darauf, dass es immer beliebter wird Geräte per Smartphone zu bedienen. Daher gewinnen auch Klimageräte mit App-Steuerung an Relevanz.

Wir haben z. B. diese mobile Klimaanlage von Klarstein einem Praxistest unterzogen

Kaufberatung zu Klimageräten mit App

Beim Kauf eines Klimageräts mit App-Funktion sollten unbedingt die folgenden Produktkriterien berücksichtigt werden.

Abluftschlauch: Das Weglassen des scheinbar lästigen Abluftschlauchs mag verlockend klingen, hat jedoch deutliche Nachteile. Denn nur über diesen Schlauch können mobile Klimaanlagen Wärme nach draußen transportieren und so die Raumtemperatur dauerhaft senken. Dies ist beispielsweise wichtig, wenn man abends nach Hause kommt und sofort eine kühle Wohnung genießen möchte.

Bei Lösungen ohne Abluftschlauch stehen hingegen nur Ventilatorfunktionen zur Verfügung, sodass nach dem Ausschalten des Luftstroms die gleiche Hitze im Raum herrscht, wie zuvor. Immerhin verbrauchen solche Modelle jedoch vergleichsweise wenig Strom und lassen sich meist besonders platzsparend aufstellen.

Leistung: Die Kühlleistung von Klimaanlagen wird üblicherweise sowohl in Watt als auch in BTU pro Stunde angegeben. BTU steht für British Thermal Unit und bezeichnet die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Temperatur von einem britischen Pfund Wasser um ein Grad Fahrenheit zu erhöhen. Um sie in Watt umzurechnen, kann folgende Formel verwendet werden: 1000 BTU/h = 293,071 W.

Lautstärke: Die Geräuschkulisse von Klimageräten mit App variiert je nach gewähltem Kühlmodus bei den meisten handelsüblichen Klimageräten zwischen 50 und 65 Dezibel.

Nur portable Mini-Klimaanlagen, die im Grunde genommen Ventilatoren mit einem Wassertank sind, sind oft leiser. Sie können zwar für einen erfrischenden Luftzug sorgen, senken jedoch entgegen ihres etwas irreführenden Namens nicht wirklich die Raumtemperatur.

Wassertank: Ein solcher Vorratsbehälter ist insbesondere bei Klimaanlagen ohne Abluftschlauch zu finden und bietet die Möglichkeit, ihn je nach Modell mit Kühlpacks, Eiswürfeln oder Duftölen zu befüllen. Ein größeres Behältervolumen ist dabei von Vorteil.

Gewicht: Mobile Klimaanlagen können oft zwischen 20 und 30 Kilogramm wiegen. Wenn man in einer Wohnung mit mehreren (Halb-)Stockwerken lebt und die Geräte daher nicht über ihre Rollen bewegen kann, ist es ratsam, stattdessen zwei oder drei kleinere Geräte zu verwenden.

Gut und günstig: Klarstein Luftkühler mit Wassertank und App

Dieser platzsparende Luftkühler erzeugt trotz seiner geringen Breite einen Luftstrom von 462 Kubikmetern pro Stunde und sorgt außerdem dank 80 Watt Leistung für frische Luft im Wohnraum.

Dabei arbeitet der App steuerbare Klarstein Luftkühler mit Verdunstungskälte, sodass kein Abluftschlauch benötigt wird. Der für diesen Zweck im Luftkühler integrierte 8-Liter-Tank lässt sich schnell auffüllen und ermöglicht eine kontinuierliche Kühlung während der heißesten Stunden des Tages mit einer Betriebsdauer von bis zu 7,5 Stunden.

Die breite 80°-Oszillation sorgt überdies für eine gleichmäßige Verteilung der kühlen Luft im ganzen Raum und für eine effektive Belüftung in den heißen Sommermonaten.

Ebenfalls praktisch: Über verschiedene Modi lässt sich dieser Klarstein Luftkühler an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Denn Nutzer können unter vier Geschwindigkeitsstufen wählen bzw. sich zwischen Normal-, Natur- (bei dem die Geschwindigkeit variiert) und Nachtmodus, bei dem die Geschwindigkeit bis zum Abschalten allmählich reduziert wird, entscheiden.

