Philips Hue Gradient Lightstrip – tolle Ambilight Alternative Check: Wie gut ist der neue Philips Hue Play Gradient Lightstrip?

Der Ambilight-Effekt macht das TV-Vergnügen zu einem immersiven Erlebnis, da die Farben des Bildschirms in den Raum zu fließen scheinen. Möchte man den Effekt jedoch nachrüsten und keinen Fernseher kaufen, der Ambilight bereits verbaut hat, sind die Ergebnisse meist ernüchternd. Mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip könnte Signify hier einen Lichtblick geben. Wir haben uns im Experten-Check angeschaut, was den neuen Philips Hue Lichtstreifen so besonders macht.

Mit dem Philips Hue Play Gradient Lightstrip kann jeder TV mit Ambilight nachgerüstet werden

Unsere Meinung zum Philips Hue Gradient Lightstrip für Ambilight

Ist der eigene Fernseher nicht von Haus aus mit Ambilight ausgestattet, sind gute Ambilight Alternativen unserer Erfahrung nach rar. Denn die Schwierigkeit besteht darin, die Bildinformation zeitgleich oder zumindest zeitnah an den Bildschirm und den Lichtstreifen zu senden.

Mit den Philips Hue Play Gradient Lightstrip bietet Signify nun eine Lösung, die eine echte Ambilight Alternative zum Nachrüsten ist. Denn der Philips Hue Play Gradient Lightstrip kann mehrere Farben gleichzeitig anzeigen. Die zeitliche Verzögerung zwischen TV-Bild und immersiven Lichterlebnis wird durch die Zusammenarbeit mit der Philips Hue HDMI Sync Box gering gehalten. Durch die Play Sync Box erhält der Lichtstreifen die nötigen Informationen, um das Bild der Lieblingsserie oder des Konsolen-Spiels optisch in den Raum fließen zu lassen. Allerdings hat die Nachrüstlösung für den Ambilight Effekt auch seinen Preis: Philips Hue Lightstrip (179,99 -229,99 Euro), Philips Hue HDMI Sync Box (249,99 Euro) und Philips Hue Bridge (45,00 Euro). (Stand: 10/2020)

Vorteile des Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Nachteile des Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Sehr gute Ambilight Nachrüstlösung

Teuer

Zeigt mehrere Farben gleichzeitig an

Benötigt für Effekt Philips Hue Bridge und HDMI Sync Box

In drei Größen erhältlich

Minimal verzögerte Farbanzeige

Leichte Montage

Umrandet lediglich drei Seiten des TVs

Mehr LEDs als Philips Hue Lightstrip Plus

 

Philips Hue Play Gradient Lightstrip – Design und Ausstattung

Je nachdem, wie groß der eigene Fernseher ist, können Nutzer beim Philips Hue Play Gradient Lightstrip zwischen drei verschiedenen Längen wählen, passend für 55, 65 und 75 Zoll TVs. Bei dem Material handelt es sich um Silikon, sodass sich der Lichtstreifen ohne Probleme auf der Rückseite des Fernsehers befestigen lässt. Im Lieferumfang sind zudem fünf Halterungen enthalten, die die Montage erleichtern. Mit einem beigelegten Netzteil wird der Philips Hue Play Gradient Lightstrip mit Strom versorgt.

Was ist als Zubehör für den Philips Hue Play Gradient Lightstrip nötig?

Das Zubehör ist bei dem Philips Hue Gradient Lightstrip nicht optional, sondern zwingend notwendig, damit der Ambilight-Effekt funktioniert. Dafür benötigt man:

  • Philips Hue Bridge: Das Herzstück eines jeden Philips Hue Lichtsystems ist auch bei den Entertainment-Komponenten notwendig, damit die Komponenten untereinander kommunizieren können. Praktisch für alle, die bereits ein Gateway besitzen und den Lichtstreifen so einfach zum System hinzufügen können.
  • Philips Hue HDMI Sync Box: An ihr werden HDMI-Komponenten, wie Konsole, TV-Stick oder Festplatte angeschlossen und die Bildinformationen an den Philips Hue Play Gradient Lightstrip gesendet. Damit laufen das Bild und die LEDs synchron ab. Wichtig: Das herkömmliche TV-Programm kann so nicht mit dem Ambilight-Effekt versehen werden, da die Bildinformationen nicht direkt vom TV-Gerät gesendet werden.
  • App über Smartphone: Mit der Philips Hue Sync App (Android | iOS) können alle Philips Hue Komponenten miteinander verbunden werden.

Alternativ können Nutzer ihren TV mit einem PC, Laptop oder Mac verbinden und mit der Philips Hue Sync Anwendung ihren Entertainment-Bereich einrichten. Allerdings ist in diesem Fall ebenfalls nicht der TV-Bildschirm das Gerät, von dem der Philips Hue Play Gradient Lichtstreifen seine Bildinformationen erhält, sondern der angeschlossene PC.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip – Besonderheiten und Funktionen im Überblick

Bisher konnten Besitzer eines Philips Hue Lichtsystems ihren TV bereits mit Ambilight ausstatten. Dafür nötige Komponenten: Philips Hue White and Color Ambiance Lightstrip, Philips Hue Bridge und Philips Hue HDMI Sync Box, sowie Philips Hue Sync App.

