Google Assistant, Siri & Alexa fähiges ZigBee Starterset bei ALDI ALDI Smart Home Starterset mit Gateway erstmals für unter 20 Euro

Smarte Beleuchtung passt sich jederzeit auf Zuruf oder per App-Steuerung perfekt der Stimmung ihrer Nutzer an und sorgt dadurch zuhause für mehr Komfort. Die ideale Lösung also für alle, die es sich in den eigenen vier Wänden so richtig gemütlich machen wollen. Wir stellen deshalb das unglaublich günstige Smart Home Starter-Set von LIGHTWAY vor, das ALDI SÜD bereits ab 19,99 Euro verkauft.

Die meisten smarten Lampen können 16 Millionen Farben darstellen

Unsere Bewertung zum LIGHTWAY Smart Home Licht-System bei ALDI

Bei dem bereits von uns im Februar vorgestellten LIGHTWAY Smart Home Set handelt es sich um das erste ALDI Starter-Kit inklusive einer ZigBee-Bridge. Über diese Smart Home Zentrale und den dazu gehörigen, energiesparenden Funkstandard ZigBee lassen sich die Lampen des Systems auf Wunsch mit den Sprachassistenten Alexa, Google Assistant oder Siri vernetzen und sprachsteuern.

Wer diese nicht besitzt und auch nicht kaufen möchte, hat immerhin die Möglichkeit die smarte ALDI Lampe über die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung zu steuern. Auch die Nutzung einer Timerfunktion ist optional möglich.

Insgesamt bietet das ALDI Smart Home LIGHTWAY System zur Lichtsteuerung ein Top Preis-Leistungsverhältnis und gute Vernetzungsmöglichkeiten, weshalb wir eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Einziges kleines Manko: Die Produktauswahl ist bisher nur sehr gering.

Vorteile LIGHTWAY Smart Home System

Nachteile LIGHTWAY Smart Home System

  • Günstig
  • Einfach installierbar
  • Google, Siri und Alexa kompatibel
  • 16 Millionen Farben wählbar
  • Mit Timerfunktion
  • Inkl. ZigBee Gateway
  • Noch keine weiteren Smart Home Geräte wie Bewegungsmelder oder Tür-/Fenstersensoren des Herstellers verfügbar
  • Nur eine Glühbirne im Set enthalten
  • Bisher weder Tests noch Erfahrungsberichte verfügbar

Was ist mit dem ALDI Smart Home System kompatibel?

Hinweis: Derzeit gibt es noch keine Informationen ob und mit welcher Hersteller-App das LIGHTWAY Gateway mit weiteren ZigBee Geräten vernetzbar ist.

Preis und Verfügbarkeit: LIGHTWAY Smart Home System 

Das von ALDI SÜD vermarktete LIGHTWAY Starterset bestehend aus Bridge (Smart Home Zentrale), Fernbedienung und einer LED ist ab dem 06.04.2021 für 19,99 Euro erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Technische Daten des ZigBee Licht-Systems LIGHTWAY

Außer den im Starter-Set enthaltenen Komponenten umfassend die Lichtsteuerung von LIGHTWAY auch folgende Geräte.

  • LIGHTWAY Gateway (Smart Home Zentrale)
  • LIGHTWAY Fernbedienung (Alternative zur App oder Sprachsteuerung)
  • LIGHTWAY Birne E27 (9 W, 806 lm) - im Starterset enthalten, optional auch einzeln erhältlich
  • LIGHTWAY Filament E27 (4,5 W, 300 lm)
  • LIGHTWAY Kerze E14 (6,5 W, 470 lm)
  • LIGHTWAY Reflektor GU10 (5 W, 345 lm)
  • MEGOS Smart Home, Smartes ZigBee LED-Panel RGB+CCT (40 W)

Ebenfalls günstige Alternative: tint ZigBee System bei ALDI SÜD und Nord

Bereits mehrfach haben ALDI SÜD und ALDI Nord das ebenfalls ZigBee-fähige tint Smart Home System des Herstellers MÜLLER-LICHT verkauft, das wir bereits in der Praxis getestet haben. Gut gefielen uns dabei neben dem günstigen Preis, die im Test einfache Installation und die vorinstallierten Lichtszenen. Sie sind auch für absolute Technikanfänger eine gute Möglichkeit, schnell und einfach stimmungsvolle Beleuchtung zu zaubern.

Ein weiter Vorteil von tint liegt darin, dass die Produktauswahl derzeit noch deutlich größer ist als beim LIGHTWAY System. Insgesamt bietet die von uns getesteten tint Komponenten laut unseren Erfahrungen alles, was für zur grundlegenden Automatisierung des Lichts nötig ist.

Interessenten sollten jedoch beachten, dass im tint Starter-Set nur eine Fernbedienung und zwei LEDs enthalten sind. Es richtet sich also vor allem an Smart Home Einsteiger, die ihrer Geräte erstmal nur per Fernbedienung steuern möchten.

Eine Integration der tint Komponenten in ein ZigBee System und die Vernetzung per App oder Sprachassistent ist zwar möglich, erfordert allerdings den separaten Kauf eines geeigneten Gateways.

homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Lichtsteuerung
verwandte Themen
News