eBook-Reader von Kindle, tolino und Co. im Check Die besten eBook-Reader im Test Vergleich 2022

Wer sich den Transport von schweren Büchern sparen möchte, findet in eBook-Readern eine gute Alternative. Bei der eigenen digitalen Bibliothek im Taschenformat gibt es mittlerweile eine große Auswahl. In unserem eBook-Reader Test Vergleich stellen wir die besten Modelle vor. Außerdem verraten wir, ob es auch lohnende Geräte neben den großen Modellen von Amazon Kindle und tolino gibt.

Wir zeigen die besten eBook-Reader, die auch bei Sonnenschein gut lesbar sind

Die eBook-Reader im Test Vergleich – das Wichtigste in Kürze

  • Anwendung: eBook Reader richten sich an Personen, die digital Romane, Kurzgeschichten und Co. lesen wollen. Die Displays imitieren bedrucktes Papier dabei täuschend echt. Wer allerdings wissenschaftliche Dokumente und Grafiken als PDF lesen und Zugriff zu Entertainment-Angeboten, wie z. B. YouTube-Videos möchte, sollte lieber zu einem Tablet greifen.
  • Inhalte: eBooks können gekauft oder via Onleihe geliehen werden. Nutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass sie meistens mit der Entscheidung für einen Hersteller ihren Zugriff einschränken. Kindle greift z. B. nur auf Amazon-Inhalte zu, tolino eReader verknüpfen Anwender mit einer Buchhandlung ihrer Wahl. Zudem sollten unterstützte Formate berücksichtigt werden.
  • Preis: Günstige Einsteiger-eBook-Reader sind bereits für etwa 80 Euro erhältlich. Teurer wird es bei Premium-Modellen, deren Kosten über 250 Euro und mehr liegen können. (Stand: 09/2022)

Die besten eBook-Reader im Test Check und Vergleich

In unserem eBook Reader Test Vergleich haben wir verschiedene Anwendergruppen berücksichtigt und Modelle von unterschiedlichen Herstellern ausgewählt. Darunter eBook-Reader vom Amazon, tolino, Kobo und PocketBook.

Amazon Kindle Paperwhite 2021 – Empfehlung für Sparfüchse

In unserem Amazon Kindle Paperwhite 2021 Test überzeugte uns das Modell durch das gut lesbare Display, das eine angenehme Helligkeit und verstellbare Farbtemperaturen bietet. Seit der Veröffentlichung sank der Preis zeitweise sogar auf unter 100 Euro, sodass es unsere eBook-Empfehlung für Sparfüchse ist. Freunde von Audible genießen neben Büchern auch Hörbücher.

Tipp: Wer noch mehr sparen möchte, kann alternativ auch zum Kindle (2022) greifen. Amazon bietet dieses Modell speziell für Einsteiger an. Wer die Variante mit Werbung wählt, zahlt außerdem nur 99,99 Euro (Stand: 09/2022). Dennoch punktet der Kindle (2022) eReader mit einem 16 GB Speicher und die Auflösung ist mit 300 ppi deckungsgleich zu den anderen Empfehlungen in unserem eReader Test Vergleich. Extras, wie die Variation der Farbtemperatur, bleibt im Amazon Kindle Kosmos allerdings dem Kindle Paperwhite und Oasis vorbehalten.

Kobo Libra 2 – mittelgroßes Display mit großer Schriftauswahl

Bereits auf dem ersten Blick wird die optische Ähnlichkeit zwischen tolino vision 6 und Kobo Libra 2 erkennbar. Dabei handelt es sich um keine Kopien, sondern eine Zusammenarbeit zwischen den Herstellern. Technisch gibt es nur kleine Unterschiede zum tolino Klassiker. Wir empfehlen Kobo Libra 2 besonders aufgrund der großen Schriftauswahl.

PocketBook e-Book Reader Color – mit Farbdarstellung für Comic-Fans

In unserem eBook Reader Test Vergleich punktet PocketBook Color besonders durch ein Alleinstellungsmerkmal: Es ist in der Lage farbige Bilder darzustellen. Die anderen Empfehlungen zeigen lediglich 16 Graustufen. Das ist für Buchleser kein Problem. PocketBook Color ist unser Tipp für Comic- oder Graphic-Novel-Leser, die mit einem eReader in bunte Erzählwelten eintauchen möchten.

Amazon Kindle Oasis Reader – großer Speicher und kostenloses mobiles Datenvolumen

In unserem Amazon Kindle Oasis Test begeisterte uns dieser eBook Reader durch seine einfache Bedienung und schnelle Reaktionszeit. Obwohl er bereits im Jahr 2019 erschien, entspricht das Lesegefühl einem aktuellen Standard. Als Alleinstellungsmerkmal unter unseren Empfehlungen fällt die kostenlos nutzbare Mobilfunkverbindung auf, sodass sich auch unterwegs Inhalte downloaden lassen.

Tipp: Kindle Oasis gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Die obenstehende Version ist die Premium-Variante mit 32 GB und integrierter Mobilfunkverbindung. Günstiger wird es, wenn Nutzer auf den Gratis-Mobilfunk verzichten, aber sich dennoch einen großen Speicher mit 32 GB wünschen. Die Sparvariante ohne kostenlosem Mobilfunk und lediglich 8 GB liegt lediglich bei 229 Euro. (Stand: 09/2022)

tolino epos 3 – Empfehlung mit großem Display und Speicher

Für empfindliche Augen können eine Bildschirmgröße von 6 oder 7 Zoll schnell anstrengend sein. Mit tolino epos 3 empfehlen wir ein Modell, das in unserem eBook Reader Test Vergleich das größte Display bietet. Insgesamt 8 Zoll geben die Möglichkeit Inhalte gut anzeigen zu können und auch die dargestellten Zeilen haben ausreichend Platz. Der Speicher ist mit 32 GB ebenfalls umfangreich.

