Robuste Smartwatches zum Wandern, Handwerken & Co. Outdoor Smartwatch Test-Vergleich 2024 – Die besten Modelle

Outdoor Smartwatches sind der ideale Begleiter für Abenteuer in der freien Natur. Dank ihrer robusten Bauweise halten sie extremen Bedingungen stand und mit Funktionen, die speziell für Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen und Trailrunning entwickelt wurden, bieten sie nicht nur Navigation, sondern auch wichtige Gesundheits- und Wetterinformationen. In diesem Test-Vergleich haben wir deshalb die besten Modelle für verschiedene Outdoor-Situationen zusammengestellt.

Jogger schnürt sich die Schuhe

Outdoor Smartwatch – das Wichtigste in Kürze

  • Funktionsumfang: Outdoor Smartwatches bieten in der Regel vielfältige Funktionen, die auf Aktivitäten wie Wandern, Laufen oder auch Schwimmen ausgerichtet sind. Zu diesen Funktionen gehören unter anderem GPS, Kompass, Höhenmesser und vieles mehr.
  • Wasserdichtigkeit: Viele Outdoor Smartwatches sind besonders wasserdicht, damit sie nicht nur gegen Schweiß, sondern auch Regenwasser geschützt sind. Einige bieten sogar Zertifizierungen, die es erlauben, die Smartwatch unter Wasser zu halten oder damit zu schwimmen.
  • Sicherheitsfeatures: In der freien Natur kann es immer wieder zu Unfällen oder anderen Notsituationen kommen. Outdoor Smartwatches können in so einem Fall beispielsweise Stürze erkennen und Notfallkontakte informieren oder den Standort übermitteln. Damit werden sie im Ernstfall zu echten Lebensrettern.

Die besten Outdoor Smartwatches im Test – Check und Vergleich

In unserem Test-Vergleich stellen wir vier Spitzenmodelle von Outdoor Smartwatches gegenüber, die uns am meisten überzeugt haben: die Amazfit T-Rex 2, die Garmin Instinct 2 Solar Tactical, die Polar Grit X Pro Titan und die Apple Watch Ultra. Jede dieser Uhren bietet einzigartige Funktionen und Spezifikationen, die sie ideal für den Outdoor-Einsatz machen.

Günstigste Wahl – Amazfit T-Rex 2

Die Amazfit T-Rex ist eine robuste Outdoor Smartwatch, die mit einem widerstandsfähigen Gehäuse, das nach Militärstandards zertifiziert ist, extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und auch Erschütterungen standhält. Die Uhr verfügt über ein klares AMOLED-Display, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar bleibt und bietet eine beeindruckende Akkulaufzeit von bis zu 24 Tagen bei normaler Nutzung. Für Outdoor-Abenteurer hält sie außerdem eine Vielzahl an Funktionen bereit, darunter GPS-Tracking, Herzfrequenzüberwachung und verschiedene Sportmodi. Darüber hinaus ist die Amazfit T-Rex 2 wasserdicht bis zu 100 Metern, was sie zu einem vielseitigen Tool für alle Arten von Outdoor-Aktivitäten macht.

Längste Laufzeit – Garmin Instinct 2 Solar Tactical

Die Garmin Instinct 2 Solar Tactical ist eine hochleistungsfähige Outdoor Smartwatch, die sich durch ihre Solar-Ladefunktion auszeichnet, welche die Akkulaufzeit erheblich verlängert. Sie ist robust gebaut, erfüllt militärische Standards und ist somit auch bestens für extreme Outdoor-Bedingungen geeignet. Diese Uhr bietet spezielle taktische Funktionen wie Dual-Format-GPS und einen Stealth-Modus, der GPS-Position und drahtlose Kommunikation deaktivieren kann. Zudem bietet sie umfassende Gesundheitsüberwachung, einschließlich Herzfrequenzmessung und Stress-Tracking, sowie Unterstützung für zahlreiche Sport- und Fitnessaktivitäten.

