Alle Infos zum Hyundai IONIQ 5 Hyundai IONIQ 5 Test-Überblick – E-Auto in futuristischer Optik

Mit dem Hyundai IONIQ  5 setzt der koreanische Hersteller ein klares Zeichen und macht Tesla und Co. Konkurrenz. Die schicke Optik und hervorragende Technik machen das E-Auto von Hyundai zum Hingucker. Wir haben uns den Hyundai IONIQ 5 genauer angesehen und stellen alle wichtigen Eckdaten des Modells vor und verraten, ob sich die Anschaffung des Wagens lohnt

Der Hyundai Ioniq 5 konnte in den meisten Tests gute Ergebnisse erzielen

Fazit zum Hyundai IONIQ 5 

Der Hyundai IONIQ 5 ist in zwei Versionen mit unterschiedlich großen Batterien verfügbar und ist für einen Basispreis von 41.900 Euro zu haben. Je nach Batterie unterscheidet sich auch die Leistung des E-Autos und so ist der Hyundai IONIQ 5 mit 170 oder 305 PS verfügbar.

Auch die Reichweite variiert je nach verbauter Batterie, bietet aber bei beiden Versionen einen soliden Wert. Mit der 58 kWh Batterie schafft man im Sommer ungefähr 340 Kilometer, während die 72,6 kWh Batterie eine beeindruckende Strecke von bis zu 410 Kilometer möglich macht.

Praktische Extras wie die Schnellladefunktion und das außergewöhnliche Design runden Hyundai IONIQ 5 ab. Das E-Auto ist kein Schnäppchen, aber konnte im Test vom ADAC überzeugen (Stand: 04/2022) und erhält auch unsere Empfehlung. Alternativ zum Kauf ist der Hyunaid IONIQ 5 günstig im Leasing erhältlich.

Vorteile Hyundai IONIQ 5Nachteile Hyundai IONIQ 5
  • Solide Reichweite
  • 80 Prozent Akkuladung nach 25 Minuten dank Schnellladefunktion
  • Sehr geräumiges Interieur
  • Sehr guter Verbrauch
  • Geringe Ladeverluste
  • Außergewöhnliches Design
  • Kostspielig 
  • Im Winter weniger Reichweite
  • Im Winter längere Ladezeit
  • Nicht ideal für Städte geeignet

Hyundai IONIQ 5 – Design und Ausstattung 

Die Verarbeitung des Hyundai IONIQ 5 wurde von den Testern bei Auto Motor und Sport als sehr gut bezeichnet dank gleichmäßigen und akkuraten Türlinien und Spaltmaßen (Stand: 10/2021). Das E-Auto ist eher kantig designt und fällt dadurch mit einer besonderen Optik auf. Dazu tragen auch die pixeligen Lichter bei.

Im Inneren des Fahrzeugs ist enorm viel Platz, sodass auch große Personen auf der Rückbank ohne Probleme Platz nehmen können. Außerdem wird bei dem Interieur viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, sodass die Fußmatte aus recyceltem Fischernetz bestehen, die Oberflächen mit Bio-Lack versiegelt sind und Komponenten aus Mais und Raps verwendet wurden. Zusätzlich lassen sich die Ledersitze auch alternativ durch eine vegane Alternative austauschen.

Die Mittelkonsole lässt sich verschieben, aber entgegen der Konvention ist der vordere Teil der Mittelkonsole im Hyundai IONIQ 5 nicht vorhanden, sodass die Position des dort üblicherweise zu findenden Wählhebel/Schaltknüppel ans Lenkrad gewandert ist.

Dadurch wirkt der Innenraum des E-Autos noch geräumiger und es kommt eine sehr futuristische Optik zustande.

Trotz des geräumigen Interieurs ist noch reichlich Platz im Kofferraum mit knapp 530 Liter Volumen. Im Frunk sind dafür jedoch nur 25 Liter Volumen Platz, wenn die Allradversion gewählt wird. Die Version mit Heckantrieb bietet 75 Liter Volumen Platz im Frunk.

Die Version des Hyundai IONIQ 5 mit der 58 kWh Batterie bietet 170 PS und schafft die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt hier bei 185 km/h.