Die besten eBook-Reader im Vergleich – die technischen Daten im Überblick

In der Tabelle haben wir die wichtigsten technischen Daten zu unseren Empfehlungen zusammengefasst. Während es in Sachen Gewicht und der Auflösung starke Ähnlichkeiten zwischen den eBook-Readern gibt, sind vor allem die Unterschiede beim Speicher und der Unterstützung von Hörbüchern auffällig.

 

Amazon Kindle Paperwhite 2021

Kobo Libra 2

PocketBook eBook Reader Color

Amazon Kindle Oasis Reader

tolino epos 3

Größe

12,5 x 0.8 x 17,4 cm

14,5 x 16,2 x 0,9 cm

10,8 x 16,2 x 0,8 cm

16 x 14 x 0,4-0,8 cm

18 x 16 x 0,8 cm

Gewicht

205 g

215 g

160 g

188 g

232 g

Größe Display

6,8 Zoll

7 Zoll

6 Zoll

6,8 Zoll

8 Zoll

Auflösung Display

300 ppi

300 ppi

300 ppi

300 ppi

300 ppi

Interner Speicher

8 GB

32 GB

16 GB

je nach Modell 8 oder 32 GB

32 GB

Akkulaufzeit

bis zu 10 Wochen

je nach Nutzung mehrere Wochen

je nach Nutzung mehrere Wochen

bis zu 4 Wochen

mehrere Tage

Anschluss

USB-C

USB-C

Mikro-USB

Mikro-USB

USB-C

Hörbuch-Unterstützung

ja, mit Audible-Abo

ja

ja und Songs (MP3)

ja, mit Audible-Abo

nein

dargestellte Farben

16 Graustufen

16 Graustufen

bis zu 4.096 Farben

16 Graustufen

16 Graustufen

einstellbare Farbtemperatur

ja

k. A.

k. A.

ja

ja

Helligkeitssensor

nein

nein

nein

ja

ja

Wasserschutz

ja, IPX8

ja, IPX8

k. A.

ja, IPX8

ja, IPX8

Bedienung (Umblättern)

per Touch

per Touch oder Tasten

per Touch oder Tasten

per Touch oder Tasten

per Touch

unterstützte Funkstandards

WLAN, Bluetooth

WLAN, Bluetooth

WLAN, Bluetooth

WLAN, Bluetooth, kostenlose Mobilfunkverbindung

WLAN und HotSpots der Deutschen Telekom

Cloud-Speicher

ja

ja

ja

ja

ja

Onleihe

nein

ja

ja

nein

ja

Kaufberatung zu eBook-Readern – die wichtigste Kaufkriterien im Überblick

Diese Funktionen und Eigenschaften sind beim Kauf eines eBook-Readers wichtig und helfen eine Kaufentscheidung zu treffen:

Display: Die meisten Modelle im eReader-Vergleich verfügen über ein etwa 6 Zoll großes Display, das zwar sehr kompakt, aber auch einigen Lesern zu klein sein kann. Insbesondere wenn man gerne mit größeren Schriftgrößen liest. E-Reader mit 7 Zoll oder mehr bieten einen größeren Bildschirm. Im unserem Test Vergleich ist unsere Empfehlung tolino epos 3 mit 8 Zoll das größte Modell

Was die Auflösung angeht, sind alle eBook-Reader in unserem eBook Reader Test Vergleich mit 300 ppi ausgestattet.

Farbdarstellung: Da eBook Reader auf die Darstellung von Buchinhalten und damit Text ausgelegt sind, zeigen fast alle Modelle nur Schwarz-Weiß-Inhalte an. Diese sind in der Regel 16-stufig, was meist ausreichend dafür ist, um z. B. auch Cover kontrastreich darstellen zu können.

Wer allerdings statt reinen Textinhalten optional auch gerne Comics liest, sollte sich für einen eBook-Reader entscheiden, der auch mehrere Farben anzeigen kann. In unserem eBook Reader Test Vergleich trifft das nur auf das Modell von PocketBook zu.

Bluetooth: Hörbücher machen Spaß. Die Verbindung zwischen Lesegerät und Kopfhörer kommt bei den eBook-Readern über den Bluetooth-Funkstandard zustande. Gerade Pendler, die sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auf dem Nachhauseweg lieber ein Buch vorlesen lassen, statt selbst zu lesen, sollten deshalb auf Bluetooth-Fähigkeit Wert legen.

In unserem eReader Test Vergleich unterstützen mit Ausnahme vom tolino Gerät alle Modelle Bluetooth. Amazon verfolgt damit klar die Strategie, seine Audible-Hörbücher anbieten zu können. Der Reader von PocketBook kann sogar MP3-Dateien abspielen, sodass Nutzer während dem Lesen parallel ihre Lieblingsplaylist anhören können.

Wenn eBook-Reader Bluetooth unterstützen, lassen sich darüber Hörbücher anhören

WLAN: Alle eBook Reader in unserem Test Vergleich unterstützen WLAN. Das ist praktisch, um Inhalte herunterzuladen. Einige Hersteller erlauben, dass Anwender sich kostenlos in HotSpots einwählen können, um auch unterwegs Inhalte herunterladen zu können. Wir bewerten diesen Faktor allerdings als ein schwaches Kaufkriterium. Im Alltag werden die meisten Nutzer über ihr Heimnetzwerk Inhalte downloaden.

