So gut ist die WLAN-Sicherheitskamera von TP-Link TP-Link Tapo C210 Test - Indoor WLAN-Überwachungskamera

Die Tapo C210 ist als Kamera in der unteren Preisklasse eine durchwegs solide und sichere Lösung. Wir haben bereits einige Überwachungskameras selbst getestet und konnten nur auch die Tapo C210 einem  Praxistest unterziehen. Im Folgenden halten wir die Ergebnisse fest und erklären, wie gut die Kamera sich geschlagen hat. 

Die Tapo C210 Sicherheitskamera ist eine kostengünstige Wahl

Test-Fazit zur Tapo C210 Indoor Sicherheitskamera

Die Tapo C210 ist eine WLAN-Sicherheitskamera speziell für Innenräume ohne besondere Umwelteinflüsse. Anders als etwa die Blink Indoor Kamera, die batteriebetrieben funktioniert, ist die Tapo C210 Kamera kabelgebunden und muss, um zu funktionieren am Strom angeschlossen bleiben. Das schränkt die Montagemöglichkeiten deutlich ein, da immer ein Stromanschluss im Umkreis sein muss. Verschiedene Möglichkeiten bestehen aber darin, sie entweder aufrecht zu installieren oder mit einer Halterung und Schrauben an der Wand oder der Decke zu montierten. 

Abgesehen von der fehlenden Montagefreiheit konnte uns die Tapo C210 Kamera im Test dennoch überzeugen. Das Bild war scharf, die Tonqualität für eine güstige Kamera absolut akzeptabel und die App zwar zu Beginn etwas undurchschaubar, nach einiger Zeit aber dennoch intuitiv zu bedienen. 

Für einen Preis von etwas über 30 Euro können wir für die Leistung durchaus eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Tapo C210 Indoor Sicherheitskamera
Testurteil
gut
84/100 Punkte | 12.2023
www.homeandsmart.de

"Die Tape C210 Sicherheitskamera ist durch und durch eine grundsolide Sicherheitskamera. Über das Design lässt sich streiten aber sie erfüllt ihre Zweck ausgezeichnet und ist für einen geringen Preis zu haben."

Unser Testverfahren

  • Schneller Verbindungsaufbau
  • Einfache Installation & Montage
  • Kamera dreht und neigt sich
  • Hochwertige Bild & Videoqualität
  • Akzeptable Audioqualität
  • Spitzen Preis
  • Erweiterung des Speichers durch SD-Slot möglich
  • Nachtsicht auf 9 Meter
  • Geringe Montagemöglichkeiten
  • Instabile Plastikverarbeitung
  • Horizontaler Neigungswinkel ist ausbaubar
  • Nötiges Abo für vollen Funktionsumfang

Unsere Bewertung zu den Funktionen der Tapo C210 Indoor Sicherheitskamera

Hochauflösende Videoaufnahmen, sanftes Schwenken und Neigen, erweiterte Nachtsicht, Bewegungserkennung mit Benachrichtigungen, Ton- und Lichtalarm sowie Zwei-Wege-Audio sind nur einige der herausragenden Funktionen der Tapo C210 Überwachungskamera. Mit einem horizontalen Sichtbereich  von 360 Grad und einem vertikalen Sichtbereich von 114 Grad bietet sie eine beeindruckende Abdeckung. 

Die Möglichkeit, Bewegungen zu erkennen und Benachrichtigungen zu senden, sorgt bei Abwesenheit für zusätzliche Sicherheit. Der integrierte Ton- und Lichtalarm dient als wirksame Abschreckung für unerwünschte Besucher und durch über ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher ermöglicht die Indoor-Sicherheitskamera zudem die Kommunikation mit Zwei-Wege-Audio. In unserem Test funktioniert die Kommunikation mit einer weiteren Testperson einwandfrei.

Mit einem lokalen Videospeicher von bis zu 256 GB auf einer microSD-Karte können Benutzer 512 Stunden (etwa 21 Tage) Filmmaterial speichern. 

Tipp: Tapo C210 ist sogar mit Sprachsteuerung über Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel, was sie zu einer vielseitigen und smarten Wahl macht.

