THG Quote 2024: Mehrmals Prämien sichern – geht das? THG Prämie: Wie oft kann sie beantragt werden?

Wer ein Elektrofahrzeug besitzt, kann jährlich Prämien durch seine THG Quote erhalten. Die THG Quote ist dabei Fahrzeug-gebunden und muss vom Besitzer selbst über einen THG Anbieter verkauft werden. Wie oft die THG Quote beantragt werden kann oder sogar muss, klären wir in diesem kurzen Ratgeber.

Besitzer von Elektrofahrzeugen können jährlich die THG Quote beantragen und Prämien kassieren

Wie oft kann die THG Quote beantragt werden?

Grundsätzlich gilt: Jedes Elektrofahrzeug ist pro Jahr nur einmal antragsberechtigt. Diese Beschränkung bezieht sich allerdings nicht auf den Eigentümer oder Halter selbst, sondern auf das Fahrzeug. Das bedeutet im Umkehrschluss Besitzer von mehreren Elektrofahrzeugen können auch mehrmals ihre THG Quote beantragen.

Kann die THG Quote für mehrere Fahrzeuge beantragt werden?

Ja, die Zuteilung der THG Quote und die Auszahlung THG Prämie ist tatsächlich Fahrzeug-gebunden. Besitzer von zwei oder mehr Elektrofahrzeugen können für jedes zulässige Fahrzeug ihre THG Prämie erhalten.  

Tipp: Die beste THG-Prämie 2023 finden mit unserem THG-Anbieter Vergleich.

Wie oft muss die THG Quote beantragt werden?

Die THG Quote muss einmal jährlich für das laufende Kalenderjahr beantragt werden. Ebenso erfolgt die Auszahlung der THG Prämie einmal jährlich für das laufende Jahr bzw. in manchen Fällen, je nach Verkaufsart, das vergangene Kalenderjahr. Das Wechseln des THG Anbieters ist demnach auch jährlich möglich.

Wann muss man die THG Quote beantragen?

Die Einreichungsfrist für die THG-Quote beim Umweltbundesamt läuft bis zum 15. November eines jeden Jahres. Es ist zu beachten, dass die Beantragung der Prämie in Eigenregie erfolgen muss, was mit einem gewissen Aufwand verbunden sein kann. Verbraucher, die diesen Aufwand vermeiden möchten, haben die Möglichkeit, ihre THG-Quote über einen THG-Anbieter zu veräußern. Diese Anbieter übernehmen die Vermarktung der Quote und haben eine eigene Frist, die  bereits am 1. November endet.

Wer seine THG Quote für 2023 also noch über einen THG Anbieter vermarkten will, sollte das bis Ende Oktober getan haben.

Ist die THG Prämie einmalig?

Die Auszahlung der THG Prämie ist pro Jahr einmalig. Aus der Sicht der Besitzdauer eines Elektrofahrzeugs ist die THG Prämie also nicht einmalig, sondern kann jedes Jahr erneut beantragt und ausgezahlt werden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.
Wir haben Kooperationen mit verschiedenen Partnern. Unter anderem verdienen wir als Amazon-Partner an qualifizierten Verkäufen.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing Experte, SEO Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu THG Quote
verwandte Themen
News