In unserem Test Vergleich punktet Amazon Kindle Oasis mit einem Alleinstellungsmerkmal. Es wird Mobilfunknetz unterstützt und dabei fallen keine Extra-Kosten an. Praktisch, wenn Leser unterwegs sind oder z. B. durch einen Umzug noch kein WLAN zuhause haben und die Wartezeit mit Lesestoff überbrücken wollen.

Speicherplatz: Bei eBooks unterscheide man in der Regel zwischen internem Speicher und Speicher, der via Cloud noch ergänzt werden kann. In unserem Test Vergleich liegen die Kapazitäten des internen Speichers zwischen 8 und 32 GB. Nutzer sollen allerdings berücksichtigen, dass due genannte Speichergröße nicht zur vollen Verfügung steht, da z. B. durch das aufgespielte System bereits Platz beansprucht wird.

Akkulaufzeit: Alle E-Book-Reader im Vergleich weisen eine Akku-Dauer von mehreren Wochen auf. In der Realität reicht das auch für einen längeren Auslandsaufenthalt. Geräte, bei denen via Bluetooth Hörbücher auf einen Bluetooth-Kopfhörer gestreamt werden, verbrauchen mehr Strom. Allerdings können alle E-Reader per USB-Kabel über Nacht wieder aufgeladen werden. Letztendlich muss man sich hinsichtlich Akkulaufzeit bei allen im Test-Vergleich berücksichtigten eBook-Reader keine Sorgen machen.

Wasserschutz: Leider sind nicht alle eBook-Reader wasserfest und damit für den See oder die Badewanne geeignet. Vor dem Kauf lohnt sich daher der Blick in die technischen Daten. Sind die Modelle nach IPX8 gegen Wasser geschützt, überstehen sie sogar kürzere Tauchgänge und sie sind resistent gegen Regen oder eine ausgelaufene Wasserflasche im Rucksack.

Bildschirmbeleuchtung: Eine Bildschirmbeleuchtung, die sich an die Umgebungshelligkeit oder Tageszeit anpasst, kann schonender für die Augen sein. Je nach Modell lässt sich auch die Farbtemperatur anpassen.  Blaues Licht, wie viele Personen es vom Blaulichtfilter bei der Handynutzung kennen, kann die Augen z. B. entspannen und besonders in der Nacht als angenehm empfunden werden.

Kindle Paperwhite 2021 und die Sonderedition Kindle Paperwhite Signature verfügen beide über Einstellung der Farbtemperatur

Die Beleuchtung der E-Book-Reader-Displays aller Modelle im Test-Vergleich erfolgt über LEDs. Die integrierte Beleuchtung sollte eine Frontbeleuchtung sein, bei der das Licht von oben auf das Display fällt, da dies beim Lesen die Augen schont. Das unterscheidet die eReader zum Beispiel von Tablets, bei der das Licht den LCD-Bildschirm von hinten beleuchtet.

Extra-Kosten: Nutzer sollten berücksichtigen, dass bei manchen eBook-Readern neben den zusätzlichen Kosten durch den Kauf von Inhalten auch manche Abo-Modelle anfallen. Als Vorteil bewerten wir, dass der Cloudspeicher oft kostenlos nutzbar ist.

Zusätzliche Kosten fallen jedoch besonders bei Hersteller Amazon auf. Das betrifft z. B. das nötige Audible-Konto für Hörbücher oder spezielle Kids+ Abo. Als praktisch bewerten wir allerdings, dass einige Amazon Kindle Modelle mit oder ohne Werbung verfügbar sind. Mit Werbung besteht Sparpotenzial beim Kauf der Geräte.

Amazon Kindle Paperwhite 2021 – Empfehlung für Sparfüchse

In unserem Kindle Paperwhite 2021 Test bewerteten wir besonders das großzügige Display mit 6,8 Zoll als Vorteil. Dadurch haben Zeilen noch mehr Platz als beim Vorgänger. Als einzige Empfehlung in unserem eBook Reader Test Vergleich besitzt nur das Modell von PocketBook einen kleineren Bildschirm mit 6 Zoll. Vormals galt diese Größe noch als Standard.

Für entspannte Augen beim Lesen sorgt die Möglichkeit, dass Nutzer die Farbtemperatur variieren können. Statt ein rein weißer Hintergrund kann eine Änderung ins bläuliche oder bernsteinfarbene Licht als angenehm empfunden werden. Das ist besonders für Vielleser ein Pluspunkt. Beim Anschluss setzt Amazon auf USB-C, was mittlerweile auch bei anderen Geräten etabliert ist.

Kindle Paperwhite 2021 und Kindle Paperwhite Signature Edition bieten beide eine einstellbare Farbtemperatur

Mit einem Speicher von 8 Gigabyte, stellt Amazon Kindle Paperwhite 2021 in unserem Vergleich das Schlusslicht dar. Die anderen Modelle bieten 16 oder 32 Zoll. Allerdings bewerten wir das nicht als großen Nachteil. Schließlich ist dennoch ausreichend Platz für viele Inhalte vorhanden. Laut Amazon sind das tausende Bücher.

Wer sich für das Amazon Kindle Paperwhite 2021 eBook entscheidet, erhält ein funktionales Modell zu einem mittlerweile erschwinglichen Preis. Damit haben Sparfüchse ihren Spaß an der digitalen Bibliothek. Nutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass sie sich so auch an das Amazon Ökosystem binden. Das besonders an der Unterstützung von Hörbüchern bemerkbar, die sich auf die Auswahl von Audible beschränken.

