Wann kommt Fitbit Charge 5 und was kostet es? Fitbit Charge 5: Tracker Funktionen, Farbvarianten und Preise

Unter dem Codenamen „Morgan“ kursieren bereits seit einigen Wochen Bilder zu einem neuen Fitbit Charge 5 Tracker, der erstmals mit einem Farbdisplay aufwarten könnte. Nun verdichten sich die Hinweise auf die baldige Markteinführung und immer mehr Produktdetails werden bekannt. Wir verraten, worauf sich Fitnessfans freuen dürfen.

Fitbit Charge 5 wird es in drei modernen Farbvarianten geben

Design und Fitbit Charge 5 Ausstattung im Überblick

Dank einem bei YouTube erschienen Fitbit Charge 5 Produkt-Werbe-Video ist es inzwischen kein Geheimnis mehr, dass der bekannte Tracker-Hersteller tatsächlich eine Neuveröffentlichung plant, die es in sich haben könnte.

So wurde bei Fitbit Charge 5 z. B. offensichtlich erstmals ein farbiges Display verbaut, das die zuvor monochrome Version ablöst und erstmals den LCD- oder AMOLED-Displays anderer Hersteller Konkurrenz machen könnte. Hardware-Buttons sucht man hier allerdings vergeblich, weshalb wir von einem Touchscreen ausgehen.

Laut Insidern, wie fitness-tracker-test.info, könnten jedoch zwei längliche Flächen an den Seiten des Displays Platz für einen Soft-Button wie bei Charge 4 bzw. Versa 3, eine Stresslevel- und eine EKG-Kontaktfläche zur Erhebung von Messdaten bieten.

Die zusätzlich bereits verfügbaren Produktbilder zu Fitbit Charge 5 zeigen außerdem sowohl eine blaugraue, eine cremefarbene und eine schwarze Designvariante mit fast rahmenlosem Display.

Im Lieferumfang wird laut fitness-tracker-test.info jeweils ein Infinity-Armband in zwei Größen enthalten sein, das sich ohne Werkzeug wechseln lässt. Für noch mehr Individualität sollen außerdem separat erhältliche Wechselarmbänder sorgen.

Ob auch ein GPS-Modul, ein SpO2-Sensor und ein wasserdichtes Gehäuse zur Ausstattung gehören, wie dies bei den meisten neueren Fitbit Gadgets der Fall ist, wurde noch nicht bestätigt.

Fitbit Charge 5 Funktionen und Besonderheiten

Neu an Fitbit Charge 5 ist der "Daily Readiness Score" für Premiumnutzer, der Workouts, Schlafqualität und Herzfrequenz überwacht, um zu errechnen, wie viele Ruhephasen ein Trackernutzer benötigt.

Ebenfalls mit an Bord sind eEin On-Wrist-EKG und ein Sensor zur Feststellung elektrodermaler Aktivitäten (EDA) mit dem sich das eigene Stresslevel vermutlich durch Berührung beider Kontaktflächen analysieren lässt. Ein vergleichbares Stresslevel-Tracking gibt es bereits bei der Fitbit Sense Smartwatch.

Insider wie nextpit.de sind außerdem davon überzeugt, dass auch die EKG-Erstellung von der Fitbit Sense übernommen wurde, auch wenn es Hinweise gibt, dass eine für Charge 5 angepasste App derzeit noch nicht verfügbar ist.

Zu den weiteren Funktionen von Fitbit Charge 5 zählen darüber hinaus eine Option zum mobilen Bezahlen, eine Wetter-App, ein Kalender, die Anzeige eingehender Benachrichtigungen und die Steuerung von Spotify-Playlists am Smartphone.

Was ist kompatibel mit Fitbit Charge 5?

Technikersteller behalten bei neuen Gerätegenerationen meist bewährte Features bei, weshalb wir davon ausgehen, dass auch Fitbit Charge 5 mit beliebten Diensten und Services wie Spotify oder Fitbit Pay nutzbar sein wird.

Fitbit Charge 5 Test: Was sagen Anwender zum neuen Fitnesstracker?

Bisher gibt es noch keine Kundenbewertungen und auch kein Testberichte von Profis zum neuen Fitbit Charge 5. Sobald diese verfügbar sind, werden wir sie jedoch hier ergänzen. (Stand: 08/2021)

Tipp: Gut bewertete Modelle, die sich bereits langfristig im Alltag bewährt haben, finden Sie in unserem Fitnesstracker Test-Vergleich.

Erscheinungsdatum und Preis: Wann kommt Fitbit Charge 5?

Fitbit Charge 5 war vor kurzem bereits bei Amazon.com mit dem Hinweis gelistet, der Tracker sei ab dem 27. September 2021 lieferbar. Bei mspoweruser.com und androidauthority.com wird hingegen auf den 23. Oktober 2021 als Erscheinungsdatum spekuliert, da auf den Displays der bereits enthüllten Produktbilder genau dieses Datum zu sehen ist. Auch die ComputerBild Experten berufen sich auf diese beiden Quellen und erwarten die Markteinführung Ende Oktober.

Kosten soll der Fitbit Charge 5 Tracker 179 US-Dollar (ca. 152,55 Euro), das verriet bereits der neue Leaker Snoopy, der auch erstmals ein Produktvideo des Herstellers zum neuen Fitbit Charge 5 auf Twitter teilte. Dazu passende Wechselarmbänder wird es voraussichtlich für 30 bis 60 Euro geben, verriet das Team von fitness-tracker-test.info.

Tipp: Wer sich nicht bis zum Erscheinungsdatum gedulden möchte oder eine preiswerte Alternative sucht, kann das Vorgängermodell Fitbit Charge 4 schon jetzt für unter 100 Euro sehr viel günstiger bestellen.

Unser Fitnesstracker Test-Sieger Xiaomi Mi Band 6 ist noch günstiger und trotzdem mit sehr umfassenden Funktionen ausgestattet.. Das Gerät kommt im Gegensatz zu den Fitbit Trackern ganz ohne teure Abos aus und punktet außerdem durch besonders einfache Installation und Handhabung.

Fitbit Charge 5 - Technische Daten

  • Schrittzählung, Etagen, Distanz, Kalorienverbrauch
  • Pulsmessung, Herzfrequenzvariabilität
  • Atemfrequenz
  • Aktivzonen-Minuten
  • Schlafüberwachung / Schlaf-Index
  • Hauttemperatur
  • Blutsauerstoffsättigung (SpO2)
  • Kontaktloses Bezahlen mit Fitbit Pay
  • GPS (Onboard + Smart)
  • Atemfrequenz
  • Atemübungen
  • Zyklus-Tracking
  • Spotify-Steuerung
  • Inkl. 6 Monate Fitbit Premium Mitgliedschaft für Neukunden
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Fitness-Armband
verwandte Themen
News