Die Tape C210 Sicherheitskamera wird mit allen nötigen Utensilien geliefert

Installation & Montage der Tapo C210 Sicherheitskamera im Test

Die Installation der Tapo C210 ist erdenklich einfach. Besitzern steht frei zur Wahl wie sie ihre Innenkamera ausrichten und wo sie sie dementsprechend positionieren. Dabei besteht die Möglichkeit sie kopfüber an der Decke zu montieren, sie waagrecht an einer Wand anzubringen oder sie lediglich aufzustellen. Montiert wird die Sicherheitskamera mit den zwei mitgelieferten Schrauben. Eine Anleitung dazu ist im Lieferumfang natürlich enthalten. 

Bedenklich ist hierbei, dass die Kamera kabelgebunden ist. Das bedeutet die Tapo C210 Kamera kann nur in der unmittelbaren Nähe eines Stromanschlusses aufgebaut werden. Wir haben die Kamera für unseren Test auf ein Regal gestellt, dass eine Steckdose in der Nähe hatte. 

Für die Nutzung der Funktionen wird die Tapo App (Android | iOS) benötigt. Nach dem Scannen des QR-Codes wird automatisch eine Verbindung zwischen Smartphone und Kamera aufgebaut. Nach der Verbindungsherstellung ist ein Firmware-Update nötig, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können. Wurde die Sicherheitskamera erfolgreich registriert und geupdatet, ist sie einsatzbereit.

In unserem Test erfolgte die Durchführung der Schritte schnell und unproblematisch.

Der SD-Karten Slot der Tapo C210 befindet sicher der Kameralinse

Test der App Steuerung und Einstellungen der Tapo C210 Indoor-Kamera

Die App fungiert als zentrales Steuerelement für die Tapo C210 Sicherheitskamera. Die App ist hierbei eine produktübergreifende Anwendung, die auch für die Steuerung weitere Geräte von Tapo, wie Saugrobotern oder Heizthermostaten dieses Herstellers nutzbar ist wird. Die übersichtlich designte Nutzeroberfläche erleichtert die Steuerung der Funktionen. Zu den Hauptfunktionen, welche über die App eingestellt werden, gehören beispielsweise die Ausrichtung der Kamera, Sprachanrufe, die Aktivierung des Privatsphäre-Modus oder Alarme. 

Wer keine MicroSD-Karte nutzt, verwaltet via App überblickend seinen Speicher und die Aufnahmen. Hierfür wird aber ein Cloud Abonnement benötigt, welches abhängig von der Anzahl der Geräte monatlich zwischen 3 und 12 Euro kostet.  

Die App für die Tapo C210 Kamera ist übersichtlich und einfach zu manövrieren

Tapo C210 Sicherheitskamera – weitere Tests und Bewertungen 

  • Über 120.000 Amazon Nutzer konnten sich von der Qualität der Tapo C210 überzeugen und vergaben durchschnittlich eine sehr gute Bewertung von 4,5 aus 5 Sternen. (Stand: 12/2023)
  • Die Redaktion von nextpit bewertet die Tapo C210 Sicherheitskamera im Test mit guten 4,5 von 5 Sternen. Besonders erwähnenswerte war das führende Preis-Leistungsverhältnis, welches trotz einer Kritikpunkte überzeugen konnte. (Stand: 11/2022)

Preise und Verfügbarkeit der Tapo C210 Sicherheitskamera

Alternative zur Tapo C210 Sicherheitskamera

Eine preislich höher angesiedelte Indoor-Überwachungskamera ist die Blink Indoor Kamera, die wir im Rahmen der Tests unserer Redaktion ebenfalls testen konnten. Das kompakte und ansprechende Design der Blink Kamera war sehr ansprechend und die App Steuerung ein Genuss. Für alle Interessenten, die für ein noch hochwertigeres Produkt etwas mehr Geld in die Hand nehmen wollen, können wir die Blink Indoor Kamera nur empfehlen. 

Tapo C210 Indoor WLAN-Sicherheitskamera – Technische Details 

  • Größe: 19 x 16 x 11 cm
  • Gewicht: 430 Gramm
  • Nachtsicht: Ja
  • Batterietyp: Lithoium Ionen Batterie
  • Qualität: 3MP
  • Sichtwinkel (Bewegungsradius): 360 Grad horizontal, 114 Grad vertikal

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Wayne Allinger

Wayne Allinger ist Content Marketing Experte und Redakteur bei homeandsmart GmbH. Seine Expertise erstreckt sich über Saugroboter, Kopfhörer und Überwachungskameras. Als Mitglied des Teams trägt er durch hochwertige Inhalte und Marketingstrategien maßgeblich zur Positionierung von homeandsmart als führende Informationsquelle im Bereich Smart Home bei.

Neues zu Überwachungskamera
verwandte Themen
News