Amazon Kindle Paperwhite 2021 – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach dem Amazon Kindle Paperwhite 2021 Test der Redaktion von computerbase.de sprachen die Experten dem eBook-Reader eine Kaufempfehlung aus. Gelobt wurden u. a. das große Display, die gute Darstellung und der Wasserschutz. Kritisiert wurde allerdings, dass nur Hörbücher von Audible unterstützt werden. (Stand: 12/2021)
  • Die Stiftung Warentest hat das Amazon Kindle Paperwhite 2021 in ihrem eBook Reader Test zum Testsieger gekürt und mit 1,7 benotet. (Stand: 05/2022)
  • Amazon Kunden bewertete den Kindle Paperwhite eBook Reader im Durchschnitt sehr gut mit 5 von 5 Sternen. (Stand: 09/2022)

Amazon Kindle Paperwhite 2021 – Preis und beste Angebote

Kobo Libra 2 – mittelgroßes Display und mit großer Schriftauswahl

Kobo Libra 2 ist mit 7 Zoll nur marginal größer als der eBook Reader Kindle Paperwhite 2021 von Amazon. Eine Gemeinsamkeit mit dem Amazon Modell und all den anderen Empfehlungen in unserem eBook Reader Test Vergleich ist allerdings die Wasserfestigkeit nach IPX8 Standard. Damit ist Libra 2 auch ein guter Begleiter an den See oder zum Schmökern in der Badewanne.

Mit einem Speicher von 32 GB teilt er sich in Sachen Speicher den ersten Platz mit Amazon Kindle Oasis und tolino epos 3, die ebenfalls eine hohe Kapazität für viele Inhalte bieten. Hier müssen sich Vielleser keine Gedanken um den Platz machen. Neben eBooks, können sich Nutzer zudem Kobo Hörbücher herunterladen.

Mit Ausnahme von dem Modell von tolino, unterstützten alle unsere Empfehlungen Bluetooth und lassen sich daher mit einem Bluetooth-Lautsprecher oder Bluetooth-Kopfhörer verbinden. Dadurch können Anwender auch akustisch in Geschichten eintauchen. Egal, ob es dabei um Krimis, Sci-Fi oder Klassiker geht.

Wir empfehlen Kobo Libra 2 Nutzern, die das Schriftbild anpassen wollen. Denn auf dem eBook lassen sich 12 unterschiedliche Schriftarten und über 40 Schriftstile einstellen. Das bewerten wir als Vorteil, um ganz eigene Sehgewohnheiten kreieren zu können. Eine weitere Stärke ist die Unterstützung von zahlreichen Formaten. Dazu zählen beispielsweise EPUB, MOBI, HTML und TXT.

Kobo Libra 2 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Im Test von pocketpc.ch gefielen das leichte Gewicht, die Wasserfestigkeit und die gute Handhabung von Kobo Libra 2. Zudem wurde auf die sehr ähnliche Bauweise zu Tolino Vision 6 eingegangen. (Stand: 11/2021)
  • Die Stiftung Warentest hat nach ihrem Kobo Libra 2 Test die Note 1,8 vergeben und das Modell insgesamt mit „Gut“ bewertet. (Stand: 05/2022)
  • Der eBook Reader Kobo Libra 2 wurde von Amazon Kunden durchschnittlich mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen eingestuft. (Stand: 09/2022)

Kobo Libra 2 – Preis und beste Angebote

PocketBook e-Book Reader Color – mit Farbdarstellung für Comic-Fans

Bei dem PocketBook eBook Reader Color lesen Nutzer Inhalte auf einem 6 Zoll Display. Die Handhabung ist wie bei jeder unserer Empfehlungen intuitiv und einfach. Die Besonderheit steckt bereits im Namen: Color verrät, dass statt lediglich 16 Graustufen, auch Farben angezeigt werden können. Das stellt in unserem eBook Reader Test Vergleich ein Alleinstellungsmerkmal dar.

Inhalte können via WLAN gedownloadet oder in Verbindung mit einem PC auf das eBook gebracht werden. Mit Ausnahme vom tolino Modell wird zudem Bluetooth zur Wiedergabe von Hörbüchern unterstützt. Dafür brauchen Nutzer lediglich einen Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher.

Als praktisch bewerten wir den im Lieferumfang von PocketBook Color enthaltenen USB-Adapter, um alternativ kabelgebundene Kopfhörer nutzen zu können. Auch MP3-Dateien lassen sich aufspielen und parallel zum Lesen anhören. Alternativ zur Touch-Bedienung stehen klassische Tasten zur Verfügung.

Die richtige Entscheidung treffen vor allem Comic-Fans mit PocketBook Color. Schließlich lassen sich dadurch Comics oder Graphic-Novels in Farbe genießen. Das ist auch für Familien eine nützliche Funktion, da Kinderbücher durch bunte Bilder für die Kleinsten viel spannender und interessanter wirken als lediglich in Graustufen.