Beste Fitnessfunktionen – Polar Grit X Pro Titan

Die Polar Grit X Pro Titan dagegen hebt sich durch ihr leichtes aber extrem widerstandsfähiges Titan-Gehäuse hervor. Sie bietet fortschrittliche Funktionen für die Navigation und Routenplanung, einschließlich Kompass und GPS-Tracking und ist mit einem umfangreichen Sportprofil mit verschiedenen Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen ausgestattet. Ergänzt wird das Ganze noch durch detaillierte Trainingsanalysen und Erholungsempfehlungen. Die Smartwatch verfügt darüber hinaus über eine außergewöhnlich lange Laufzeit von bis zu 40 Stunden im Trainingsmodus mit GPS und hat Sensoren für Herzfrequenzmessung, Schlaftracking und einiges mehr integriert.

Umfangreichste Gesundheitsfeatures – Apple Watch Ultra

Die Apple Watch Ultra glänzt mit einigen praktischen Funktionen, die sie besonders zuverlässig bei Outdoor-Abenteuern machen. Sie verfügt über ein robustes Design mit einem Gehäuse aus widerstandsfähigem Titan und ist bis zu einer Tiefe von 100 Metern wasserdicht. Mit einem großen und hellen Always-On Retina Display bietet die Smartwatch auch eine hervorragende Lesbarkeit und zusätzlich vielseitige Gesundheits- und Fitnessfunktionen. Dazu zählen Herzfrequenzmessung, EKG und umfangreiche Tracking-Optionen für verschiedene Sportarten.

Outdoor Smartwatch im Vergleich – die technischen Daten

Angesichts der Vielzahl an Funktionen, die die besten Outdoor Smartwatches zu bieten haben, kann es schwierig werden, den Überblick über ihre individuellen Vor- und Nachteile zu behalten. Aus diesem Grund haben wir die technischen Spezifikationen für einen direkten Vergleich übersichtlich in der folgenden Tabelle dargestellt.

 Amazfit T-Rex 2Garmin Instinct 2 Solar TacticalPolar Grit X Pro TitanApple Watch Ultra
Wasserdichtigkeit10 ATM10 ATM10 ATM10 ATM
GPSjajajaja
Gewicht66,5 Gramm53 Gramm79 Gramm61,3 Gramm
AkkulaufzeitBis zu 24 Tage (bei Normalgebrauch)Bis zu 28 Tage (bei Normalgebrauch ohne Sonneneinstrahlung)Bis zu 7 Tage (bei Normalgebrauch)Bis zu 36 Stunden (bei Normalgebrauch)
Notfall SOSjajaneinja
Weitere FunktionenHerzfrequenzmessung, SpO2-Messung, Schlafüberwachung, über 150 Sportmodi, Benachrichtigungsmanager, Wetter-App, KompassHerzfrequenzmessung, Stressüberwachung, Schlaftracking, SpO2-Messung, Smart Notifications, TracBack-RoutingHerzfrequenzmessung, Hill Splitter, Schlaftracking, personalisierte Trainingsempfehlungen, Wetter-App, Musiksteuerung, Smart NotificationsHerzfrequenzmessung, EKG, SpO2-Messung, Schlaftracking, Sturzerkennung, Unfallbenachrichtigung, Anruffunktion, Apple Pay

So kam unsere Expertenbewertung zu Outdoor Smartwatch zustande

Um die beste Outdoor Smartwatch zu ermitteln, haben wir uns auf unsere eigenen Erfahrungen aus Tests ähnlicher Produkte wie der Withings ScanWatch und der Garmin Venu 3 sowie Kundenmeinungen und Vergleiche renommierter Redaktionen wie Stiftung Warentest gestützt.

Dabei liegt unser besonderes Augenmerk auf Langzeittests und Erfahrungsberichten, um umfassende Einblicke in Funktionalität und Zuverlässigkeit der Produkte zu gewinnen. Dies gewährleistet, dass unsere Ergebnisse verlässlich sind und die Smartwatch in verschiedenen Anwendungsbereichen überzeugen konnte.