Die größere 72,6 kWh Batterie liefert zwar dieselbe Höchstgeschwindigkeit, beschleunigt dafür aber in nur 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Im Hyundai IONIQ 5 Test vom ADAC konnten die Tester feststellen, dass das Fahrwerk des E-Autos gut abgestimmt ist und nur in manchen Situationen ein wenig Geschmeidigkeit fehlt (Stand: 04/2022).

Der Hyundai Ioniq 5 hat besitzt eine einzigartige Optik

Hyundai IONIQ 5 – Besonderheiten und Funktionen 

Bei dem Hyundai IONIQ 5 lässt sich die Rekuperation je nach individuellen Bedürfnissen einstellen und das E-Auto bremst automatisch vorausschauend ab, sobald es auf ein langsames Auto aufläuft. Dadurch wird die Ladung der Batterie geschont und es lässt sich eine höhere Reichweite erzielen. Bei Fahrten, die ausschließlich in der Stadt stattfinden, kann der Hyundai IONIQ 5 so sogar bis zu 450 Kilometer mit einer Ladung zurücklegen.

Das integrierte elektronische Spurhaltesystem greift, wenn nötig ein, ist dabei aber nicht zu dominant, sodass es nicht störend auffällt.

Damit die Räder beim Beschleunigen nicht durchdrehen, verfügt der Hyundai IONIQ  5 über Traktionskontrolle, die sehr gut funktioniert.

Bei dem IONIQ 5 sind bereits alle möglichen Assistenzsysteme integriert und nur der Ausstiegsassistent und der Totwinkelassistent sind als Extra bei der Wahl der Ausstattung dazu buchbar.

Immer an Bord sind der Spurwechselassistent, der Notbremsassistent, der Spurhalteassistent, die automatische Distanzregelung, der Ausweich- und Kreuzungsassistent sowie die Verkehrszeichenerkennung. Ein Parkassistent ist natürlich ebenfalls an Bord.

Die Scheiben des IONIQ 5 verfügen über eine Akustikverglasung, die in Kombination mit der Geräuschdämmung für ein besonders leises Fahrerlebnis sorgt.

Weitere Besonderheiten des Hyundai IONIQ  5

  • Allradantrieb: Der Hyundai IONIQ 5 lässt sich auch in einer Allradversion bestellen. Dadurch eignet sich das Fahrzeug deutlich besser fürs Gelände und kann in Kombination mit einer Anhängerkupplung auch deutlich besser einen Anhänger transportieren.
  • Solardach: Auch ein Solardach lässt sich optional dazu buchen, sodass eine höhere Reichweite geboten sein soll. Hyundai gibt an, dass das Solardach 205 Watt liefert und somit für bis zu 2.000 zusätzliche Kilometer pro Jahr sorgt.
  • Head-Up-Display mit Augmented-Reality Funktion: Das in dem Hyundai IONIQ 5 verbaute Head-Up-Display projiziert Navigationshinweise und Warnungen ins Sichtfeld des Fahrers.
  • Bidirektionales Laden: Der Hyundai IONIQ 5 ist dank dieser Funktion in der Lage, auch andere E-Fahrzeuge, E-Bikes oder Elektroroller zu laden.
  • Remote Smart Parking Assistant: Mithilfe dieser Zusatzfunktion kann der Hyundai IONIQ sowohl in Parallel- als auch in Querparklücken ferngesteuert ein- und ausgeparkt werden.

Hyundai IONIQ 5 – Reichweiten und Ladezeiten

Der Hyundai IONIQ 5 wird mit zwei unterschiedlichen Batterien ausgeliefert, die unterschiedliche Reichweiten liefern:

  • 58 kWh Batterie: Der Hyundai IONIQ 5 mit der 58 kWh Batterie schafft im Sommer ungefähr 340 Kilometer Reichweite bei Nutzung in der Stadt und auf der Autobahn. Im Winter liegt die Reichweite stattdessen bei ungefähr 270 Kilometern.
  • 72,6 kWh Batterie: Hier schafft der Hyundai IONIQ 5 in etwa 410 Kilometer im Sommer und 323 Kilometer im Winter.