PocketBook e-Book Reader Color – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Redaktion von computerbild.de vergab nach ihrem PocketBook Color Test die Note „Gut“. Als Pluspunkte wurden das Farbdisplay, die einfache Handhabung und die vielen Extras bewertet. Allerdings hätten sich die Tester eine schnellere Reaktionsfähigkeit gewünscht. (Stand: 08/2020)
  • Die Stiftung Warentest hat bisher nur das ähnliche, aber ebenfalls farbfähige PocketBook Inkpad Color Modell getestet. Diese schnitt mit der Note 1,9 mit „Gut“ ab. (Stand: 05/2022)
  • Der eBook Reader von PocketBook wurde von Amazon Kunden im Durchschnitt mit 4 von insgesamt 5 Sternen bewertet. (Stand: 09/2022)

PocketBook e-Book Reader Color – Preis und beste Angebote

Kindle Oasis Reader – großer Speicher und kostenloses mobiles Datenvolumen

Dass Amazon mit seinem Kindle Produktportfolio zu den großen Playern unter den eBook-Reader Anbietern zählt, zeigt sich auch daran, dass es insgesamt zwei Kindle Modelle unter unsere Empfehlungen geschafft haben. Kindle Oasis und Kindle Paperwhite 2021. Beide eBook-Reader sind fester Bestandteil des Amazon Ökosystems. Das betrifft den Bezug der Inhalte über Amazon und die Verzahnung mit Audible bei Hörbüchern.

Der eBook Reader Kindle Oasis zeichnet sich durch den großen Speicher von 32 GB aus. Dadurch haben zahlreiche Inhalte problemlos Platz. Nutzer sollten allerdings berücksichtigen, dass die Speichergröße keim Kindle Oasis eBook-Reader kein Standard ist. Alternativ und günstiger ist die Ausführung mit einem 8 GB-Speicher, der dann mit der regulären Kapazität des Kindle Paperwhite 2021 übereinstimmt.

Wir konnten Kindle Oasis einem Praxistest unterziehen

Die Auflösung liegt bei 300 ppi und ist deckungsgleich mit unseren anderen eBook-Reader Empfehlungen. Im Kindle Oasis Test der Redaktion punktete das Modell außerdem durch seine regulierbare Farbtemperatur, die Wasserfestigkeit und schnelle Reaktionszeit.

Wir empfehlen Kindle Oasis allen, die sich einen starken Speicher wünschen. Als nettes Extra bewerten wir, dass der eBook-Reader gratis Mobilfunk nutzen kann. Dadurch sind Leser unabhängig von einer WLAN-Verbindung und Inhalte lassen sich auch unterwegs downloaden.

Interessierte müssen jedoch bei der Auswahl eines Kindle Oasis eBooks beachten, dass Gratis-Mobilfunk kein Standard ist, sondern beim Kauf extra ausgewählt werden muss und den Preis erhöht. Laufende Kosten entstehen durch die Mobilfunknutzung allerdings nicht.

Kindle Oasis Reader – weitere wichtige Tests und Bewertungen

  • Nach ihrem Amazon Kindle Oasis Test vergab die Redaktion von techstage.de 5 von insgesamt 5 Sternen. Gelobt wurde die Beleuchtung und auch das Nachtlicht gefiel. Statt Mikro-USB hätten sich die Tester allerdings lieber USB-C gewünscht. (Stand: 07/2019)
  • Im Kindle Oasis Test von chip.de konnte der eBook-Reader mit „Sehr gut“ überzeugen. Besonders das Design, das kostenfreie Mobilfunknetz, Wasserschutz und die Farbtemperaturregulierung wurden als Vorteile genannt. Das geschlossene Ökosystem wurde jedoch als Nachteil aufgelistet. (Stand: 07/2020)
  • Amazon Kunden bewerteten das Kindle Oasis Modell durchschnittlich mit 4,5 von insgesamt 5 Sternen. (Stand: 09/2022)

Kindle Oasis Reader – Preis und beste Angebote

tolino epos 3 – Empfehlung mit großem Display

Wer an eBook Reader denkt, dem fällt neben Markführer Amazon mit Kindle auch der Hersteller tolino ein. Daher darf auch ein Modell aus dessen Produktportfolio in unserem eBook Reader Test Vergleich nicht fehlen. Der Reader tolino epos 3 besticht dabei durch sein großes Display. Inhalte werden auf insgesamt 8 Zoll dargestellt. Mehr bietet keine Empfehlung aus unserem Test Vergleich.

Bücher können durch die Verbindung mit einem Bücherhandel erworben werden. Bei tolino sind das beispielsweise Thalia, Weltbild oder Hugendubel. Wie die Bildschirmdimensionen, bietet auch der 32 GB große Speicher viel Platz für bis zu 24.000 eBooks. Das ist selbst für geübte Leseratten sehr viel Lesestoff. Zudem unterstützt tolino Onleihe. Das ist mit einer digitalen Bibliothek vergleichbar, da Inhalte nur zeitweise verfügbar sind.

Die Bedienung von tolino epos 3 ist einfach und Bücher können Nutzer im Hoch- oder Querformat lesen. Das bewerten wir als Vorteil, da so nicht nur die Lesegewohnheiten von Büchern imitiert werden, sondern optional auch die von Tablet-Nutzern.

Dank des großen Displays von tolino epos 2 genießen besonders Personen das digitale Lesevergnügen, die von kleineren Displays schnell angestrengt sind.