Nicht zuletzt berücksichtigen wir auch das Preis-Leistungs-Verhältnis in unserer Kaufberatung, was die endgültige Empfehlung beeinflusst.

Kaufberatung Outdoor Smartwatch – die wichtigsten Kriterien

Bei der Anschaffung einer Outdoor Smartwatch gilt es, zahlreiche Aspekte zu beachten, was mitunter überfordernd sein kann. Unsere Kaufberatung bietet daher eine hilfreiche Orientierung und entsprechende Empfehlungen, um auch über die neuesten Funktionen den Überblick zu behalten. Folgende Kriterien sollten beim Kauf einer Outdoor Smartwatch unbedingt beachtet werden:

Wasserdichtigkeit: Outdoor Smartwatches bieten oft erhöhte Wasserdichtigkeit, um nicht nur schweißresistent zu sein, sondern auch Regen problemlos standzuhalten. Viele Modelle sind sogar zertifiziert für den Einsatz unter Wasser, wie zum Beispiel beim Schwimmen.

Akkulaufzeit: Für längere Ausflüge ist eine lange Akkulaufzeit essenziell. Besondere Modi zum Energiesparen oder Solarladefunktionen können die Laufzeit nochmal erheblich verlängern.

Robustheit: Eine Outdoor Smartwatch sollte sowohl stoßfest sein als auch Staub, Regenwasser oder Stöße aushalten können. Verstärkte Materialien und besondere Zertifizierungen können sicherstellen, dass die Smartwatch lange hält und zuverlässig funktionsfähig bleibt.

Navigation: GPS und GLONASS, sowie Kompass, Höhenmesser und Barometer können besonders auf langen Wanderungen oder Fahrradtouren wichtige Navigationshilfen sein. So findet man immer wieder den Weg zu seinem Ziel.

Viele Funktionen zum kleinen Preis – Amazfit T-Rex 2

Die Amazfit T-Rex 2 ist eine robuste Smartwatch, die speziell für den Einsatz in anspruchsvollen Outdoor-Umgebungen entworfen wurde. Sie erfüllt die Militärstandards MIL-STD-810G, was bedeutet, dass sie extremen Temperaturen, Feuchtigkeit, Salznebel und Stoßeinwirkungen standhalten kann. Mit einer Wasserdichtigkeit von 10 ATM ist sie auch für Wassersportarten wie Schwimmen oder Schnorcheln geeignet.

Das Display der Amazfit T-Rex 2 ist ein hochauflösendes AMOLED Always-on-Display, das selbst unter direkter Sonneneinstrahlung klar und gut lesbar bleibt. Die Bedienung erfolgt intuitiv über vier physische Tasten, wodurch auch Handschuhe kein Hindernis darstellen. In puncto Konnektivität bietet die Smartwatch Bluetooth und unterstützt Benachrichtigungen für Anrufe, Nachrichten und Apps.

Die Akkulaufzeit ist beeindruckend und kann bei normaler Nutzung bis zu 24 Tage halten. Für Fitness-Enthusiasten bietet die T-Rex 2 außerdem über 150 verschiedene Sportmodi und für längere Ausflüge im Freien verfügt sie über einen integrierten GPS-Chip, der eine präzise Routenverfolgung ermöglicht. Die Gesundheitsüberwachung umfasst zudem Blutsauerstoffmessung, Schlaftracking, Stressüberwachung und vieles mehr.

