Messetage zu neuen Elektro-, Gas- und Hybridfahrzeugen i-mobility – Messe zu intelligenter Mobilität in Stuttgart

Vom 21. bis zum 24.04.2022 findet in Stuttgart die i-mobility Messe statt. Besucher können sich auf namhafte Automobilkonzerne und HändlerInnen freuen, die ihre neuen Lösungsansätze für die Mobilität der Zukunft vorstellen.

Auf der i-Mobility Messe werden die neusten Trends der Mobilität vorgestellt

Mobilität der Zukunft auf der i-Mobility Messe in Stuttgart

Auf der i-Mobility Messe in Stuttgart können Besucher in der „Boxengasse“ die zukunftsweisenden Lösungsansätze von großen Automobilkonzernen und HändlerInnen testen. Dazu zählen die neusten Elektro-, Gas- und Hybridfahrzeuge, die für Probefahrten bereitstehen.

Neben Automobilen können die Besucher aber auch neue Zwei-Radfahrzeuge testen wie E-Bikes, Pedelecs, Lastenräder und andere Hightech-Räder.

Die Messe findet im Zeitraum vom 21. – 24.04.2022 in Stuttgart statt und wird von der Landesmesse Stuttgart GmbH veranstaltet.

Es handelt sich um das größte TESTiVENT in Süddeutschland und es steht eine große Auswahl an Fahrzeugen zum Testen bereit, sodass jeder Besucher auf seine Kosten kommt.

i-Mobility Stuttgart Informationsplattform

Die i-Mobility Messe in Stuttgart eignet sich nicht für Mobilitätsneulinge und Profis. Auf der Messe informiert das Landesministerium für Verkehr über nachhaltige und digitale Mobilität. Außerdem werden die gesamte Bandbreite der unterschiedlichen Initiativen sowie die Konzepte zur Mobilität der Zukunft diskutiert.

Außerdem werden auch Forschungsprojekte, Konzepte zur umweltbewussten Stadtplanung und der öffentliche Nahverkehr der Zukunft vorgestellt.

Die Veranstalter geben an, dass neben den genannten Angeboten noch zahlreiche weitere Möglichkeiten auf der Messe geboten werden, um den optimalen Einstieg in die Zukunft der Mobilität zu unterstützen.

i-Mobility Messe - Tickets und Preise

Die Eintrittskarten für die i-Mobility Messe bieten zusätzlich auch Zutritt zu allen anderen Frühjahrsmessen, die am selben Tag stattfinden. 

Die Tageskarte kostet 18 Euro und berechtigt auch zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (VVS).

Die ermäßigte Tageskarte für SchülerInnen, Studentinnen, RentnerInnen sowie Schwerbehinderte und Kinder zwischen 6-15 Jahren ist für 14 Euro erhältlich. Auch mit diesem Ticket ist die Nutzung des VVS kostenlos.

Bei der Familientageskarte fallen nur 18 Euro pro Erwachsenen an, Kinder bis 15 Jahre erhöhen den Preis der Familientageskarte nicht. Die Nutzung des VVS ist inklusive.

Ab 14 Uhr gilt die Happy hour und Tickets sind für 9 Euro erhältlich. Die Nutzung des VVS ist hier nicht inklusive und das Angebot gilt nicht am Donnerstag, den 21.04.2022.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Events
News