Interessierte sollten jedoch berücksichtigen, dass tolino eBook Reader kein Bluetooth unterstützen und deshalb keine Hörbücher nutzbar sind. tolino verweist Hörbuch-Fans daher auf die tolino App (Android | iOS), über die beispielsweise auch Hörbücher verfügbar sind.

tolino epos 3 – wichtige Tests und Bewertungen

  • In ihrem eBook Test hatte die Stiftung Warentest bisher nur das Vorgängermodell tolino epos 2 unter die Lupe genommen. Vom Nachfolger tolino epos 3 fehlt noch der Test. Mit 1,6 schnitt jedoch bereits der Vorgänger gut ab. (Stand: 05/2022)
  • Die Redaktion von allesebook.de vergab nach ihrem tolino epos 3 Test die Note „Sehr gut“ (1,5). Das Fazit: „Der Tolino Epos 3 lohnt sich für all jene, die gerne auf größeren (kontrastreichen) Displays lesen, eine intuitive Benutzeroberfläche schätzen und ein besonders ergonomisches Lesegerät suchen.“ (Stand: 08/2022)
  • Weitere Tests oder Bewertungen liegen uns zu tolino epos 3 bisher nicht vor. (Stand: 09/2022)

tolino epos 3 – Preis und beste Angebote

Was ist ein E-Book?

Ein E-Book ist ein elektronisches Buch, das von eReader-Lesegeräten gelesen werden kann. Daneben ist es auch möglich ein E-Book in eReader-Apps auf Tablets und Smartphones zu lesen.

Viele E-Book-Verkäufer bieten Cloud-Speicher an, in denen Nutzer ihre E-Books archivieren können. Zudem kann über die Cloud eine Synchronisation stattfinden. So kann ein Nutzer auf unterschiedlichen Geräten immer an der Stelle weiterlesen, an der er zuletzt mit dem Lesen aufgehört hat.

Was ist der beste eBook-Reader?

Was der beste eBook-Reader ist, hängt ganz von individuellen Vorlieben ab. In unserem eBook-Reader Test Vergleich empfehlen wir folgende Modelle:

  • Amazon Kindle Paperwhite 2021 – Empfehlung für Sparfüchse
  • Kobo Libra 2 – mittelgroßes Display und große Schriftauswahl
  • PocketBook e-Book Reader Color – mit Farbdarstellung für Comic-Fans
  • Kindle Oasis Reader – großer Speicher und kostenloses mobiles Datenvolumen
  • tolino epos 3 – Empfehlung mit großem Display

Was kostet ein eBook-Reader?

eBook-Reader für Einsteiger sind bereits sehr erschwinglich erhältlich. Die Kosten für günstige Modelle liegen bei etwa 80 Euro. Wer Wert auf einen hohen Funktionsumfang legt kann für Premium-Modelle hingegen 250 Euro oder mehr ausgeben. (Stand: 09/2022)

Was sind die Vorteile von eBook-Readern?

Nutzer, die sich einen eBook-Reader zulegen, profitieren von folgenden Vorteilen:

  • platzsparend, Bibliothek im Taschenformat
  • Display gut ablesbar und imitiert authentisch bedrucktes Papier
  • dank Beleuchtung lesen im Dunkeln möglich
  • leichter als Tablets und Bücher
  • Einstiegsgeräte bereits günstig erhältlich
  • intuitive Bedienung
  • manche Modelle sind wasserfest
  • Akkulaufzeit reicht für mehrere Wochen
  • große Auswahl an Inhalten

Was sind die Nachteile von eBook-Readern

Interessierte an einem eBook-Reader sollten allerdings folgende Nachteile berücksichtigen:

  • oft keine Farbdarstellung, sondern nur Graustufen
  • anders als bei haptischen Büchern Nutzung vom Akku abhängig
  • Bibliophile Personen genießen nicht das echte Blättern in Papier
  • nicht jeder eReader unterstützt alle Formate

Kann man jedes eBook auf jedem Reader lesen?

Nein, das ist nicht der Fall. Je nach eBook-Reader werden unterschiedliche Formate unterstützt, weswegen sich nicht alle Inhalte auf jedem eReader darstellen lassen. Nutzer sollten dabei genau berücksichtigen, ob das Buch der Wahl mit dem eigenen Modell kompatibel ist.

Eine Möglichkeit besteht zwar darin, Inhalte zu konvertieren. Dabei kann es allerdings zu Darstellungsfehlern kommen.

Ohne Konverter gilt allerdings, dass es beispielsweise nicht möglich ist mit Amazon Bücher von Thalia zu lesen. Allerdings ist die Auswahl an Inhalten bei Amazon groß und die Bestseller sind meist mit dem Angebot von Thalia deckungsgleich.

Was ist ein E-Ink-Display?

Ein E-Ink-Display ist die augenschonende Alternative zu einem LCD-Display. Daher sind sie häufig bei eBook-Readern verbaut, um die Augen beim langen Lesen nicht zu ermüden. Das beugt tränende oder trockene Augen vor.

Da bei E-Books oft ein statischer Inhalt angezeigt wird, mit Ausnahme davon, wenn umgeblättert wird, erlaubt ein E-Ink-Display außerdem, dass das Display nicht flimmert und auch von unterschiedlichen Perspektiven gut ablesbar ist. Bei schlechten Lichtverhältnissen oder Sonneneinstrahlung, müssen Leser keine all zu großen Einschränkungen befürchten, denn E-Ink-Displays sind außerdem nicht sehr anfällig für Spiegelungen.

Welcher eBook-Reader kann alle Formate lesen?

Diese vier eBook-Formate sind derzeit die relevantesten:

  • ePUB: Das ePUB-Format wird von den meisten Readern unterstützt, allerdings nicht von Amazon eReadern. Wird von tolino und PocketBook eReadern unterstützt.
  • AZW/ AZW3: Das eBook-Format von Amazon. Kommt bei den Amazon Readern zum Einsatz.
  • MOBI / PRC / .PRC: Ursprungsformat der aktuellen Kindle E-Books. Die Mobipocket-Formate finden kaum noch Anwendung.
  • PDF: Dokumentenformat, das die meisten Reader lesen können. Kommt aber bei eBooks kaum zum Einsatz.

