So gut sind die Galaxy Watch 5 und Watch 5 Pro Smartwatches Samsung Galaxy Watch Test Check - Watch5 & 5 Pro Vergleich

Die Smartwatches von Samsung zählen zu den beliebtesten Modellen. Mit der Samsung Galaxy Watch 5 und Galaxy Watch 5 Pro bietet der Hersteller zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger: Mehr Funktionen, verbesserte Schlafanalyse und höhere Akkulaufzeit. Im Folgenden verraten wir, was die smarten Uhren alles bieten und ob sich ein Kauf lohnt.

Die neue Galaxy Watch5 bringt deutlich mehr Akkulaufzeit als der Vorgänger

Fazit zur Samsung Galaxy Watch5 und Samsung Galaxy Watch5 Pro

Eine der interessantesten Neuerung bei der Watch5 und Watch5 Pro im Vergleich zum Vorgänger ist die deutlich höhere Akkulaufzeit. So soll die Watch5 auf bis zu 50 Stunden Laufzeit kommen und die Watch5 Pro sogar satte 80 Stunden. Die Samsung Galaxy Watch überzeugt insbesondere durch die hohe Funktionsbreite, denn die Uhr ist in der Lage, Herzfrequenz, Blutsauerstoffgehalt und Stresslevel zu ermitteln. Auch praktisch und sonst bei kaum einer Smartwatch zu finden sind die Möglichkeiten zur Messung des Blutdrucks und die Erstellung eines EKG.

Eine Schlafanalyse ist ebenfalls an Bord und dank des neuen 10 Watt Ladetempos kann die Uhr in nur 8 Minuten vor dem Schlafengehen aufgeladen werden und dann acht Stunden lang den Schlaf überwachen.

Alles in allem ist die Galaxy Watch5 ein gelungenes Update und insbesondere mit der Verbesserung der Akkulaufzeit setzt sich das Modell vom Vorgänger ab und erhält dadurch unsere Empfehlung.

Vorteile der Galaxy Watch5

Nachteile der Galaxy Watch5

  • gute Akkulaufzeit
  • schnelles Ladetempo
  • Herzfrequenzmessung
  • Blutsauerstoffgehaltmessung
  • Stresslevel bestimmen
  • Blutdruckmessung
  • EKG-Messung
  • Akkulaufzeit könnte noch besser sein
  • Volle Funktionalität nur mit Samsung Smartphones

Samsung Galaxy Watch5 Test Überblick – Design und Ausstattung 

Bei der Samsung Galaxy Watch5 hat sich in Sachen Design nicht wirklich etwas getan. Samsung setzt hier weiterhin auf ein minimalistisches Design und bietet die Uhr in 40 Millimetern und 44 Millimetern Größe an. Bei den Displays handelt es sich je nach Uhrgröße um ein 1,19 Zoll oder 1,36 Zoll Super AMOLED-Display. Das Gehäuse der Uhr besteht aus Aluminium.

Mehr Änderungen gibt es hingegen bei der Samsung Galaxy Watch5 Pro. Diese weist ein 45 Millimeter Display auf, welches durch eine hervorstehende Lünette geschützt wird. Die Uhr ist vor allem für Outdoor-Sportler ausgelegt. Der Displayrand ist dicker als bei der non-Pro Version. Das Gehäuse ist bei der Pro-Version robuster und besteht aus Aluminium und auch beim Glas wurde stabileres Saphirglas verwendet.

Aber auch die normale Galaxy Watch5 hat nun Saphirglas erhalten, welches ungefähr 60 Prozent härter ist als das Glas der Galaxy Watch4.

Der Akku der Galaxy Watch5 wurde um 13 Prozent vergrößert, wodurch sich eine deutlich höhere Akkulaufzeit von etwa 50 Stunden ergibt. Damit die Schlafanalyse-Funktion auch effektiv genutzt werden kann, bietet die Galaxy Watch5 eine 10 Watt Ladefunktion. Dadurch können in nur 8 Minuten Ladezeit 8 Stunden Schlafanalyse durchgeführt werden. Die Uhr muss also nur kurz vor dem Schlafengehen geladen werden und hält dann die ganze Nacht durch.

Der Akku der Galaxy Watch5 Pro ist noch mal etwas größer und schafft es dadurch auf insgesamt bis zu 80 Stunden. Das bewerten wir als einen beachtlicher Wert.

Die Samsung Galaxy Watch5 mit 44 Millimetern Durchmesser kommt in den Farben Graphit, Saphir und Silver, während die kleinere 40 Millimeter Version in Graphit, Pink Gold und Silver angeboten wird.

Die Galaxy Watch5 Pro hingegen kommt in den Farben Black Titanium und Gray Titanium.

Samsung Galaxy Watch5 im Test Check – Besonderheiten und Funktionen 

Die Samsung Galaxy Watch5 ist vollgepackt mit Funktionen und bietet hier mehr als alle anderen Android Smartwatches am Markt.

