Funktionen und kompatible Geräte zum Arlo Sicherheitssystem Netgear Arlo Security System: Sensor, Sirene und Fernbedienung

Netgear bot bisher für Smart Home-Besitzer vor allem Kameras an, bald wird der Hersteller aber auch ein eigenes Arlo Security System auf den Markt bringen. Dieses besteht aus einem Multi-Sensor, einer Sirene und einer Fernbedienung. Alle drei Komponenten sind mit vielen Drittanbietern kompatibel und können flexibel um weitere Arlo-Produkte ergänzt werden. Wir stellen das Netgear Arlo Security System im Überblick vor.

Das Arlo Sicherheitssystem besteht aus Sensor, Sirene und Fernbedienung

Netgear Arlo: Von der einzelnen Überwachungskamera zum umfassenden System

Sicherheit und Komfort werden bei Netgear großgeschrieben. So verfügen zum Beispiel alle Kameras standardmäßig über HD-Videoqualität, 2-Wege-Audio und Live-Streams. Zudem werden die Aufzeichnungen kostenlos sieben Tage in einer Cloud gespeichert. Sollte also ein Dieb eine Arlo Kamera zerstören, kann er die Beweisbilder dennoch nicht vernichten.

Erhältlich sind aktuell folgende Kamera Modelle:

Die Arlo Überwachungskameras sind alle über die Hersteller-App miteinander vernetzbar und können zudem bei Bedarf mit dem Arlo Security Light ergänzt werden. Als wetterfeste Sicherheitsleuchte inklusive Bewegungsmelder eignet sich das Arlo Security Light zum Beispiel für Hauseinfahrten, Kellertreppen oder Hinterhöfe.

Arlo Security System bietet multifunktionale Sicherheitskomponenten

Damit wirklich alle Gefahrenquellen rechtzeitig erkannt werden, ergänzt das Arlo Security System die optische Überwachung durch intelligente Sensortechnik. So können zum Beispiel auch Wasserschäden oder Rauchentwicklung automatisch vom System erkannt und gemeldet werden.

Arlo Multi-Sensor: Erkennt Rauch, Bewegungen, Temperatur und Feuchtigkeit

Statt diversen Bewegungs-Meldern, Wasser-Sensoren und Temperaturfühlern benötigen Smart Home-Nutzer mit dem Arlo Multi-Sensor nur noch ein Gerät zur Messung verschiedener Umweltfaktoren. Denn er ist beispielsweise so konfigurierbar, dass er austretendes Wasser einer defekten Spül- oder Waschmaschine erkennt und meldet. Weiterhin kann der Multi-Sensor ungewöhnlich hohe Temperaturen erkennen oder das Geräusch eines klassischen Rauchmelders wahrnehmen und umgehend eine Alarmmeldung in der Arlo- App erzeugen. So werden Wohnungsbesitzer auch dann zuverlässig über einen Brand informiert, wenn sie unterwegs sind und den Rauchmelder zuhause nicht hören können.

Einbruchschutz: Der Arlo Multi-Sensor überwacht Fenster und meldet deren Öffnung

Arlo Sirene: Warnt im Ernstfall akustisch und optisch

Statt einfach nur Lärm zu machen, reagiert die Arlo Sirene mit ganz verschiedenen Strategien auf Gefahrensituationen. So kann sie zur Anwesenheitssimulation außerdem das Geräusch einer Arlo Audio Doorbell nachahmen, Stimmen imitieren oder Haustiergeräusche wiedergeben. Darüber hinaus blinkt die Arlo Sirene nach Auslösung in grellem Rot und erzeugt durch diesen starken optischen Reiz zusätzliche Aufmerksamkeit.

Die Sirene kann im Alarmfall zusätzlich rot blinken

Arlo Remote in Schlüsselanhängerform für bequemen Fernzugriff

Wer spät dran ist und beim Verlassen seines Zuhauses nicht nach dem Smartphone kramen will, kann das Arlo Security System auch mit der im Lieferumfang enthaltenen Fernbedienung scharf schalten. Einschalten oder aktivieren lassen sich mit der Arlo Remote entweder einzelne Bereiche oder das gesamte System, je nachdem, was gerade gewünscht wird.

Die Arlo Fernbedienung kann zum Beispiel am Schlüsselbund befestigt werden

Arlo Audio Doorbell - Türklingel als Ergänzung zu Arlo Überwachungskameras

Ebenfalls erhältlich ist von Arlo die intelligente Türklingel Arlo Audio Doorbell. Die Türklingel ist batteriebetrieben und lässt sich so kabellos installieren und mit den Arlo Überwachungskameras Arlo Überwachungskameras Arlo Ultra, Arlo Pro2 oder Arlo Pro kombinieren. Zusammen ergibt sich dann eine Video-Türklingel. Drückt ein Besucher die Klingel von Arlo Audio Doorbell, erhält der Besucher eine Info auf dem Smartphone und kann sich gleichzeitig das Videobild der Arlo Überwachungskamera anzeigen lassen. Diese muss dazu natürlich den Eingangsbereich mit der Tür im Blickfeld haben.