Amazfit T-Rex 2 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Seite techstage.de bewertete die Amazfit T-Rex 2 in ihrem Test mit 4,5 von 5 Sternen. Besonders positive Aspekte waren die Akkulaufzeit und Verarbeitung. Weniger begeistert war man von der fehlenden Bezahlfunktion und teilweise ungenauen Pulsmessung. (Stand: 12/2022)
  • Die Redaktion von trendblogs.euronics.de vergab in ihrem Test an die Amazfit T-Rex 2 die Bewertung 4,2 von 5 Sterne. Hier stachen insbesondere Verarbeitung und Bedienbarkeit positiv heraus. Eher negativ fiel das Urteil für ungenaues GPS und Herzschlagsensorik aus. (Stand: 04/2023)
  • Das Team von Stiftung Warentest verlieh an die Amazfit T-Rex 2 im Test die Note 2,4. Ausschlaggebende Kriterien waren dafür die gute Bewertung von Verarbeitung und Handhabung, sowie schlechtere Werte bei Datenschutz und Funktionsumfang. (Stand: 11/2022)

Amazfit T-Rex 2 – Preis und beste Angebote

Zuverlässigster Begleiter – Garmin Instinct 2 Solar Tactical

Die Garmin Instinct 2 Solar Tactical ist eine Outdoor Smartwatch, die für ihre Langlebigkeit und Vielseitigkeit bekannt ist. Ihr einzigartigstes Merkmal ist das Solarlade-Glas, das die Akkulaufzeit durch die Einbindung von Sonnenenergie deutlich verlängert, was sie besonders für Langstreckenwanderer und Abenteurer attraktiv macht. Die Uhr ist ebenfalls nach militärischem Standard MIL-STD-810G zertifiziert und mit einer Wasserdichtigkeit von bis zu 10 ATM zertifiziert.

Die Instinct 2 Solar Tactical verfügt über GPS, GLONASS und Galileo-Satellitenempfang, um in den entlegensten Gebieten zuverlässige Navigationsfunktionen zu bieten. Mit den taktischen Funktionen wie dem Stealth-Modus, der GPS-Daten und Konnektivität verbirgt, sowie dem Jumpmaster-Modus, der für Fallschirmspringer ausgelegt ist, richtet sie sich besonders an Nutzer, die sich spezialisierte Funktionen wünschen.

Für Fitness-Tracking umfasst die Uhr eine Vielzahl von Aktivitätsprofilen und bietet außerdem fortgeschrittene Trainingsmetriken wie VO2 Max und Erholungsberater. Dies macht sie zu einem nützlichen Werkzeug für Ausdauerathleten und Personen, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit genau überwachen wollen.

Die Smartwatch bietet auch alltäglich nützliche Funktionen wie Smart Notifications, um Benachrichtigungen vom gekoppelten Smartphone zu erhalten. Sie überwacht darüber hinaus Herzfrequenz, Stress und Schlaf, um ein vollständiges Bild der Vitalwerte zu liefern.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, die Tracking-Genauigkeit und den Akkuverbrauch mit dem Expedition Mode anzupassen; einem GPS-Referenzmodus, der für lange Ausflüge optimiert ist. Sie besitzt auch eine Vielzahl von Umweltsensoren, darunter ein Thermometer, ein Barometer und ein Kompass. Das Design der Instinct 2 Solar Tactical ist funktional und robust, mit einem gut lesbaren Display, das auch bei hellem Sonnenlicht klar sichtbar ist.

Garmin Instinct 2 Solar Tactical – wichtige Tests und Bewertungen

  • Der Anbieter nextpit.de vergab an die Garmin Instinct 2 Solar Tactical in ihrem Test die Bewertung von 4 von 5 Sternen. Gelobt wurden vor allem Akkulaufzeit und Tracking-Features. Kritisiert wurden dagegen das Schwarz-Weiß-Display und die eingeschränkte Funktionalität. (Stand:07/2022)
  • Von trendblog.euronics.de erhielt die Garmin Instinct 2 Solar Tactical im Test 4,5 von 5 Sternen. Die Redaktion lobt hier vor allem Genauigkeit und Robustheit, während die Bewertungen für Bedienung und Display weniger positiv ausfielen. (Stand:06/2023)
  • Im Test von outdoorgearlab.com konnte die Garmin Instinct 2 Solar Tactical vor allem durch ihre Bedienung und Genauigkeit glänzen, während Funktionalität und Akkulaufzeit etwas zu wünschen ließen. Daher schließt sie hier mit 4,5 von 5 Sternen ab. (Stand:06/2023)

