Symfonisk-Multiroom: Verschiedene Räume, gleiche Musik IKEA Symfonisk: Multiroom einrichten - so geht's

Symfonisk ist Multiroom-fähig, sprich, die smarten IKEA Lautsprecher spielen in verschiedenen Räumen dieselbe Musik. Wir zeigen, wie man mit Symfonisk einen Multiroom einrichtet.

Mit den IKEA Symfoniks-Lautsprechern kann auch eine Multiroom-Funktion genutzt werden

IKEA Symfonisk: Multiroom einrichten in 7 Schritten

Eine Multiroom-Funktion bedeutet allgemein, dass Lautsprecher raumübergreifend vernetzt sind und sich zentral per App bedienen lassen. Per Sonos App kann man über separate Symfonisk Lautsprecher verschiedene Musik abspielen - oder dieselbe. Und das geht so:

  1. Angenommen, man hat zwei Symfonisk Lautsprecher aufgestellt und eingerichtet: den einen im Wohnzimmer, den anderen in der Küche.
  2. Nun die Sonos App (Android | iOS) am Smartphone öffnen, in der unteren Leiste mittig "Räume" auswählen und neben "Wohnzimmer" auf "Gruppe" tippen.
  3. Alternativ: Sonos Controller am PC oder Mac starten und in der linken Spalte unter "Räume" auf "Gruppe" klicken.
  4. "Küche" mit einem Häkchen versehen und auf "Fertig" tippen/klicken.
  5. Fortan spielen die beiden Symfonisk Lautsprecher in Wohnzimmer und Küche dieselbe Musik.
  6. Um die Multiroom-Verbindung der beiden Symfonisk Lautsprecher wieder zu lösen, neben der "Wohnzimmer/Küche"-Gruppe auf "Gruppe" tippen und die einzelnen Räume deaktivieren.
  7. Um weitere und größere Multiroom-Szenarien zu bilden, lassen sich Symfonisk Lautsprecher auch mit anderen Sonos Lautsprechern verbinden, etwa mit dem Sonos One 2.

Weitere Ratgeber zu IKEA Symfonisk

IKEA SYMFONISK im Test-Überblick: WLAN-Lautsprecher von Sonos
Symfonisk Lautsprecher mit Streamingdiensten verbinden: so geht's
IKEA Symfonisk mit Sonos Heimkino Produkten verbinden - so geht's

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Autor Sebastian Greis

Smart Home-Experte mit einem Auge für Details. Ehemaliger Modellbau-Fachredakteur, der jetzt für home&smart untersucht, wie alltagstauglich smarte Haushalts- und Elektrogeräte wirklich sind. Bewertet, testet und vergleicht Smart Home-Geräte wie Kühlschränke, Grills oder Steckdosen und erklärt.