Die Ladezeiten sind bei beiden Batterien fast identisch und der Hyundai IONIQ 5 sticht in dieser Kategorie besonders heraus und übertrumpft fast die gesamte Konkurrenz. An einer Schnellladestation kann die Batterie in der Spitze mit bis zu 220 kWh geladen werden, ein wirklich beachtlicher Wert.

Dadurch ist es mit dem Hyundai IONIQ 5 möglich, 80 Prozent des Akkus in nur ungefähr 25 Minuten aufzuladen. Im Hyundai IONIQ niq Test von Auto Motor und Sport konnten somit 100 Kilometer Reichweite in nur 7 Minuten erreicht werden (Stand: 10/2021). Dank dieser schnellen Ladezeit in Kombination mit der soliden Reichweite eignet sich das E-Auto auch für größere Reisen und eine Strecke von 800 Kilometern lässt sich in unter 8 Stunden bestreiten.

Hyundai IONIQ 5 – wichtige Tests und Bewertungen 

Der Hyundai IONIQ 5 konnte in den meisten Test durchaus gut gefallen und etabliert sich als potente Konkurrenz zu den aktuellen Marktführern im E-Auto Bereich.

  • Im Hyundai IONIQ 5 Test von Auto Motor und Sport konnte das E-Auto überzeugen und erzielte 4,1 von 6 Sternen. Damit konnte sich das Modell den ersten Platz der Bestenlisten des Portals sichern. Besonders hervorgehoben wurden die wirklich beeindruckende Ladeleistung und auch der geringe Verbrauch in Anbetracht der Größe und des Gewichts des IONIQ 5. (Stand: 10/2021)
  • Auch beim Hyundai IONIQ 5 Test vom ADAC konnte das E-Auto begeistern und erhielt die Note „gut“ (1,9). Die Tester gaben an, dass das Modell „kaum Schwächen“ aufweist, effizient fährt und viel Platz und Komfort bietet. (Stand: 04/2022)
  • Bei dem Hyundai IONIQ 5 Test von imtest.de konnte das E-Auto die Note „gut“ (1,9) erzielen. Kritisiert wurden der schwankende Verbrauch und das Infotainment während der Preis und die Ladeleistung gelobt wurden. (Stand: 03/2022)

Hyundai IONIQ 5 Preis

Die Basisversion des Hyundai IONIQ 5 mit der 58 kWh Batterie ist für 41.900 Euro zu haben. Die Top-Variante mit der großen 72,6 kWh Batterie, Allradantrieb und der maximalen Ausstattung kostet hingegen etwa 65.000 Euro. Günstiger ist das Modell im Leasing zu finden. Für einen Überblick empfehlen wir unseren Artikel zu E-Auto Leasing Angeboten.

Durch den Umweltbonus für E-Autos lässt sich der Preis des Fahrzeugs aber aktuell um bis zu 9.000 Euro reduzieren.

Außerdem fallen bis 2030 keine Steuern für E-Autos an, sodass das Fahrzeug im Betrieb deutlich günstiger ist als ein Verbrenner.

Als vollelektrisches Fahrzeug qualifiziert sich der Hyundai IONIQ 5 zusätzlich für die THG-Prämie und Besitzer können jedes Jahr bei den THG-Quoten Anbietern ihre Umweltlizenz für mehrere Hundert Euro verkaufen.

Hyundai IONIQ 5 Leasing Angebote

Alternative zu Hyundai IONIQ 5 

Hyundai IONIQ 5 – Technische Details 

  • Motorart: Elektro
  • Leistung: 170/305 PS
  • Beschleunigung: 8,5s/5,2s
  • Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h
  • Sitzplätze: 5
  • Länge 4.635 mm
  • Leergewicht: 1.905 bis 2.095 kg
  • Alarmanlage: ja
  • Elektrische Parkbremse: ja
  • ABS: ja
  • Regensensor: ja
  • Spurhalteassistent: ja
  • Aufmerksamkeitsassistent: ja
  • Kofferraum Volumen: 527 Liter
  • Anhängelast ungebremst: 750 kg
  • Anhängelast gebremst: 1.600 kg
  • Basispreis: 41.900 Euro
Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Elektroauto
verwandte Themen
News