Amazon Prime Kosten: Bewertungen, Tests, Erfahrungen im Vergleich Amazon Prime Test 2018: Lohnt sich das Prime Abo?

Amazon Prime ist der Premium-Tarif für Amazon-Kunden. Das kostenpflichtige Upgrade zum kostenlosen Account bietet Mitgliedern neben einem schnelleren Versand auch Zugang zur Bibliothek an Streaming-Inhalten mit Musik, Filmen, Serien, E-Books und so weiter. Wir haben Amazon Prime getestet, stellen die Vorteile und Kosten der Prime-Mitgliedschaft vor und verraten, für wen sich Amazon Prime wirklich lohnt.

Amazon Originals wie You Are Wanted gibt es nur mit der Prime-Mitgliedschaft

Vorteile von Amazon Prime im Überblick

Der Onlineversand bietet zusätzlich zum regulären, kostenfreien Account eine Prime-Mitgliedschaft an, die ein stetig wachsendes Bündel an Vorteilen mit sich bringt. Prime-Kunden profitieren bei Amazon von folgenden Specials und Diensten:

  • Gratis Premiumversand
  • Prime Video: unbegrenzt Serien und Filme aus der Prime-Videothek streamen
  • Prime Music: mehr als zwei Millionen Songs oder Bundesliga live streamen, ausgewählte Playlists hören und das persönliche Radio genießen
  • Prime Photos: Fotos auf Amazon Drive sicher und unbegrenzt speichern
  • Twitch Prime: Amazons Video-Streaming-Plattform, die sich hauptsächlich an Gamer richtet. Prime-Mitglieder erhalten Rabatt auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele, können werbefrei streamen und monatlich einen Twitch-Kanal kostenlos abonnieren
  • Kostenlose eBooks, eMagazine etc.
Unbegrenztes Video-Streaming und weitere exklusive Inhalte gibt es für Prime-Kunden

Amazon Prime Kosten: Was kostet Amazon Prime im Jahr?

Ein Prime-Abo bei Amazon kostet 69 Euro im Jahr. Das sind 5,75 Euro pro Monat. Alternativ ist das Prime-Monats-Abo für 7,99 Euro verfügbar. Es lässt sich monatlich kündigen, ist allerdings rund 27 Euro teurer als das Jahresabo.

Unsere Grafik zeigt die Leistungen der wichtigsten Amazon Prime Abos im Vergleich

 

Prime-Mitgliedschaft kostenlos testen

Kostenfrei und unverbindlich testen lässt sich Amazon Prime für einen Monat mit der 30-Tage-Prime-Mitgliedschaft. Sie kann zur Sicherheit direkt nach Antritt gekündigt werden – die Prime-Vorteile lassen sich trotzdem noch den restlichen Zeitraum über nutzen.

Amazon Prime Kosten: Mitgliedschaft für Studenten günstiger

Studierende zahlen für den Prime-Zugang weniger – Amazon bietet hier einen kostenlosen Zugang zu Inhalten von Amazon Prime Video und Gratis-Versand für Bestellungen über ganze 12 Monate an. Danach geht der Account in eine Prime-Mitgliedschaft zum Studententarif von 34 Euro im Jahr über. Mehr Infos zu Amazon Prime Student Kosten und Leistungen

Für alle, die regelmäßig online shoppen oder Filme streamen, lohnt sich Amazon Prime

Das beinhalten die Dienste der Amazon Prime-Mitgliedschaft

Prime-Mitglieder erhalten Bestellungen nicht nur per Premiumversand kostenlos zugestellt, sie können auch sämtliche Streaming-Angebote von Amazon Prime nutzen. Dazu gehören Filme, Serien, Musik, E-Bücher und mehr.

Amazon Prime Video

  • Unbegrenzter Zugriff auf Videoinhalte der Streaming-Bibliothek mit rund 13.000 Filmen und Serienepisoden, darunter viele aktuelle Formate
  • Über 25.000 Titel kostenpflichtig ausleihen, etwa ganz neue Folgen von Serien
  • Durch Amazon Prime produzierte Inhalte genießen – sogenannte Amazon Originals wie Transparent oder You are Wanted und exklusive Serien wie Mr. Robot oder American Gods
  • Streaming-Inhalte lassen sich per Laptop oder PC im Browser aufrufen oder via App auf Smart TVs, PlayStation, Xbox, Apple- und Android-Geräten nutzen
  • Im Offline-Modus Inhalte herunterladen und später ansehen
  • Mit dem Dienst Amazon Channels können Pay TV-Themensender wie Discovery Channel oder Eurosport Player monatlich dazugebucht werden.