Die Uhr ist wieder mit dem BioActive Sensor ausgestattet, welcher diverse Körper-Funktionswerte überwacht. Der Chip beinhaltet Sensoren für die optische Herzfrequenz, ein elektrisches Herzsignal und eine bioelektrische Impedanzanalyse.

Dadurch kann die Smartwatch die Herzfrequenz, den Blutsauerstoffgehalt, das Stresslevel und sogar den Blutdruck messen. Außerdem kann die Uhr so ein EKG erstellen und die Köperzusammensetzung mithilfe der bioelektrischen Impedanzanalyse bestimmen.

Zahlreiche Sport-Modi sowie umfangreiche Trainings-Analysen sind ebenfalls mit an Bord und auch die Schlafanalyse der Galaxy Watch5 wurde verbessert. In Kombination mit der SmartThings-Plattform ist die Smartwatch in der Lage, Beleuchtung, Klimaanlage und Fernseher zu steuern, um für eine bessere Schlafumgebung zu sorgen.

Die robustere Galaxy Watch5 Pro bietet hingegen noch spezielle GPS-Features, da sich die Uhr besonders an Outdoor-Fanatiker richtet. Mit Route Workout zum Aufzeichnen von Wanderrouten, Turn-by-turn Directions Navigation sowie einer Track-back-Funktion finden sich Nutzer der Smartwatch immer und überall bestens zurecht. 

Der Google Assistant ist auch auf der Galaxy Watch5 zurück und kann via Sprachbefehlen gesteuert werden. Außerdem ist Google Maps auch ohne eine Smartphone Verbindung auf der Uhr nutzbar.

Die Uhren sind entweder als Bluetooth oder als LTE Variante verfügbar. Der Unterschied der beiden Varianten liegt darin, dass die LTE Version einen Sim-Karten Slot bietet und somit auch ohne das Smartphone für Telefonate genutzt werden kann. Das Smartphone bleibt somit zu Hause und die Uhr verliert trotzdem keine Funktionalität. Das ist besonders beim Sport sehr praktisch wo ein Smartphone in der Hosentasche durchaus stören kann.

Samsung Galaxy Watch5 – wichtige Tests und Bewertungen 

Aktuell liegen noch keine Samsung Galaxy Watch5 Tests vor, da die Uhr erst seit Kurzem bestellbar ist. Sobald die ersten Test-Portale die Uhr auf Herz und Nieren geprüft haben, werden wir diese Übersicht updaten. (Stand: 08/2022)

Preise und Verfügbarkeit von Galaxy Watch5 und Watch 5 Pro 

Die Preise aller Galaxy Watch5 Varianten in der Übersicht:

  • Galaxy Watch5 40 mm: 299 Euro in der Bluetooth Variante und 349 als LTE-Version.
  • Galaxy Watch5 44 mm: 329 Euro in der Bluetooth Variante und 379 als LTE-Version.
  • Galaxy Watch5 Pro: Die Galaxy Watch5 Pro gibt es für 469 Euro mit Bluetooth und für 519 Euro mit LTE.

Galaxy Watch5 und Watch5 Pro im Vergleich

Neben der normalen Galaxy Watch5 hat Samsung nun auch eine Watch5 Pro für Outdoor-Enthusiasten vorgestellt. Hier sind die wichtigsten Unterschiede der beiden Varianten im Vergleich:

Galaxy Watch5

Galaxy Watch5 Pro

  • In 40 und 44 Millimeter Größen erhältlich
  • Aluminium Gehäuse
  • 50 Stunden Akkulaufzeit
  • Saphirglas
  • 45 Millimeter Größe
  • Titanium Gehäuse
  • 80 Stunden Akkulaufzeit
  • Noch stärkeres Saphirglas
  • Zusätzliche GPS Funktion
  • Lünette für mehr Schutz

Galaxy Watch5 – Technische Details im Überblick 

  • Modellvarianten: Mit und ohne integriertem LTE
  • Displaygröße: 1,19/1,36 Zoll
  • Auflösung: 369x369/450x450 Pixel
  • Display: Super AMOLED
  • Herzfrequenz: ja
  • Blutsauerstoffgehalt: ja
  • Stresslevel: ja
  • Blutdruck: ja
  • EKG: ja
  • Akkulaufzeit: 50 Stunden
  • Sprachassistent: Google Assistant
  • Preis: 299-379 Euro
  • Farben: Graphit, Saphir, Pink Gold, Silver

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer Provision beteiligt. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten.

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up-Projekten, E-Autos, Computern und allem, was das Technikherz noch hochschlagen lässt. Philip hat schon während des Bachelor-Studiums in Germanistik und Anglistik angefangen, für home&smart zu schreiben und ist mittlerweile Redakteur in Vollzeit. Neben der Arbeit studiert er noch Media, Ethics & Social Change im Master an der University of Sussex.

Neues zu Smartwatch
verwandte Themen
News