Garmin Instinct 2 Solar Tactical – Preis und beste Angebote

Vielseitiger Fitnessbegleiter – Polar Grit X Pro Titan

Die Polar Grit X Pro Titan ist eine Outdoor Smartwatch, die sich durch ihre hochwertige Bauweise mit einem Titan-Gehäuse auszeichnet, das sowohl Leichtigkeit als auch Widerstandsfähigkeit verspricht. Sie ist ideal für Outdoor-Enthusiasten und Sportler konzipiert, die Wert auf ein Premium-Design ohne Kompromisse bei der Haltbarkeit legen. Mit einer Wasserdichtigkeit von 10 ATM ist sie auf Zuverlässigkeit auch unter nassen Bedingungen ausgelegt und eignet sich somit auch für Schwimmaktivitäten.

Die Smartwatch kommt mit integriertem GPS, das genaue Tracking-Daten liefert; essentiell für das Navigieren und Aufzeichnen von Routen in der freien Natur. Die Grit X Pro Titan bietet zudem eine Vielzahl von spezialisierten Outdoor-Funktionen, wie den Hill Splitter, der detaillierte Daten über Auf- und Abstiege während des Trainings liefert. Dies ist besonders nützlich für Trailrunner und Bergsportler, die ihre Leistung genau analysieren möchten.

Eine weitere bemerkenswerte Funktion ist der FuelWise Smart-Energieassistent, der Langstreckensportler dabei unterstützt, ihre Energiezufuhr effizient zu planen. Die Smartwatch überzeugt auch mit einem umfassenden Angebot an Trainingsfunktionen und bietet personalisierte Trainingsanleitungen basierend auf dem aktuellen Fitnesslevel des Trägers.

Sie verfügt zudem über eine Reihe von Sensoren zur Gesundheitsüberwachung, einschließlich Herzfrequenzmessung, Schlaftracking und einer detaillierten Analyse der Schlafqualität. Außerdem ist sie mit der Polar Flow App (Android | iOS) kompatibel, die eine gründliche Analyse der Trainingsdaten ermöglicht und hilft, Trainingspläne zu erstellen und zu verfolgen.

Für die tägliche Benutzung bietet die Polar Grit X Pro Titan Smart Notifications, die es ermöglichen, sich über eingehende Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen direkt am Handgelenk zu informieren. Sie hat auch Musiksteuerungsfunktionen integriert, womit der Nutzer die Musikwiedergabe auf seinem Smartphone direkt über die Uhr steuern kann. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 7 Tagen bei normalem Gebrauch ist die Smartwatch auch für lange Ausflüge oder Trainingssessions gut gerüstet.

Polar Grit X Pro Titan – wichtige Tests und Bewertungen

  • Bei computerbild.de erhält die Polar Grit X Pro Titan im Test die Endnote 2,9. Besonders positiv fiel hier die Beurteilung von Analytik und Akku aus. In den Punkten Messaging und Funktionalität konnte nicht ganz überzeugt werden. (Stand: 09/2022)
  • Bei der Bewertung von gpsradler.de erhielt die Polar Grit X 4,3 von 5 Sternen. Positiv herausgestochen sind in diesem Test insbesondere der Preis und die Verarbeitung. Schlechter sahen die Bewertungen für Funktionsumfang und Bedienung aus. (Stand: 10/2023)
  • Bei harlerunner.de wurden an die Polar Grit X im Test 4,5 von 5 Sternen vergeben. Die besten Leistungen erbrachte die Smartwatch hier in Sachen Qualität und Aussehen. Weniger gut wurden hier Funktionalität und Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet. (Stand: 08/2020)

Polar Grit X Pro Titan – Preis und beste Angebote

Immer und überall sicher – Apple Watch Ultra

Die Apple Watch Ultra ist Apples robusteste und fortschrittlichste Smartwatch, die speziell für Extremsportler und Outdoor-Abenteurer entwickelt wurde. Sie bietet ein auffälliges Design mit einem 49-mm-Titan-Gehäuse, das größer und heller ist als bei anderen Modellen, um auch unter den härtesten Bedingungen eine optimale Ablesbarkeit zu gewährleisten.