Tests und Bewertungen zum Klarstein Luftkühler mit Wassertank und App

  • In Amazon Kundenbewertungen erhielt dieses platzsparende Klimagerät 4 von 5 Sternen. (Stand: 07/2023)
  • Weitere Tests oder Erfahrungsberichte von großen Fachredaktionen, wie Stiftung Warentest und ÖkoTest, liegen uns zu diesem Modell noch keine vor. (Stand: 07/2023)

Klarstein WLAN-Luftkühler – Preis und Angebote

Noch besser: SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco

Das SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco ist ein 3-in-1-Gerät für die optimale Klimatisierung von Büro- und Wohnräumen. Dank des Kältemittels R290 ist es zudem umweltfreundlich.

Das SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco bietet eine Kühlleistung von 7.000 BTU/h und gehört der Energieeffizienzklasse A an. Es verfügt außerdem über einen 1 bis 24 Stunden Timer, einen Sleep-Modus, zwei Lüfterstufen mit einer maximalen Luftumwälzung von 380 Kubikmetern pro Stunde und eine manuelle Temperatureinstellung zwischen 16 und 31 Grad Celsius. Die Entfeuchtungsleistung liegt bei 1 Liter pro Stunde.

Mit der SUNTEC Wellness App, die im App Store und bei Google Play erhältlich ist, können Nutzer das Klimagerät über WLAN mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. So haben sie auch unterwegs die Option auf alle Funktionen zuzugreifen.

Die App ermöglicht das Ein- und Ausschalten der Kombiklimaanlage sowie die Einstellung von Modus, Timer, Temperatur, Lüftung, Luftaustrittslamellen und Entfeuchtungsfunktion.

Einziges kleines Manko: Die App ist derzeit bisher nur in Englisch verfügbar, weitere Sprachen werden jedoch in Kürze folgen.

Tests und Bewertungen zum SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco

  • Bereits über 2.700 Nutzer haben diese mobile Klimaanlage schon bei Amazon bewertet und dafür im Schnitt 4 von 5 Sternen vergeben. (Stand: 07/2023)
  • Laborergebnisse oder Tests von Technikexperten wie ComputerBild oder CHIP liegen uns dazu allerdings noch keine vor. (Stand: 07/2023)

SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco – Preis und Angebote

Bewährter Allrounder: Comfee Klimagerät Easy Cool

Das mobile Klimagerät Comfee Easy Cool 2.6 ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Gerät mit einer Kühlleistung von 9000 BTU. Es bietet die Funktionen Kühlen, Lüften sowie Entfeuchten und eignet sich für Räume von bis zu 31 Quadratmeter.

Mit seiner innovativen Follow-Me-Funktion sorgt das Klimagerät Comfee für die perfekte Wohlfühltemperatur, ohne übermäßig Strom zu verbrauchen. Denn es entspricht der Energieeffizienzklasse A.

Comfee Easy Cool ist überdies WLAN-fähig und bietet eine flexible Steuerung per App oder Sprachsteuerung via Alexa oder Google Assistant. Alternativ kann das Klimagerät jedoch auch über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert werden. Dies hat den Vorteil, dass ein Temperatursensor in der Fernbedienung die Raumtemperatur in der Nähe des Nutzers erkennen und an die Klimaanlage rückmelden kann.

Die Autoswing-Funktion des Klimagerätes verteilt kühle oder warme Luft durch die automatische Bewegung horizontaler Lamellen möglichst großflächig. Nicht zuletzt sorgt der Schlafmodus des Comfee Easy Cool Klimagerätes für ein ideales Wohlfühlklima im Schlafzimmer.