Was ist kompatibel mit dem Arlo Security System?

Bisher arbeitet Netgear bezüglich seiner Arlo-Komponenten bereits mit folgenden Partnern und Diensten zusammen:

  • Amazon Alexa
  • Google Home
  • Apple Watch
  • IFTTT
  • Samsung SmartThings
  • TELGUARD
  • Stringify
  • Wink

Es sind allerdings nicht alle Arlo-Produkte mit allen Diensten nutzbar. Zur Sprachsteuerung per Google Assistant oder Alexa geeignet sind zum Beispiel die Überwachungskameras Arlo Ultra und Arlo Go.

Ab Mitte 2019 wird der für Arlo-Kameras notwendige Arlo SmartHub zumindest in den USA auch mit den Funkstandards ZigBee und Z-Wave arbeiten. Die „Works with Arlo“-Zertifizierung werden dann voraussichtlich auch Produkte folgender Marken tragen:

  • Bose
  • Danalock
  • Jasco
  • Leviton
  • LIFX
  • Philips Hue
  • Schlage
  • Sonos
  • Yale

Es ist davon auszugehen, dass die bereits jetzt in den USA mit Arlo kompatiblen Produkte und Dienste bald auch in Deutschland verfügbar sein werden, da Netgear laut eigenen Aussagen eine möglichst umfassende Vernetzung seiner Geräte anstrebt. 

Vorteile Arlo Security System

  • Viele Kombinationsmöglichkeiten der Komponenten
  • Modernes Design

Nachteile Arlo Security System

  • Voraussichtlich ebenso hochpreisig wie die bereits erhältlichen Überwachungskameras
  • Lokale Datenspeicherung nicht vorgesehen, stattdessen Cloud-Bindung
  • Ohne zusätzliches Abo sind einige praktische Funktionen nicht nutzbar
Der Arlo Sensor erkennt auch Wasserschäden durch eine defekte Waschmaschine o.ä.

Preise und Verfügbarkeit Arlo Security System

Bisher hat Netgear weder einen Markteinführungstermin für Deutschland noch konkrete Preisangaben zu seinem Sicherheitssystem bekannt gegeben.

Weitere Tests und Vergleiche zu Überwachungskameras

Netgear Arlo Go Indoor-/Outdoor-Kamera im Test-Überblick
Netgear Arlo Q Überwachungskamera im Test-Überblick
Überwachungskamera Test-Überblick 2019: WLAN-Kamera Vergleich

Mehr Trends und Smart Home News

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Mehr zu Arlo
Netgear Arlo Go funktioniert auch ohne Strom- und WLAN-Anschluss
Bewertungen, Erfahrungen und Tests zu Netgear Arlo Go
Netgear Arlo Go Indoor-/Outdoor-Kamera im Test-Überblick

Arlo Go hat sämtliche wichtigen Funktionen der beliebten Überwachungskamera Arlo Pro wie Bewegungs- und Geräuscherkennung, ein wetterfestes Gehäuse sowie…

Netgear Arlo Pro2 Outdoor-Überwachungskamera mit HD-Auflösung und Alexa-Sprachunterstützung
Kabellose Full HD-Überwachungskamera mit Alexa-Unterstützung
Netgear Arlo Pro 2: Test-Übersicht, Funktionen, Preise

Netgear hat mit der Arlo Pro 2 seine beliebte Outdoor-Überwachungskamera noch einmal verbessert und für den Smart Home-Einsatz optimiert. Die Arlo Pro 2…

Die Arlo Überwachungskamera für Smart Homes ist wasserfest
Tests zur Netgear Arlo Überwachungskamera
Netgear Arlo Sicherheitskamera: Test-Überblick und Funktionen

Als Smart Home Überwachungskamera ermöglicht Netgear Arlo jederzeit auch vom Büro oder Urlaub aus einen Blick in das eigene Zuhause. Die kompakte,…

Abbildung der Arlo Q HD IP Sicherheitskamera von Netgear
Bewertungen und Tests zu Arlo Q HD IP-Kamera
Netgear Arlo Q Überwachungskamera im Test-Überblick

Das kalifornische Unternehmen Netgear bietet im Rahmen der hauseigenen Smart Home Security-Produktpalette eine intelligente,…