Die Wasserdichtigkeit von 100 Metern Tiefe macht sie zu einem vielseitigen Begleiter für alle Arten von Wassersportaktivitäten. Ihre Lautsprecher sind nämlich darüber hinaus so konzipiert, dass sie Wasser ausstoßen können, was die Audioqualität nach dem Eintauchen in Wasser verbessert.

Die Smartwatch verfügt zudem über ein präzises GPS-System, das auch in schwierigen Umgebungen wie dichten Wäldern oder zwischen hohen Gebäuden genaue Standortdaten liefert. Sie kommt mit einer neuen Action-Taste, die für schnellen Zugriff auf eine Vielzahl von Funktionen wie Workouts oder den Tauchcomputer konfiguriert werden kann. Ihre erweiterte Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden bei normaler Nutzung ist ein großer Fortschritt im Vergleich zu früheren Apple Watch-Modellen.

Gesundheitsüberwachung mit Funktionen wie einem EKG, Blutsauerstoffsättigungsmessung und einer neuen Körpertemperaturmessung machen sie außerdem zu einem vielseitigen Helfer. Die Sturzerkennung und die Unfallbenachrichtigung bieten zusätzliche Sicherheit, indem sie im Falle eines Unfalls automatisch Hilfe rufen können. Hinzu kommt die Notfall-SOS-Funktion, die es Benutzern ermöglicht, schnell Hilfe zu rufen und ihren Standort mitzuteilen. Die Apple Watch Ultra bietet zudem eine vollständige Integration in das Apple-Ökosystem, mit der Möglichkeit, Anrufe zu tätigen, Nachrichten zu senden und Apple Pay für kontaktloses Bezahlen zu nutzen.

Apple Watch Ultra – wichtige Tests und Bewertungen

  • Bei chip.de im Test erhielt die Apple Watch Ultra die Note „sehr gut“. Besonders positiv fiel hier die Beurteilung der Bedienung und der Funktionalität aus. In den Punkten Akkulaufzeit und Kompatibilität konnte sie dagegen nicht ganz überzeugen. (Stand:10/2023)
  • In der Bewertung von computerbild.de erhielt die Apple Watch Ultra im Test die Note „gut“. Positiv herausgestochen sind hier insbesondere das Display und die Funktionalität. Schlechter fiel die Bewertung von Kompatibilität und Größe aus. (Stand:10/2023)
  • Bei nextpit.de wurde im Test an die Apple Watch Ultra die Bewertung von 4,5 von 5 Sternen vergeben. Die besten Leistungen erbrachte die Smartwatch hier in Sachen Präzision und Bedienung. Abzüge gab es für Akkulaufzeit und Ladezeit. (Stand:10/2023)

Apple Watch Ultra – Preis und beste Angebote

Was sind die besten Outdoor Smartwatches?

In unserem Outdoor Smartwatch Test-Vergleich empfehlen wir folgende Geräte:

  • Empfehlung für Preis-Leistungs-Verhältnis – Amazfit T-Rex 2
  • Empfehlung für Robustheit – Garmin Instinct 2 Solar Tactical
  • Empfehlung für Fitnessenthusiasten – Polar Grit X Pro Titan
  • Empfehlung für Gesundheitsfunktionen –Apple Watch Ultra

Was kostet eine Outdoor Smartwatch?

In unserem Outdoor Smartwatch Test-Überblick ist das günstigste Gerät bereits für 230 Euro erhältlich. Für Geräte, die einen erweiterten Funktionsumfang und ein robusteres Design bieten, kann der Preis bis auf 790 Euro steigen. (Stand: 11/2023)

Was ist eine Outdoor Smartwatch?