Tests und Bewertungen zum Comfee Klimagerät Easy Cool

  • Dieses Modell ist der Amazon Bestseller Nr. 1 in der Rubrik „Mobile Klimageräte“ und wurde außerdem bereits von über 5.100 Nutzern mit durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen ausgezeichnet. (Stand: 07/2023)
  • Bisher sind uns keine weiteren umfassenden Test Ergebnisse zu dieser Kühllösung bekannt. (Stand: 07/2023)

Comfee Klimagerät Easy Cool – Preis und Angebote

Premium-Modell: Midea Klimagerät Real Cool 35

Das ebenfalls mobile Midea Klimagerät Real Cool 35 ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Modell, das mit einer Kühlleistung von 12.000 BTU pro Stunde überzeugt. Es bietet dabei die Funktionen Kühlen, Ventilieren sowie Entfeuchten und eignet sich für Raumgrößen von bis zu 43 Quadratmetern. Mit der Energieeffizienzklasse A arbeitet die mobile Klimaanlage zudem besonders stromsparend.

Die Besonderheit des Midea Real Cool 35 liegt in seiner smarten Steuerung: Denn auch dieses Klimagerät ist WLAN-fähig und kann per App oder Sprachsteuerung mit Alex bzw. Google Assistant sowie über IFTTT Applets gesteuert werden.

Alternativ steht eine mit einem Sensor ausgestattete Fernbedienung zur Verfügung, die die Temperatur kontrolliert und steuert.

Zusätzlich bietet das Midea Klimagerät einen Schlafmodus und Timer sowie vier verschiedene Modi zur Auswahl, die für ein optimales Raumklima sorgen. Das mobile Klimagerät wird inklusive Abluftschlauch geliefert und lässt sich flexibel einsetzen.

Tests und Bewertungen zu Midea Real Cool 35

  • In mehr als 440 Kundenbewertungen erhielt dieses Klimagerät mit App durchschnittlich 4,2 von 5 Sternen. (Stand: 07/2023)
  • Auch hierzu sind uns noch keine fundierten Testergebnisse von Stiftung Warentest bekannt. (Stand: 07/2023)

Midea Klimagerät Real Cool 35 – Preis und Angebote

Welche mobile Klimaanlage gibt’s auch mit App?

Unter unseren App-steuerbaren Empfehlungen sind gleich drei mobile Klimaanlagen bekannter Marken zu finden. Diese sind:

  • SUNTEC Impuls 2.0 Eco(bis 25 m²)
  • Comfee Easy Cool (bis 31 m²)
  • Midea Real Cool 35 (bis 43 m²)

Was sind die Vorteile von Klimageräten mit App?

Alle, die sich für eine per Smartphone steuerbare Klimaanlage oder einen entsprechenden Luftkühler entscheiden, profitieren u.a. von folgenden Vorteilen:

  • Kein lästiges Suchen der Fernbedienung erforderlich
  • Häufig optional sogar über Sprachbefehle nutzbar
  • Auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen z. B. vom Sofa aus bequem fernsteuerbar

Was sind die Nachteile von Klimageräten mit App?

Vor dem Kauf einer Klimaanlage mit App sollten folgende potenzielle Nachteile bedacht werden:

  • Zur App-Steuerung stabile WLAN-Verbindung erforderlich
  • Meist teurer als Modelle ohne App

Was kostet ein Klimagerät mit App?

Die von uns empfohlenen Modelle sind ab etwa 240 Euro erhältlich. Je mehr Power sie aufweisen und desto größere Räume sie kühlen können, umso höher fallen dabei auch die Anschaffungskosten aus.

Was ist das beste Klimagerät mit App?

In unserem Klimagerät mit App Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Gut und günstig: Klarstein Skytower
  • Noch besser: SUNTEC Klimagerät Impuls 2.0 Eco
  • Bewährter Allrounder: Comfee Klimagerät Easy Cool
  • Premium-Modell: Midea Klimagerät Real Cool 35

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Mariella Wendel ist eine erfahrene Redakteurin bei homeandsmart GmbH und eine langjährige Smart Home Expertin. Ihre Schwerpunkte liegen auf Sprachassistenten, Balkonkraftwerken und Mährobotern. Mariella ist auch erfolgreiche Buchautorin und hat einen Masterabschluss in Germanistik. 

Neues zu Klimagerät
verwandte Themen
News