Kabelloser Kopfhörer Sony WH-1000XM2: Tests, Bewertungen, Preis Sony WH-1000XM2 Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

Sony hat den Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 mit High-End-Technik vom Feinsten ausgestattet. Damit der Träger einen optimalen Klang erhält, setzt der Technikkonzern auf spezielle Kompressions- und Klangoptimierungstechnologien. Hinzu kommt ein intelligentes aktives Noise Cancelling-Verfahren, das sogar den Luftdruck berücksichtigt – eine Funktion, die Jet-Setter und Business-Vielflieger sicherlich zu schätzen wissen werden. Schwächen zeigt Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick fast keine – abgesehen vom Preis, der jedoch angesichts des Leistungsspektrums angemessen ist.

Sony WH-1000XM2 mit moderner Technik und einem Touch Retro-Chic

Sony WH-1000XM2 Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer – Übersicht

Der Elektronikkonzern Sony bleibt seinem guten Ruf beim kabellosen Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 treu. Das Design des Sony WH-1000XM2 versprüht eine nüchterne Eleganz, gepaart mit einer Prise hippem Retro-Charme und passt perfekt zum Business-Kostüm, macht aber auch während eines Wochenendausflugs an die Côte d'Azur eine gute Figur. Interessierte können zwischen den Farben Gold und Schwarz wählen.

Die Bedienung ist ebenfalls exklusiv, sie erfolgt über eine berührungsempfindliche Oberfläche am Ohrmuschelgehäuse. Die Freisprechfunktion des Kopfhörers lässt sich zum Beispiel durch zweimaliges Tippen aktivieren. Unterwegs gibt sich Sony WH-1000XM2 transportfreudig – der Kopfhörer lässt sich zusammenfalten und im Etui in der Tasche oder Rucksack transportieren. Zudem arbeitet der Upper Class-Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 mit Google Assistant zusammen, sodass der Sprachassistent stets zum Abruf bereitsteht.

Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick: Besonderheiten & Funktionen

Sony WH-1000XM2 berücksicht den Luftdruck bei der Geräuscheunterdrückung

 

Sony hat seinen Over-Ear-Bluetooth-Lautsprecher mit mehreren Klangverbesserungs-Technologien ausgestattet. Dazu zählt die kabellose Wiedergabe via LDAC-Komprimierung, bei der bis zur dreifachen Menge an Daten im Vergleich zu traditionellem Bluetooth-Audio übertragen werden. Hinzu kommt die Digital Sound Enhancement Engine DSEE HX, die beim Komprimierungsprozess verloren gegangene Töne wieder herstellen kann. Zusammengefasst bedeutet das, Sony WH-1000XM2 kann bei gleichem Datenvolumen mehr Audiodaten verarbeiten und optimieren.

  • Personalisierbare Geräuschunterdrückung: Der Kopfhörer erkennt automatisch, ob der Nutzer gerade sitzt, sich zu Fuß fortbewegt oder im Zug befindet und passt den Grad der Geräuschunterdrückung an. Nutzer können die Werte in der App (Android|) nachjustieren.
  • Adaptive Bedienung: Der Nutzer kann durch druck auf die Ohrmuschel den Grad der Geräuschunterunterdrückung einstellen. Nützlich, um Lautsprecherdurchsagen hören zu können, oder bei spontanen Unterhaltungen mit Kollegen.
  • Luftdruckanpassung: Vielflieger werden die Anpassung des Sony Bluetooth-Kopfhörers WH-1000XM2 zu schätzen wissen. So passt der Kopfhörer die Rauschunterdrückung dem vorherrschenden Luftdruck während des Fliegens an.

Sony WH-1000XM2 Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick – Zubehör und Updates

Sony liefert seinen kabellosen Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit einem Steckeradapter zur Verwendung im Flugzeug, einem zirka 1,5 Meter langen Kopfhörerkabel mit vergoldetem Stereo-Mini-Stecker sowie einem USB-Kabel und einer Transporttasche aus. (Stand: 10/2018)

Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick – Installation und Einrichtung

Sony WH-1000XM2 verfügt über 40-mm-Treiber mit einer Membran aus Flüssigkristallpolymer (LCP)

 

Der Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 unterstützt NFC, was die Verbindung mit einem NFC-fähigen Smartphone äußerst einfach macht:

  1. NFC-Funktion des Smartphones in dessen Einstellungen-Menü aktivieren.
  2. Smartphone solange an die N-Markierung des Kopfhörers halten, bis dieser reagiert.
  3. Den Anweisungen im Smartphone folgen. Die Verbindung ist zustande gekommen, wenn die blaue Anzeige am Kopfhörer langsam blinkt. Der Kopfhörer meldet sich mit den Worten „Bluetooth connected“.