Das Problem: Der Philips Hue White and Color Ambiance Lightstrip kann zwar bis zu 16 Millionen Farben anzeigen, aber eben nicht gleichzeitig. Das bedeutet für den Ambilight-Effekt, dass ein Geschehen mit großen Blauanteil im Bild auch nur mit blauem Licht erweitert wurde. Noch immersiver ist es jedoch, wenn beispielsweise das Meer auf der linken Seite des TV-Bildschirms mit blau durch den Ambilight-Effekt erweitert wird und der Strand auf der rechten Seite entsprechend heller und bräunlich-gelb.

Die Lösung: Signify schließt diese Lücke und bietet nun mit Philips Hue Play Gradient einen Lichtstreifen, der gleichzeitig mehrere Farben anzeigen kann. Cineasten dürfen sich damit über einen echten Ambilight-Effekt freuen. Die zusätzlichen Philips Hue Komponenten, wie Bridge und HDMI Sync Box sind jedoch weiterhin Grundvoraussetzungen.

Die Besonderheit des Philips Hue Play Gradient Lightstrips: Er kann in mehreren Farben gleichzeitig leuchten

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist eine Ambilight-Nachrüstlösung, die genau für diesen Zweck konstruiert wurde. Deshalb ist der Gradient Lichtstreifen nicht dafür gedacht alternativ als indirekte Beleuchtung von Schränken oder Treppen installiert zu werden. Er kann zudem nicht zugeschnitten werden und umrandet je nach TV-Modell lediglich drei von vier Seiten des TV-Bildschirms. Das dürfte besonders Anwender stören, die ihren Fernseher direkt an der Wand montiert haben.

Philips Hue Play Gradient Lightstrip – wichtige Tests und Bewertungen

In Tests konnte der Philips Hue Play Gradient Lightstrip durch einen guten Ambilight Effekt überzeugen. Allerdings bewerteten die Tester die Lösung als teuer, besonders, da die Philips Hue Sync Box als weitere Komponente neben der Philips Hue Bridge nötig ist.

  • Im Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test der Experten von hueblog.de funktionierte die Installation und Einrichtung ohne Probleme. Ihr Fazit „Der Gradient Lightstirp sorgt für einen absolut mit Ambilight vergleichbaren Effekt.“ (Stand: 10/2020)
  • Die Redaktion von appleinsider.com lobte nach ihrem Philips Hue Play Gradient Lightstrip Test ebenfalls die leichte Installation und den Lichteffekt in Zusammenarbeit mit der Philips Hue Sync Box. Als Negativpunkte nannten die Tester allerdings, dass die Funktionen ohne Hue Sync Box sehr eingeschränkt seien und die Farben nicht manuell einstellbar sind. (Stand: 10/2020)
  • Die Tech-Experten von techtechandmoretech.com beschrieben den Ambilight Effekt nach ihrem Philips Hue Play Gradient Lightstrip als „fantastisch“. Die Tester bewerteten den Preis zwar als teuer, aber lohnenswert, weil es sich bei dieser Lösung nicht um eine Bastler- sondern Variante handelt, die speziell für diesen Zweck angefertigt wurde. (Stand: 10/2020)

Preise und Verfügbarkeit der Philips Hue Play Gradient Lightstrips

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist jeweils für die passend TV-Größen in 55 Zoll (UVP 179,99 Euro), 65 Zoll (UVP 199,99 Euro) und ab 75 Zoll (UVP 229,99 Euro) erhältlich.

Expertentipp: Govee TV Light ist eine günstige Alternative

Als günstigere Alternative zum Philips Hue Play Gradient Lightstrip empfehlen wir Govee TV Light. Diese Ambilight Nachrüstlösung ist mit unter 70 Euro deutlich günstiger und es sind keine zusätzlichen Komponenten nötig. Die Govee TV-Hintergrundbeleuchtung funktioniert über eine im Lieferumfang enthaltene Kamera. Daher kann es allerdings zu leichten Verzögerungen kommen, bis der Lichtstreifen die von der Kamera erfassten Farben anzeigt. (Stand: 09/2020)

Philips Hue Play Gradient Lichtstreifen – Technische Details im Überblick

Der Philips Hue Play Gradient Lightstrip ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, entsprechend unterscheiden sich auch die Preise und für welche TV-Größen er am besten geeignet ist. In der Tabelle haben wir alle wichtigen technischen Fakten zusammengefasst.

Stand: 09/2020

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 55 Zoll

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 65 Zoll

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 75 Zoll

Größe

1,6 x 216,5 x 1,7 cm

1,6 x 254 x 1,7 cm

1,6 x 304 x 1,7 cm

Geeignete TV-Größen

55-60 Zoll

65-70 Zoll

ab 75 Zoll

Lebensdauer

bis zu 25.000 Std.

bis zu 25.000 Std.

bis zu 25.000 Std.

Zeitgleich mehrere Lichtfarben

ja

ja

ja

UVP

179,99 Euro

199,99 Euro

229,99 Euro

Vorbestell-Möglichkeiten

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 55 bei Medie Markt bestellen

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 65 bei Media Markt bestellen

Philips Hue Play Gradient Lightstrip 75 bei Media Markt bestellen

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.