Welcher eBook-Reader kann auch Hörbücher abspielen?

eBook-Reader, die auch Hörbücher abspielen können, erkennt man an der integrierten Bluetooth-Schnittstelle. Über diese werden die Reader mit einer Bluetooth-Box oder einem Bluetooth-Lautsprecher verbunden.

Wie funktioniert der Kopierschutz bei eBooks?

Bei eBooks unterscheidet man zwischen hartem und weichem Kopierschutz. Beim harten Kopierschutz kann das E-Book zwar kopiert werden, ist aber an ein bestimmtes Gerät gebunden. Die tolino-Allianz setzt hier auf den Kopierschutz von Adobe. Amazon hat einen eigenen harten Kopierschutz für seine E-Books entwickelt.

Beim weichen eBook-Kopierschutz wird ein Wasserzeichen in das eBook eingearbeitet, das für den Leser nicht sichtbar ist. Wird das E-Book weitergegeben lässt sich so nachverfolgen, wer das digitale Buch kopiert und verbreitet hat.

Kann man auf Tolino auch E-Books von Amazon lesen?

Leider nein. Die Anbieter von eReadern arbeiten oft in eigenen eBook-Systemwelten mit unterschiedlichen Formaten. Wer auf Amazon ein E-Book kauft, kann dieses nur mit einem Amazon e-Reader lesen.

Was ist Onleihe?

Onleihe ist ein Bibliotheken-Service für die Ausleihe von E-Books und anderen digitalen Medien. Nutzer können mit ihrem Bibliotheksausweis auf der Webseite der Bibliothek lizensierte Medien ausleihen. Die Anzahl der Medien ist begrenzt. Ist ein E-Book bereits verliehen, muss man warten, bis das Buch zurückgegeben wurde.

Welche eBook Reader Hersteller gibt es?

Folgende Hersteller bieten eBook-Reader:

  • Amazon mit Kindle eReadern
  • tolino
  • Kobo
  • PocketBook

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Mehr zu e-Reader
Das Kindle Paperwhite (10. Gen.) überzeugte im Test. Das 6 Zoll-Display ist entspiegelt und bietet ein helles, einstellbares Frontlicht
Wie gut ist das Amazon Kindle Paperwhite Angebot?
Amazon Deal: Kindle Paperwhite eBook-Reader 40 % günstiger!

E-Commerce-Händler Angebot verkauft seinen Kindle Paperwhite ganze 40 Prozent günstiger. Käufer des eBook-Readers sparen damit ganze 60 Euro. Wir hatten den…

Kindle eReader gehen gerne auf Reisen, eine Akkuladung sorgt für wochenlanges Lesevergnügen
Kindle oder tolino kaufen? Eine einfache Entscheidung
tolino gegen Kindle im Vergleich – welcher eReader ist besser?

Digitale Bücher bieten viele Vorteile: Sie wiegen nichts, es müssen keine Bäume für Papier gefällt werden, sie sind günstiger, die Schriftgröße lässt…

Amazon Kindle eReader gibt es für Erwachsene und Kinder
Alle Amazon Kindle E-Book-Reader auf dem Prüfstand
Alle Amazon Kindle eBook-Reader im Test Check und Vergleich

Bücher sind schwer und benötigen viel Platz. Wohnraum ist begrenzt und teuer. Amazon bietet mit seinen Kindle eBook-Readern eine elegante Lösung.…

Kindle Paperwhite Kids kommt inklusive kindgerechter Schutzhülle, Kids+ Abo und "Sorglos-Garantie"
Warum Paperwhite Kids ein echter Kinder E-Book-Reader ist
Kindle Paperwhite Kids im Test Check – der eReader für Kinder

E-Book-Reader gibt es viele auf dem Markt, doch welche sind besonders für Kinder geeignet? Amazon bietet mit Kindle Paperwhite Kids ein Modell an, das auf…

Kindle Paperwhite 2021 und die Sonderedition Kindle Paperwhite Signature verfügen beide über Einstellung der Farbtemperatur
eReader Check: Kindle Paperwhite & Paperwhite Signature Edition
Kindle Paperwhite 2021 im Test - alle Infos zum Amazon eReader

Seit 2018 zählt Amazons eReader Paperwhite zu den beliebtesten E-Book-Readern der Redaktion. Der Nachfolger Kindle Paperwhite 2021 will an den Erfolg…

Das bringt das Kindle eBook-Rader Update: Links die neuen Schnellstart-Funktionen, rechts der neue Aufbau der Startseite
Amazon Kindle eBook-Reader Update – diese Modelle sind betroffen
Kindle eBook-Reader Update – bessere Navigation & Verwaltung

Eine Informationsseite auf dem US-amerikanischen Amazon Marktplatz gibt einen Ausblick auf das kommende Kindle eBook-Reader Update. Der elektronische…

Amazon Kindle Vella - auf Amazon.com sind die Top-Favoriten bereits identifiziert und erhältlich
Amazon Kindle Vella – Fortsetzungsromane digital neu erfunden
Wie Amazon mit Kindle Vella den eBook-Markt aufmischt

Amazon bringt neue Impulse in den Büchermarkt. Der neuste Coup des Online-Buchhändlers nennt sich Kindle Vella und wurde in den USA gestartet. Das…

