Innovationspreis der Smart Country Convention Smart Country Startup Award 2018 in Berlin - alles zur Teilnahme

Der Digitalverband Bitcom vergibt in diesem Jahr zum ersten Mal den Smart Country Startup Award an junge Unternehmen, die an neuen Smart City und E-Government Konzepten arbeiten. Bewerben können sich die Jungunternehmer und ihre Teams noch bis zum 30. September 2018. Jede Kategorie ist mit 5.000 Euro Preisgeld dotiert.

Der Digitalverband Bitcom bietet Startups die Möglichkeit sich öffentlichkeitswirksam zu präsentieren

Smart Country Startup Award 2018 kürt innovative Lösungen

Die Zukunft wird smart. Schon jetzt gibt es hunderte Start-ups, die sich auf Sensoren zur Luftverbesserung, Systeme für intelligente Straßenbeleuchtung, Autos mit Solarzellen oder smarte Datenverwaltung spezialisiert haben. Der Digitalverband Bitcom will sie dabei unterstützen. Sechs Startups erhalten aus diesem Grund im Rahmen der Startup Initiative ‚Get Started‘ die Möglichkeit sich und ihr Projekt bei einem Pitch vor großem Publikum und einer renommierten Jury vorzustellen. Die Gewinner der beiden Kategorien dürfen sich anschließend über jeweils 5.000 Euro Preisgeld und eine kostenlose ‚Get Started‘-Mitgliedschaft freuen.

So funktioniert die Bewerbung beim Smart Country Startup Award 2018

Alle Start-ups aus den genannten Bereichen können sich sowohl für den Award als auch für einen kostenlosen Messestand bei der Smart Country Convention bewerben, die vom 20. bis 22. November stattfindet. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass das Start-up-Geschäftskonzept einer der folgenden beiden Kategorien zuordenbar ist. Bitcom definiert diese folgendermaßen:

Kategorie Smart City: Umfasst Lösungen zur Verbesserung des Stadtlebens, wie

  • Luft- und Wasserreinigung
  • Innovative Bildungslösungen
  • Smart Parking und Verkehrskontrolle
  • Intelligenter Müllentsorgung

Kategorie E-Government
In dieser Rubrik werden Ideen gefördert, mit denen sich Bürokratie abbauen oder vereinfachen lässt, um Verwaltungsmaßnahmen zu beschleunigen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Chatbots zur Terminverwaltung
  • Intelligente Sicherheitstools

Interessierte können sich ab sofort über Veranstaltungsseite getstarted by bitkom für den Smart Country Startup Award bewerben.

Bitcom steht für: Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V.

Mehr zu Innovationen und Startups

Parquery: Immer wissen, wo ein Parkplatz frei istAIRTEAM Roof-Inspector – präzise Dachvermessung mit Drohnen
Glass to Power - Energie sparen mit smarten Fassaden

Mehr Trends und News zum Smart Home

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
gefällt das
Gefällt mir Gefällt mir nicht
Sie können den Artikel nur einmal bewerten.
Vielen Dank für Ihre Bewertung!
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem Saugroboter, Smart Home Kameras und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.