Eine Outdoor Smartwatch ist eine speziell entwickelte Uhr, die darauf ausgelegt ist, den extremen Bedingungen von Outdoor-Aktivitäten standzuhalten. Sie kombiniert die Funktionalitäten einer herkömmlichen Smartwatch, wie Benachrichtigungen und Apps, mit robusten, wetterfesten Eigenschaften und spezialisierten Sensoren für Navigation und Fitness-Tracking. Dazu gehören GPS, Höhenmesser, Barometer und oft auch Herzfrequenzsensoren. Outdoor Smartwatches sind meist wasserdicht und stoßfest, um Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen und Bergsteigen zu unterstützen. Ihre Akkulaufzeiten sind in der Regel länger als die von herkömmlichen Smartwatches, um längere Abenteuer ohne häufiges Aufladen zu ermöglichen.

Wozu benötigt man eine Outdoor Smartwatch?

Eine Outdoor Smartwatch ist für Menschen gedacht, die viel Zeit in der Natur verbringen und ein widerstandsfähiges Gerät benötigen, das ihre Aktivitäten unterstützt und überwacht. Sie ist besonders nützlich für die Navigation mit GPS, das Überwachen von Gesundheits- und Fitnessdaten wie Herzfrequenz und Schritte, und bietet oft auch die Möglichkeit, die Höhe und den Luftdruck zu messen. Mit ihrer Robustheit und Wasserdichtigkeit ist sie in der Lage, widrigen Wetterbedingungen wie Regen und Schnee zu widerstehen. Darüber hinaus bieten Outdoor Smartwatches oft spezielle Funktionen wie Routenplanung und Notfall-SOS-Signale, was sie zu einem wichtigen Sicherheitswerkzeug macht. Sie sind also praktische Begleiter für alle, die beim Wandern, Bergsteigen, Campen oder bei anderen Outdoor-Sportarten vernetzt und sicher bleiben wollen.

Was sind die Vorteile einer Outdoor Smartwatch?

Eine Outdoor Smartwatch bietet folgende Vorteile:

  • Robustheit
  • Wasserdichtigkeit
  • Navigation
  • Gesundheitstracking

Was sind die Nachteile einer Outdoor Smartwatch?

Eine Outdoor Smartwatch bietet folgende Nachteile:

  • Oft teurer als herkömmliche Smartwatches
  • Oft höheres Gewicht

Robustheit meist wichtiger als Ästhetik

Wie funktioniert eine Outdoor Smartwatch?

Eine Outdoor Smartwatch funktioniert ähnlich wie eine herkömmliche Smartwatch, ist aber für den Einsatz in der Natur optimiert. Sie nutzt integrierte Sensoren wie GPS, Kompass, Höhenmesser und Barometer für Navigations- und Umgebungsdaten. Sie ist mit einem robusten Gehäuse ausgestattet, das sie vor Wasser, Staub und Stößen schützt und durch die Verbindung mit einem Smartphone können Nutzer Benachrichtigungen erhalten und auf bestimmte Funktionen wie Anrufe oder Musiksteuerung zugreifen. Zudem bietet sie spezielle Apps und Fitness-Tracking-Funktionen, die auf Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen oder Radfahren zugeschnitten sind.

Wie installiert man eine Outdoor Smartwatch?

Um eine Outdoor Smartwatch zu installieren, wird damit begonnen, sie vollständig aufzuladen. Anschließend wird die zugehörige App des Herstellers auf das Smartphone heruntergeladen und das Bluetooth eingeschaltet. Nun wird die Smartwatch aktiviert und den Anweisungen der App gefolgt, um eine Verbindung zwischen dem Smartphone und der Smartwatch herzustellen. Eventuell muss ein Konto erstellt oder sich bei einem bestehenden angemeldet werden. Abschließend können in der App Einstellungen vorgenommen und Funktionen wie GPS, Benachrichtigungen und Aktivitätstracking konfiguriert werden.

Welche Marken bieten eine Outdoor Smartwatch an?

  • Amazfit
  • Garmin
  • Polar
  • Apple
  • Samsung
  • Xiaomi

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Neues zu Smartwatch
verwandte Themen
News