Kindle Inhalte sind auf vielen eReadern oder via App abrufbar
eBook-Abo Kindle Unlimited Kosten, Bücher, Magazine und mehr
Kindle Unlimited Test und Vergleich: Kosten, Vorteile, Inhalte

Neue Autoren entdecken, vom eBook aufs Hörbuch wechseln oder kostenlose Leseproben an Freunde verschicken: all das geht mit einem Kindle Unlimited-Abo. Die…

Wer einen tolino eBook-Reader sucht, hat die Wahl zwischen tolino page 2, tolino shine 3, tolino vision 5 und tolino epos 2 (v.l.n.r.)
Alle tolino E-Book-Reader im Technik-Check
Alle tolino eBook-Reader im Test Check und Vergleich

Sie sind in fast allen größeren deutschen Buchhandlungen präsent: tolino eBook-Reader. Die flachen, handlichen Lesegeräte versprechen viel Komfort: Bücher…

tolino page 2 ist, wenn die komplette Bibliothek in eine Handtasche passt
E-Book-Reader tolino page 2 im Test Überblick
tolino page 2 – Einsteiger eReader im Test Check

E-Book-Reader Einsteigergeräte bieten in der Regel ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Denn ihr Zweck ist es, möglichst viele Neukunden an ein System…

Zuverlässiger Reisebegleiter: der eReader tolino vision 5
tolino vision 5: Testergebnisse, Funktionen und Angebote
tolino vision 5 im Test Check – 7 Zoll eReader mit Tasten

eReader sind beliebt: einfach die komplette Bibliothek immer dabeihaben und zuhause Platz sparen. Mit dem tolino vision 5 schickt die tolino-Allianz einen…

tolino epos 2 bietet ein großes Display und Umblätter-Tasten, die langsame Prozessorleistung trübt den Gesamteindruck
tolino epos 2 im Test Check – besser als Kindle Oasis?
tolino epos 2 im Test Check – der Stiftung Warentest Sieger

Der Ebook-Reader tolino epos 2 zählt zu den Premium eReadern der tolino-Allianz. Das Gerät besticht mit einer wählbaren Einstellung der Farbtemperatur und…

Mit dem eBook Reader tolino shine 3 ist die komplette Bibliothek immer dabei
E-Book-Reader tolino Shine 3 mit Farbtemperatur im Test Check
tolino Shine 3 im Test Check – der Kindle eReader Herausforderer

Die tolino Allianz bietet mit ihrem E-Book-Reader tolino Shine 3 ein Gerät in der Komfort-Klasse an, das Amazons eReader Kindle Whiteperwhite herausfordert.…

Die besten eReader
Vergleiche und Erfahrungen
Die besten eReader

Eine ganze Bibliothek, einfach für unterwegs? Mit dem passenden eReader ist das kein Problem. Denn die kleinen, digitalen Bücher für die Tasche speichern…

Vorlesen von Papier war gestern - mit Tolino Vision 4 HD passt die komplette Bibliothek in eine Hand
Ebook-Reader Tolino Vision 4 HD – für augenschonendes Lesen
Tolino Vision 4 HD Ebook-Reader – Tests, Vergleiche und Angebote

Tolino Vision 4 HD ist ein Kult eBook-Reader, der viele Lesefreunde gewonnen hat. Obwohl das Modell schon länger auf dem Markt ist, bietet es innovative…

Dank langer Akkulaufzeit und Wasserfestigkeit, geht Amazon Kindle Oasis auch gerne mit auf Reisen
Amazon Kindle Oasis 2019: Test, Vergleich und Bewertungen
Kindle Oasis im Test: E-Book-Reader von Amazon

Mit dem Amazon Kindle Oasis 2019 definiert Amazon seinen Luxus E-Book-Reader neu. Wir haben den eReader getestet und mit den anderen Kindle E-Book-Readern…

Der neue Kindle 2019 von Amazon mit 6 Zoll-Display und augenschonender Frontbeleuchtung
Der neue Amazon Kindle 2019 - Test, Vergleich und beste Angebote
Amazon Kindle 2019 im Test - so gut ist der neue eBook-Reader

Der neue Kindle ergänzt Amazons eBook-Reader im Einstiegspreis-Segment. Für Bücherfreunde, die viel unterwegs sind, oder nur über wenig Platz verfügen,…

Amazon Kindle Paperwhite ist ein wasserdichter eReader
6 Zoll Kindle Paperwhite Test – Vergleich, Preis & Angebote
Amazon Kindle Paperwhite 2018 im Test – 6 Zoll eReader

Wer eReadern noch kritisch gegenübersteht, sollte als Einsteigermodell Amazons Kindle Paperwhite 2018 wählen: Im Test konnte der eBook-Reader mit Design und…

eReader Tolino Shine 2 HD im Test-Überblick
Tolino Shine 2 HD: Funktionen, Bewertungen & Preis des eReaders
Tolino Shine 2 HD eBook-Reader im Test-Überblick

Es war eine klare Kampfansage an den Marktführer Amazon: In einem Gemeinschaftsprojekt begannen Club Bertelsmann, Thalia, Hugendubel und Weltbild mithilfe der…

60 Minuten kann Kindle Oasis bis zu 2 Meter tief in Süßwasser überstehen
7 Zoll Kindle - Funktionen im Vergleich mit Tolino und Kobo
Amazon Kindle Oasis (2017) Test-Überblick: Wasserfester eReader

In der Wanne oder am Strand lesen: mit den bisherigen Kindle-Versionen ein Glücksspiel - wasserfest sind diese nämlich nicht. Das neue Kindle Oasis…