Amazon Echo Link: Bewertungen, Vergleich, Preis, Funktionen Amazon Echo Input – Überblick und Vergleich des Alexa Mikrofons

Denkt man an einen Amazon Echo, denkt man an einen intelligenten Lautsprecher. Mit Amazon Echo Input bringt Amazon jetzt einen „halben Echo“ auf den Markt. Denn der Echo Input verfügt zwar über die obligatorischen Mikrofone mit Fernfeld-Spracherkennung aber keinen Lautsprecher. Nutzer können der intelligenten Sprachassistentin über den Echo Input zwar Kommandos erteilen, um Alexas Antworten hören zu können, muss das Alexa Mikrofon aber mit einem externen Lautsprecher verbunden werden. Damit eignet sich Amazon Echo Input für Anwender, die ihre bereits vorhandene Bluetooth-Box um Alexa-Funktionen erweitern wollen.

Amazon Echo Input ist ein Alexa Mikrofon ohne Lautsprecher

Amazon Echo Input: Ausstattung und Übersicht des Alexa Mikrofons

Amazons intelligente Sprachassistentin ist mittlerweile in vielen Bluetooth-Lautsprechern von Drittherstellern integriert. Mit Amazon Echo Input geht Amazon einen neuen Weg: Echo Input ist ein Alexa Mikrofon ohne Lautsprecher, das die intelligente Sprachassistentin auf externe Lautsprecher bringt. Die Verbindung zwischen Echo Input und Lautsprecher erfolgt via Bluetooth oder 3,5-mm-Audiokabel. Sind die Geräte verbunden, stehen dem Nutzer Alexas Assistenzfunktionen zur Verfügung sowie die Nutzung von Alexa Skills und die Sprachsteuerung kompatibler Smart Home-Geräte.

Amazon Echo Input im Überblick und Vergleich: Besonderheiten

Amazons Alexa-Mikrofon Echo Input kommt mit zwei Tasten aus

 

Im Inneren von Amazon Echo Input sind wie beim Amazon Echo Dot 3. Generation vier Fernfeldmikrofone verbaut. Zum Vergleich: Im Amazon Echo Dot 2. Generation sind noch sieben Fernfeldmikrofone integriert. Ebenso fehlt dem Amazon Echo Input der bekannte Lichtring, der bei den anderen Echos – je nach Leuchtfarbe – den Status von Alexa und Echo angibt. Hier wurde Amazon Echo Input nur mit einem LED-Lämpchen ausgestattet, das blau aufleuchtet, wenn Alexa zuhört.

Ob sich mit Amazon Echo Input externe Lautsprecher zu einer Multiroom-Gruppe zusammenschließen lassen, ist derzeit noch nicht bekannt, da das Gerät noch nicht zum Kauf angeboten wird und keine Angaben dazu vorliegen. Wir gehen aber davon aus, dass das vermutlich nicht der Fall sein wird. Sollte dies nicht der Fall sein, lässt sich ein externer Lautsprecher auch mit einem Echo Dot der 2. und 3. Generation verbinden. Beide Echo Dot-Lautsprecher verfügen wie der Amazon Echo Input über Bluetooth und eine 3,5-mm-Audiobuchse.

Echo Input von Amazon: Installation und Einrichtung des Alexa Mikrofons

Für die Einrichtung des Alexa Mikrofons sind insgesamt vier Schritte nötig. Vorab sollte sichergestellt sein, dass sich das zur Installation nötige Smartphone sowie Amazon Echo Input im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. Folgen Sie danach den drei folgenden Installationsschritten:

  1. Amazon Echo Input via mitgelieferten Netzkabel mit einer Steckdose verbinden
  2. Die (|) herunterladen und Amazon Echo Input über die App mit dem Internet verbinden
  3. Externen Lautsprecher via Bluetooth oder 3,5 mm Audiokabel sowie der Alexa App mit Amazon Echo Input verbinden und einrichten

Amazon Echo Input im Überblick und Vergleich– die Vorteile des Alexa Mikrofons

  • 3,5 mm Klinkenbuchse für Audiogeräte
  • Kompaktes Design
  • Günstiger Preis

Amazon Echo Input im Überblick und Vergleich – die Nachteile des Alexa Mikrofons

  • Preislich kein Vorteil gegenüber Amazon Echo Dot 2. Generation

Fazit zum Amazon Echo Input in der Übersicht und Vergleich

Amazon Echo Input ist nur 14 mm hoch und hat vier integrierte Fernfeldmikrofone

 

Die Vorteile des Amazon Echo Input erschließen sich nicht wirklich ganz. Zum ungefähr gleichen Preis erhalten Interessierte auch einen Echo Dot 2. Generation, der sogar über sieben Fernfeldmikrofone verfügt. Auch mit dem Echo Dot 2. Generation oder dem Echo Dot 3. Generation lassen sich externe Lautsprecher via Bluetooth oder 3,5-mm-Klinkenstecker verbinden.

Amazon Echo Input: Preis und Verfügbarkeit

Amazon gibt die UVP für Amazon Echo Input mit 39,99 Euro an (Stand: 09/2018). Wann das Produkt zum Kauf angeboten wird, ist noch unklar.

Amazon Echo Dot 3. Generation im Überblick und Vergleich: Technische Daten

Technische Details zu Amazons Echo Input Alexa Mikrofon
  • Mikrofone: Vier Fernfeldmikrofone für Spracherkennung integriert
  • 3,5 mm Klinkenstecker-Anschluss
  • Bluetooth
  • Abmessungen: 80 × 14 mm (Druchmesser x Höhe)
  • Tasten: Aktionstaste, Mikrofon-Ein-Aus-Taste, Blaue LED-Lampe
  • Gewicht: 79 Gramm
  • WLAN-Verbindung: Dualband-WLAN-Unterstützung
  • Lieferumfang: Echo Input, Netzteil, Micro-USB-Kabel, AUX-Kabel und und Kurzanleitung

Mehr Informationen zu Amazon Echo Lautsprechern

Amazon Alexa: Alle wichtigen Sprachbefehle im Überblick
Amazon Echo 2, Echo Dot, Echo Plus & Co. im Test und Vergleich
Alexa App: Amazon Echo effektiv nutzen

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
Ulrich Klein

Ausbildung als Verlagskaufmann und Studium der Betriebswirtschaft, danach mehrjährige Tätigkeit als Redakteur und freier Journalist für verschiedene Print- und Online-Publikationen. Nach einem mehrjährigen Schwenk ins Marketing als Copywriter jetzt Redakteur bei homeandsmart.de. Immer neugierig auf die Technik- und Digitaltrends von morgen und wie sie schon heute unser tägliches Leben verändern. Definitiv Team Alexa.