Vorteile Sony WH-1000XM2 Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

  • guter, warm klingender Sound
  • smarte, personalisierbare Rauschunterdrückung
  • hochwertige Verarbeitung
  • lange Akkulaufzeit

Nachteile Sony WH-1000XM2 Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick

  • keine erkennbaren Nachteile

Test-Übersicht Sony WH-1000XM2 – wichtige Tests zum kabellosen Kopfhörer

Der Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 lässt sich zum Transport zusammenfalten

 

Der kabellose Over-Ear-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 glänzt in Test-Berichten mit einem schönen, harmonischen Klangbild, angenehmen Tragekomfort und vielen intelligenten Funktionen. Vor allem die aktive Geräuschunterdrückung überrascht in Tests.

  • Im Test von ComputerBild hat der Over Ear-Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 die Test-Note 1,8 (GUT) erzielt. Die Tester zeigten sich von den technischen Finessen des Over Ear-Kopfhörers begeistert und fanden keine nennenswerten Kritikpunkte. (Stand: 11/2017)
  • Im Test der Sound-Experten der Audio-Redaktion erzielte der Over Ear-Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 im Klang-Testurteil 73 Prozent. In der Kategorie Preis/Leistung vergaben die Tester ein „sehr gut“ (Stand: 06/2018)
  • Die Experten von KOPFHOERER.DE bewerteten den kabellosen Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 mit maximalen fünf Sternen. (Stand: 03/2018)
  • Die Audio-Profis des Tech-Portals Techtest.org bewerteten den kabellosen Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 mit der Test-Note „Sehr Gut“ (91 Prozent). (Stand: 04/2018)
  • Amazon-Käufer bewerteten den Kopfhörer mit insgesamt 4 von 5 Sternen. (Stand: 10/2018)

Fazit zum kabellosen Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick

Die Steuerung des Sony WH-1000XM2 erfolgt über die Touch-Oberfläche des Ohrmuschelgehäuses

 

Sony WH-1000XM2 zählt zu den teureren kabellosen Bluetooth-Kopfhörern, ist die Investition aber Wert. Hier stimmt einfach alles – die intuitive Bedienung, die personalisierbare Geräuschunterdrückung und das voluminöse warme Klangbild. Clevere Komfortfunktionen wie die Einbeziehung des Luftdrucks zur Anpassung der aktiven Geräuschunterdrückung während des Fliegens zeigen, dass selbst bei der Weiterentwicklung von Kopfhörern noch immer Innovationen möglich sind.

 

Wer einen Over-Ear-Kopfhörer bevorzugt und mit dem damit einhergehenden höheren Gewicht gut Leben kann, wird im kabellosen Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM2 einen cleveren Begleiter finden. Sportler werden einen In-Ear-Kopfhörer bevorzugen.

Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick: Preise und Angebote

Sony gibt die UVP für den kabellosen Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit 379 Euro an. Im Handel ist das Gerät zirka 60 Euro günstiger erhältlich. (Stand: 10/2018)

JBL E65BTNC Bluetooth-Kopfhörer mit ANC im Test-Überblick

Wer auf der Suche nach einem Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer mit Noise-Cancelling ist, aber ein kleineres Budget zur Verfügung hat, findet im JBL E65BTNC Bluetooth-Kopfhörer eine Alternative. 

Sony WH-1000XM2 im Test-Überblick: Technische Daten

Kommt mit kompletten Zubehör und Flugzeugstecker-Adapter: Sony WH-1000XM2

 

  • Trage-Art: Over-Ear
  • 40 mm-Treiber mit Membran aus Flüssigkristallpolymer
  • Verbindung: Bluetooth 4.1, NFC
  • Bedienung: Tastsensor und App
  • Besonderheit: Digitale Geräuschminimierung, Luftdruckoptimierung, LDAC-Audio-Komprimierung
  • Unterstützte Audioformate: SBC, AAC, aptX, aptX HD, LDAC
  • Sprachassistenten: Google Assistant-kompatibel
  • Akku-Laufzeit: Max. 30 Stunden mit Noise Cancellation, max. 38 Stunden mit ausgeschaltetem Noise Cancellation
  • Akku-Ladezeit: bis zu 4 Stunden (Schnellladefunktion – 70 Minuten Spielzeit nach 10-minütiger Aufladung)
  • Eingebautes Mikrofon: ja
  • Gewicht: 275 g
  • Anschlüsse: Micro-USB zum Aufladen, Klinkenstecker

Weitere Test-Übersichten zu Bluetooth-Kopfhörern

In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

Bose SoundSport Free im Test-Überblick – In-Ear-Kopförer
Bose QuietControl 30 Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
Sennheiser M2 IEBT MOMENTUM In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Mpow EM1 Mini Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Anker SoundBuds Flow Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick
Jabra Elite Sport In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
Anker SoundBuds Flow Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

Over-Ear-Kopfhörer im Test-Überblick

JBL E65BTNC Bluetooth-Kopfhörer mit ANC im Test-Überblick
Mpow 059 Over-Ear-Bluetooth-Kopfhörer im Test-Überblick
TaoTronics TT-BH22 Bluetooth Over Ear Kopfhörer im Test-Überblick

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.