Amazon Music

  • Kostenloser Zugriff auf zwei Millionen Songs der Streaming Library
  • Exklusive Sport-Audiostreams, beispielsweise zur ersten und zweiten Bundesliga
  • Amazon Music funktioniert online und offline ohne Werbeunterbrechung
  • Prime-Kunden erhalten vergünstigt für 7,99 Euro monatlich eine Mitgliedschaft für Amazon Music Unlimited mit 40 Millionen Songs, vielen Radiosendern und Audiostreams z. B. zu Spielen des DFB-Pokals

Weitere Informationen dazu gibt es hier:
Amazon Music Unlimited im Test
Amazon Music 2018: Funktionen, Einstellungen und Sprachbefehle

Prime Reading

  • Unbegrenzter Zugriff auf Hunderte von eBooks, eMagazine, Comics und Kindle Singles

Prime Photos

  • Unbegrenzt Fotos in den Cloud-Speicher Amazon Drive hochladen und dort sichern

Twitch Prime

  • Exklusiver Preisnachlass auf die Retail-Version neu veröffentlichter Videospiele
  • Bei Verknüpfung des Twitch.tv-Kontos mit dem Amazon-Konto erhalten Prime-Mitglieder werbefreie Streams und jeden Monat ein kostenloses Twitch-Kanal-Abonnement, außerdem Zugang zu kostenlosen Spiele-Inhalten
  • Sendungen eines Twitch-Kanals lassen sich bis zu 60 Tage später abrufen

Übrigens: Twitch lässt sich auch mit Alexa steuern. Hier geht es zur Anleitung: Stream Agent für Twitch

Amazon Prime Test: Bewertungen, Erfahrungen und Tests im Vergleich

Unsere Redaktion ist schon von Prime überzeugt und nutzt gerne die verschiedenen Streamingmöglichkeiten und die Vorteile durch den kostenlosen Versand. Einziger kleiner Wehrmutstropfen: Wir Hörbücher sucht, wird enttäuscht werden.

Was andere Tester darüber denken haben wir in folgender Übersicht zusammengefasst. 

  • Bei trusted.de wurde Amazon Video mit 4,3 von 5 Sternen bewertet. (Stand: 06/2018)
  • Der Test von netzwelt.de ergab die Testnote 8,0 von 10. In der Kategorie Preis-Leistung erzielte Amazon Video 10 von 10 Punkten, in den Bereichen Qualität und Extras dagegen nur 7 von 10. 
  • Bei netzsieger.de erhielt Amazon Prime Video 4,88 von 5 Punkten. 
  • Im Test von CHIP (05/2018) schnitt Amazon Prime Video mit der Note befriedigend (3,2) ab. Während das Prime Jahresabo als günstig gelobt und die große Auswahl an kompatiblen Geräten sowie Eigenproduktionen positiv hervorgehoben wurden, fanden die Tester die Auswahl an Serien und Kinderfilmen zu gering. Außerdem meinten sie, dass die Farben etwas satter ausfallen sollten.
Wir haben Amazon Prime getestet und finden die Zusatzfunktionen praktisch

Fazit zu Amazon Prime: Für wen lohnt sich die Prime-Mitgliedschaft?

Die Amazon Prime-Mitgliedschaft hat viele Vorteile, für bestimmte Amazon-Kunden und Zielgruppen lohnt sich ein Prime-Abo allerdings besonders:

  • Amazon Prime für Film- und Serienliebhabern: Mit einem Jahresabo erhalten Prime-Kunden für nicht einmal 6 Euro im Monat Zugriff auf die Mediathek von Amazon Prime Video mit Inhalten in HD und 4K – im Vergleich zu anderen Streaming-Anbietern wie Netflix oder Sky sehr günstig
  • Amazon Prime für Studenten: Die ersten 12 Monate gratis Inhalte streamen und dann eine sehr günstige Jahresmitgliedschaft eingehen – dieses Angebot sollte man als Studierender nicht unbedacht ablehnen
  • Amazon Prime für Kauflustige: Vielbesteller profitieren ebenfalls von der Amazon Prime-Mitgliedschaft, sie erhalten kostenlosen Premiumversand mit schneller Lieferung, Blitzangebote und spezielle Prime-Deals

Mehr zum Thema Streaming im Smart Home

Die besten TV Streaming Sticks und Dongles
Diese Streamingdienste sind mit Alexa kompatibel
Das neue Amazon Fire TV bringt 4K HDR ins Bild

Mehr Infos und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart.de Redaktion Sarah Mall

Nach dem Studium der Kultur- & Medienwissenschaft und der freiberuflichen Tätigkeit als Übersetzerin, Lektorin und Texterin nun kritisches Auge der homeandsmart.de-Redaktion. Anfangs völlig technikfremd, mittlerweile Expertin für das breite Wissen rund um die Thematik Smart Home und Home Automation.